Sie sind hier: Home >

Türkei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News, Infos, Berichte

Türkei - aktuelle News

Gabriel für dauerhaft harte Gangart gegenüber der Türkei

Gabriel für dauerhaft harte Gangart gegenüber der Türkei

Außenminister Sigmar Gabriel ( SPD) geht davon aus, dass die härtere Gangart gegenüber der Türkei langfristig fortgesetzt werden muss. Im Interview betont er, dass die Zollunion kein Thema sei, "wenn die Türkei deutsche Häftlinge so behandelt". Gabriel ... mehr
Kurz kritisiert Einmischung von Erdogan in Bundestagswahl

Kurz kritisiert Einmischung von Erdogan in Bundestagswahl

Der Aufruf des türkischen Präsidenten zum Boykott von CDU und SPD bei der Bundestagswahl stößt auch im Ausland auf scharfe Kritik. Österreichs Außenminister befürchtet Ähnliches für sein Land. Die Warnung des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan ... mehr
Konflikte: Kölner Autor Akhanli mit Auflagen frei

Konflikte: Kölner Autor Akhanli mit Auflagen frei

Madrid/Berlin (dpa) - Nach der türkischen Einmischung in den Bundestagswahlkampf hat die Festnahme eines Kölner Autors türkischer Herkunft die Krise zwischen Berlin und Ankara noch einmal verschärft. Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene Schriftsteller ... mehr
Einmischung in Wahlen: CDU-Bundesvize kritisiert Erdogan

Einmischung in Wahlen: CDU-Bundesvize kritisiert Erdogan

Stuttgart (dpa/lsw) - CDU-Bundesvize Thomas Strobl hat die Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den deutschen Wahlkampf verurteilt. "Wir akzeptieren nicht, wenn innertürkische Konflikte auf unseren Straßen ausgetragen werden ... mehr
Gabriel bezweifelt Auslieferung deutsch-türkischen Autors

Gabriel bezweifelt Auslieferung deutsch-türkischen Autors

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) geht nicht von einer Auslieferung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli an die Türkei aus. "Ich bin sicher, dass eine Auslieferung nicht erfolgen wird", sagte Gabriel am Sonntag in Hannover. Dass die spanische Justiz Akhanli ... mehr

Merkel zum Fall Akhanli: Interpol nicht missbrauchen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die auf Wunsch der Türkei erfolgte Festnahme des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli in Spanien kritisiert. «Ich sage dazu, dass das aus meiner Sicht nicht geht», sagte Merkel in der RTL-Fragerunde mit Bürgern «An einem ... mehr

Seehofer nennt Erdogans Vorgehen eine "Frechheit"

CSU-Chef Horst Seehofer hat das Vorgehen der Türkei im Fall des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli scharf verurteilt. "Das können wir weder dulden, noch können wir dazu schweigen. Jeder demokratische Politiker, jede demokratische Politikerin muss hier ihre Stimme ... mehr

Schriftsteller: Gabriel geht nicht von Auslieferung aus

Hannover (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel geht nicht von einer Auslieferung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli an die Türkei aus. «Ich bin sicher, dass eine Auslieferung nicht erfolgen wird», sagte Gabriel. Dass die spanische Justiz Akhanli auf Betreiben ... mehr

Türkei: Deutscher Schriftsteller unter Auflagen frei

Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli kommt unter Auflagen frei. Der Autor muss aber zunächst in der Hauptstadt Madrid bleiben, wie sein Anwalt Ilias Uyar bestätigte.  "Er ist erschöpft", sagte der Anwalt ... mehr

Türkei: Erdogan jagt deutschen Schriftsteller in Spanien

Der deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli sitzt in spanischer Haft und muss die Auslieferung in die Türkei befürchten. Die Polizei hat ihn auf Bitten der Türkei festgenommen. Di e Bundesregierung ist alarmiert, der nächste Streit zwischen Berlin und Ankara bahnt ... mehr

Schriftsteller Akhanli auf freiem Fuß

Madrid (dpa) - Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli ist wieder auf freiem Fuß. Nach der gerichtlichen Anhörung in Madrid sei Akhanli aus der Haft entlassen worden, sagte sein Anwalt Ilias ... mehr

Mehr zum Thema Türkei im Web suchen

Gabriel begrüßt Freilassung Akhanlis

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat die Freilassung des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli begrüßt. Akhanli war gestern auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Heute verfügte die Justiz in Madrid, dass er gegen Auflagen wieder auf freien ... mehr

Akhanli kommt unter Auflagen frei

Madrid (dpa) - Einen Tag nach seiner Festnahme darf der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli das Gefängnis in Spanien wieder verlassen - nicht aber Madrid. Akhali kommt unter Auflagen frei, bestätigte sein Anwalt der Deutschen Presse-Agentur. Die Türkei habe jetzt ... mehr

Schriftsteller Akhanli kommt unter Auflagen frei

Madrid (dpa) - Der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommene deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli kommt unter Auflagen frei. Akhanli muss zunächst in der Hauptstadt Madrid bleiben, wie sein Anwalt Ilias Uyar der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Türkei bleibt beliebtes Last-Minute-Ziel

Vor einem Monat hat die Bundesregierung nach vermehrten Auseinandersetzungen mit der Türkei ihre Konsequenzen gezogen. Doch obwohl Sigmar Gabriel deutsche Touristen vor einem Türkeiurlaub gewarnt hat,  beeinträchtigt das nicht das Last-Minute-Geschäft. Im langfristigen ... mehr

Bundesregierung setzt sich für Akhanli ein

Berlin (dpa) - Angesichts der drohenden Auslieferung von Dogan Akhanli durch Spanien an die Türkei ist die Bundesregierung alarmiert. Der Schriftsteller mit türkischen Wurzeln hat seit Jahren ausschließlich die deutsche Staatsbürgerschaft. Unbestätigten Berichten ... mehr

Erdogan attackiert Außenminister Gabriel: "Wer sind Sie denn?"

Die Spannungen in den deutsch-türkischen Beziehungen haben sich am Samstag abermals verschärft. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan griff Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) persönlich scharf an. Die Bundesregierung hatte zuvor mit Empörung auf Erdogans ... mehr

Veranstalter: Türkei-Reisen weiterhin nachgefragt

Frankfurt/Main (dpa) - Die verschärften Reisehinweise für die Türkei wirken sich bislang nach Angaben von Tourismuskonzernen nicht groß auf die Nachfrage aus. Außenminister Sigmar Gabriel hatte Reisende vor vier Wochen zu erhöhter Vorsicht bei Türkei-Besuchen ... mehr

Berlin will Auslieferung Akhanlis an Türkei verhindern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Auslieferung des Schriftstellers Dogan Akhanli durch Spanien an die Türkei verhindern. Außenminister Sigmar Gabriel telefonierte mit seinem spanischen Kollegen Alfonso Dastis. Gabriel bat darum, Akhanli nicht auszuliefern ... mehr

Fall Akhanli: Gabriel telefonierte mit spanischem Kollegen

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat sich persönlich in den Fall des deutschen Schriftstellers Dogan Akhanli eingeschaltet, der auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden ist. Gabriel telefonierte am Abend mit seinem spanischen Kollegen Alfonso ... mehr

Erdogan spottet: Gabriel solle seine ''Grenzen erkennen''

Ankara/Berlin (dpa) - Im Streit um seine Einmischung in den deutschen Bundestagswahlkampf hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv nachgelegt. An die Adresse von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte Erdogan am Samstag bei einer Veranstaltung ... mehr

Deutsche Bitte: Akhanli nicht an Türkei ausliefern

Berlin (dpa) - Deutschland hat die spanische Regierung ersucht, den festgenommenen deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli nicht an die Türkei auszuliefern und am Auslieferungsverfahren beteiligt zu werden. Das verlautete am Abend aus dem Auswärtigen Amt. Danach wandte ... mehr

Erdogan an Gabriel: «Wer sind Sie denn?»

Ankara (dpa) - Im Streit um seine Einmischung in den deutschen Bundestagswahlkampf hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv nachgelegt. An die Adresse von Außenminister Sigmar Gabriel sagte Erdogan bei einer Veranstaltung in Denizli ... mehr

Türkei lässt Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli festnehmen

Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Das Auswärtige Amt will eine Auslieferung verhindern. Akhanli lebt seit seiner Flucht aus der Türkei 1991 in Deutschland ... mehr

Merkel weist Erdogan in die Schranken: Er solle sich ''nicht einmischen''

Für Recep Tayyip Erdogan sind Union, SPD und Grüne "Feinde der Türkei". Kanzlerin  Angela Merkel wies die Vorwürfe des türkischen Staatschefs scharf zurück. "Wir werden uns von niemandem, auch nicht von Präsident Erdogan, da hineinreden lassen, dass unsere deutschen ... mehr

Türkei lässt Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli festnehmen

Köln (dpa) - Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Aus dem Auswärtigen Amt hieß eszunächst nur, man kenne den Fall und bemühe sich um konsularische Betreuung. Akhanli lebt seit seiner Flucht ... mehr

Türkischstämmiger Kölner Schriftsteller Akhanli festgenommen

Köln (dpa) - Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist in Spanien festgenommen worden. Sein Anwalt Ilias Uyar sagte der dpa, der Festnahmeantrag sei aus der Türkei gekommen. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es, man kenne ... mehr

Niedersachsens Innenminister Pistorius kritisiert Erdogan

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat die versuchte Einflussnahme des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan auf die Bundestagswahl harsch kritisiert. "Das ist schlicht und ergreifend indiskutabel. Erdogan sollte sich besser um seine ... mehr

Merkel weist Einmischung von Erdogan in den Wahlkampf zurück

Herford (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich eine Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den Bundestagswahlkampf scharf verbeten. Deutschen Staatsbürger - egal welcher Abstammung - hätten ein freies Wahlrecht haben, sagte Merkel ... mehr

Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

Istanbul (dpa) - Neuer Affront aus Ankara: Mit der Aufforderung an Deutsch-Türken, bei der Bundestagswahl im September nicht für «Türkeifeinde» zu stimmen, hat sich Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv in den deutschen Wahlkampf eingemischt. SPD und CDU beschuldigte ... mehr

Wahlen: Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

Istanbul/Berlin (dpa) - Neuer Affront aus Ankara: Mit der Aufforderung an Deutsch-Türken, bei der Bundestagswahl im September nicht für "Türkeifeinde" zu stimmen, hat sich Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv in den deutschen Wahlkampf eingemischt ... mehr

Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

Istanbul (dpa) - Mit der unverhohlenen Aufforderung an die Deutsch-Türken, keine «Türkeifeinde» zu wählen, hat sich Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in den Bundestagswahlkampf eingemischt. SPD und CDU beschuldigte er, mit der «Schädigung der Türkei» Wahlkampf ... mehr

Türkei: Presse reagiert erneut entrüstet auf Merkel

Bundeskanzlerin  Angela Merkel ist gegen eine Erweiterung der Zollunion mit der Türkei. Regierungsnahe türkische Medien zeigen sich entrüstet. Einige Blätter warfen Deutschland erneut die Unterstützung von Terrorgruppen vor. Die Tageszeitung "Sabah" sprach ... mehr

Wirtschaft: Rüstungsexporte bleiben auf hohem Niveau

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat im ersten Halbjahr 2017 Rüstungsexporte im Wert von 3,5 Milliarden Euro genehmigt und damit weniger als im Vorjahreszeitraum. Trotzdem handelt es sich um einen der höchsten Halbjahreswerte überhaupt. Das Wirtschaftsministerium ... mehr

Migration: Bulgarien sichert Grenze mit Soldaten gegen Flüchtlinge

Sofia/Wien (dpa) - Bulgarien will im Kampf gegen illegale Migration seine Grenze zur Türkei massiv ausbauen. "Zur Stärkung unseres Grenzschutzes werden wir künftig verstärkt das Militär einsetzen", sagte der bulgarische Verteidigungsminister und Vizeregierungschef ... mehr

Lebt der Putschistenführer Adil Öksüz in Deutschland?

Die türkische Regierung verlangt von der Bundesregierung Aufklärung darüber, ob sich der mutmaßliche Putschistenführer Adil Öksüz in Deutschland aufhält. Es sei dazu eine diplomatische Note nach Berlin geschickt worden, sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu der amtlichen ... mehr

Bulgarien will Grenze verstärkt mit Militär schützen

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen illegale Migration will Bulgarien den Schutz seiner Grenzen zur Türkei massiv ausbauen. «Zur Stärkung unseres Grenzschutzes werden wir künftig verstärkt das Militär einsetzen», sagte der bulgarische Verteidigungsminister ... mehr

Illegale Migration: Bulgarien will Grenze verstärkt mit Militär schützen

Im Kampf gegen illegale Einwanderer will Bulgarien den Schutz seiner Grenzen zur Türkei massiv ausbauen. Zugleich kritisiert die Regierung den Umgang der EU mit der Migration übers Mittelmeer. "Zur Stärkung unseres Grenzschutzes werden ... mehr

Merkel: Keine Angst vor 3. Weltkrieg

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat versucht, jungen Menschen vor dem Hintergrund der verbalen Eskalation im Konflikt um Nordkorea die Sorge vor einem 3. Weltkrieg zu nehmen. In einem Interview mit vier populären YouTubern im Internet sagte sie auf die Frage ... mehr

Türkei verlangt Auslieferung von mutmaßlichem Putschisten

Istanbul (dpa) - Die Türkei verlangt die Auslieferung eines mutmaßlichen Wortführers des Putschversuchs, der sich angeblich in Deutschland aufhalten soll. Falls der Verdächtige Adil Ö. in der Bundesrepublik sei, wolle man seine sofortige Verhaftung und Auslieferung ... mehr

Merkel: Keine Angst vor 3. Weltkrieg - Kritik an Erdogan

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat versucht, jungen Menschen vor dem Hintergrund der verbalen Eskalation im Konflikt um Nordkorea die Sorge vor einem 3. Weltkrieg zu nehmen. In einem Interview mit vier populären YouTubern im Internet sagte sie am Mittwoch auf die Frage ... mehr

Anklage legt nach Urteilen gegen Schleuser Revision ein

Nach milden Urteilen gegen drei Schleuser in Traunstein hat die Staatsanwaltschaft München Revision eingelegt. "Wir haben eine andere rechtliche Auffassung, wie Taten zu bewerten sind", sagte Sprecher Florian Weinzierl am Mittwoch auf Anfrage. Die Anklagebehörde halte ... mehr

Türkei fordert von Deutschland Auslieferung von Hauptverdächtigen

Die Türkei hat bei der Bundesregierung die Auslieferung eines Mannes beantragt, den sie für einen führenden Akteur des Putsches vom vergangenen Jahr hält. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte, die Türkei habe am Mittwoch eine Notiz eingereicht ... mehr

Türkei: 33 mutmaßliche Putschisten festgenommen

Die türkische Polizei hat bei mehreren Razzien 33 mutmaßliche Putschhelfer festgenommen. Es handele sich um Mitarbeiter des Forschungsinstituts Tubitak, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.  Die Verdächtigen stünden in Verdacht ... mehr

Gesten-Knigge: Diese Handzeichen im Ausland lieber meiden

Von wegen man kommt mit Händen und Füßen im Ausland schon irgendwie weiter, wenn man die Sprache nicht beherrscht. So manche in Deutschland und Europa übliche Geste kann in anderen Teilen der Welt zu großem Ärger oder zu Unverständnis führen. Der Tüv Nord nennt einige ... mehr

Sigmar Gabriel zur Türkei: "Wirtschaftlicher Druck wirkt"

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) sieht erste Erfolge der schärferen Türkei-Politik der Bundesregierung. "Wirtschaftlicher Druck wirkt", sagte Gabriel dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Als Reaktion auf die Verhaftung des Menschenrechtlers Peter Steudtner und anderer ... mehr

Konflikte - Gabriel: Deutsche Türkei-Politik zeigt Wirkung

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) ist der Ansicht, dass der schärfere Kurs der Bundesregierung gegenüber der Türkei erste Erfolge zeigt. "Wirtschaftlicher Druck wirkt", sagte Gabriel dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Als Reaktion auf die Verhaftung ... mehr

Gabriel: Deutsche Türkei-Politik zeigt Wirkung

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel ist der Ansicht, dass der schärfere Kurs der Bundesregierung gegenüber der Türkei erste Erfolge zeigt. Das sagte er dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Als Reaktion auf die Verhaftung des Menschenrechtlers Peter Steudtner und anderer ... mehr

Erdogans AKP feiert 16-jähriges Bestehen

Istanbul (dpa) - Anlässlich der Gründung der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP in der Türkei vor 16 Jahren sind in Ankara Tausende zu Feierlichkeiten zusammengekommen. Staatspräsident und Parteichef Recep Tayyip Erdogan schwor die Partei auf der Veranstaltung ... mehr

Flüchtlingskrise: Mehr als 600.000 Syrer kehren heim

Auch wegen der verbesserten Sicherheitslage in der Region kehren mehr und mehr Syrier in ihre Heimat zurück. Nach Angaben der UNO brachen in der ersten Jahreshälfte mehr als 600.000 Menschen in ihre Dörfer und Städte auf. Allerdings: Die Zahl der neu Vertriebenen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017