Sie sind hier: Home >

Türkei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News, Infos, Berichte

Türkei - aktuelle News

Fußball: Deniz Naki erneut wegen Terrorpropaganda vor Gericht

Fußball: Deniz Naki erneut wegen Terrorpropaganda vor Gericht

Istanbul (dpa) - Trotz eines Freispruchs im November muss sich der Fußballprofi Deniz Naki erneut wegen "Terrorpropaganda" vor Gericht verantworten. Grund sei eine Revision der Staatsanwaltschaft, sagte Nakis Anwalt Soran Haldi Mizrak der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Konflikte - Türkei: Polizeigewahrsam für Deniz Yücel wird verlängert

Konflikte - Türkei: Polizeigewahrsam für Deniz Yücel wird verlängert

Istanbul (dpa) - Der in der Türkei festgenommene "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel bleibt vorerst in Polizeigewahrsam. "Am Montag teilte die Polizei Yücels Rechtsanwälten mit, dass der Staatsanwalt die Verlängerung des Gewahrsams um weitere sieben ... mehr
Landesregierung warnt vor Erdogan-Auftritt in Deutschland

Landesregierung warnt vor Erdogan-Auftritt in Deutschland

Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will verhindern, dass nach dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim auch Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Deutschland auf Stimmenfang geht. NRW-Integrationsminister Rainer Schmeltzer (SPD) sagte ... mehr
Autokorso für in der Türkei festgehaltenen Journalisten

Autokorso für in der Türkei festgehaltenen Journalisten

Berlin (dpa/bb) - Mit einem Autokorso durch Berlin hat sich eine Initiative für den in der Türkeifestgehaltenen "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel eingesetzt. Der Korso mit etwa 30 Autos fuhr am Sonntagnachmittag vom Alexanderplatz durch die östliche Innenstadt ... mehr
Verfassung: Yildirim wirbt in Oberhausen für neue türkische Verfassung

Verfassung: Yildirim wirbt in Oberhausen für neue türkische Verfassung

Oberhausen (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat vor in Deutschland lebenden Landsleuten für die umstrittene Verfassungsreform in der Türkei geworben. Bei einer Veranstaltung im nordrhein-westfälischen Oberhausen verbat er sich Kritik ... mehr

Maas ermahnt Türkei zur Wahrung der Pressefreiheit

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas hat die Türkei angesichts der Festnahme eines deutschen Journalisten zur Wahrung der Meinungs- und Pressefreiheit ermahnt. «Wer bei uns die Meinungsfreiheit in Anspruch nimmt, muss auch selbst Rechtsstaat und Pressefreiheit ... mehr

Bundesregierung hat keine Hinweise auf Erdogan-Auftritt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat keine Kenntnis von Plänen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, in Deutschland für seine umstrittene Verfassungsreform zu werben. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte in Berlin, ein «konkreter Wunsch Erdogans ... mehr

NRW-Landesregierung will Erdogan-Auftritt in Deutschland verhindern

Köln (dpa) - Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will verhindern, dass nach dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim auch Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Deutschland Wahlkampf macht. Wegen der Größe der türkisch-stämmigen Gemeinde ... mehr

Autokorso für festgehaltenen «Welt»-Journalisten

Berlin (dpa) - Mit einem Autokorso durch Berlin hat sich eine Initiative für den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel eingesetzt, der in der Türkei festgehalten wird. Die etwa 30 Autos fuhren vom Alexanderplatz durch die östliche Innenstadt bis nach Kreuzberg ... mehr

Yildirim: Yücel ist Angelegenheit der Staatsanwaltschaft

München (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat nach eigenen Angaben keine Kenntnis über die genauen Vorwürfe gegen den festgesetzten deutschen Journalisten Deniz Yücel. «Womit er beschuldigt wird, das weiß ich persönlich nicht», sagte Yildirim ... mehr

Erdogan plant Werbeauftritt in Europa für Präsidialsystem

München (dpa) - Nach dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim will nun auch Präsident Recep Tayyip Erdogan selbst in der EU auftreten, um für die geplante Verfassungsreform zu werben. «Unser Staatspräsident beabsichtigt ebenfalls ... mehr

Mehr zum Thema Türkei im Web suchen

Yildirim verteidigt geplantes Präsidialsystem bei Auftritt in NRW

Oberhausen (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat sich bei einem Auftritt in Deutschland Kritik an der Verfassungsreform verbeten. «Sie sagen, dass ein Ein-Mann-System kommt», sagte Yildirim vor Tausenden Zuschauern in Oberhausen. In einem ... mehr

Yildirim: Zeit vorbei, "da man der Türkei Lehren erteilen konnte"

Bei einem umstrittenen Auftritt vor tausenden Landsleuten in Deutschland hat der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim für die Einführung des Präsidialsystems in der Türkei geworben. Kritik an seinem Land und Präsident Erdogan bügelte er mit deutlichen Worten ... mehr

Fall Yücel: Merkel fordert von Türkei «rechtsstaatliche Behandlung»

München (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel verlangt von der Türkei, im Ermittlungsverfahren gegen den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel rechtsstaatliche Regeln einzuhalten. Bei einem Treffen mit Ministerpräsident Binali Yildirim in München habe Merkel ... mehr

Reporter: Zutritt zu Yildirim-Veranstaltung verweigert

Bei der Veranstaltung des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Oberhausen ist einem Journalisten der Zutritt verweigert worden. Trotz Akkreditierung sei der "taz"-Journalist vom Sicherheitsdienst der türkischen Regierungspartei AKP nicht ... mehr

Klöckner kritisiert Yildirim-Auftritt in Oberhausen

Die CDU-Bundesvize Julia Klöckner hat den umstrittenen Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim im nordrhein-westfälischen Oberhausen kritisiert. "Solche antidemokratischen und autoritären Werbeveranstaltungen haben auf deutschem Boden nichts ... mehr

Demonstrationen gegen den türkischen Ministerpräsidenten

Mehr als 300 Menschen haben gegen den Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim im Ruhrgebiet demonstriert. Sie beteiligten sich am Samstag an einer Kundgebung und einem Protestmarsch in Oberhausen. Eine Polizeisprecherin sprach von einem ruhigen ... mehr

Demos gegen Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten

Oberhausen (dpa) - Mehr als 300 Menschen haben gegen den Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim im Ruhrgebiet demonstriert. Sie beteiligten sich an einer Kundgebung und einem Protestmarsch in Oberhausen. Laut Polizei blieb alles ruhig. Yildirim ... mehr

Konflikte - Fall Yücel: Merkel fordert "rechtsstaatliche Behandlung"

München (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangt von der Türkei, im Ermittlungsverfahren gegen den "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel rechtsstaatliche Regeln einzuhalten. Bei einem Treffen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim am Rande ... mehr

EU-Türkei-Flüchtlingspakt: Bislang 894 Migranten abgeschoben

Athen (dpa) - Griechenland und die Europäische Grenzschutzagentur Frontex haben seit Inkrafttreten des EU-Türkei-Flüchtlingspaktes insgesamt 894 Flüchtlinge und Migranten aus den Inseln der Ostägäis in die Türkei abgeschoben. Das gab die Polizei in Athen bekannt ... mehr

Oberhausen: Binali Yildirim wirbt für Recep Tayyip Erdogan trotz Kritik

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim will in Oberhausen vor in Deutschland lebenden Landsleuten für die umstrittene Verfassungsreform in seiner Heimat werben - trotz massiver Kritik an seinem Auftritt. Bei der Veranstaltung am Samstag (13 Uhr) werden ... mehr

Zahl der türkischen Asylbewerber in Deutschland weiter hoch

Berlin (dpa) - Die Zahl der türkischen Asylbewerber in Deutschland bleibt auch im neuen Jahr vergleichsweise hoch. Im Januar wurden 573 türkische Asylsuchende im so genannten Easy-System registriert, zitierte die «Rheinische Post» aus einer Antwort der Bundesregierung ... mehr

Yildirim wirbt in Oberhausen für Verfassungsreform

Oberhausen (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim will in Oberhausen vor in Deutschland lebenden Landsleuten für die umstrittene Verfassungsreform in seiner Heimat werben - trotz massiver Kritik an seinem Auftritt. Bei der Veranstaltung werden ... mehr

Medien: Deutscher Korrespondent in der Türkei in Polizeigewahrsam

Istanbul/Berlin (dpa) - Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der "Welt", Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul schon am Dienstag gestellt, wie seine ... mehr

Türkischer Regierungschef wirbt in Oberhausen für neue Verfassung

Oberhausen (dpa) - Trotz Kritik will der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim heute im Ruhrgebiet für die geplante Verfassungsreform in der Türkei werben. Die türkische Regierungspartei AKP erwartet bis zu 10 000 Menschen bei der Veranstaltung in Oberhausen ... mehr

Binali Yildirim wirbt in Oberhausen für neue Verfassung

Trotz aller Kritik will der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim am heutigen Samstag (13.00 Uhr) in Oberhausen für die geplante Verfassungsreform in der Türkei werben. Die türkische Regierungspartei AKP erwartet bis zu 10 000 Menschen. Die Polizei stellt ... mehr

Außenamt: Türkei soll im Fall Yücel rechtsstaatlich vorgehen

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt hat an die Türkei appelliert, im Ermittlungsverfahren gegen den «Welt»-Korrespondenten Deniz Yücel rechtsstaatliche Regeln sowie Fairness einzuhalten. Yücel ist der erste deutsche Journalist, der seit Verhängung des Ausnahmezustandes ... mehr

Deutscher Korrespondent in der Türkei in Polizeigewahrsam

Istanbul (dpa) - Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der «Welt», Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul bereits am Dienstag gestellt, wie seine Redaktion ... mehr

Deutscher Journalist in Türkei in Gewahrsam

Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der "Welt", Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul bereits am vergangenen Dienstag gestellt, wie die Redaktion ... mehr

Deutscher Korrespondent in der Türkei in Polizeigewahrsam

Istanbul (dpa) - Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Türkei-Korrespondent der «Welt», Deniz Yücel, hatte sich der Polizei in Istanbul bereits am Dienstag gestellt, wie seine Redaktion ... mehr

Nach Spitzel-Vorwürfen Imame aus Deutschland abgezogen

Im Zusammenhang mit den Spitzel-Vorwürfen gegen den Moscheeverband Ditib hat die türkische Religionsbehörde Diyanet nach eigenen Angaben insgesamt sechs Imame aus Deutschland abgezogen. Diese Geistlichen hätten ihre Kompetenzen überschritten, sich aber nicht strafbar ... mehr

Grünen-Politiker Mutlu kritisiert Yildirim-Auftritt

Der Grünen-Politiker Özcan Mutlu hat den geplanten Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim am Samstag im Ruhrgebiet kritisiert. Der Auftritt helfe "überhaupt nicht" dabei, Gräben zu überwinden, sagte der türkischstämmige Bundestagsabgeordnete ... mehr

Mordfall Hatun Sürücü: Ausreisesperre der Brüder aufgehoben

Beim Prozess im Mordfall Hatun Sürücü in Istanbul ist die Ausreisesperre gegen die beiden angeklagten Brüder aufgehoben worden. Das Gericht gab am Donnerstag damit einem Antrag der Verteidigung statt, die argumentierte, dass die Auflagen das "Familien- und Sozialleben ... mehr

Yildirim-Rede in Oberhausen: "Unglaubliche Frechheit der Türkei"

Der für Samstag geplante Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in einer großen Arena in Oberhausen ruft unter deutschen Politikern heftige Kritik hervor. Besonders Front macht FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki: "Wir müssen erkennen ... mehr

FDP: Bundesregierung soll Yildirim-Auftritt in Oberhausen stoppen

Die FDP hat die Bundesregierung aufgefordert, den geplanten Werbeauftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Deutschland für das umstrittene türkische Präsidialsystem zu verhindern. "Die Bundesregierung sollte alle rechtlichen und diplomatischen ... mehr

Özdemir und Taxibranche sprechen sich aus

Grünen-Chef Cem Özdemir hat sich mit Vertretern der Berliner Taxibranche getroffen, um über Anfeindungen durch türkischstämmige Taxifahrer zu sprechen. "Die Verbände haben selbst ein Interesse daran, die schwarzen Schafe aus dem Verkehr zu ziehen", sagte ... mehr

Imame unter Spionageverdacht - Wohnungen durchsucht

Karlsruhe (dpa) - Wegen der Spitzel-Vorwürfe gegen den türkisch-islamischen Moscheeverband Ditib haben Ermittler die Wohnungen von vier Imamen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchsucht. Dabei seien Datenträger, Kommunikationsmittel und Unterlagen ... mehr

Spionage: Razzien bei Ditib-Imamen wegen Spionage-Verdachts

Karlsruhe (dpa) - Wegen der Spitzel-Vorwürfe gegen den türkisch-islamischen Moscheeverband Ditib haben Ermittler die Wohnungen von vier Imamen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchsucht. Dabei seien Datenträger, Kommunikationsmittel und Unterlagen ... mehr

Fußball - Konkurrenz für Deutschland: Türkei bewirbt sich um EM 2024

Istanbul (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat bei seiner Bewerbung um die EM 2024 in der Türkei einen ersten Konkurrenten bekommen. Das Land verkündete offiziell seine Kandidatur für das Turnier. "So Gott will, reichen wir als Türkei unsere Bewerbung für die Kandidatur ... mehr

Oberhausen: Binali Yildirim macht Stimmung für Erdogans Türkei-System

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim will am Samstag im nordrhein-westfälischen Oberhausen vor türkischen Staatsbürgern für die Einführung des umstrittenen Präsidialsystems in der Türkei werben. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Türken in Hessen starten "Nein"-Kampagne

Türken und Deutsch-Türken machen in Hessen gegen das von Präsident Recep Tayyip Erdogan organisierte Referendum mobil. Einen Aufruf zum "Nein" bei der Abstimmung am 16. April haben rund 70 Erstunterzeichner unterstützt. Mit Tausenden von Broschüren sollen ... mehr

Volker Beck: Maas' Aussagen zur Ditib-Affäre "ein Witz"

In der Spitzelaffäre um Ditib-Imame hat der religionspolitische Sprecher der Grünen, Volker Beck, den Bundesjustizminister scharf kritisiert. Heiko Maas (SPD) müsse erklären, warum er nichts unternommen habe, damit "sich verdächtige Imame und Religionsbeauftragte ... mehr

Volker Beck: Maas' Aussagen zur Ditib-Affäre "ein Witz"

In der Spitzelaffäre um Ditib-Imame hat der religionspolitische Sprecher der Grünen, Volker Beck, den Bundesjustizminister scharf kritisiert. Heiko Maas (SPD) müsse erklären, warum er nichts unternommen habe, damit "sich verdächtige Imame und Religionsbeauftragte ... mehr

Kubicki: Türkei will Parallelgesellschaft in Deutschland

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hat die Bundesregierung zu einem konsequenten Umgang mit der Türkei aufgefordert. "Wir müssen erkennen und uns dem entgegenstellen, dass die Türkei dabei ist, eine Parallelgesellschaft in Deutschland zu etablieren", sagte Kubicki ... mehr

Ermittler durchsuchen Wohnungen von vier Imamen

Wegen Spitzel-Vorwürfen lässt die Bundesanwaltschaft seit dem Morgen die Wohnungen von vier islamischen Geistlichen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchsuchen. Das teilte die Behörde am Mittwoch in Karlsruhe mit. Dabei gehe es um den Verdacht ... mehr

Minister Maas: Ditib muss sich glaubhaft von Ankara lösen

Nach Spitzel-Vorwürfen gegen Imame hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die türkisch-islamische Union Ditib aufgefordert, sich von Ankara zu lösen. "Der Einfluss des türkischen Staates auf die Ditib ist zu groß", erklärte er am Mittwoch. "Die Ditib sollte ... mehr

Minister Maas: Ditib muss sich glaubhaft von Ankara lösen

Nach Spitzel-Vorwürfen gegen Imame hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die türkisch-islamische Union Ditib aufgefordert, sich von Ankara zu lösen. "Der Einfluss des türkischen Staates auf die Ditib ist zu groß", erklärte er am Mittwoch. "Die Ditib sollte ... mehr

Razzia bei vier Ditib-Geistlichen nach Spionageverdacht

Polizisten haben am Morgen die Wohnungen von vier Geistlichen des türkisch-islamischen Moscheeverbands Ditib in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchsucht. Ermittelt werde im Auftrag der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe wegen des Verdachts der Spionage ... mehr

Ermittler durchsuchen Wohnungen von vier Imamen

Karlsruhe (dpa) - Wegen Spitzelvorwürfen lässt die Bundesanwaltschaft seit dem Morgen die Wohnungen von vier islamischen Geistlichen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchsuchen. Das teilte die Behörde in Karlsruhe mit. Dabei gehe es um den Verdacht ... mehr

Fußball - Stimmung bei Podolski und Galatasaray nach 1:2 mau

Istanbul (dpa) - Diesmal konnte sich Lukas Podolski über die Tore von Kayserispor gar nicht freuen. Noch vor zwei Wochen hatte sich der Fußball-Weltmeister einen kleinen Seitenhieb auf Fenerbahce gegönnt und nach der 1:4-Niederlage des Lokalrivalen ein Video getwittert ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal