Startseite
Sie sind hier: Home >

Versicherung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Versicherung

Immobilien: Mieter haften für Wasserschaden bei grober Fahrlässigkeit

Immobilien: Mieter haften für Wasserschaden bei grober Fahrlässigkeit

Düsseldorf (dpa/tmn) - Mieter haften nicht automatisch für Wasserschäden in ihrer Wohnung. Die Gebäudeversicherung des Vermieters kann sie unter Umständen aber in Regress nehmen. Allerdings gilt das nur, wenn der Mieter grob fahrlässig gehandelt ... mehr
Vergleichsbeitrag wichtig: Sonderkündigungsrecht auch bei scheinbar sinkendem Beitrag

Vergleichsbeitrag wichtig: Sonderkündigungsrecht auch bei scheinbar sinkendem Beitrag

Eigentlich ist der Zug für die Kündigung der Kfz-Versicherung so gut wie abgefahren: Für die allermeisten Versicherten endet die Frist mit dem 30. November. Doch es gibt Ausnahmen. Grundsätzlich gilt: Autobesitzer können ihre Kfz-Versicherung zum 31. Dezember ... mehr
Kassenärzte dürfen nicht streiken

Kassenärzte dürfen nicht streiken

Kassenärzte dürfen nicht streiken - diese Rechtspraxis ist historisch gewachsen. Ein Mediziner aus Baden-Württemberg wollte sein Streikrecht nun gerichtlich erkämpfen - und scheiterte: Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat das Streikverbot ... mehr
So optimieren Sie Ihre Kfz-Versicherung

So optimieren Sie Ihre Kfz-Versicherung

Jedes Jahr im November befällt viele Autobesitzer ein schlechtes Gewissen. Eigentlich müsste man sich mal um die Kfz-Versicherung kümmern. Aber Kündigen und Wechseln kommt für viele nicht in Frage. Sparen können sie trotzdem - aber die Frist läuft ab. Wer mit seinem ... mehr
Elektroautos werden so günstig wie Benziner

Elektroautos werden so günstig wie Benziner

Elektroautos setzen sich bisher nicht richtig durch. Das liegt an der noch knappen Reichweite zum einen und den hohen Anschaffungskosten zum anderen. Letzteres soll sich bald ändern. Die Gesamtkosten von Elektroautos könnten im kommenden Jahrzehnt mit Wagen ... mehr

Immobilien: Weihnachtsbrände verursachten 2015 Schäden in Millionenhöhe

Berlin (dpa/tmn) - Gerade zu Weihnachten brennt es in deutschen Haushalten öfter. Allein 2015 wurden in dieser Zeit 12 000 Brände mehr registriert als in den Frühjahrs- und Herbstmonaten, erklärt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Insgesamt ... mehr

Immobilien: Heizung in Ferienhaus regelmäßig kontrollieren

Oldenburg (dpa/tmn) - In Ferienhäusern sollten Besitzer während der kalten Jahreszeiten die Heizung regelmäßig kontrollieren. So vermeiden sie Frostschäden. Doch wie oft ist regelmäßig? Zwei Mal pro Woche ist ausreichend, entschied das Oberlandesgericht Oldenburg ... mehr

Neue Auswertung: In welchen Bundesländern Autofahrer am häufigsten ihre Kfz-Versicherung wechseln

Alljährlich im Herbst locken die Kfz-Versicherer mit neuen, günstigeren Tarifen. Die Wechselsaison läuft bis Ende November. Das Verbraucherportal Verivox hat ausgewertet, wie die Wechselbereitschaft in den verschiedenen Bundesländern verteilt ist. Autofahrer aus Berlin ... mehr

Studie zeigt: Bürgerversicherung kostet nicht nur Jobs

Die  Bürgerversicherung - also eine einheitliche  Krankenversicherung für alle - ist wieder zurück in der Diskussion. Die Hans-Böckler-Stiftung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) fürchtet den Verlust von Zehntausenden Arbeitsplätzen, wenn die Private ... mehr

Bürgerversicherung würde Zehntausende Arbeitsplätze in Deutschland kosten

Die Bürgerversicherung in Deutschland hat erhebliche Auswirkungen auf die Beschäftigung. Laut einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung könnte der Umbau der Privaten Krankenversicherung ( PKV) zwischen 22.700 und 51.000 Arbeitnehmern den Job kosten. Dieser Stellenabbau ... mehr

Milliardenbetrag fehlt: Krankenkassen fordern mehr Geld für Flüchtlinge

Die gesetzlichen Krankenkassen fordern mehr Steuermittel für Versicherung von anerkannten Flüchtlingen. Der Chef der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH), Ingo Kailuweit, sagte der "Wirtschaftswoche": "Seit Jahren erhalten die Kassen zu wenig Geld für die medizinische ... mehr

Kfz-Versicherung: Senioren zahlen hohen Zuschlag

Ältere Autobesitzer haben durch langjähriges unfallfreies Fahren oft einen hohen Schadensfreiheitsrabatt. Trotzdem werden sie nach Beobachtungen des Vergleichsportals Verivox durch saftige Zuschläge belastet. Ein 77-Jähriger bezahlt demnach gut 70 Prozent mehr für seine ... mehr

BGH-Urteil Bausparverträge: Gericht kippt Gebühren für Darlehen

Gute Nachricht für Bausparer: Diejenigen von ihnen, die für die Nutzung ihres Darlehens eine Extra-Gebühr entrichten mussten, dürfen einem Urteilsspruch des Bundesgerichtshofs (BGH) zufolge darauf hoffen, diese erstattet zu bekommen. Der BGH erklärte entsprechende ... mehr

Ratgeber: Alte Lebensversicherungen nicht kündigen

Besitzer von privaten Renten- oder Kapitallebensversicherungen, die vor dem Jahr 2005 abgeschlossen wurden, sollten den Vertrag möglichst nicht vorzeitig beenden. Das gilt auch, wenn Verbraucher von ihrem Anbieter ein Angebot zur vorzeitigen Beendigung erhalten. Diesen ... mehr

Modellrechnungen: So viel mehr kostet Komfort bei der Kfz-Versicherung

Bei der Kfz-Versicherung gibt es viele Faktoren, die die Höhe der Prämie verändern. Manche davon können die Kunden beeinflussen, andere wiederum nicht. Das Vergleichsportal Verivox hat exklusiv für t-online.de ausgerechnet, wie teuer ein Komfortschutz gegenüber einer ... mehr

Verbraucher: Erziehungszeiten auf Rente anrechnen lassen

Berlin (dpa/tmn) - Wer für die Erziehung der Kinder für einige Zeit ganz oder teilweise seine Berufstätigkeit unterbricht, bekommt in der gesetzlichen Rentenversicherung Pflichtbeiträge gutgeschrieben. Diese Zeiten werden aber nur auf Antrag angerechnet ... mehr

Einbruchgefahr: Katzenklappe gefährdet Versicherungsschutz

Eine Katzenklappe ist für Ihren vierbeinigen Liebling eine feine Sache, da er sein Zuhause so jederzeit verlassen oder betreten kann. Doch wie steht es um den Versicherungsschutz, und was müssen Sie beachten, wenn Sie in einer Mietwohnung leben? Wohnungseinbrüche nehmen ... mehr

Wann sich PKV-Anwartschaften nach der Schule wirklich lohnen

Jugendliche, die über die Eltern privat krankenversichert waren, werden nach dem Schulabschluss versicherungspflichtig. Private Krankenversicherungen (PKV) locken dann mit einer Anwartschaft, um nach der  Ausbildung zu günstigen Konditionen ... mehr

Trotz Vorerkrankung: So sichern Sie Ihre Berufsunfähigkeit ab

Dem einen tut der Rücken weh, der andere leidet an einer Depression. Beide wollen sich gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit absichern. Die Chancen auf eine Police sind höchst unterschiedlich. Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) greift, wenn Beschäftigte ihren ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen: Zusatzbeitrag bleibt doch stabil

Auf die gesetzlich Krankenversicherten kommen 2017 doch keine flächendeckenden Beitragssteigerungen zu. Wie das Bundesversicherungsamt nach einer Tagung des Schätzerkreises mitteilte, bleibt der durchschnittliche Zusatzbeitrag für die Arbeitnehmer im kommenden ... mehr

Bertelsmann-Stiftung: Senioren können sich Pflegeheim nicht leisten

Ein Heimplatz kostet in Deutschland mehr als Senioren sich leisten können. Die Kosten unterscheiden sich je nach Region sehr stark. Besonders teuer sind Pflegeplätze in Süddeutschland. Dies zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Der Studie zufolge ... mehr

Nicht nur TK: Fast alle Krankenkassen mogeln bei der Abrechnung

Der Skandal um die Manipulation von Krankheitsdiagnosen zieht größere Kreise. So sollen nicht nur die Techniker Krankenkasse und die Ortskrankenkassen Diagnosen manipuliert haben, sondern auch  DAK, Barmer GEK, KKH sowie eine größere Zahl von Betriebs ... mehr

Rekordschaden durch Autodiebstähle für Kfz-Versicherungen

Der wirtschaftliche Schaden durch Autodiebstähle ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert gestiegen. Die Autoversicherer mussten 291 Millionen Euro bezahlen, elf Prozent mehr als 2014. Die Zahlen nannte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft ... mehr

Betrugsvorwürfe von TK-Chef gegen Krankenkassen sorgen für Zoff

Die Vorwürfe von TK-Chef Jens Baas in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) gegen andere Krankenkassen schlagen Wellen im Gesundheitssystem und in der Politik. Baas hatte gesagt, die Kassen versuchten, über Manipulationen bei Ärzten an mehr Geld zu kommen ... mehr

GDV: Zahl der Autodiebstähle in Nordrhein-Westfalen deutlich gestiegen

Diebe knacken in Nordrhein-Westfalen durchschnittlich etwa alle zwei Stunden ein Auto - und fahren damit davon. Nach Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) klauten sie im vergangenen Jahr insgesamt 4433 in NRW zugelassene ... mehr

Krankenkassen lassen Ärzte bei Diagnosen extra schummeln

Die deutschen Krankenkassen versuchen, über Schummeleien bei Diagnosen an mehr Geld zu kommen. Der Chef der größten deutschen Krankenkasse TK, Jens Baas, räumte im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) ein: "Es ist ein Wettbewerb zwischen ... mehr

Mehr zum Thema Versicherung im Web suchen

Welche Versicherungen Sie haben sollten und welche nicht

Gegen fast jedes Alltagsrisiko können sich Verbraucher versichern - doch längst nicht jede Versicherung ist auch sinnvoll. T-Online.de gibt einen Überblick, worauf Sie nach Experten-Meinung verzichten können. Für unverzichtbar hält der Bund der Versicherten ... mehr

Beitragserhöhungen: Was Privatversicherte nun tun können

Wer sich privat versichert hat, wird Anfang 2017 tiefer in die Tasche greifen müssen: Die Versicherungswirtschaft hat Beitragserhöhungen im zweistelligen Prozentbereich angekündigt. Welche Handlungsoptionen haben Betroffene? Was müssen sie beachten? Wer in den kommenden ... mehr

Bericht: Private Krankenkassen vor deutlicher Beitragserhöhung

Die meisten der rund neun Millionen Privatversicherten müssen sich Anfang November wohl auf unangenehme Nachrichten von ihrer Krankenkasse einstellen. Zeitungsberichten zufolge werden die Beitragssätze mit Beginn des neuen Jahres steigen - und zwar im zweistelligen ... mehr

TV-Kritik zu "hart aber fair": IGeL - der Arzt als Erpresser?

Medizin-Talk bei "hart aber fair": In einer komplizierten Runde machte Frank Plasberg aus seiner Meinung keinen Hehl: Die allermeisten Selbstzahler-Leistungen seien Unsinn. Die Gäste:  - Prof. Dr. Karl Lauterbach (Arzt, SPD-Bundestagsabgeordneter und TV-bekannter ... mehr

Pokémon Go: Profi-Gamer Tan jagt in Singapur Pokémon für Geld

Auf vier Tablet-Computern spielt Brandon Tan aus Singapur gleichzeitig " Pokémon Go". Auf einem Spielplatz bietet der 25-Jährige Nacht für Nacht seine Dienste als professioneller Jäger der virtuellen Monster an. Für umgerechnet 16 Euro pro Stunde hilft er Spielern ... mehr

Ärzteverband fordert: Krankenkassen sollen Patienten Bonus zahlen

Krankenkassen können ihren Versicherten einen Bonus zahlen, wenn diese bei Krankheit zuerst ihren Hausarzt aufsuchen und sich von ihm bei Bedarf an Fachärzte weitervermitteln lassen. Der Hausärzteverband will diese freiwillige Regelung für die gesetzlichen Kassen ... mehr

Top Ten der Zusatzausgaben von Familien

Wohnung, Essen, Kleidung - das sind die Grundbedürfnisse. Doch was finanzieren Eltern ihren Kindern darüber hinaus? Sport, Spaß und Bildung beispielsweise. Dafür geben Deutschlands Eltern Geld aus - die Top Ten der Zusatzausgaben. Geldfresser oder gute Investition ... mehr

Verbraucher: Bei Demenz-Diagnose Unfallversicherung überprüfen

Berlin (dpa/tmn) - Menschen mit bestimmten geistigen Erkrankungen wie Demenz gelten in einigen Versicherungssparten als nicht versicherbar. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin hin. Beispiel Unfallversicherungen ... mehr

Verbraucher: Der Weg zum guten BU-Vertrag

Hamburg (dpa/tmn) - Je früher, desto besser - dieser Grundsatz ist bei der Suche nach einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) wichtig. "Wenn Sie jung sind, haben Sie meist wenig gesundheitliche Probleme", erklärt Bianca Boss vom Bund der Versicherten ... mehr

Gesetzliche Krankenkassen nutzen fiese Tricks: "Mehr als eigenwillig"

"Guten Tag, willkommen bei Ihrer neuen Krankenkasse, wir haben Ihre alte Versicherung schon mal für Sie gekündigt..." Bei der Wettbewerbszentrale häufen sich die Beschwerden über gesetzliche Krankenkassen. Manche Werbekampagne ist "mehr als eigenwillig ... mehr

Krankenkassen: Hunderte Kliniken schließen

Deutschland verfügt neben Spezialkliniken über gut 1100 Allgemein-Krankenhäuser. Doch davon könnten Hunderte geschlossen werden, ohne dass Patienten längere Fahrtzeiten in Kauf nehmen müssten und die Notfallversorgung leide. Das meint zumindest Wulf-Dietrich Leber ... mehr

Regeln fürs Radfahren mit Anhänger

Der sichere Transport von Kindern in einem Fahrradanhänger fängt schon bei der Auswahl des Hängermodells an. Außerdem braucht das Zugfahrrad eine Freigabe. Und es gibt noch weitere Besonderheiten fürs Radeln mit Kinderkutsche im  Schlepp. Ob zum Einkaufen ... mehr

Renteneintrittsalter: Rente mit 63? 6 Fragen und Antworten

Beim Thema Renteneintrittsalter herrscht nicht selten Unklarheit. Müssen Arbeitnehmer wirklich arbeiten bis sie 67 sind? Gibt es für Frauen Besonderheiten beim Renteneintrittsalter? Und wie sieht es in anderen europäischen Ländern aus – gehen die Griechen wirklich ... mehr

Schwäbisch Hall verteidigt Kündigungen von Altverträgen

Angesichts weiterhin niedriger Zinsen hält die Bausparkasse Schwäbisch Hall an der Kündigung zahlreicher Altverträge fest. "Das machen wir schon aus Gründen der Gleichbehandlung der Bausparer", sagte Vorstandschef Reinhard Klein der "Welt am Sonntag".  Allerdings seien ... mehr

Krankenkassen zum Halbjahr mit 600 Millionen Euro im Plus

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ist zur Jahresmitte offenbar ein hoher Millionen-Überschuss entstanden.  Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" Demnach haben die 118 Kassen bis Ende Juni rund 600 Millionen Euro mehr eingenommen als ausgegeben ... mehr

Verbraucher - Für Drohnen-Piloten: Eigene Versicherung notwendig

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Drohne fliegen lässt, braucht eigentlich eine spezielle Versicherung. Denn alle Drohnen-Piloten sind derzeit verpflichtet, eine eigene Luftfahrthaftpflichtversicherung abzuschließen. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen ... mehr

Krankenkassen erhöhen die Zusatzbeiträge drastisch

Das Gesundheitssystem wird immer teurer - und die Versicherten müssen zahlen. Laut neuen Berechnungen dürfte auf Durchschnittsverdiener ein Zusatzbeitrag von mehr als 50 Euro im Monat zukommen. Das deutsche Gesundheitssystem zählt zu den teuersten ... mehr

Umfrage zu Verkehrsklima: Jeder dritte Autofahrer in Deutschland ist aggressiv

Stress und Aggression sind häufige Beifahrer. Mehr als jeder dritte Autofahrer in Deutschland ist in aggressiver Stimmung unterwegs. Jeder zweite fühlt sich gestresst und nervös. Das ergab repräsentative Umfrage.  Unfallforscher der Versicherer (UDV) haben ... mehr

Gastkolumne: Zur Altersvorsorge einen langen Zeithorizont nutzen

---- Ein Gastbeitrag von Thomas Lenerz ---- Die Lebensversicherung ist für immer mehr Menschen nicht mehr das Instrument Nummer eins für das Ruhestandseinkommen. Sie müssen andere Wege finden, um die Rentenlücke zu schließen und das Langlebigkeitsrisiko abzusichern ... mehr

Allianz-Geschäftszahlen: Unwetter belasten mutmaßlich Allianz

Die diesjährigen Überschwemmungen in Deutschland und den Nachbarländern haben mutmaßlich Spuren bei Europas größtem Versicherer Allianz hinterlassen. Das Unternehmen stellt heute in München seine neuen Geschäftszahlen vor. Analysten erwarten, dass der Dax-Konzern ... mehr

Pokémon Go: Hype ruft Versicherer auf den Plan

Der Hype um das Handyspiel " Pokémon Go" bringt die Versicherer auf den Plan. Auf der Jagd nach den Pokémon-Monstern erleiden abgelenkte Spieler immer häufiger Unfälle und Verletzungen. Jetzt bietet das Berliner Unternehmen Knip erstmals eine "Pokémon- Versicherung ... mehr

E-Bikes: Illegales Tuning auf 45 km/h wird immer beliebter

Illegales Tuning von E-Bikes greift immer weiter um sich. Der Autoclub Europa (ACE) warnt nun davor, sein 25-km/h-Bike zum 50-km/h-Renner umzubauen. Was Mofa-Fahrer schon seit Jahrzehnten im Geheimen praktizieren, kommt jetzt auch bei E-Bikes in Mode: illegales Tuning ... mehr

Bausparen: Zehntausenden Altverträgen droht die Kündigung

Im Streit um hoch verzinste Verträge setzen die Bausparkassen ihren rigorosen Kurs fort. Wie schon im Jahr zuvor werde man auch 2016 Altverträge kündigen, die seit Langem zuteilungsreif sind und nur als Guthaben genutzt werden, teilten zahlreiche Bausparkassen ... mehr

Barfuß Autofahren: Nicht verboten, aber auch nicht sinnvoll

Wenn es draußen wärmer wird, steigt Lieschen Müller gerne in Flip-Flops oder gar barfuß ans Steuer ihres Autos. Verboten ist das nicht, es kann jedoch gefährlich werden. Die Straßenverkehrsordnung macht beim Schuhwerk am Steuer keine ... mehr

Krankenversicherung: Gesetzlich Versicherten drohen höhere Beiträge

Gesetzlich Krankenversicherten drohen in den kommenden Jahren spürbar höhere Beiträge. "Es ist Realität, dass es auch in den nächsten Jahren steigende Zusatzbeiträge geben wird", sagte die Vorsitzende des Kassen-Spitzenverbands, Doris Pfeiffer. Fürs kommende Jahr sagte ... mehr

So viel kosten die Unwetterschäden die Versicherungen

Nach den schweren Unwettern im Süden und Westen Deutschlands kommen auf die Versicherungen ersten Schätzungen zufolge 1,2 Milliarden Euro an Kosten zu. Wie der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft GDV mitteilte, entfällt davon allein eine Milliarde ... mehr

Gesundheitsfonds: Krankenkassen bekommen Milliarden-Geldspritze

Bloß keine Diskussion um Beitragserhöhungen im Wahljahr: Um die Belastung für die Versicherten zu drosseln, sollen die gesetzlichen Krankenkassen im kommenden Jahr 1,5 Milliarden zusätzlich erhalten. Erstmals werden damit die Reserven des Gesundheitsfonds angezapft ... mehr

Krankenkassen mit 400 Millionen Euro im Plus

Nach einem Minus von 1,14 Milliarden Euro im Jahr 2015 hatten viele Krankenkassen ihre Beitragssätze erhöht. Das zeigt jetzt Wirkung: Laut Vorabbericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" weisen die 118 Krankenkassen zum Ende des ersten Quartals einen ... mehr

Nach Unwetter in Süddeutschland laufen die Aufräumarbeiten

Nach den verheerenden Unwettern mit mehreren Toten in Süddeutschland laufen die Aufräumarbeiten. "Die Schäden sind nicht so schnell zu beseitigen. Das wird noch einige Zeit dauern", sagte ein Sprecher der Polizei in Heilbronn am frühen Dienstagmorgen. Die Unwetter waren ... mehr
 
1 2 3 4 ... 15 »


Anzeige
shopping-portal