Startseite
Sie sind hier: Home >

Zinsen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Zinsen

Bargeld-Obergrenze: Bundesbank-Chef ist gegen Begrenzung

Bargeld-Obergrenze: Bundesbank-Chef ist gegen Begrenzung

Keine Grenze bei Bargeldzahlungen: Bundesbankpräsident Jens Weidmann stellt sich gegen einen Vorschlag der Bundesregierung. "Es wäre fatal, wenn die Bürger den Eindruck bekämen, dass ihnen das Bargeld nach und nach entzogen wird. Der Bürger soll selbst entscheiden ... mehr
Finanzen: Wann sich für Anleger der Wechsel des Sparkontos lohnt

Finanzen: Wann sich für Anleger der Wechsel des Sparkontos lohnt

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Wechsel des Sparkontos kann sich lohnen, aber nur wenn Verbraucher die Angebote genau vergleichen. Max Herbst von der FMH Finanzberatung rechnet vor: Wer 10 000 Euro zu einem Mini-Zins von 0,05 Prozent auf einem Tagesgeldkonto anlegt ... mehr
Ein Jahr nach dem Franken-Schock: Gefahr für Schweizer Währung ist nicht gebannt

Ein Jahr nach dem Franken-Schock: Gefahr für Schweizer Währung ist nicht gebannt

Am 15. Januar 2015 änderte die Schweizerische Nationalbank (SNB) völlig überraschend ihre Wechselkurspolitik und löste damit ein Erdbeben an den Devisen-Börsen aus. Derzeit herrscht Ruhe um den Schweizer Franken - die Gefahr weiterer Turbulenzen mit weitreichenden ... mehr
Value Investing: Wenn eins plus eins an der Börse zwei ergibt

Value Investing: Wenn eins plus eins an der Börse zwei ergibt

. Anleger stehen vor einem Dilemma. Dauerhaft niedrige Zinsen, eine überreife Aktienhausse und Turbulenzen an den Rohstoffmärkten machen die Suche nach verlässlichen Renditen zu einer schier unlösbaren Aufgabe. Zugleich sind die Risiken stärkerer Einbrüche, wie zuletzt ... mehr
Jahresausblick 2016: Was Geldanleger erwarten können

Jahresausblick 2016: Was Geldanleger erwarten können

Für Geldanleger lauern 2016 wieder große Chancen an den Börsen. Während die Sparzinsen weiterhin auf Niedrigstniveau dümpeln, dürfen Aktienbesitzer in Deutschland und Europa im neuen Jahr erneut auf deutlich steigende Kurse hoffen. Allerdings brauchen die Investoren ... mehr

Deutsche Bank: Steuerbescheid droht Kommune zu belasten

Ein hoher Gewerbesteuerbescheid an die Deutsche Bank droht die Kommunalfinanzen in Sachsen-Anhalt durcheinander zu wirbeln. Nach einem Bericht der "Mitteldeutschen Zeitung" (Mittwoch) soll eine in Lützen ansässige Tochter der Bank rund 129 Millionen Euro Steuern ... mehr

Europäische Zentralbank setzt Kurs des billigen Geldes fort

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält an ihrem Kurs des extrem billigen Geldes unverändert fest. Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat nach Angaben der Notenbank in Frankfurt. Der Strafzins ... mehr

EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von 0,05 Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat nach Angaben der Notenbank in Frankfurt. mehr

Finanztip-Ratgeber: Die drei Elemente guter Geldanlage

Sein Geld gut anzulegen wird auch 2016 nicht leichter: Die Zinsen sind weiterhin niedrig. Immerhin ist die Inflation derzeit noch niedriger. Am besten fahren Sie mit einer Kombination von sicheren Geldanlagen und renditestärkeren Produkten mit niedrigen Kosten ... mehr

JPMorgan erhöht Einlagenzins für einige Großkunden

Die große US-Bank JPMorgan erhöht nach der Zinsanhebung der US-Notenbank Fed ab Januar ihren Einlagenzinssatz – allerdings nur für einige ihrer größten Kunden. Der Schritt betreffe überwiegend institutionelle Kunden, berichtet das "Wall Street Journal" am Montag unter ... mehr

Senator: Leitzinserhöhung der US-Notenbank keine Gefahr

Die Erhöhung des Leitzinses durch die US-Notenbank ist für Hamburgs Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) keine Gefahr für den Haushalt der Hansestadt. "Wir haben für den größten Teil unseres Kreditbestandes Festzinsvereinbarungen mit Laufzeiten von 7 bis 15 Jahren ... mehr

Freistellungsauftrag gilt ab 2016 nur mit Steuer-ID

Wenn Sie einer Bank einen Freistellungsauftrag für Kapitalerträge erteilt haben, sollten Sie dringend Ihre Unterlagen checken. Ab dem 1. Januar 2016 verlieren Freistellungsaufträge ohne Steuer-ID ihre Gültigkeit. Freistellungsauftrag: Das ändert sich 2016 Keine ... mehr

Versicherungen - Lebensversicherung: Gnadenfrist für klassischen Garantiezins

Frankfurt (dpa) - Der Garantiezins gilt als wichtiges Verkaufsargument für den Altersvorsorge-Klassiker Lebensversicherung. Das Bundesfinanzministerium will den verbindlichen Zins zunächst auch weiter festlegen. Was bedeutet das für Verbraucher und die Branche ... mehr

Fed-Entscheidung: Das bedeutet die US-Zinswende für Verbraucher

Düsseldorf (dpa/tmn) - Nach fast zehn Jahren hat die US-Notenbank Fed den Leitzins erhöht. Jetzt hängt viel davon ab, wie die Europäische Zentralbank (EZB) auf diese Entscheidung reagiert. "Solange es in Europa keine Leitzins-Erhöhungen gibt, sind Verbraucher ... mehr

Finanzmärkte reagieren erleichtert auf Zinswende

Frankfurt/Main (dpa) - Die Zinsanhebung in den USA hat für Erleichterung an den weltweiten Finanzmärkten gesorgt. Die Börsen in den USA und Asien standen deutlich im Plus. Dagegen fiel der Euro gegenüber dem US-Dollar. Die Börsen profitieren seit Jahren stark ... mehr

US-Notenbank beendet Geldpolitik der Finanzkrise

Washington (dpa) - Die US-Notenbank hat mit der ersten Leitzinserhöhung seit fast zehn Jahren einen Schlussstrich unter die Geldpolitik der Finanzkrise gezogen. Nach sieben Jahren extrem billigen Geldes gehen die Leitzinsen erstmals wieder nach oben. Die kurzfristigen ... mehr

US-Notenbank erhöht Leitzinsen um 0,25 Prozentpunkte

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve erhöht nach sieben Jahren nahe der Nulllinie erstmals wieder ihre Leitzinsen. Die kurzfristigen Zinsen steigen um zunächst 0,25 Prozentpunkte auf ein Niveau zwischen 0,25 und 0,5 Prozent. Dies teilte ... mehr

US-Notenbank erhöht Leitzinsen

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve erhöht nach sieben Jahren nahe der Nulllinie erstmals wieder ihre Leitzinsen. Die kurzfristigen Zinsen steigen um zunächst 0,25 Prozentpunkte auf ein Niveau zwischen 0,25 und 0,5 Prozent, teilte ... mehr

USA: Darum kann die Zinswende so teuer werden

Es klingt so einfach: Die US-Notenbank hebt erstmals seit vielen Jahren die Zinsen an und läutet damit das Ende ihrer langjährigen Krisenpolitik ein. Bei genauem Hinsehen entpuppt sich dieser Schritt aber als schwieriges Unterfangen. Denn die Geldpolitik ... mehr

Zinswende in den USA: Das bedeutet die Fed-Entscheidung für uns

Wen juckt es, dass die US-Notenbank die Leitzinsen erhöht? Alle!  Die Entscheidung in Washington hat Auswirkungen auf die ganze Welt - vom deutschen Häuslebauer bis zum chinesischen Exporteur. Warum dreht die Federal Reserve, kurz Fed, an der Zinsschraube ... mehr

Zinswende in den USA: Was sie für den Einzelnen bedeutet

Seit dem Beginn der Finanzkrise im Jahr 2008 haben die Zinsen weltweit förmlich an der Nulllinie geklebt. Jetzt hat die US-Notenbank mal wieder Geschichte schreiben und mit ihrer Zinserhöhung das Ende des billigen Geldes einleiten. Die Zinswende in den USA hat Folgen ... mehr

Rendite klassischer Lebensversicherung gerät unter Druck

Frankfurt/Main (dpa) - Kunden klassischer Lebensversicherungen müssen sich in den kommenden Jahren auf weiter sinkende Renditen einstellen. Grund sind die anhaltend niedrigen Zinsen. Die Überschussbeteiligung im Jahr 2018 dürfte im Branchenschnitt 0,2 bis 0,4 Prozent ... mehr

Allianz senkt Zinsen für Lebensversicherungen

Die dauerhaft niedrigen Zinsen machen Lebens- und Rentenversicherern weiter Probleme. Europas Branchenführer Allianz lässt das seine Kunden jetzt noch stärker spüren. Die Allianz streicht die Überschussbeteiligung in der deutschen Lebens- und Rentenversicherung weiter ... mehr

EZB legt im Kampf gegen Mini-Inflation nach: Geldflut und Strafzinsen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank verschärft ihren Kampf gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche im Euroraum. Bis mindestens März 2017 will die Notenbank Staatsanleihen und andere Wertpapiere kaufen - ein halbes Jahr länger als bisher geplant ... mehr

EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe bis März 2017

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank verlängert den milliardenschweren Kauf von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren um ein halbes Jahr. Die Notenbank wolle bis mindestens Ende März 2017 monatlich 60 Milliarden Euro in den Markt pumpen, sagte ... mehr

Draghi: Anleihenkaufprogramm bis mindestens Ende März 2017

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank verlängert den milliardenschweren Kauf von Staatsanleihen und anderen Wertpapieren um ein halbes Jahr. Die Notenbank wolle bis mindestens Ende März 2017 monatlich 60 Milliarden Euro in den Markt pumpen, sagte ... mehr

Mehr zum Thema Zinsen im Web suchen

Europäische Zentralbank erhöht Strafzins für Bankeinlagen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank hat ihren Strafzins für Bankeinlagen wie erwartet erhöht. Statt 0,2 Prozent müssen Banken künftig 0,3 Prozent Zinsen zahlen, wenn sie Geld bei der EZB parken. Das entschied der EZB-Rat in Frankfurt. Der Leitzins ... mehr

Jetzt noch mit Sondertilgung fürs Eigenheim viel Geld sparen

Die Zinsen sind niedrig und machen Immobilien-Finanzierungen erschwinglich. Doch Haus- oder Wohnungsbesitzer sollten sich eine zusätzliche Spar-Chance zum Jahresende nicht entgehen lassen: eine Sondertilgung bei ihrem Immobilienkredit. Darauf weist die Interhyp ... mehr

Goldpreis fällt auf tiefsten Stand seit knapp sechs Jahren

Der Goldpreis ist am Mittwoch auf den tiefsten Stand seit fast sechs Jahren gefallen. Als Grund gilt eine bevorstehende Zinserhöhung der US-Notenbank Fed noch in diesem Jahr. Das würde andere Anlageformen attraktiver machen.  Zeitweise notierte der Preis ... mehr

Jahresendrally an der Börse wird wohl an Schwung verlieren

Die Furcht vor den negativen Auswirkungen einer schärferen Gangart in der US-Geldpolitik dürfte die Anleger in der neuen Woche weiter beschäftigen und die Jahresendrally am deutschen Aktienmarkt ausbremsen.  Zwar scheint es ausgemacht, dass die Notenbank ... mehr

1000 Euro für 0 Prozent – was das Lockangebot taugt

Wie im Vorjahr wirbt der Kreditvermittler Smava auch im November 2015 mit einem sehr günstigen Aktionsangebot. Für einen Kredit von 1000 Euro zahlen Kunden bei einer Laufzeit von 36 Monaten überhaupt keine Zinsen mehr. Das Lockangebot klingt reizvoll, allerdings ... mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall kündigt Altverträge

Tausenden Bausparern ist bereits Post ins Haus geflattert. Mehrere Institute drängen Kunden aus zuteilungsreifen Verträgen, wenn sie diese nicht für ein Darlehen in Anspruch nehmen. Nun vollzieht auch Schwäbisch Hall diesen Schritt. In Zeiten anhaltend niedriger Zinsen ... mehr

Fed-Chefin Yellen zur Zinspolitik: Rechtzeitiges Handeln ist klug

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Chefin der US-Notenbank Federal Reserve hat nach Jahren eines historischen Zinstiefs erneut eine baldige Wende in Aussicht gestellt. "Rechtzeitig zu handeln, ist deswegen eine kluge Sache, weil man dann vorsichtiger und abgestufter handeln ... mehr

Finanzen - Bundesbank: Sparen kann sich trotz der Niedrigzinsen lohnen

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz der anhaltend niedrigen Zinsen kann sich das Sparen für Privatanleger nach wie vor lohnen. Davon ist die Bundesbank überzeugt. Befürchtungen, dass es sich für die Deutschen nicht mehr rentiere, Geld auf die hohe Kante zu legen, seien ... mehr

Zinsen: Chinesische Notenbank senkt Leitzins

PEKING (dpa-AFX) - Die chinesische Notenbank hat ihre Geldpolitik weiter gelockert. Der Leitzins werde um 0,25 Prozentpunkte auf 4,35 Prozent gesenkt, teilte die Notenbank am Freitag in Peking mit. Der neue Leitzins werde ab Samstag gelten. Zudem werde ... mehr

EZB: Leitzins im Euroraum bleibt auf Rekordtief von 0,05 Prozent

Malta/Frankfurt (dpa) - Die Europäische Zentralbank hält an ihrer Politik der extrem niedrigen Zinsen fest. Wie erwartet beschloss der EZB-Rat bei seiner auswärtigen Sitzung auf Malta, den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent zu belassen. Das teilte ... mehr

Sinkende Preise trotz Geldschwemme: Legt die EZB nach?

Frankfurt (dpa) - Der Rückfall der Inflation unter die Nulllinie hat Spekulationen um zusätzliche Geldspritzen der Europäischen Zentralbank angeheizt. Die meisten Beobachter rechnen jedoch nicht damit, dass Präsident Mario Draghi der Öffentlichkeit schon ... mehr

Stadt Pforzheim will Deutsche Bank verklagen: Verluste mit Zinswetten

Nach verlustreichen Zinsgeschäften will die Stadt Pforzheim die Deutsche Bank auf Schadensersatz verklagen. Für dieses Vorgehen hat der Gemeinderat am Dienstagabend grünes Licht gegeben. "Es geht um einen Schadensersatz aus Derivate-Geschäften in Höhe von knapp ... mehr

Ulmer Sparkasse legt Revision im Scala-Streit ein

Die Ulmer Sparkasse legt im Streit um hochverzinste Sparverträge Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) ein. Das Geldhaus habe die entsprechenden Dokumente am Freitag nach Karlsruhe geschickt, sagte Sprecher Boris Fazzini auf Nachfrage. Dennoch wolle ... mehr

Zalando schreibt rote Zahlen: Verlust von 18 bis 32 Millionen

Trotz rasanten Wachstums ist der Online-Händler Zalando in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen nimmt die Meldung gelassen. Nach vorläufigen Zahlen gab es einen bereinigten Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 18 bis 32 Millionen Euro. Zuletzt ... mehr

OLG Stuttgart: Sparkasse Ulm muss hochverzinste Sparverträge einhalten

Die Sparkasse Ulm muss hohe Zinsversprechen an ihre Kunden einhalten. Das Institut dürfe hochverzinste Sparverträge, die es zwischen 1993 und 2005 vertrieben hat, nicht vorzeitig kündigen, entschied das Oberlandesgericht Stuttgart. Es wies damit zwei Berufungen ... mehr

Weltwirtschaft ist in Sorge nach verschobener US-Zinswende

FRANKFURT (dpa-AFX) - Sorgen um die Weltwirtschaft haben den Dax wieder unter die Marke von 10 000 Punkten gedrückt. Der deutsche Leitindex weitete am Freitag nach einem schwachen Handelsstart seine Verluste bis zur Mittagszeit aus und fiel zuletzt um 2,40 Prozent ... mehr

US-Notenbank Fed belässt Leitzins auf Rekordtief

Doch noch kein Ende der Nullzinsen: In den USA belässt die Notenbank Fed den Leitzins unverändert auf dem Rekordtief zwischen null und 0,25 Prozent. Die seit der Finanzkrise 2008 andauernde Billiggeld-Ära geht damit weiter - zumindest vorerst. "Die Zinsanhebung ... mehr

Zinserhöhung : Warum die Fed-Entscheidung für uns wichtig ist

Die Weltwirtschaft blickt gespannt nach Washington: Dort wird die US-Notenbank Fed bekannt geben, ob es zu einer Zinserhöhung kommt oder nicht. Die Antwort darauf ist auch für Deutschland von Bedeutung. Beobachter sind sich uneins, ob die Währungshüter den Ausstieg ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps - Fragen und Antworten

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir das neue Format "Für 100 Euro mehr" gestartet. Alle 14 Tage stellen wir Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie diese kritisch und schicken ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps: 100 Euro sparen beim Dispo

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen Spar-Tipps vor. Prüfen Sie diese kritisch und schicken uns Ihre Anmerkungen oder Fragen ... mehr

Zinsausgaben des Bundes sinken auf 24-Jahres-Tief

Finanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) rechnet für das laufende Jahr mit Zinsausgaben von 23,2 Milliarden Euro. Damit muss der Bund so wenig Zinsen zahlen wie seit 1991 nicht mehr, berichtet die "Bild". Der Zeitung liegt der Finanzplan ... mehr

Dax steuert auf massiven Monatsverlust zu

Der Dax setzt seine Talfahrt der letzten Wochen fort. Überwiegend schwächere asiatische Aktienbörsen sowie US-Zinsängste haben dem deutschen Leitindex einen schlechten Start in die neue Woche beschert. Der Leitindex verlor am Vormittag 0,8 Prozent auf 10.222 Punkte ... mehr

Ölpreisverfall: Benzin kann 20 Cent billiger werden

Die Ölpreise sind auf den niedrigsten Stand seit einem Jahr gefallen und haben sogar die Tiefstände vom Frühjahr und vergangenen Herbst unterschritten. Das klingt erst einmal gut. Doch bei kaum einem anderen Thema zeigt sich die Mehrdimensionalität der Problematik ... mehr

Mit Tenhagen bei der Baufinanzierung 100 Euro sparen - jeden Monat

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir das neue interaktive Format "Für 100 Euro mehr" gestartet. In der vergangenen Woche gab der Experte drei konkrete Tipps, wie sich mit bestehenden Kreditverträgen gutes ... mehr

Gebrauchte Immobilien: Niedrige Zinsen befeuern Nachfrage

Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase ist die Nachfrage nach gebrauchten Häusern ungebrochen. Die in Niedersachsen und Bremen, aber auch Nordrhein-Westfalen aktive LBS-Tochter Immobilien Nordwest GmbH vermittelte in den ersten sechs Monaten des Jahres so viele ... mehr

Finanzen: Tagesgeld im Zinstief - Worauf es beim Wechsel ankommt

Frankfurt (dpa/tmn) - Keine Frage: Für Sparer sieht es seit langem mau bei den Zinsen aus. Nur wenige Banken bieten für Tagesgeld eine Verzinsung 1 Prozent oder mehr. Auf ein Tagesgeldkonto verzichten sollten Kunden aber nicht, empfiehlt die Verbraucherzentrale ... mehr

Zinsen: Zinsveränderungen können Versicherern schaden

Die deutschen Lebensversicherer klagen über die dauerhaften Niedrigzinsen. Doch eine Studie der Bundesbank zeigt: Auch ein plötzlicher Zinsanstieg könnte die Unternehmen ins Wanken bringen - mit drastischen Auswirkungen für die Kunden. Den deutschen Lebensversicherern ... mehr

Sparkasse muss doppelte Schlappe im Scala-Fall hinnehmen

Die Ulmer Sparkasse hat die Zinsen für ihre lukrativen Sparverträge falsch berechnet. Das entschied das Landgericht in Ulm für mehrere Verfahren von Sparern in Baden-Württemberg - und fügte damit dem Kreditinstitut eine erneute juristische Schlappe bei den sogenannten ... mehr

Verbraucher: Scala-Sparer hoffen nach Urteil auf saftige Nachzahlungen

Ulm (dpa) - Verärgerte Sparer haben im Scala-Streit einen weiteren Sieg gegen die Sparkasse Ulm errungen. Die Bank hat ihre Zinsen für lukrative Sparverträge falsch berechnet, entschied das Ulmer Landgericht für gleich mehrere Verfahren. Sollte sich nach einer ... mehr
 
1 2 3 4 ... 15 »


Anzeige
shopping-portal