Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

"Whatever Happens" -Trailer-Premiere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Whatever Happens"  

Fahri Yardim kämpft um das Glück seiner kleinen Familie

12.10.2017, 12:02 Uhr | mam, t-online.de

Der Film beginnt dort, wo andere Liebesgeschichten enden: In der vermeintlich letzten gemeinsamen Nacht eines Paares. In den Hauptrollen sind Fahri Yardim und Sylvia Hoeks zu sehen. (Screenshot: Universum Film)
Exklusiver Trailer zum Film "Whatever Happens"

Der Film beginnt dort, wo andere Liebesgeschichten enden: In der vermeintlich letzten gemeinsamen Nacht eines Paares. In den Hauptrollen sind Fahri Yardim und Sylvia Hoeks zu sehen.

Der Film "Whatever Happens" mit Fahri Yardim und Sylvia Hoeks beginnt in der vermeintlich letzten gemeinsamen Nacht eines Paares. (Quelle: Universum Film)


Der Film "Whatever Happens" beginnt dort, wo andere Liebesgeschichten enden und beschreibt in zwei miteinander verwobenen Zeitebenen die vermeintlich letzte gemeinsame Nacht eines Paares vor der endgültigen Trennung. Eine Liebesgeschichte von Niels Laupert, die realistischer nicht sein kann.

Die Trennung ist beschlossen: Hannah und Julian treffen sich noch ein letztes Mal zur Wohnungsübergabe, die kurz und schmerzlos über die Bühne gehen soll. Das ist zumindest der Plan. Doch nichts verläuft wie gedacht: Die beiden sitzen ausgerechnet am Silvesterabend gemeinsam in ihrer ehemaligen Wohnung fest. Dabei müssten sie schon längst auf der Party ihrer besten Freunde sein, um einen letzten gemeinsamen Auftritt hinzulegen. An diesem Wendepunkt erinnern sich Hannah und Julian an vergangene Entscheidungen, Erwartungen und Versprechen und realisieren, dass die wichtigsten Entscheidungen im Leben immer wieder neu getroffen werden müssen und dass manchmal das Ende auch ein neuer Anfang sein kann.

Regisseur Niels Laupert ist eine rührende Liebesgeschichte gelungen, in der man sich mit den Charakteren identifizieren kann und bis zur letzten Minute mitfiebert.
Die männliche Hauptrolle wird von Fahri Yardim (Almanya – Willkommen in Deutschland) verkörpert. An seiner Seite ist die niederländische Schauspielerin und Shootingstar Sylvia Hoeks (Blade Runner 2049) zu sehen.

Ab dem 30. November 2017 in den deutschen Kinos zu sehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017