Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Das hat Helene Fischer nicht verdient

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wo war die Sportlichkeit, ihr Pfeifen?  

Diesen Hass hat Helene Fischer nicht verdient

28.05.2017, 09:57 Uhr | Janna Specken

Der im Vorfeld vieldiskutierte Halbzeit-Auftritt beim DFB-Pokalfinale ist in einem gellenden Pfeifkonzert untergegangen. (Screenshot: imago)
Gellendes Pfeifkonzert für Helene Fischer

Der im Vorfeld vieldiskutierte Halbzeit-Auftritt beim DFB-Pokalfinale ist in einem gellenden Pfeifkonzert untergegangen.

Der Halbzeit-Auftritt von Helene Fischer ist in einem gellenden Pfeifkonzert untergegangen. (Quelle: t-online.de)


"Das ist doch nur Kommerz", hieß es im Vorfeld immer wieder, wenn zum hundertsten Mal der Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale diskutiert wurde. Wie kann denn ein fünfminütiger Auftritt das Spiel in den Schatten stellen? Genau diejenigen haben das geschafft, die den reinen Fußball predigen und in jeder Form von Show das Böse sehen.

Als die zarte Blondine sich auf dem Weg zur kleinen Bühne am Rande des riesigen Stadions machte, pfiffen ihr eine Aggression und ein Hass um die Ohren, die sie nicht verdient hat. Den ganzen Auftritt hindurch wurde die Künstlerin gedemütigt. Ja, es geht bei dem Protest auch um den DFB, schon verstanden. Kommerz wollen wir nicht beim Fußball, auch klar. Aber demonstrieren Fußballfans eigentlich auch gegen das Bier vom Getränkeriesen, oder gegen Aubameyangs Glitzerjacke, oder das neue Auswärtstrikot für 120 Euro? Alles Show, alles Kommerz, alles akzeptiert. Helene Fischer singt in der Halbzeitpause ihren Hit "Atemlos". (Quelle: dpa/Arne Dedert)Helene Fischer singt in der Halbzeitpause ihren Hit "Atemlos". (Quelle: Arne Dedert/dpa)

Wo war denn eigentlich beim Pfeifkonzert die Sportlichkeit, die angeblich so wichtig ist? Wo war die Fairness? So etwas macht man doch einfach nicht.

Der Auftritt selbst war längst nicht so groß, wie die Aufregung darüber. Atemloses Herzbeben im Playback, ein paar Tänzer, schlichter Look bei Helene, fertig. Sie flog ja nicht mal über die Bühne, es gab kein Feuerwerk, unspektakulär, nicht der Rede wert.

Eigentlich hätte man sich einfach über das kleine BVB-Fußballmärchen freuen können. Die Mannschaft musste schließlich viel ertragen: Der Anschlag, die Trainerdiskussionen und dann das Happy End, das hätte man sich doch nicht emotionaler ausdenken können, darüber sollten heute alle reden. Doch dank des Fan-Protests unterhalten wir uns jetzt über Helene. Gut gemacht, ihr Pfeifen. 

Einfach mal eine Bratwurst holen, sein Bier draußen trinken oder auf die Toilette gehen, das wären auch Möglichkeiten gewesen, um zu zeigen, was man von der Sache hält. Doch stattdessen wurde gepfiffen, was das Zeug hält. BVB und die Eintracht wurden gewissermaßen eins, nichts verbindet mehr als der Hass. Und Helene? Die hat das Ganze, jedenfalls nach außen, als eine der wenigen wirklich sportlich genommen. Im Anschluss saß sie ganz locker im Sportschau Club und resümierte trocken: "Natürlich gibt es immer welche, die die Musik mögen und die man berühren kann, aber manche auch nicht. Ich mach mir da keine großen Gedanken."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017