Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Er öffnete seine Hose": Belästigungsvorwurf gegen Steven Seagal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Er öffnete seine Hose"  

Belästigungsvorwurf gegen Actionfilmstar Steven Seagal

10.11.2017, 07:18 Uhr | AFP, mho, t-online.de

Vorwürfe gegen Steven Seagal werden laut. (Screenshot: Reuters)
Belästigungsvorwurf gegen Actionfilmstar Steven Seagal

Nach Harvey Weinstein und Kevin Spacey steht nun auch Actionfilmstar Steven Seagal unter dem Verdacht Frauen sexuell belästigt zu haben.

Vorwürfe gegen Steven Seagal werden laut. (Quelle: t-online.de)


Auch gegen den US-Actionfilmstar Steven Seagal ist nun der Vorwurf der sexuellen Belästigung erhoben worden. Die Schauspielerin Portia de Rossi beschuldigt ihn, sie während eines Vorsprechens für einen Film belästigt zu haben. 

Die 44-Jährige schrieb auf Twitter, Seagal habe ihr während der Sprechprobe gesagt, dass ihm die persönliche Chemie mit seinen Kollegen jenseits der Leinwand wichtig sei. Dann habe er vor ihr den Reißverschluss seiner Hose geöffnet. Sie sei daraufhin aus dem Raum gerannt und habe ihre Agentin angerufen. Diese habe ungerührt reagiert und gesagt: "Nun, ich wusste nicht, ob er dein Typ ist."

Portia de Rossi spielte unter anderem in der international erfolgreichen US-Fernsehserie "Ally McBeal" mit. Sie ist mit Talkmasterin Ellen DeGeneres verheiratet. Diese erklärte auf Twitter, sie sei "stolz" auf ihre Frau, weil sie sich mit ihrem Belästigungsvorwurf nun an die Öffentlichkeit gewandt hat.

Seagal wurde ab Ende der Achtzigerjahre durch Actionfilme wie "Nico" und "Alarmstufe: Rot" zum Star. Er ist auch Regisseur, Kampfsportler und Musiker. Große Popularität genießt er bis heute vor allem in Osteuropa. Im vergangenen Jahr wurden ihm die russische und serbische Staatsbürgerschaft verliehen. Seinen russischen Pass holte er persönlich bei Staatschef Wladimir Putin ab.

In den vergangenen Wochen gab es eine ganze Welle von Belästigungs- und Missbrauchsvorwürfen gegen Prominente der Filmbranche. Ausgelöst wurde sie durch den Skandal um den Hollywoodproduzenten Harvey Weinstein, gegen den inzwischen mehr als hundert Frauen entsprechende Anschuldigungen erheben. Darunter sind Megastars wie Gwyneth Paltrow und Angelina Jolie. Mit Belästigungs- und Missbrauchsvorwürfen sieht sich auch Schauspieler Kevin Spacey konfrontiert. Mehrere Männer beschuldigen ihn, gegen sie übergriffig geworden zu sein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017