Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

König Willem-Alexander unter Tränen: "Da ist eine Narbe, die nie heilen wird"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Offene Worte zum Tod seines Bruders  

König Willem-Alexander: "Da ist eine Narbe, die nie heilen wird"

27.04.2017, 15:19 Uhr | mho, t-online.de

König Willem-Alexander unter Tränen: "Da ist eine Narbe, die nie heilen wird". König Willem-Alexander wird den Tod seines Bruders Johan Friso nie ganz verkraften. (Quelle: WENN/Mischa Schoemaker/DPPA)

König Willem-Alexander wird den Tod seines Bruders Johan Friso nie ganz verkraften. (Quelle: Mischa Schoemaker/DPPA/WENN)

König Willem-Alexander hat heute Grund zu feiern. Der niederländische Royal wird nämlich 50 Jahre alt und das ganze Volk lässt den Jubilar am "Koningsdag" hochleben. Doch einer fehlt an diesem großen Tag: Willem-Alexanders jüngerer Bruder Johan Friso.

Der Prinz starb am 12. August 2013 an den gesundheitlichen Folgen eines Lawinenunfalls Anfang 2012, bei dem er für fast eine halbe Stunde von einer dicken Schneeschicht verschüttet war. Er trug eine Hirnschädigung davon und lag bis zu seinem Tod im Koma, habe höchstens "minimale Bewusstseinszeichen" gezeigt. Jetzt sprach Willem-Alexander zum ersten Mal über den schweren Verlust – in seinem bisher persönlichsten Interview, das auf den niederländischen Sendern NPO1 und RTL mit dem Titel "Willem-Alexander 50" ausgestrahlt wurde.

Johan Friso von Oranien-Nassau wurde nur 44 Jahre alt. (Quelle: imago/Hillcreek)Johan Friso von Oranien-Nassau wurde nur 44 Jahre alt. (Quelle: Hillcreek/imago)

Auf die Familie kann er bauen

Millionen Niederländer sahen am Mittwochabend, wie Willem-Alexander unter Tränen über den Tod seines Bruder sprach: "Da ist eine Narbe, die nie heilen wird." Seine Mutter, Beatrix der Niederlande, habe sich in der schwierigen Zeit sehr verändert: "Ich sah, was mit einer Mutter geschieht, wenn sie ein Kind verliert."

Doch auch in Momenten der Trauer kann Willem-Alexander immer auf seine Frau, Königin Máxima, zählen. Überglücklich sprach er nämlich außerdem über das Leben mit seiner Liebsten und den drei gemeinsamen Töchtern Prinzessin Catharina-Amalia, Prinzessin Alexia und Prinzessin Ariane. "Ihr habe ich schließlich alles zu verdanken", sagte er über seine Ehefrau.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017