Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

ARD startet "Make Love" - Neue Sendereihe zu Liebe und Erotik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Make Love": ARD startet Erotik-Sendereihe im November

08.04.2013, 15:36 Uhr | JK, t-online.de

ARD startet "Make Love" - Neue Sendereihe zu Liebe und Erotik. Sexologin Ann-Marlene Henning moderiert die neue ARD-Sendereihe "Make Love". (Quelle: imago)

Sexologin Ann-Marlene Henning moderiert die neue ARD-Sendereihe "Make Love". (Quelle: imago)

Es wird erotisch bei der ARD: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, plant der Sender eine neuartige Reihe über Sex und Erotik. Das Format mit dem Titel "Make Love" soll Anfang November starten und orientiert sich an dem 2012 erschienen gleichnamigen Aufklärungsbuch von Autorin Ann-Marlene Henning. Sie wird auch als Moderatorin durch die Sendung führen.

Die vorerst sechsteilige Sendereihe soll mittwochs und freitags um 22 Uhr ausgestrahlt werden. Es soll darin anhand von Paaren aller Altersgruppen gezeigt werden, dass man Liebe und Erotik erlernen kann. Begleitet wird das Format von einer eigenen Webseite und von Radiosendungen bei SWR 3 und MDR Jump.

Foto-Serie mit 0 Bildern

"Was ist eigentlich guter Sex?"

Auf der Webseite der Produktionsfirma "Gebrüder Beetz" heißt es: "Wir alle können noch dazulernen, wir alle haben offene Fragen. Genau wie in ihrem Sexologie-Video-Blog wird Ann-Marlene mit viel Spaß und auf lockere Art mit den Paaren eine spannende Reise antreten. Zusammen mit ihr fragen wir uns, was ist eigentlich guter Sex, stimmen unsere Bilder im Kopf und wie kann man sich wirklich wahrnehmen lernen?" Wer jetzt allerdings auf viele nackte Tatsachen hofft, der wird enttäuscht: "Die Klamotten bleiben an", erklärte die Produktionsfirma.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal