Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Nach Notkaiserschnitt: Janni Hönscheid und Peer Kusmagk im Babyglück

...

Not-Kaiserschnitt  

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk: Das Baby ist da!

06.08.2017, 11:29 Uhr | rix, t-online.de

Nach Notkaiserschnitt: Janni Hönscheid und Peer Kusmagk im Babyglück. Janni Hönscheid und Peer Kusmagk lernten sich bei "Adam sucht Eva" kennen. (Quelle: imago)

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk lernten sich bei "Adam sucht Eva" kennen. (Quelle: imago)

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk sind zum ersten Mal Eltern geworden. Am Mittwoch um 6.22 Uhr brachte die ehemalige Surfmeisterin einen gesunden Jungen zur Welt. Und der kleine Knirps legte einen ganz schön dramatischen Auftritt hin.

Eigentlich dachten die frisch gebackenen Eltern, sie hätten noch Zeit bis der Nachwuchs das Licht der Welt erblicken wird. Am Dienstag kündigte der Moderator bei Facebook an: "Noch eine Woche bis zum Geburtstermin..." Dass allerdings nur wenige Stunden später bereits bei der Sportlerin die Wehen einsetzen, damit hatte wohl keiner gerechnet.

"Alles fing eigentlich normal an. Wir sind Dienstag sogar noch mit dem Boot gefahren", verriet der ehemalige Soap-Star im Interview mit der "Bild am Sonntag". Um 22 Uhr setzten bei der 27-Jährigen dann die Wehen ein, nachts um drei ging es für das Paar ins Krankenhaus.

"Acht Stun­den Wehen plus einen Kai­ser­schnitt"

Doch während der Presswehen kam es zu Komplikationen. Das Baby steckte im Geburtskanal fest. "Die Hebamme konnte schon sein Köpfchen spüren – und plötzlich war alles auf Stopp! Überall Ärzte, alles hat Rot geblinkt und sie musste in den OP", so der Moderator. Die Ärzte entschieden sich für einen Notkaiserschnitt. "Im Grun­de hatte ich zwei Ge­bur­ten. Acht Stun­den Wehen plus einen Kai­ser­schnitt", erzählt Janni.

Jetzt ist die kleine Familie endlich zu dritt. Den Namen des Sprösslings wollte das Paar allerdings noch nicht verraten. Nur das Gewicht des Babys gaben Peer und Janni bekannt: stolze 3900 Gramm.

Der Moderator und die Surferin hatten sich erst im Oktober 2016 in der RTL-Show "Adam sucht Eva" kennengelernt. Nur vier Monate später war Janni von Peer schwanger. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018