Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Grill den Henssler": Becker-Sohn Noah abwesend und genervt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kurioser Auftritt bei Henssler  

Becker-Sohn kippt sich im TV einen hinter die Binde

28.08.2017, 17:53 Uhr | t-online.de

"Grill den Henssler": Becker-Sohn Noah abwesend und genervt . Noah Becker feiert sein TV-Debüt. (Quelle: MG RTL D / PA / Stefan Deutsch)

Noah Becker feiert sein TV-Debüt. (Quelle: MG RTL D / PA / Stefan Deutsch)

Seit er auf der Welt ist steht er im Rampenlicht, doch erst mit 23 feiert Noah Becker sein TV-Debüt. Am Sonntagabend hatte der Becker-Spross bei "Grill den Henssler" seinen ersten Auftritt in einer Unterhaltungsshow - und der war scheinbar nur mit Alkohol zu ertragen.

Sein erstes Bier zischte der DJ bereits bei der Vorspeise. Während "Let's Dance"-Sieger Gil Ofarim am Herd seine "Lachsbuletten mit Gurken-Mango-Salat" zubereitete, bediente sich Noah am Kühlschrank dahinter.

"Das ist so eine langweilige Show"

Er wirkte abwesend und genervt, verschwand immer mal wieder aus dem Bild. Auf seinem Stuhl in der Wartezone wollte er partout nicht sitzen bleiben, streunerte auf der Magdeburger Seebühne herum.

Als Moderatorin Ruth Moschner ihn fragte, ob es ihm in seiner ersten TV-Show gefalle, antwortete Noah kurz und knapp: "Ja, es geht so." Und das nahm man dem Sohn einer Tennis-Legende auch ab. Bock hatte er definitiv nicht. "Das ist so eine langweilige Show. Habt ihr keine Musik hier?"

Im Sommer-Special von "Grill den Henssler" will es der Kochkönig noch einmal wissen. (Quelle: MG RTL D / PA / Stefan Deutsch)Im Sommer-Special von "Grill den Henssler" will es der Kochkönig noch einmal wissen. (Quelle: MG RTL D / PA / Stefan Deutsch)

"Ich bleibe lieber zu Hause"

In die Öffentlichkeit wollte Noah eigentlich nie. "Ich bleibe lieber bei mir zu Hause, male und mache Beats." Für "Grill den Henssler" machte er jedoch eine Ausnahme. Eine Entscheidung, die er nach der fünfstündigen Aufzeichnung vermutlichen bereut hatte.

Das zweite Bier gab es beim Dessert, gefolgt von einem Whiskey. Als Steffen für die Nachspeise - "Süßer Reis im Bananenblatt mit Papaya“ – das Hochprozentige zückte, witterte Noah seine Chance. "Ich trinke das lieber", sagte er und nahm einen kräftigen Schluck nach dem anderen.

Der Alkohol hatte dem Sohn von Boris Becker vermutlich durch die Show gebracht, aber nicht zum Sieg verholfen. Der 23-Jährige servierte "Surf'n'Turf von Kalb und Languste mit Süßkartoffeln", konnte die Jury rund um Reiner Calmund mit seinem Gericht allerdings nicht überzeugen. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
jetzt Glücks-Los bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017