Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die Höhle der Löwen": Der Deal fürs Leben für "Rostschreck"-Gründer

...

"Höhle der Löwen"  

Dieser Gründer machte den Deal seines Lebens

19.10.2017, 11:21 Uhr | lc, t-online.de

"Die Höhle der Löwen": Der Deal fürs Leben für "Rostschreck"-Gründer. Mit seinem "Rostschreck" konnte Oliver Rokitta in der TV-Show überzeugen. (Quelle: MG RTL D / Frank Hempel)

Mit seinem "Rostschreck" konnte Oliver Rokitta in der TV-Show überzeugen. (Quelle: MG RTL D / Frank Hempel)

Bei "Die Höhle der Löwen" hat der beste Deal am gestrigen Dienstag nichts mit einer guten Geschäftsidee zu tun gehabt. Gründer Oliver Rokitta überzeugte Investor Ralf Dümmel von seinem "Rostschreck" – und anschließend mit rührenden Worten seine Freundin von sich selbst. 

Oliver Rokittas Mittel zieht den Rost in der Spülmaschine an und verhindert damit Flecken auf Besteck und Geschirr. Dabei muss das Produkt einfach nur mit in die Maschine gelegt werden. IT-Experte Frank Thelen konnte der 48-jährige Gründer damit nicht überzeugen, doch nach anfänglichen Zweifeln investierte Löwe Ralf Dümmel. "Sie haben ein tolles Produkt, eine tolle Idee gehabt – aber dann hört es auch relativ schnell auf", so der 50-Jährige. Trotzdem investierte er für 35 Prozent. 

"Rostschreck"-Deal war nur Nebensache

Nach dem Deal schaute Rokitta direkt in die Kamera und sorgte mit seinen rührenden Worten für eine riesen Überraschung: "Dieser Deal mit dem Herrn Dümmel, ich würde gerne mit meiner Freundin Nadine auch einen Deal machen. Ich würde dich gern heiraten! Also, wenn du das jetzt siehst Nadine, halte ich hiermit um deine Hand an. Ich liebe dich!"

Wie "Bild" erfahren hat, schaute sie zu – und sagte "Ja". Dass er schon mit seinem Produkt verheiratet ist, wie Rokitta in der Sendung behauptete, sei aber kein Problem. "Nadine als erfolgreiche Frau steht ja direkt hinter mir und ist mit dem Rostschreck genauso verheiratet wie ich. Wenn sie nach der Hochzeit meine 'Frau Rokitta' wird passt das dann ja auch gut mit dem Namen des Produkts zusammen", sagte der Gründer gegenüber dem Medium. Investor Ralf Dümmel hat derweil auch schon gratuliert. 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018