Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Schauspielerin Grit Boettcher musste notoperiert werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grit Boettcher in Lebensgefahr  

Die Schauspielerin musste notoperiert werden

22.11.2017, 07:18 Uhr | rix, t-online.de

Schauspielerin Grit Boettcher musste notoperiert werden. Schauspielerin Grit Boettcher: Der TV-Star ist noch einmal dem Tod entkommen. (Quelle: imago)

Schauspielerin Grit Boettcher: Der TV-Star ist noch einmal dem Tod entkommen. (Quelle: imago)

Sorge um Grit Boettcher! Die Schauspielerin schwebte in Lebensgefahr. Die 79-Jährige musste sich einer Not-OP unterziehen.

Mit starken Schmerzen wurde Grit Boettcher in eine Münchner Klinik eingeliefert. Die Ärzte stellten fest: Die Schauspielerin leidet an einem großen Aneurysma der Bauchschlagader, einer tickenden Zeitbombe.

"Es bestand Lebensgefahr"

"Das Aneurysma war in kurzer Zeit so sehr gewachsen, dass wir alle Angst hatten", erzählte der TV-Star der "Bild"-Zeitung. "Die haben mich dann gleich dabehalten, weil Lebensgefahr bestand." Denn das Aneurysma drohte zu platzen. Bei einer Not-OP wurde es entfernt.  

Bereits vor einem Jahr hatten Ärzte das Aneurysma entdeckt, im August hatte die letzte Kontrolle stattgefunden. "Da war es noch viel kleiner, und ich hatte es nicht so ernst genommen. Ich war zu lässig, dachte: 'Ich bin doch immer gesund gewesen, mir passiert schon nix.'"

"Ich will nur wieder ganz gesund werden"

Jetzt ist die 79-Jährige dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen. "Ich bin sehr dankbar, dass die große OP so gut verlaufen ist. Und die Ärzte eingegriffen haben, bevor es zu spät war."

Harald Juhnke und Grit Böttcher waren das TV-Traumpaar der Siebzigerjahre. (Quelle: imago)Harald Juhnke und Grit Böttcher waren das TV-Traumpaar der Siebzigerjahre. (Quelle: imago)

De Schauspielerin, die vor allem mit ihrem Auftritt in der ZDF-Serie "Ein verrücktes Paar" an der Seite von Harald Juhnke berühmt wurde, will sich jetzt erstmal eine Auszeit gönnen. "Es geht mir gut, aber ich habe im Moment keine Lust auf TV oder Theater. Ich habe mein Leben lang irgendetwas gemusst. Ich will nicht mehr müssen. Ich will nur wieder ganz gesund werden."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017