Sie sind hier: Wetter Aktuell >

Wetterbericht

>

Wetter in Deutschland: Süden friert bei unter minus 20 Grad

t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Suchen

Bitterkalte Nacht für viele

Süden friert bei unter minus 20 Grad

21.01.2017, 08:38 Uhr | wetter.info

Wetter in Deutschland: Süden friert bei unter minus 20 Grad. Die Temperaturen in Deutschland am Samstagmorgen um 6 Uhr. (Quelle: Unwetterzentrale/MeteoGroup)

Die Temperaturen in Deutschland am Samstagmorgen um 6 Uhr. (Quelle: Unwetterzentrale/MeteoGroup)

Die eiskalten Nächte nehmen kein Ende: Auch in der Nacht zum Samstag gab es in der Südhälfte Deutschlands vielerorts sehr strengen Frost. Im Gegensatz dazu herrschten im Norden teils deutlich Plusgrade - eine extreme Zweiteilung.

Um 6 Uhr am Morgen meldete die MeteoGroup Unwetterzentrale für Haidmühle in Bayern minus 22,7 Grad. Ähnlich bitterkalt war es in Marienberg-Kühnhaide im Erzgebirge mit minus 22,1 Grad. 

Auch Oberstdorf im Allgäu (minus 22 Grad) sowie Bernau (minus 20,5 Grad) und St. Georgen im Schwarzwald (minus 20,1) hatten mit Werten unter minus 20 zu kämpfen. Bereits bei unter minus 10 Grad sprechen Meteorologen von strengem Frost, bei unter minus 15 Grad von sehr strengem Frost.

Zwischen minus 34 und plus 5 Grad

Der tiefste Wert wurde übrigens erneut am Funtensee gemessen: minus 34,2 Grad. Durch seine exponierte Lage auf 1600 Metern Höhe ist er im Winter jedoch meistens gar nicht zugänglich. Außerdem wohnen dort keine Menschen - deshalb taucht er in den offiziellen Listen zumeist nicht auf.

Ganz im Norden ist der Frost aktuell allerdings kein Thema. An der Küste lagen die Tiefstwerte mit bis zu 5 Grad teils deutlich im Plus.

Die kommenden Nächte werden wieder klirrend kalt. Vor allem Richtung Südosten geht es runter bis -10 Grad. In den Tälern der Mittelgebirge stürzen die Temperaturen teilweise auf -15 bis -20 Grad, in extremen Lagen kann es sogar noch kälter werden.

Quelle: wetter.info

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wetter mobil 
Die wetter.info-App
Millionen Menschen nutzen die wetter.info-App (Quelle: imago, thinkstock,t-online.de; Montage: t-online.de)

Jetzt kostenlos für iPhone und Android runterladen! mehr

Anzeige
Spitzenwerte im Überblick 
Die Wetter-Hitlisten
Rekordtemperaturen oder extremer Niederschlag: Die Hitlisten geben Auskunft (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ob Kälte- oder Hitzerekorde - hier finden Sie aktuelle Ranglisten. mehr

Den Ausflug perfekt planen 
Das Freizeitwetter
Wanderwetter; (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ab nach draußen oder lieber auf dem Sofa bleiben? mehr

Anzeige

Anzeige
shopping-portal