Sie sind hier: Wetter Aktuell >

Wetterbericht

>

Zweitheißester Februar seit Beginn der Aufzeichnungen

t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Suchen

"Hinweis auf Klimawandel"

Zweitheißester Februar seit Beginn der Aufzeichnungen

18.03.2017, 09:18 Uhr | AP

Zweitheißester Februar seit Beginn der Aufzeichnungen. Tauwetter statt Schneespaß: Wie hier ist Tschechien ist der Winter vielerorts zu mild. (Quelle: dpa)

Tauwetter statt Schneespaß: Wie hier ist Tschechien ist der Winter vielerorts zu mild. (Quelle: dpa)

Der Februar 2017 war nach Angaben von US-Forschern weltweit der zweitheißeste Februar seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Lediglich im vergangenen Jahr sei der gleiche Zeitraum noch wärmer gewesen, teilte die NOAA mit.

Durchschnittlich habe die Temperatur in diesem Jahr bei 13,08 Grad Celsius gelegen. Dies sei fast ein Grad wärmer als der Februar-Monatsdurchschnitt für das gesamte 20. Jahrhundert. Die Aufzeichnungen gehen bis ins Jahr 1880 zurück.

Forscherin Ahira Sanchez-Lugo von der US-Wetterbehörde sagte, die Daten seien ein klarer Hinweis auf den Klimawandel. Ihren Berechnungen zufolge lagen die Temperaturen im Februar 1980 zwei Mal höher als noch 100 Jahre zuvor.

Quelle: AP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wetter mobil 
Die wetter.info-App

Jetzt kostenlos für iPhone und Android runterladen! mehr

Anzeige
Spitzenwerte im Überblick 
Die Wetter-Hitlisten

Ob Kälte- oder Hitzerekorde - hier finden Sie aktuelle Ranglisten. mehr

Den Ausflug perfekt planen 
Das Freizeitwetter

Ab nach draußen oder lieber auf dem Sofa bleiben? mehr

Anzeige

Anzeige
shopping-portal