Startseite
Sie sind hier: Home >

Wirtschaft

...
Putins Wirtschaftspolitik das Problem 
Reichste Russin rechnet mit dem Kreml ab

Die Oligarchin Jelena Baturina erhebt schwere Vorwürfe gegen die Regierung und deren Machenschaften. mehr

Wochenausblick Börse 
Griechenland bleibt im Fokus der Börsianer

Die Börse blickt gespannt auf den Ausgang des griechischen Referendums. Wie in der Vorwoche dürfte es zu deutlichen Schwankungen kommen. mehr

Einführung unsicher 
Pkw-Maut verursacht schon jetzt Millionenkosten

Noch ist völlig unklar, ob sie überhaupt eingeführt wird. Doch die Pkw-Maut verursacht offenbar bereits Kosten in Millionenhöhe - etwa für Berater und Personal. mehr

Weitere Themen
Klage der Santander-Bank 
Sparkassen kassieren Niederlage im Farbenstreit

Aber damit ist der jahrelange Zoff noch lange nicht beendet.  mehr

"Es sind verrückte Zeiten" 
Mega-Übernahme unter US-Krankenversicherern

Aetna kauft für 33,4 Milliarden Euro seinen Konkurrenten Humana. mehr

Vermögen wird verwertet 
Insolvenzverfahren gegen Middelhoff eröffnet

Der Verwalter verwertet nun das Vermögen und verteilt es an die Gläubiger. mehr

Beliebteste Arbeitgeber 
Google hängt VW, Apple und Microsoft ab

Bei einer europaweiten Umfrage unter Studenten der Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften landete der Suchmaschinenbetreiber mit Abstand an der Spitze.  mehr

Griechen-"Desaster" vermeidbar? 
Juncker: Einigung scheiterte an 60 Millionen

Das griechische Schuldendrama nimmt immer groteskere Züge an. Dabei sei man am Freitag noch "nahe an einer Einigung" gewesen, sagte der EU-Kommissionspräsident. mehr

Hintergrund
Viele bekommen nichts dafür 
63 Prozent machen Überstunden

Wer am längsten arbeitet, bekommt den geringsten Ausgleich. mehr

Hoher Garantiezins 
Was Bausparer gegen die Kündigung tun können

Immer mehr Bausparkassen versuchen, Kunden mit teuren Verträgen loszuwerden. mehr

Kein Rechtsanspruch 
Nach Kita-Streik: Wo es Geld zurück gibt

Die Kommunen konnten sich über eine unerwartete Einsparung freuen. mehr

Tsipras' Handeln verständlich 
Die Mär vom griechischen Luxusrentner

Griechen gehen mit 56 in Rente, heißt es in Medien und bei Politikern. Das ist falsch. mehr

DAX-Chart
Anzeige
Anzeige 
Vorteilsaktion: Jetzt 50€-Prämie sichern

Hier finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Jetzt informieren

Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige

Anzeige 
2g reines Gold zum Vorteilspreis!

Jetzt den 2g Gold Kinebarren aus dem Hause Heraeus zum Vorteilspreis kaufen. Mehr

AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 


Anzeige