Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Börse > Derivate >

DAX, Börse und Aktien: Der aktuelle Marktbericht von t-online.de

...

Börsen und Märkte

DAX schließt auf Tageshoch - auch Wall Street freundlich

16.04.2014, 19:49 Uhr | dpa-AFX, rtr, T-Online.de

DAX, Börse und Aktien: Der aktuelle Marktbericht von t-online.de. Gute Laune an der Frankfurter Börse (Quelle: dpa)

Gute Laune an der Frankfurter Börse (Quelle: dpa)

 

Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch die Sorgen um die Ukraine erst einmal abgeschüttelt. Die Indizes konnten recht deutlich zulegen. Die jüngsten Wachstumsdaten aus China hätten überzeugt, hieß es von Börsianern. Rückenwind kam auch aus den USA. Der DAX schloss auf Tageshoch um 1,6 Prozent verbessert bei 9317 Punkten. Im späten Handel kletterte er noch etwas weiter bis auf 9328. Für den MDAX ging es um zwei Prozent auf 15.970 Zähler nach oben und der TecDAX stieg sogar um 2,7 Prozent auf 1187 Stellen. Das Anleihen-Barometer Bund-Future verlor derweil 0,1 Prozent auf 144,41 Euro. Der Euro wurde für 1,3823 Dollar gehandelt. Eine Feinunze Gold kostete 1302 Dollar. Und das Fass Rohöl der Sorte WTI wurde für 102,92 Dollar umgesetzt.

Chinas Wachstum übertrifft Erwartungen

Chinas Wirtschaft war im ersten Quartal dieses Jahres zwar nur noch um 7,4 Prozent gewachsen. Dies ist das langsamste Wachstum seit 18 Monaten und liegt unter dem selbst gesteckten Ziel von 7,5 Prozent für dieses Jahr. Die Erwartungen von Analysten waren mit 7,3 Prozent allerdings noch schlechter, so dass die Reaktionen an den Aktienmärkten in Asien und hierzulande positiv ausfielen.

Allerdings bleibe die Krise in der Ukraine weiterhin das alles beherrschende Thema, meinte Marktanalyst Kornelius Barczynski vom Broker GKFX. Darüber hinaus warteten die Anleger auf den Konjunkturbericht der US-Notenbank (Fed). Dieser wird nach Börsenschluss in Deutschland veröffentlicht und könnte weitere Hinweise auf den geldpolitischen Kurs der Fed liefern.

AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 

US-Wirtschaft nimmt Fahrt auf

Auch die US-Börsen zeigten sich am Donnerstag freundlich. Für Kauflaune sorgten nach Angaben von Händlern ebenfalls die Konjunkturdaten aus China. Zudem gefielen die Quartalszahlen von Yahoo. Der Internet-Pionier profitierte vor allem von einem kräftigen Wachstum des chinesischen Internet-Händlers Alibaba, an dem Yahoo beteiligt ist und dessen milliardenschwerer Börsengang in New York noch 2014 erwartet wird.

Zudem hat die US-Wirtschaft nach dem ungewöhnlich harten Winter wieder verstärkt Fahrt aufgenommen. Im März legte die Industrieproduktion überraschend kräftig zu. Die Unternehmen hätten ihre Produktion im Vergleich zum Vormonat um 0,7 Prozent gesteigert, teilte die US-Notenbank Fed am Mittwoch mit. Volkswirte hatten lediglich mit einem Plus von 0,5 Prozent gerechnet.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte stand zuletzt 0,7 Prozent höher mit 16.369 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 stieg um 0,6 Prozent auf nun 1854 Zähler. Der Technologie-Index Nasdaq Composite legte um 0,7 Prozent zu auf 4056 Punkte.

Infineon profitieren von Intel

Intel hatte am Dienstag nach US-Börsenschluss mit seinem Gewinn je Aktie die Erwartungen übertroffen. Dies trieb auch Technologiewerte hierzulande an. So stiegen die Titel des Halbleiter-Herstellers Infineon und die Papiere des Wettbewerbers Dialog Semiconductor um jeweils gut zwei Prozent.

Strom-Rechner
AnzeigeStrompreisvergleich
Strompreise vergleichen

Jetzt Strompreise vergleichen und Geld sparen


Daimler und Conti stärker

Erfreuliche Nachrichten beflügelten hierzulande den Automobilsektor. So hatte Daimlers US-Vertriebschef Steve Cannon laut der Nachrichtenagentur Bloomberg gesagt, dass sich in den USA die starke Nachfrage nach Autos der Marke Mercedes aus dem März im April fortgesetzt habe. Die Aktien zogen als einer der Favoriten im DAX um zwei Prozent an. Die Titel des Zulieferers Continental verteuerten sich sogar um 4,8 Prozent und waren damit Tagessieger im DAX.

Gea sehr fest

An der MDAX-Spitze sorgten die Aktien der Gea Group mit plus 6,2 Prozent für Aufsehen. Der Maschinenbau-Konzern tritt beim Geschäft mit Wärmetauschern den Rückzug an. Der Geschäftsbereich "Heat Exchangers" wird an von der Private-Equity-Firma Triton beratene Fonds abgegeben. Die Sparte wird mit rund 1,3 Milliarden Euro bewertet, was von Händlern positiv gesehen wurde.

Aufschwung für Pro7-Aktien

Ein positiver Analystenkommentar hat ProSiebenSat.1 neuen Elan gegeben. Die Titel kletterten zum Schluss noch um 4,6 Prozent und zählten damit im MDAX ebenfalls zu den Top-Favoriten. Die Analysten der Citigroup hatten ihre Verkaufsempfehlung kassiert und ihren Kunden nun geraten, die Aktien neutral zu gewichten. Die Bewertung sei nach dem jüngsten Kursrutsch fair. Die Aktien haben seit Jahresbeginn knapp 18 Prozent verloren.

Morphosys nach Kommentaren fester

Nach einem positiven Analystenkommentar schnellten die Aktien von Morphosys um fast zwölf Prozent in die Höhe. Damit waren sie Spitzenreiter im TecDAX. Der jüngste Kursrückgang erscheine ungerechtfertigt und gehe vor allem auf die eingetrübte Stimmung im Sektor zurück, schrieb Analyst Gunnar Romer von der Deutschen Bank. Angesichts etlicher hoffnungsvoller Produkte sieht er jetzt bei dem Biotechnologie-Unternehmen einen ausgesprochen attraktiven Einstiegszeitpunkt.

Tokioter Börse legt kräftig zu

In Japan schloss der Nikkei-Index drei Prozent fester bei 14.417 Punkten, der breiter gefasste Topix gewann 2,7 Prozent auf 1166 Zähler. Erleichterung über Konjunkturdaten aus China hat am Mittwoch den Börsen in Asien Auftrieb gegeben. Die Wirtschaft der Volksrepublik wuchs im ersten Quartal mit 7,4 Prozent zwar so schwach wie seit anderthalb Jahren nicht mehr. Aber von Reuters befragte Analysten hatten mit noch weniger gerechnet.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

Anzeige
Video des Tages
Dramatische Bilder 
Lkw reißt beinahe zwei Fußgänger in den Tod

Kamera hält fest, wie das Fahrzeug ungebremst über eine Kreuzung brettert. Video

Kunstblut und Peitschen 
Religiöse Osterspiele für Hartgesottene

Rumänische Schauspielgruppe stellt die Kreuzigung Jesu dar und lockt Tausende Besucher an. mehr

Shopping 
Stilvoll und elegant durch den Frühling
Shirts, Kleider und Blusen - jetzt entdecken und versandkostenfrei bestellen bei GERRY WEBER

Shirts, Kleider und Blusen - jetzt entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special

Anzeige

Shopping
Shopping 
Sammler aufgepasst - auf die Sticker, fertig, los!
Panini-Jumbo-Box mit WM-Sticker - 100 Tüten für 60,- € bei Weltbild.de

Jumbo-Box mit Panini-Stickern aus der aktuellen WM-Ausgabe. 100 Tütchen für 60,- € bei Weltbild.de.

Shopping 
Frühlingsperfektion - neue Damenjeans in 7/8 Länge
Mode von Esprit

Entdecken Sie die große Auswahl an verschiedenen Styles - ideal für die Frühlingstage. mehr

Shopping 
Surfen und Telefonieren mit der Flatrate der Telekom
Surfen und Telefonieren mit der Flatrate der Telekom

Jetzt Call & Surf Comfort bestellen und 120 €* sichern! von Telekom

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ

Anzeige