Startseite
Sie sind hier: Home > Wirtschaft > Börse > Derivate >

DAX, Börse und Aktien: Der aktuelle Marktbericht von t-online.de

...

Börsen und Märkte

Deutsche Indizes schließen im Plus

23.07.2014, 18:40 Uhr | dpa-AFX, rtr, t-online.de

DAX, Börse und Aktien: Der aktuelle Marktbericht von t-online.de. Blick in den Handelsraum der Frankfurter Börse (Quelle: dpa)

Blick in den Handelsraum der Frankfurter Börse (Quelle: dpa)

 

Der deutsche Aktienmarkt hat sich zur Wochenmitte weiter erholt. Die überwiegend positiv verlaufende Berichtssaison in den USA habe die Kurse gestützt, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets. Für den DAX ging es am Mittwoch um 0,2 Prozent auf 9754 Punkte nach oben. Der MDAX stieg um 0,3 Prozent auf 16.423 Punkte und der TecDAX legte um 0,4 Prozent auf 1266 Punkte zu. Das Anleihen-Barometer Bund-Future stieg um 0,3 Prozent auf 148,42 Euro. Der Euro kostete zuletzt 1,3469 US-Dollar. Am Rohstoffmarkt wurde eine Feinunze Gold für 1308 Dollar gehandelt und ein Fass Rohöl der US-Sorte WTI notierte bei 102,61 Dollar.

Gleichwohl sei die Unsicherheit wegen drohender Sanktionen der Europäischen Union gegen Russland weiterhin hoch, meinte Paciorek. Dies gelte besonders angesichts der Meldung eines Abschusses zweier Militärjets durch die prorussischen Separatisten: "Der Vorfall zeigt, dass den Separatisten wenig an einer Deeskalation der Situation liegt, wodurch die Lage in der Ukraine ein Pulverfass bleibt."

Wall Street fehlt Schwung

Nach der deutlichen Erholung vom Vortag sind die US-Börsen am Mittwoch nicht recht in Schwung gekommen. Der Dow Jones Industrial wurde von den deutlichen Kursverlusten des Index-Mitglieds Boeing belastet und schloss 0,2 Prozent tiefer bei 17.086 Punkten. Für den breit gefassten S&P-500-Index ging es um 0,2 Prozent auf den Rekord-Schlussstand von 1987 Stellen hoch. Der Composite-Index der Technologiebörse Nasdaq rückte 0,4 Prozent auf 4473 Zähler vor.

Jobsuche

KFZ: Jobs in der Automobilbranche

Jetzt bewerben: Bei Versicherungen

Top-Unternehmen: Jobs bei Bosch

Maschinenbau: Ingenieur-Jobs uvm.

Anzeige
 

Daimler geben anfängliche Gewinne ab

Die Aktien des Autobauers Daimler konnten ihre anfänglichen Gewinne nicht verteidigen und fielen als einer der schwächsten Werten im DAX um 0,8 Prozent. Analysten lobten zwar die Geschäftszahlen zum zweiten Quartal. Börsianer merkten jedoch an, dass der Kurs bereits zuvor eine Reihe positiver Aspekte berücksichtigt habe. Insofern hätten sich viele Anleger nach der ersten Freude über die Zahlen wieder von den Papieren getrennt.

Munich Re und Lanxess profitieren von Kommentaren

Die Titel des Rückversicherers Munich Re und des Chemiekonzerns Lanxess hingegen zogen nach positiven Analystenkommentaren an. Sie zählten mit Gewinnen von jeweils rund anderthalb Prozent zu den Favoriten im DAX.

Deutsche Bank nach Medienbericht im Minus

Die Deutsche-Bank rückte nach einem Medienbericht über eine harsche Kritik der US-Notenbank Fed in den Fokus. Dem Vernehmen nach sind die Aufseher unzufrieden mit den regulatorischen Berichten, die das Institut liefert. Analyst Andreas Pläsier von Warburg Research wollte den Artikel aber nicht überbewerten. Es sei davon auszugehen, dass die Bank nicht untätig geblieben sei. Nach anfänglichen Verlusten von fast drei Prozent notierten die Papiere des deutschen Branchenprimus zum Schluss auf dem drittletzten DAX-Platz noch 0,7 Prozent tiefer.

Stratec legen zu

Mit Blick auf die zweite Reihe kamen die Geschäftszahlen des Laborzulieferers Stratec gut an. Dank einer starken Nachfrage nach seinen Analysesystemen hatte das Unternehmen in den ersten Halbjahr einen Gewinnsprung verzeichnet. Die Aktien verteuerten sich um 1,7 Prozent.

Anzeige 
Goldbarren kaufen

Goldbarren in verschiedenen Größen: 1 Gramm bis 1 Kilo. zum Goldshop

Geringe Verluste in Tokio

Der Aktienmarkt in Tokio hat am Mittwoch mit leichten Verlusten geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte fiel um 0,1 Prozent auf 15.328 Punkte. Der breit gefasste Topix sank um ebenfalls 0,1 Prozent auf 1272. Händler begründeten den minimalen Rückgang hauptsächlich mit Gewinnmitnahmen nach den steigenden Kursen vom Vortag.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Unglaubliche Begegnung 
Wal nimmt Kajakfahrer Huckepack

Der Meeressäuger taucht plötzlich unter dem Kajak auf. Video

Erstaunlich dünn 
Haarige Angelegenheit, die leckerer ist, als es ausschaut

Was wie Wolle aussieht, wärmt den Körper jedoch von innen. mehr

Anzeige 
Goldmünzen kaufen

Krügerrand, American Gold Eagle, Maple Leaf & Co. kaufen.
Zum Gold-Shop

Shopping 
Sale: Bis zu 50 % Rabatt auf BRAX-Damenhosen sichern!

Die Frühjahrs-/ Sommerkollektion reduziert - versandkostenfrei im BRAX-Online-Shop. im Special

Anzeige


Anzeige