Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Baby >

Stillprobleme: Tipps gegen Schmerzen beim Stillen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stillprobleme  

Hebamme gibt Tipps gegen Schmerzen beim Stillen

14.02.2013, 18:12 Uhr | Yasemin Eckert, dpa, dpa-tmn

Stillprobleme: Tipps gegen Schmerzen beim Stillen. Stillprobleme: Wenn Stillen Schmerzen bereitet, kann man Muttermilch abpumpen und im Fläschchen geben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Stillen Schmerzen bereitet, kann man Muttermilch abpumpen und im Fläschchen geben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Manche Frauen können ihr Baby nicht stillen und weichen bei Stillproblemen auf das Fläschchen aus. Das ist kein Problem, solange sie dabei nicht auf die Muttermilch verzichten, denn in ihrer Zusammensetzung ist sie durch nichts zu ersetzen. Eine Hebamme hat Tipps gegen Schmerzen beim Stillen.


Die meisten Frauen wollen ihre Kinder stillen. "Wegen schmerzender Brustwarzen weichen viele trotzdem frühzeitig auf das Fläschchen aus", sagte Regine Gresens vom Deutschen Hebammenverband in Hamburg. Wunde Brustwarzen seien aber durch die richtige Stilltechnik leicht zu vermeiden. "Kinder werden beim Stillen oft falsch angelegt", erklärte Gresens. Beim Trinken an der Brust sollte das Kind nicht nur die Brustwarze, sondern so viel Brust wie möglich im Mund haben. Dadurch gelangt die Brustwarze beim Saugen ganz tief in den Mund. Das beugt Entzündungen vor.

Schmerzen beim Stillen nicht ignorieren

Viele Mütter ertragen beim Stillen ihre Schmerzen, weil ihnen die Umgebung vermittele, dass das ganz normal sei. "Stillen darf aber nicht wehtun, und Schmerzen sind in jedem Fall ein Signal unseres Körpers, dass gerade eine Verletzung geschieht."

Fertignahrung ist kein Ersatz für Muttermilch

Mütter, die ihre Kinder nicht stillen können, sollten trotzdem versuchen, ihre Milch aus der Flasche zu füttern. Denn keine künstliche Flaschennahrung könne mit der Muttermilch mithalten, die sich ständig verändere und Abwehrstoffe, Hormone, Enzyme und Wachstumsfaktoren enthalte. Kann die Muttermilch aus bestimmten Gründen, etwa bei Medikamenteneinnahme, nicht gefüttert werden, sollten Mütter auf industrielle Säuglingsnahrung ausweichen.

Größere Gesundheitsrisiken bei nicht gestillten Kindern

Statistiken belegten aber, dass Kinder, die nicht ausschließlich mit Muttermilch gefüttert werden, öfter krank seien. "Babys, die mit künstlicher Flaschennahrung gefüttert werden, bekommen häufiger Mittelohrentzündungen, Magen-Darm-Infekte und Allergien." Auch im Erwachsenenalter litten solche Kinder häufiger an Diabetes und Übergewicht.

"Muttermilch ist ein lebendiges System", sagte Gresens. Die Milch enthalte wichtige Antikörper gegen Keime und Viren, die auf die Bedürfnisse des Kindes genau abgestimmt sind. "Jeder Tropfen Muttermilch ist für die Gesundheit und die Entwicklung des Kindes wertvoll, und zwar für so lange wie möglich." Neben dem Schutz fürs Immunsystem liefert die Milch außerdem wichtige Nährstoffe und ist optimal verdaulich.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal