Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Familie > Perspektive Deutschland >

Kinderhandel in Deutschland: Niemand weiß, wie viele Opfer es gibt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Faktencheck  

Kinderhandel in Deutschland: Niemand weiß, wie viele Opfer es gibt

21.01.2016, 10:19 Uhr | Melanie Ulrich, t-online.de

Kinderhandel in Deutschland: Niemand weiß, wie viele Opfer es gibt. Auch in Deutschland werden Kinder für Sex verkauft. (Quelle: imago/Petra Schneider)

Auch in Deutschland werden Kinder für Sex verkauft. (Quelle: Petra Schneider/imago)

Kinderhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung gibt es nicht nur in Asien oder Osteuropa, sondern auch in Deutschland. In welchem Ausmaß Kinder hierzulande davon betroffen sind, vermag aber nicht einmal das Bundeskriminalamt (BKA) zu sagen.

In Deutschland werden Fälle von Kinderhandel nicht zentral statistisch erfasst, beschreibt die "Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung" (ECPAT) das Problem. Daher gibt es keine verlässlichen Angaben zum tatsächlichen Ausmaß.

Einerseits gibt es Zahlen von Fachberatungsstellen für Opfer von Menschenhandel. Diese wurden aber nicht zwangsläufig bei der Polizei gemeldet. Andererseits gibt es Zahlen der Polizei, die aber nur angezeigte und abgeschlossene Ermittlungsverfahren dokumentieren.

Diese fasst das BKA jährlich im "Bundeslagebild Menschenhandel" zusammen. Demnach sind die Fälle sexueller Ausbeutung von Erwachsenen und Kindern seit 2006 in Deutschland rückläufig, 2014 gab es insgesamt 57 minderjährige Opfer, fünf davon waren jünger als 14 Jahre. Die meisten stammten aus Deutschland (30), gefolgt von Kindern aus Rumänien (8) und Bulgarien (4).

Zahlen sinken wohl nur auf dem Papier

Die niedrige Zahl bedeutet laut BKA aber nicht, dass sich die Lage entspannt hätte. Vielmehr führen diverse Probleme dazu, dass die Zahlen auf dem Papier sinken. Kinderhandel sei besonders schwierig und aufwändig zu ermitteln. Die Fallzahlen hingen also immer davon ab, wie gut die Behörden personell aufgestellt sind.

Außerdem sei die Beweisführung schwierig, da die Täter beim Kinderhandel oft arbeitsteilig vorgingen und die betroffenen Kinder wenig aussagen könnten. Daher weichen die Strafverfolgungsbehörden nach Aussage des BKA zum Teil auf andere, leichter zu beweisende Tatvorwürfe aus.

Dunkelziffer vermutlich hoch

Wie hoch die Dunkelziffer sein könnte, sagt das BKA nicht. Ein Problem ist auch, dass es nicht leicht ist, Minderjährige als Opfer des Kinderhandels zu erkennen. Polizei, Justiz sowie Kinder- und Jugendhilfe müssten noch stärker für das Problem sensibilisiert werden, so ECPAT.

Unklar ist zwangsläufig auch, wie viel Geld Kriminelle mit der sexuellen Ausbeutung von Kindern in Deutschland verdienen. Lukrativ ist das Geschäft auf jeden Fall. Das BKA nennt als Beispiel das Ergebnis von 17 Ermittlungsverfahren zu Kindern und Erwachsenen im Jahr 2014. Dabei wurden im In- und Ausland rund 700.000 Euro sichergestellt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal