Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft > Schwangerschaftskalender >

Schwangerschaftskalender: 17. SSW

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwangerschaftskalender  

17. SSW: Schwangere dürfen keine schweren Lasten mehr heben

| t-online.de

Schwangerschaftskalender: 17. SSW. Schwangerschaftskalender: 17. SSW (Quelle: Science Photo Library)

Das Baby ist von der sogenannten Käseschmiere umgeben, die im Fruchtwasser seine Haut schützt. (Quelle: Science Photo Library)

Dem Baby eröffnet sich in der 17. Schwangerschaftswoche eine ganz neue Welt, denn es nimmt mehr und mehr die Geräusche aus seiner Umgebung wahr. Die Schwangere darf ab jetzt nichts Schweres mehr heben - aber nach Lust und Laune Sport treiben.

Größe und Entwicklung des Babys in der 17. SSW

Der Fötus ist nun vom Scheitel bis zum Steiß etwa zehn Zentimeter lang und wiegt etwas mehr als 100 Gramm. Auf seiner noch immer durchscheinenden Haut hat sich ein weicher Flaum gebildet, die sogenannte Lanugo-Behaarung. Die Talgdrüsen der sondern eine stark fettende Substanz ab, die als Käseschmiere oder Fruchtschmiere bezeichnet wird. Sie umgibt die Haut des Fötus wie ein zäher Film und schützt sie vor dem Aufweichen im Fruchtwasser. Lanugohaar und Käseschmiere verschwinden zum Ende der Schwangerschaft wieder nahezu vollständig, aber bei Frühgeborenen sind sie in der Regel noch deutlich zu erkennen.

Das Ungeborene bekommt immer mehr von seiner Umgebung mit. Der gleichmäßige Herzschlag der Mutter und das stetige Rauschen des Blutes bilden einen Klangteppich, der die sich entwickelnden Sinne des Fötus anregt.

Schwangere dürfen jetzt nicht mehr schwer heben

Die wachsende Gebärmutter zieht zunehmend an den Mutterbändern, an denen sie im Bauchraum aufgehängt ist. Dies macht sich für die Schwangere in einem mehr oder weniger ausgeprägten Dehnungsschmerz bemerkbar. Dieser wird individuell sehr unterschiedlich wahrgenommen: Für die einen ist er nur ein leichtes Ziehen, während die anderen einen anhaltenden Schmerz verspüren.

Das Becken verändert sich ebenfalls und wird weicher. Aus diesem Grund sollten Schwangere spätestens ab der 17. SSW nicht mehr schwer heben. Als Richtwert gelten maximal fünf Kilogramm – für Mütter mit bereits einem oder mehreren Kindern im Alltag kaum vorstellbar.

Trotzdem sollten Sie wann immer möglich Lasten aufteilen und auf eine rückenschonende Hebeposition achten: Mit aufrechtem Rücken und aus gebeugten Knien verteilen Sie die Last beim Hochheben gleichmäßiger. Kleine Kinder können von einem höher gelegenen Standpunkt auf den Arm genommen werden. Dadurch lässt sich das besonders belastende Anheben vom Boden vermeiden.

Sport in der Schwangerschaft

Einige Frauen fühlen sich ab etwa der 17. SSW wieder energiegeladen. Sportangebote für Schwangere bieten die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung aktiv zu sein und andere Schwangere zu treffen. Informieren Sie sich rechtzeitig über das Kursangebot in Ihrer Gegend – beliebte Kurse wie Schwimmen oder Yoga sind schnell ausgebucht.

Kinderzimmer planen

Bis zur Geburt sind es zwar noch einige Monate, doch schon jetzt sollten Sie sich Gedanken über die Unterbringung des neuen Familienmitglieds machen. Steht genug Platz für ein Kinderbett und eine Wickelkommode zur Verfügung? Wenn hierfür noch ein Umbau oder gar Umzug ansteht, sollte dies spätestens jetzt geplant werden.

Schwangerschaftskalender: 1. SSW bis 40. SSW im Überblick

  • 3
  • 6
  • 9
  • 12
  • 16
  • 20
  • 24
  • 28
  • 32
  • 36
  • 40
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Edle Chronographen: modische Zeitmesser

Der Blickfang am Handgelenk: Uhren von Festina, Ingersoll u.v.a.m. zu den Angeboten

Anzeige


Anzeige
shopping-portal