Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung >

Das sollten Sie zum Frühstück nicht essen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorsicht bei nüchternem Magen  

Das sollten Sie zum Frühstück nicht essen

03.04.2017, 10:48 Uhr | hs

Das sollten Sie zum Frühstück nicht essen. Viele Berufstätige haben morgens wenig Appetit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Logan Bannatyne)

Viele Berufstätige haben morgens wenig Appetit (Quelle: Logan Bannatyne/Thinkstock by Getty-Images)

Häufig gehört Obst zu einem gesunden Start in den Tag dazu. Viele greifen dabei zu Bananen, um den ersten Hunger zu stillen. Doch ist es gesund, das Obst auf nüchternen Magen zu essen?

Das Bananenfrühstück liegt im Trend

Sprichwörtlich sollte man frühstücken wie ein Kaiser. Allerdings haben viele Berufstätige morgens wenig Zeit, um in Ruhe ein ausgiebiges Frühstück zu genießen. Sie greifen dann rasch zur Banane, um nicht mit komplett leerem Magen in den Tag zu starten. Doch ist das wirklch so gut?

Bananen enthalten viel Zucker

Bananen enthalten mehr Zucker als anderes Obst wie Äpfel oder Birnen und liefern dem Körper schnell Energie. Gerade Sportler wissen den Effekt sehr zu schätzen. Die Sportler haben dann neue Kraft, die sie direkt umsetzen können.

Nach einem Bananenfrühstück ist aber gerade dieser Effekt nicht erwünscht. Erst schnellt der Blutzuckerspiegel in die Höhe, um dann rasch zu fallen. Der erste Hunger kommt dann schon vor dem Lunch. Und mit dem Hunger kommt auch die Müdigkeit. Bananen eignen sich daher nicht gut, um bis zum Mittagessen fit zu bleiben.

So entfaltet die Banane ihr Potenzial

Die Banane darf aber nicht unterschätzt werden. Immerhin enthält sie viel Vitamin B6 und Kalium. Diese gesunden Stoffe kann der Magen aber nur dann effizient verarbeiten, wenn sie zusammen mit anderer Nahrung aufgenommen werden.

In einem Müsli entfalten Bananen ihr ganzes Potenzial. (Quelle: imago/Westend61)In einem Müsli entfalten Bananen ihr ganzes Potenzial (Quelle: Westend61/imago)

Wenn Sie also nicht auf die Banane zum Frühstück verzichten wollen, dann kombinieren Sie das leckere Obst mit einem Müsli, mit Joghurt oder Nüssen. Dann kann die Banane ihr ganzes Potenzial entfalten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017