Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Schüssler Salze >

Schüßler-Salze: Anwendung, Einnahme und Dosierung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dosierung  

Anwendung und Einnahme von Schüßler-Salzen

12.07.2017, 11:32 Uhr | ade

Schüßler-Salze: Anwendung, Einnahme und Dosierung. Anwendung und Dosierung von Schüßler-Salzen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Anwendung und Dosierung von Schüßler-Salzen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schüßler-Salze können sehr vielfältig eingesetzt werden. Entsprechend unterschiedlich sind auch die Dosierungsempfehlungen. Hier erhalten Sie grundsätzliche Informationen zu Anwendung und Dosierung von Schüßler-Salzen.

Bei den Schüßler-Salzen unterscheidet man zwischen akuter, chronischer und kurmäßiger Anwendung. Grundsätzlich gilt: Liegt keine Empfehlung eines Therapeuten bezüglich der Dosierung vor, gelten die Angaben der Gebrauchsanweisung.

Schüßler-Salze in Tablettenform einnehmen

Es empfiehlt sich, Schüßler-Salze ungefähr eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen
einzunehmen. Sie sollten Tabletten nicht schlucken, sondern lassen Sie sie langsam im Mund zergehen. Die Wirkstoffe werden so direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Schüßler-Salze gibt es von verschiedenen Herstellern mittlerweile auch als laktose-, gluten- und alkoholfreie Globulis.

Schüßler-Salze in Wasser gelöst einnehmen

Wenn eine Kombination verschiedener Salze empfohlen ist, raten Therapeuten häufig dazu, die Tabletten in Wasser zu lösen und in kleinen Schlucken zu trinken. Jeder Schluck sollte einen Moment im Mund gehalten werden. Die Wirkstoffe werden so – wie auch bei der Tablettenform – über die Mundschleimhaut aufgenommen.

Die Temperatur des Wassers kann nach eigenem Belieben gewählt werden. Beide Darreichungsformen - Tabletten oder gelöst– können im Laufe eines Tages kombiniert werden. Hierbei sollten Sie sich auf die Erfahrungswerte  Ihres Therapeuten oder Apothekers verlassen.

Anwendung von Schüßler-Salze Cremes und Lotionen

Die einzelnen Schüßler-Salze sind auch als Cremes und Lotionen erhältlich. Auf die Haut aufgetragen, helfen  die Salze von außen Mangelzustände auszugleichen. So können Sie die Schüßler-Salze direkt aufgetragen werden, wo sie benötigt werden. Beispielsweise bei Muskel-, Gelenk- oder Hautproblemen.

Selbstbehandlung mit Schüßler-Salzen – kennen Sie die Grenzen

Schüßler-Salzen eignen sich besonders als kurmäßige Anwendung. Beispielsweise mit einer Salz-Kombination, die eine Immun-Winter-Kur, eine Energie- oder eine Entgiftungs-Kur verspricht. Die sanfte Medizin hat aber auch ihre Grenzen. Besonders bei akuten oder chronischen Zuständen sollten Sie dringend einen Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker zurate ziehen. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017