Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Heilpflanzen > Kräuterlexikon >

Brombeere: Gesund und voller Vitamine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kräuterlexikon  

Brombeere

29.12.2015, 12:51 Uhr | tl (CF)

Brombeere: Gesund und voller Vitamine. Brombeeren schmecken nicht nur lecker, sie sind auch sehr gesund. (Quelle: imago/CHROMORANGE)

Brombeeren schmecken nicht nur lecker, sie sind auch sehr gesund. (Quelle: CHROMORANGE/imago)

An Waldrändern und Lichtungen ist sie häufig zu finden: die Brombeere. Ursprünglich aus Nordamerika und den Wäldern Eurasiens stammend, bereichern die leckeren dunklen Früchte hier Spätsommer und Frühherbst. Doch wussten Sie, dass die Brombeere gar keine Beere ist? Und dass sowohl Früchte als auch Blätter eine heilsame Wirkung entfalten können? Erfahren Sie mehr.

Pflanze

Die Brombeere (Rubus sectio Rubus) gehört zu den Rosengewächsen. Die eiförmigen, gefiederten Blätter des Strauches haben zackenförmige Ränder. Diese bleiben meist auch im Winter am Strauch. Die mehrjährige Pflanze kann sowohl rankend als auch als Busch wachsend vorkommen. Sie erreicht eine Höhe von bis zu drei Metern. Je nach Sorte trägt die Brombeere mehr oder weniger Dornen an ihren Stängeln. Von Juni bis August putzt sich die Brombeere mit weißen Blüten in Trugdolden heraus, die in seltenen Fällen auch rosafarben sein können.

Die Frucht des Brombeerstrauchs, also die eigentliche Brombeere, entwickelt sich zum Spätsommer. Sie besteht aus bis zu 50 dunkel gefärbten Einzelfrüchten, die in der Mitte einen kleinen Stein aufweisen – bei der Brombeere handelt es sich somit um eine Steinfrucht und nicht um eine Beere.

Verwendete Pflanzenteile

Nicht nur die beliebten Früchte der Brombeere, die sich durch einen süß-säuerlichen Geschmack auszeichnen, können genossen werden. Auch die Blätter finden Verwendung.

Inhaltsstoffe

  • Gerbstoffe
  • ätherisches Öl
  • Mineralien
  • Flavonoide
  • sekundäre Pflanzenstoffe
  • Karotene
  • Ballaststoffe
  • Vitamin A, B, C, E

Wirkung

Die Früchte der Brombeere sind voller Vitamine und unterstützen so unter anderem Stoffwechsel und Zellschutz. Auch das Bindegewebe und das Immunsystem werden gestärkt. Die Gerbstoffe in den Blättern sind ein hilfreiches Mittel bei einer Entzündung der Schleimhäute. Die Inhaltsstoffe der Blätter werden zudem als leichtes Mittel gegen Verstopfung eingesetzt.

Nebenwirkungen

Unerwünschte Wirkungen sind bei der Brombeere keine bekannt.

Interessantes

In der griechischen Antike, also fast 400 Jahre vor Christus, wurde die Brombeere in erster Linie als Heilpflanze genutzt. Damit gehört sie zu den ältesten bekannten Heilpflanzen überhaupt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Heilpflanzen > Kräuterlexikon

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017