Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Schlaganfall erkennen: So geht der Schnelltest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Symptome erkennen  

Schlaganfall-Diagnose per Schnelltest

17.05.2013, 15:33 Uhr | ema

Schlaganfall erkennen: So geht der Schnelltest. Schlaganfall: Mit dem FAST-Test erkennen auch Laien einen Schlaganfall. (Quelle: imago)

Mit dem FAST-Test erkennen auch Laien einen Schlaganfall. (Quelle: imago)

Bei einem Schlaganfall ist schnelle Hilfe gefragt. Doch nicht jeder kennt die Symptome. Ein Schnelltest mit drei einfachen Übungen ermöglicht Laien, Schlaganfälle schnell zu erkennen. Der so genannte FAST-Test wurde von US-Medizinern entwickelt und überprüft innerhalb weniger Augenblicke die wichtigsten Schlüsselsymptome. So geht der Schnelltest.

Schlaganfall ist dritthäufigste Todesursache in Deutschland

In Deutschland erleiden jährlich rund 250.000 Menschen einen Hirnschlag. Jeder fünfte Patient stirbt, damit ist der Schlaganfall nach Krebs und Herzinfarkten die dritthäufigste Todesursache. Üblicherweise tritt ein Schlaganfall plötzlich auf. Auslöser des Anfalls ist eine Veränderung der Blutgefäße im Gehirn. Beim Patienten äußern sich dann typische Symptome wie halbseitige Lähmungserscheinungen, Sprach- und Sehstörungen, Schwindelgefühl mit Unsicherheiten beim Gehen oder sehr starke Kopfschmerzen. Bei solchen Körperreaktionen sollte auf jeden Fall schnellstmöglich ein Arzt aufgesucht und die Ursache abgeklärt werden.

So erkennen Sie den Schlaganfall

Mit dem FAST-Test können selbst Ungeübte ohne jegliche Fachkenntnisse diese Schlaganfall-Symptome überprüfen. Die Buchstaben FAST stehen für "Face - Arms - Speech - Time" (Gesicht - Arme - Sprache - Zeit). Wenn Verdacht besteht, dass eine Person einen Schlaganfall erlitten hat, lässt sich anhand von drei einfachen Übungen eine schnelle und sichere Schlaganfall-Diagnose erstellen. Bitten Sie die betroffene Person zu lächeln, beide Arme gleichzeitig zu heben und einen einfachen Satz nachzusprechen. Wenn der Betroffene mit einer dieser Aufgaben Probleme hat, zählt jede Minute. Der Notruf muss sofort gewählt werden, denn je schneller die richtige Behandlung eingeleitet wird, desto besser sind die Heilungschancen.

Professor Malte Ludwig, Chefarzt der Abteilung für Angiologie und Phlebologie im Krankenhaus Tutzing hält den FAST-Test für eine einprägsame Hilfe: "Der Test ist sehr praxisnah und für die Aufklärung von Laien höchst informativ." In den USA werde der FAST-Test sogar in TV Werbespots gezeigt, mit dem Aufruf - bei positiven Test-Zeichen - sofort den Notarzt zu rufen. Auch hierzulande bemüht sich unter anderem die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft um Aufklärungsarbeit.

Versorgung nach einem Schlaganfall

Durch zügiges Handeln und entsprechend frühen Beginn der Therapie können Gehirnzellen vor dem Absterben bewahrt und die geistigen und körperlichen Folgen des Schlaganfalls begrenzt oder vollständig vermieden werden. Schlaganfall-Patienten werden am besten in spezialisierten Schlaganfall-Stationen, sogenannten Stroke Units, versorgt. Diese gibt es in den meisten größeren Kliniken. Dort können Neurologen feststellen, um welche Schlaganfallart es sich handelt und die passende Behandlung einleiten. Ist ein Blutgerinnsel die Ursache des Schlaganfalls, werden Medikamente verabreicht, die es auflösen sollen.

ratgeber.t-online.de: Schlaganfall bei Kindern: Auch die Kleinen kann es treffen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017