Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Bauchschmerzen >

Bauchschmerzen im Unterleib: Leid vieler Frauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bauchschmerzen im Unterleib: Leid vieler Frauen

19.11.2012, 11:58 Uhr | ts (CF)

Viele Frauen klagen besonders während Ihrer Menstruation über Bauchschmerzen im Unterleib. Die krampfartigen Beschwerden lassen sich häufig mit einfachen Mitteln lindern. Doch Bauchschmerzen im Unterleib können auch andere und schwerwiegendere Ursachen haben, die eine Therapie erfordern.

Regelschmerzen: Für viele Frauen ganz normal

Viele Frauen leiden unter sogenannten primären Regelschmerzen, die sich unter anderem durch Bauchschmerzen im Unterleib äußern. Ursache sind meist starke Kontraktionen der Muskeln der Gebärmutter. Laut dem Gesundheitsportal "onmeda.de" leidet fast jede Frau regelmäßig oder zumindest zeitweise unter Schmerzen während der Menstruation. Neben kolikartigen Unterleibsschmerzen treten häufig weitere Beschwerden wie Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen sowie allgemeines Unwohlsein auf.

Als vorbeugende Maßnahme sollten Sie sich ausgewogen ernähren sowie ausreichend bewegen. Akute Beschwerden lassen sich einerseits mit schmerzstillenden oder krampflösenden Medikamenten lindern. Auch die Verabreichung von Hormonen in Form der Antibabypille kann Bauchschmerzen im Unterleib während der Menstruation mildern. Doch Sie können auch ganz einfache Mittel wie eine Wärmebehandlung mit einer Wärmflasche bei auftretenden Symptomen einsetzen. Sind Ihre Beschwerden besonders stark, sollte dagegen Ihr Arzt klären, ob die Bauchschmerzen im Unterleib nicht auch andere Ursachen haben könnten, die weitergehende Therapiemaßnahmen nötig machen. (Bauchschmerzen: Diese Lebensmittel können schuld sein)

Bauchschmerzen im Unterleib genau beobachten

Sie sollten vor allem beobachten, in welchen Situationen die Bauchschmerzen im Unterleib auftreten. Treten die Schmerzen plötzlich und unregelmäßig oder chronisch in bestimmten Situationen auf, während der Menstruation oder zu anderen Zeitpunkten? Beobachten Sie dies und versuchen Sie auch die Art des Schmerzes zu definieren. Handelt es sich um stechenden oder krampfartigen Schmerz? Ziehen die Beschwerden möglicherweise auch in Beine oder andere Extremitäten? Eine genaue Beobachtung der Beschwerden kann bei einer ärztlichen Diagnose hilfreich sein.

Einen weiteren Hinweis auf die Ursache der Beschwerden kann eine genauere Lokalisierung der Bauchschmerzen liefern. Unterschieden wird zwischen rechts-, links- und beidseitigen Unterleibsschmerzen sowie Schmerzen in der Bauchmitte. Der Arzt kann so die Ursachen weiter eingrenzen. (Krampfartige Bauchschmerzen: Es könnte der Reizdarm sein)

Den Ursachen auf den Grund gehen

Häufig sind die Ursachen zwar völlig harmlos. Doch nicht zuletzt, wenn starke und regelmäßige Unterleibsschmerzen auch abseits der Menstruation auftreten, sollte ausgeschlossen werden, dass der Auslöser hierfür krankheitsbedingt ist. Die möglichen Ursachen sind dabei genauso unterschiedlich, wie die Art und Weise, in der sich Bauchschmerzen im Unterleib bemerkbar machen. Eine genaue Diagnose lässt sich entsprechend nur durch ärztliche Untersuchung aufstellen.

Infrage kommen unter anderem Entzündungen von Blinddarm oder Harnleiter, Darmerkrankungen, Eileiterschwangerschaften und im schlimmsten Falle Krebsgeschwüre. Mediziner unterscheiden weiterhin zwischen genitalen und nicht-genitalen Auslösern von Bauchschmerzen im Unterleib. Die genaue Diagnose wird dann durch weitergehende Untersuchungen spezifiziert. Zum Einsatz können Ultraschall- und Röntgenaufnahmen kommen sowie Untersuchungen des Blutbildes oder des Harn- und Stuhlganges.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017