Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Morbus Bechterew: Ernährung und Verhalten im Alltag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Symptome lindern  

Morbus Bechterew: Ernährung und Verhalten im Alltag

12.09.2014, 11:36 Uhr | rk (CF)

Morbus Bechterew: Ernährung und Verhalten im Alltag. Aufgrund des hohen Kalziumgehalts ist der Konsum von Milchprodukten für Erkrankte ratsam (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Aufgrund des hohen Kalziumgehalts ist der Konsum von Milchprodukten für Erkrankte ratsam (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) ist eine rheumatische Erkrankung, die sich durch Entzündungen an den Wirbelgelenken zeigt. Die richtige Morbus Bechterew-Ernährung ist zur Linderung der Symptome ebenso wichtig wie ausreichend Bewegung.

Morbus Bechterew-Ernährung: Empfehlungen

Wer an Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans) erkrankt ist, muss nicht nur sein ganzes Leben lang therapiert werden, auch in Sachen Ernährung, Bewegung und Sexualität ändern sich die Lebensumstände. Bei der Morbus Bechterew-Ernährung gilt: Ernähren Sie sich möglichst gesund – Obst und Gemüse, die wichtige Vitamine liefern, werden von der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew besonders empfohlen.

Auch Fisch und pflanzliche Fette sind gut für den Körper, denn die in ihnen enthaltende ungesättigte Fettsäuren wirken entzündungshemmend. Empfohlen werden: Fisch- und Soja-Gerichte (zwei- bis dreimal pro Woche), ein geringer Fleischkonsum (nicht mehr als wöchentlich zwei Fleischmahlzeiten) sowie das Ersetzen tierischer durch pflanzliche Fette.

Die Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew empfiehlt außerdem eine Morbus Bechterew-Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Antioxidantien (Vitamin E), wenig Alkohol, kein Nikotin. Auch ein halber Liter Milch am Tag bzw. Milchprodukte sind aufgrund des hohen Kalziumgehalts sind ratsam.

Bewegung und Sexualität

Neben einer ausgewogenen und gesunden Morbus Bechterew-Ernährung sollten Betroffene auch auf ausreichend Bewegung an der frischen Luft achten, denn die Sonne liefert wichtiges Vitamin D.

Hingegen hat die Krankheit in der Regel kaum Auswirkungen auf die Sexualität, denn Positionen, die den Rücken belasten, lassen sich in der Regel leicht vermeiden. Ist nicht nur die Wirbelsäule oder Hüfte, sondern sind auch die Gelenke an Armen und Beinen von Entzündungen betroffen, kann auch eine entsprechende OP Erleichterung im Alltag und im Liebesleben bringen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017