Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Rostflecken entfernen mit Hausmitteln - Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auf Kleidung und Metall  

So entfernen Sie Rost mit einfachen Hausmitteln

13.09.2016, 16:19 Uhr | ng (CF)

Hausmittel bilden eine praktische Alternative zur chemischen Rostentfernung: Sie sind günstig, stets zur Hand und darüber hinaus umweltfreundlich. Vor allem oberflächlicher Rostbefall lässt sich mit Essig, Öl und Co. problemlos bekämpfen. Noch mehr Tipps gegen Rost lesen Sie hier.

Rostflecken auf Kleidung entfernen

Bei Flecken auf Stoff heißt es generell: Schnell handeln, bevor sich der Fleck im Kleidungsstück festgesetzt hat. Rostflecken lassen sich mit Zitronensaft behandeln. Dafür drückt man eine Zitrone aus oder verwendet Zitronensäure aus der Drogerie, vermischt das mit warmem Wasser und tupft die Lösung auf den Fleck. Eine kurze Zeit warten, dann kommt das Kleidungsstück gleich in die Wäsche.

Rostentfernung bei Metallgegenständen

Für die Rostentfernung bei Metallgegenständen eignen sich Hausmittel wie Essigessenz oder Speiseöl – entweder pur oder im Mischverhältnis 1:1. Tragen Sie ein wenig davon auf die Rostflecken auf, und wischen Sie die behandelten Stellen nach kurzer Einwirkzeit mit einem Tuch oder Schwamm ab.

Ebenfalls im Verhältnis 1:1 vermengt ergeben Backpulver und Kaiser Natron eine Entrostungspaste. Tragen Sie etwas davon auf einen Schwamm auf und reiben Sie damit über die Roststellen. Auch mit Cola lassen sich rostige Flecken entfernen. Befeuchten Sie einen Schwamm oder ein Stück Alufolie damit, und reiben Sie die Rostflecken ab.

Hausmittel für Kleinteile aus Metall

Metallkleinteile können Sie zur Rostentfernung in Zitronensaft oder Essig legen, Silberbesteck unter Zugabe eines Löffels Melkfett in kochend heißes Wasser. Der Rost löst sich selbst – dieser Prozess kann allerdings bis zu 24 Stunden dauern. Wichtig: Reinigen Sie das behandelte Metall nach der Entrostung, und reiben Sie es mit Pflegeöl ein. Die Hausmittel greifen nicht nur den Rost, sondern auch das unbeschädigte Metall an.

Fliesen lassen sich mit Zahnpasta von Rost befreien, indem Sie sie auf die betreffenden Stellen auftragen und nach kurzer Einwirkzeit mit einem Schwamm oder Tuch abreiben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017