Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Sommer >

Madonnenlilie: Christliches Symbol der Reinheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Strahlend Weiß  

Madonnenlilie: Christliches Symbol der Reinheit

30.09.2013, 11:32 Uhr | tg (CF)

Madonnenlilie: Christliches Symbol der Reinheit. Das strahlende Weiß der Madonnenlilie macht sie im Christentum zu einem Symbol der Reinheit (Quelle: imago/McPHOTO)

Das strahlende Weiß der Madonnenlilie macht sie im Christentum zu einem Symbol der Reinheit (Quelle: McPHOTO/imago)

Im Christentum gilt die strahlend weiße Madonnenlilie als Symbol für Reinheit. Wie das Sinnbild entstanden ist und welche Bedeutung der Zwiebelblume in anderen Kulturkreisen beigemessen wird, erfahren Sie hier.

Madonnenlilie als christliches Symbol

Die Madonnenlilie galt im Christentum zunächst als heidnisches Symbol, bevor sie im Mittelalter zum Sinnbild der Reinheit umgedeutet wurde. Ihren Namen erhielt die Zwiebelblume in Anlehnung an die biblische Susanna, deren hebräischer Name Lilie bedeutet und die als Vorläuferin Mariens gilt.

Die strahlend weiße Blume symbolisiert die Reinheit des Glaubens und ist sowohl in der Bibel als auch in der christlichen Kunst zu finden. In der Bibel versinnbildlichen Lilien auf dem Felde die Hingabe zu Gott, während die Madonnenlilie in der christlichen Kunst vor allem in Mariendarstellungen und Verkündigungsszenen zu finden ist.

In der Kunst wird sie mit den Tugenden der Mutter Gottes - Reinheit, Jungfräulichkeit und Gnade - gleichgesetzt und als Zugeständnis an die Jungfräulichkeit ohne Stempel und Staubfäden dargestellt. 

Symbolik der Lilie in anderen Kulturkreisen

Die erste überlieferte Lilienabbildung stammt aus dem antiken Griechenland, wo sie als Dekorationselement für Alltagsgegenstände eingesetzt wurde. Der griechischen Mythologie zufolge entstammt die Lilie einem Milchtropfen aus der Brust der Göttin Hera, der verschüttet wurde, während Herakles von ihr trank.

In Frankreich ist die Lilie bis heute ein Symbol der Monarchie – allerdings handelt es sich bei den stilisierten Darstellungen nicht um die Madonnnen-, sondern um die Schwertlilie. Und auch in Japan ist die Bedeutung der Zwiebelblume symbolisch aufgeladen: Dort wird sie mit unerreichbarer Schönheit gleichgesetzt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017