Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen >

Auch für den heimischen Garten: Japanorchidee Bletilla

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pflegeleicht  

Auch für den heimischen Garten: Japanorchidee Bletilla

02.03.2015, 16:42 Uhr | uc (CF)

Die Bletilla ist eine Freilandorchidee aus Asien, die auch für die Temperaturen im heimischen Garten geeignet ist. Diese Gattung kann bei richtigem Klima sogar ganzjährig Ihren Garten schmücken. Lernen Sie die Japanorchidee besser kennen.

Das Gartenjahr mit der Bletilla

Orchideen der Gattung Bletilla gehören zu den terrestrischen Orchideen, die entgegen vieler ihrer Artgenossen im Boden wachsen. Die Bletilla erweist sich im Garten als recht pflegeleicht und folgt einem genauen Zyklus. Frische Triebe sind im Frühjahr zu sehen, die aus dem unterirdischen Sprossachsensystem treiben. Im Frühsommer beginnt die Blüte. Diese dauert bei der Japanorchidee maximal vier Wochen an.

Anschließend entwickelt sich das Laub, das sich im Herbst gelb verfärbt. Schließlich wird die Ruhezeit eingeleitet und die Orchidee wird kahl und bildet sich zurück. Erst im Frühjahr wird diese mit dem erneuten Austrieb beendet. Orchideen der Gattung Bletilla werden in der Regel etwa 35 Zentimeter groß.

So mag es die Japanorchidee

Die Bletilla sollte an einem hellen und kühlen Standort gepflanzt werden. Direkte Mittagssonne ist zu vermeiden. An den Boden stellt die Japanorchidee jedoch wenig Ansprüche. Da sie wegen ihrer dünnen Wurzeln zu viel Salz in der Erde nicht verträgt, sollte Dünger sparsam verwendet werden.

Während des Wachstums und der Blüte muss die Pflanze ausreichend feucht gehalten werden. Staunässe ist jedoch zu vermeiden. Eine Temperatur von 20 bis 25 Grad ist in dieser Zeit optimal. Sobald die Orchidee ihre Blätter verloren hat, entfällt das Gießen.

Je nach Standort und Klima kann diese Blume den Winter auch im Freien verbringen. Temperaturen um die 0 Grad verträgt die Japanorchidee an einem geschützten Ort gut. Ein Kälteschutz aus Rindenmulch bietet zusätzlichen Schutz. Ansonsten kann die Pflanze in einer mit Löchern versehenen Plastiktüte an einem kühlen frostfreien Ort wie der Garage überwintern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017