Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Fenster putzen: So werden Fenster streifenfrei sauber

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fensterputzen: So werden Fenster streifenfrei sauber

25.04.2013, 12:41 Uhr | lvb

Fenster putzen: So werden Fenster streifenfrei sauber. Mit einem Abzieher klappt das Fensterputzen. (Foto: imago)

Mit einem Abzieher klappt das Fensterputzen. (Foto: imago)

Wer häufiger mal seine Fenster putzt, kennt das Problem: Man gibt sich Mühe, putzt und schrubbt . Aber sobald die Sonne das nächste Mal auf die Fenster scheint, sieht man hässliche Schlieren und Streifen auf der Scheibe. Das muss nicht sein: Fensterputzer Joachim Hasler aus Köln hat uns verraten, wie Fenster streifenfrei sauber werden. Klicken Sie hier für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum richtigen Fensterputzen.

"Ein Wundermittel gibt es nicht"

Voraussetzung für klare Scheiben ist eine gründliche Reinigung von Rahmen und Scheiben. Dazu sollte man einen Einwascher oder einen Schwamm verwenden, der für die Glasreinigung geeignet ist. Hasler empfiehlt zudem ein leicht fettlösendes Reinigungsmittel. "Ein Wundermittel gibt es nicht", sagt er. Wer mag, könne beispielsweise auch Spülmittel benutzen.

Vom häufig in Foren geäußerten Tipp, man solle Fenster mit Brennspiritus putzen, rät Hasler auf Grund des stechenden Geruchs ab. Auch Fensterreinigungssprays kann er nicht empfehlen, da diese verstärkt zur Bildung von Schlieren führen können.

Zuhause.de: Für streifenfreien Glanz - Das sollten Sie beim Fensterputzen beachten

Wasser in mehreren Stufen abwischen

Nach der Reinigung sollte man die Scheibe und in die Kanten des Rahmens mit einem Kunstlederlappen leicht abtrocknen, empfiehlt Hasler. Die Scheibe müsse aber noch etwas feucht sein. Mit einem Abzieher oder einem Mikrofasertuch sollte die Scheibe dann vollständig abgetrocknet werden.

Gerade die Arbeit mit dem Abzieher ist für Ungeübte nicht einfach: Arbeitet man zu langsam, entstehen schnell Schlieren. Diese könne man mit einem zweiten, trockenen Mikrofasertuch entfernen, sagt Halser. Wichtig sei, dass das Tuch noch nie gewaschen wurde, da es schon nach einmaligem Waschen auf der Scheibe Fusseln hinterlassen könnte.

Mikrofaser statt Zeitungspapier

Und was hält der Profi von dem alten Hausmittel, Zeitungspapier zum Abtrocknen der Scheibe zu verwenden? "Das machen immer noch viele Leute", bestätigt Hasler. Zwar könne man auch Zeitungspapier benutzen. Mikrofasertücher hätten jedoch eine bessere Wirkung.

Wasserflecken immer entfernen

Wassertropfen auf der Fensterscheibe, beispielsweise vom Blumengießen, sollte man direkt abtrocknen, rät Hasler. Sonst könnten sich hartnäckige Kalkflecken bilden. Und auch zu graugewordenen Kunststoffrahmen hat er einen Tipp: Mit einem speziellen Kunststoffreiniger werden sie wieder weiß.

Tipp: Selbstreinigendes Glas - nie wieder Fenster putzen?
ratgeber.t-online.de: So wird Ihr Wintergarten richtig sauber

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017