Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Badezimmer >

Verstopfter Abfluss: Diese Tipps und Hausmittel helfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abfluss verstopft: Diese Mittel helfen

28.02.2017, 09:27 Uhr | rw, zuhause.de, dpa-tmn

Einen verstopften Abfluss kann man leicht selbst reinigen. (Screenshot: RTL)
Verstopften Abfluss reinigen

Zwei einfache Methoden: So wird der Abfluss wieder frei.

Verstopften Abfluss reinigen


Wenn in Küche oder Bad irgendwo ein Abfluss verstopft ist, ist guter Rat teuer. Zwar sind die Supermarktregale voll von speziellen Rohrreinigern, doch die aggressiven Chemikalien darin lassen viele besorgte Eltern und umweltbewusste Verbraucher vor einem Kauf zurückschrecken. Alternativen sind gefragt! Oft helfen einfache Mittel, den Abfluss wieder frei zu bekommen.

Das beste Mittel gegen verstopfte Abflüsse ist natürlich Vorbeugung. Die Abläufe von Küchenspüle, Dusche und Waschbecken sollten mit einem Ablaufsieb versehen sein, damit grobe Schmutzreste oder Haare nicht mit ins Abflussrohr gespült werden. Ein regelmäßiges Durchspülen mit kochendem Wasser kann minimale Ablagerungen im Abflussrohr mit sich fort spülen und so den Abfluss dauerhaft frei halten.

In der Küche ist Fett die größte Gefahr für den Abfluss. "Rückstände von Bratfett werden häufig ins Abwaschbecken geschüttet, wenn sie noch flüssig sind", erklärt Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel. "Sobald sie erkalten, werden sie fest und setzen sich am Rohr fest, verengen es und machen es irgendwann ganz dicht." Je weniger Fett in den Abfluss gelangt, umso besser. "Fettrückstände gehören generell in den Hausmüll, der Abfluss ist kein Abfalleimer."

Verschiedene Herangehensweisen

Ist der Abfluss aber akut verstopft, muss man ihn irgendwie wieder frei bekommen. Grundsätzlich gibt es verschiede Herangehensweisen: Man kann die Verstopfung mit Luft- oder Wasserdruck gewissermaßen aufsprengen, sie mechanisch entfernen oder sie mit Hilfe einer chemischen Reaktion auflösen.

Diese Hausmittel helfen

Auch für letztere braucht es nicht unbedingt die häufig stark ätzenden Rohrreiniger aus dem Supermarkt, zumal deren Wirkung in vielen Tests immer wieder in Frage gestellt wird. Auch verschiedene Lösungen mit Essig oder Essigessenz können Verstopfungen beseitigen. Ist beispielsweise Fett die Ursache für die Verstopfung, hilft eine Mischung aus Salz, Natron und Essig dabei, den Abfluss wieder frei zu bekommen. 

Michael Pommer, Trainer an der DIY-Academy in Köln, schwört auf Reinigungstabs für die Spülmaschine. Denn die sind dazu gemacht, Fett und organischen Schmutz besonders gut zu lösen. "Wasser mit dem Tab zum Kochen bringen und dann immer literweise in den Ausguss gießen."

Der Pümpel - einfach und effektiv zum freien Abfluss

In den meisten Fällen reicht aber schon der Klassiker gegen Verstopfungen: Die Saugglocke, die regional auch Pümpel genannt wird, löst Verstopfungen, indem sie Unterdruck im Rohr erzeugt. Für mehr Effektivität kann der untere Rand der Gummiglocke mit Fett oder Vaseline bestrichen werden. Dadurch haftet die Glocke dicht am Becken und es entsteht stärkerer Unterdruck.

Und so geht es: Das Becken mit Wasser volllaufen lassen und den Stöpsel ziehen. Wichtig ist, dass der Überlauf verschlossen wird, damit kein Wasser durch ihn entweichen kann. "Die Saugglocke wird über dem Abfluss auf und ab bewegt und baut einen Druck auf, der das Hindernis hoffentlich lockert und hinausbewegt", erklärt Jens J. Wischmann, Geschäftsführer der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft. In 80 bis 90 Prozent der Fälle klappt das, so seine Erfahrung.

Man sollte generell immer nur mit Unterdruck arbeiten, um die Verstopfung in dieselbe Richtung zu entfernen, aus der sie entstanden ist. Von den beliebten Druckpistolen, die im Handel erhältlich sind, und mit denen man Luft mit einem Druck von bis zu acht Bar durch das Abflussrohr schießen kann, warnen die meisten Experten. Bei dieser Methode kann man leicht das Rohr beschädigen.

Abfluss verstopft: Vorsicht bei manchem Hausmittel

Daneben gibt es eine ganze Reihe verschiedenster Hausmittel, die dabei helfen können, den Abfluss wieder frei zu kriegen. Viele Menschen schwören zum Beispiel darauf, regelmäßig Kaffeesatz durch Ausguss zu kippen. "Humbug", nennt das Ralph Sluke vom Verband Deutscher Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen gegenüber zeit.de. Der Kaffee reinige das Rohr nicht, sondern verbinde sich mit den übrigen Ablagerungen. "Das wird hart wie Beton", warnt der Experte.

Siphon abschrauben: Nicht für jeden zu empfehlen

Sitzt der Schmutz direkt im Siphon, können erfahrene Heimwerker versuchen, diesen abzuschrauben und zu reinigen. Doch so einfach, wie es aussieht, ist es nicht. "Das gelingt nicht jedem", sagt Andreas Braun vom Zentralverband Sanitär Heizung Klima in Sankt Augustin. Vor allem das Zusammenbauen: Wird die Dichtung nicht in der richtigen Reihenfolge und in der passenden Richtung wieder eingesetzt, kann sie kaputtgehen und einen Wasserschaden nach sich ziehen. "Keinesfalls sollte man mit Rohrzange und anderem Werkzeug herangehen", betont Braun. Sie können Überwurfmutter und Rohre platt drücken. Grundsätzlich lassen sich Siphons leicht ohne Werkzeug aufschrauben.

Hausmittel bei verstopftem WC

Heimwerkerexperte Pommer rät bei verstopften Toilettenbecken zu Gebissreinigern. "Ihre Inhaltsstoffe Backpulver und Reinigungsmittel beseitigen nicht nur Zahnstein und Ablagerungen auf dritten Zähnen", erklärt er. "Sie lösen auch tiefe Verschmutzungen in Wasserrohren und entfernen Urinstein und Kalkablagerungen in der Toilette."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Badezimmer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017