Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Obst lagern: So bleiben Orangen wochenlang frisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Obst lagern  

So bleiben Orangen wochenlang frisch

16.11.2011, 18:07 Uhr | dpa-tmn/fq, dpa-tmn

Obst lagern: So bleiben Orangen wochenlang frisch. Obst lagern: Orangen können bis zu sechs Wochen gelagert werden. (Quelle: imago)

Orangen können bis zu sechs Wochen gelagert werden. (Quelle: imago)

Wenn Sie größere Mengen Obst zuhause lagern wollen, sollten sie einiges beachten. Wichtig ist es, grundsätzlich nur Früchte mit unversehrter Schale zu kaufen. Bei nicht zu kalter Temperatur halten sich Apfelsinen beispielsweise sechs bis acht Wochen, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Bester Aufbewahrungsort für Orangen ist daher der Keller. Wer die Früchte bei Zimmertemperatur lagert, bewahrt sie am besten getrennt von anderem Obst auf und sieht sie regelmäßig auf Schimmelbefall durch.

Birnen getrennt lagern

Wichtig ist eine getrennte Aufbewahrung, da im Obst unterschiedliche Abbauprozesse beginnen, die die Früchte mit der Zeit ungenießbar machen. Dieser Prozess kann durch eine optimale Aufbewahrung verlangsamt werden. Besonders Äpfel und Birnen sollten Sie nicht in einer Kiste aufbewahren. Zwar brauchen beide Sorten Obst die gleichen Lagerungsbedingungen, aber vor allem Birnen geben noch viel Aroma und Ausdünstungen an ihre Umgebung ab, unter anderem das Gas Ethylen, das andere Früchte schneller reifen lässt. Außerdem hält sich Obst am längsten bei kühlen Temperaturen von zwei bis vier Grad Celsius und in nicht zu feuchten Räumen wie beispielsweise in kaum beheizten Kellerräumen oder auf dem Balkon.

Beeren nicht waschen

Das Steinobst, wie zum Beispiel die Pflaume, lässt sich bei optimalen Bedingungen maximal drei bis vier Wochen lagern. Dazu stellt man sie am besten ungewaschen in den Kühlschrank oder Keller. Ähnliches gilt für Beerenfrüchte und Kirschen. Sie lassen sich generell nicht lange lagern. Absolutes Maximum sind zwei Tage, dann aber ungewaschen und im Gemüsefach Ihres Kühlschranks aufbewahrt. Am besten halten sie sich dort auf einem Teller, ohne dass sich die Früchte berühren. So können sich mögliche erste Schimmelsporen nicht gleich von einer Beere auf alle anderen übertragen. Zum Schutz und zum Frischhalten sollte der Teller zusätzlich mit einem feuchten Tuch umschlagen werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal