Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit >

Grippe oder Erkältung: So erkennen Sie die echte Influenza

...

Eine echte Grippe beginnt ganz plötzlich

03.01.2013, 08:50 Uhr | ag, dpa-tmn

Grippe oder Erkältung: So erkennen Sie die echte Influenza. Grippe: Eine echte Grippe beginnt plötzlich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Grippe: Eine echte Grippe beginnt plötzlich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Nase ist verstopft, der Hals kratzt, und der Kopf brummt: Viele Menschen haben bei nasskalten Winterwetter mit Erkältungen zu kämpfen. Nicht immer muss man zum Arzt. Denn die Symptome ähneln oft denen einer Grippe, doch es gibt einige entscheidende Unterschiede. Unser Online-Test verrät, ob Sie die Grippe erwischt hat.

Erkältung beginnt stufenweise

"Bei der Erkältung geht's eher stufenweise los", sagt Klaus Schäfer vom Hausärzteverband in Hamburg. Am Anfang stünden zum Beispiel Niesen und Schnupfen, dann kämen weitere Symptome dazu. Eine Grippe könne hingegen ganz plötzlich auftreten, so als sei ein Schalter umgelegt worden. Bei klarem und glasigem Schnupfen sei in der Regel von einer Erkältung auszugehen, sagte Schäfer. "Wenn es dick gelb-grün rauskommt, sollte man schon einen Arzt aufsuchen."

Grippale Infekte sind schnell ausgestanden

Ein weiterer Unterschied zur echten Grippe: Nach ein paar Tagen ist das Schlimmste überstanden und Betroffene fühlen sich schon viel besser. Erkältungen - auch als grippale Infekte bezeichnet - können durch eine Reihe verschiedener Viren (Rhino-, Adeno- oder Coronaviren) hervorgerufen werden. Die Ansteckung erfolgt meist durch Tröpfcheninfektion. Dabei werden die Viren einer infizierten Person durch Niesen oder Sprechen durch die Luft gewirbelt und von anderen über die Atemwege aufgenommen.

Lifestyle 
Gesundheitstipp: Nie wieder Erkältung

So machen sie fiesen Viren den Gar aus. Video

Grippe meist mit hohem Fieber

Die "echte Grippe" wird durch Influenza-Viren ausgelöst und beginnt meist aus heiterem Himmel. Typisch sind hohes Fieber bis zu 41 Grad, Gelenk- und Muskelschmerzen, quälender Husten und heftige Kopfschmerzen, begleitet von Schüttelfrost und Schweißausbrüchen. Der Patient fühlt sich elend und hat kaum Kraft, das Bett zu verlassen. Manchmal dauert es Wochen, bis der Körper wieder zu Kräften kommt. Bei kleinen Kindern kann eine Influenza uncharakteristische Krankheitszeichen hervorrufen, die deshalb leicht fehlgedeutet werden: plötzliche Übelkeit, Durchfall und Hautausschlag.

Wer sich impfen lassen sollte

Für Senioren und Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann die echte Grippe lebensbedrohlich werden. Ärzte raten diesen Personen daher zur Grippeschutzimpfung. Der Aufbau eines verlässlichen Schutzes dauert in der Regel 14 Tage. Da sich Influenza-Viren ständig verändern, ist man nach einer überstandenen Grippe nicht immun gegen weitere Infektionen, wie dies bei anderen Viruserkrankungen der Fall ist. Eine Grippeimpfung schützt daher immer nur einen Winter.

Bei Grippe und Erkältung schonen

Ob Grippe oder Erkältung: In beiden Fällen sollte man sich zu Hause schonen, Sport und andere Belastungen vermeiden. Um die Symptome zu bekämpfen, empfiehlt Klaus Schäfer Nasenspülung mit Salzwasser, Salbe für die Nasenschleimhaut oder Tee mit Honig. Bei erhöhter Körpertemperatur muss man sich zunächst keine Sorgen machen. "Fieber ist eine Abwehrreaktion", sagte Schäfer. "Bei einer erhöhten Temperatur arbeitet die Abwehr besser." Auch ein warmes Erkältungsbad könne daher helfen.

ratgeber.t-online.de: Influenza-A-Virus: Was Sie wissen sollten

Arztsuche 
Einen guten Arzt finden

Hier finden Sie den passenden Arzt in Ihrer Nähe und wie andere Patienten ihn... Arztsuche

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Container nicht gelöst 
Schwere Lkw-Panne in Frankfurt

Der Kran hebt den Container samt Anhänger des Lkw in die Höhe. Video

Anzeige
Harry Christmas 
Der für Partys berüchtigte Prinz tut im Stillen Gutes

Der britische Royal kümmert sich seit Jahren in Lesotho um Aids-Waisenkinder. mehr

Anzeige 
Weltneuheit 2014

Das intelligenteste Hörgerät der Welt. mehr

bodymass.de 
So macht Abnehmen Spaß!

Persönlich zugeschnittene Diätpläne für dauerhaften Erfolg. Abnehmen mit dem bodymass concept.

Anzeige


Anzeige