Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland > Internationale Politik >

EU droht Heimatländern krimineller Hacker Sanktionen an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wegen Hacker-Attacken  

EU droht Russland & Co. mit Sanktionen

19.06.2017, 18:22 Uhr | dpa

EU droht Heimatländern krimineller Hacker Sanktionen an. Die EU droht, Ländern, aus denen kriminelle Hackerangriffe ausgehen, mit Sanktionen. (Quelle: imago/Sergei Konkov)

Die EU droht, Ländern, aus denen kriminelle Hackerangriffe ausgehen, mit Sanktionen. (Quelle: Sergei Konkov/imago)

Die Europäische Union droht Ländern, von denen kriminelle Hackerangriffe ausgehen, mit Sanktionen. Staaten dürften nicht wissentlich zulassen, dass von ihrem Hoheitsgebiet aus Cyberattacken begangen werden.

Das beschlossen die EU-Außenminister in Luxemburg. Wenn sie dies dennoch täten, müssten sie künftig mit Gegenmaßnahmen rechnen. Dies könnten wenn notwendig auch Sanktionen sein.

Zuletzt waren unter anderem Hacker aus Russland in Verdacht geraten, den US-Präsidentschaftswahlkampf beeinflusst zu haben. Sie sollen mit der illegalen Veröffentlichung von Mails aus dem Lager der Demokratin Hillary Clinton dem später siegreichen Republikaner Donald Trump in die Hände gespielt haben.

Cyberattacken können sich auch gegen sensible Infrastrukturen wie die Strom- und Wassereversorgung richten. Im Mai hatte ein Angriff, der nach Einschätzung von Experten von Nordkorea ausgegangen sein könnte, unter anderem britische Krankenhäuser lahmgelegt.

Wie die EU eindeutig eine Beteiligung von Staaten an solchen Angriffen nachweisen will, blieb zunächst unklar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
THEMEN VON A BIS Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland > Internationale Politik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017