Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland > Krisen & Konflikte >

Nato verstärkt Präsenz im Schwarzen Meer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Angemessen, defensiv"  

Nato verstärkt Präsenz im Schwarzen Meer

16.02.2017, 16:26 Uhr | AFP, t-online.de

Nato verstärkt Präsenz im Schwarzen Meer. Die Nato will künftig verstärkt Manöver im Schwarzen Meer durchführen (Archivbild von 2015). (Quelle: dpa)

Die Nato will künftig verstärkt Manöver im Schwarzen Meer durchführen (Archivbild von 2015). (Quelle: dpa)

Die Nato hat eine Verstärkung ihrer militärischen Präsenz im Schwarzen Meer angekündigt. Künftig sollten dort unter anderem mehr Manöver stattfinden, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Ein anderer Vertreter des Bündnisses nannte noch ein weiteres Ziel.

So diene die verstärkte Präsenz auch der Gewinnung von Geheimdiensterkenntnissen etwa zu den in der Region stationierten russischen Boden-Luft-Raketen, sagte ein Nato-Vertreter, der anonym bleiben wollte. Demnach soll auch die südöstliche Flanke des Bündnisses besser gesichert werden.

Stoltenberg: Keine Provokation

Generalsekretär Stoltenberg betonte derweil in Brüssel, die Maßnahme stelle keine Provokation Russlands dar. Die verstärkte Präsenz werde "angemessen, defensiv und in keiner Weise einen Konflikt provozierend oder Spannungen eskalierend" sein.

Ein Anrainer des Schwarzen Meeres ist Russland, ebenso wie die Nato-Mitglieder Türkei, Bulgarien und Rumänien sowie die Nato-Partner Ukraine und Georgien, die ihrerseits direkte Grenzkonflikte mit Moskau haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland > Krisen & Konflikte

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017