Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Körperliche Beschwerden >

Ursachen für Rheuma: Woher kommt die Erkrankung?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gelenkerkrankung  

Ursachen für Rheuma: Woher kommt die Erkrankung?

| rk (CF)

Unter dem Begriff Rheuma fassen Mediziner verschiedene entzündliche Erkrankungen, vor allem im Bereich der Gelenke zusammen. Millionen Menschen in Deutschland leiden unter den schmerzhaften Entzündungen. Die Behandlung gestaltet sich nicht immer leicht, denn es gibt verschiedene Ursachen für Rheuma, die typische Symptome wie Schmerzen und Bewegungseinschränkungen hervorrufen.

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen

Rheuma kann in jedem Lebensalter auftreten. Die typische Vorstellung davon, dass nur ältere Menschen davon betroffen sind, trifft also nicht zu. Auch Kleinkinder können bereits unter den Beschwerden rheumatischer Erkrankungen leiden. Die Ursachen sind daher so vielfältig wie die Formen der Erkrankungen.

Ursachen für Rheuma: Woher kommt die Erkrankung?. Rheumatische Beschwerden treten oft im Lendenwirbelbereich auf (Quelle: imago/Blickwinkel)

Rheumatische Beschwerden treten oft im Lendenwirbelbereich auf (Quelle: Blickwinkel/imago)

Am weitesten verbreitet ist die rheumatoide Arthritis, eine entzündlich-rheumatische Erkrankung, die durch eine chronische Entzündung der Gelenkinnenhaut entsteht, was wiederum durch eine Störung im Immunsystem bedingt ist. Wissenschaftler vermuten, dass diese Rheuma-Form aufgrund genetischer Veranlagung ausbrechen kann, wie der Bayerische Rundfunk (BR) in einem Themenschwerpunkt zu diesem Thema erklärt. Aber auch bestimmte Krankheitserreger, Umwelteinflüsse wie Rauch oder Feinstaub sowie eine psychische Überbelastung können zu den Ursachen gehören.

Rheumatisches Fieber

Bei den Erregern kann es sich um Bakterien oder auch Viren handeln, die zum Beispiel durch Zeckenbisse übertragen werden können. Auch bei übertragbaren Krankheiten wie Hepatitis B und C, Syphilis, Mumps, Röteln oder HIV können Gelenkschmerzen aufkommen. Rheumatisches Fieber entsteht durch eine Infektion mit sogenannten Streptokokken-A Bakterien, die zunächst eine Mandel- oder Rachenentzündungen auslösen. Die daraufhin gebildeten Antikörper greifen allerdings nicht nur die Bakterien, sondern auch körpereigene Strukturen wie die Gelenke an. Hierzulande sind die Erreger heutzutage allerdings sehr selten. (Rheuma mit Homöopathie behandeln: Geht das?)

lifestyle.t-online.de: Was bei Gelenkrheuma wirklich hilft

Degenerative rheumatische Erkrankungen

Neben den entzündlich-rheumatischen Erkrankungen gibt es die sogenannten degenerativen rheumatischen Erkrankungen, die durch Gelenkverschleiß entstehen. Ursachen hierfür sind vor allem Bewegungsmangel, Übergewicht, Über- oder Fehlbelastung sowie die natürliche Alterung. Auch hier liegt bei Betroffenen oft eine genetische Veranlagung vor. Die bekanntesten Formen der degenerativen rheumatischen Erkrankungen sind die Arthrose und die Osteoporose. (Richtige Ernährung bei Arthrose: Beschwerden lindern)

Arthrose und Osteoporose werden immer häufiger

Forscher gehen davon aus, dass beide Erkrankungen aufgrund der immer älter werdenden Bevölkerung in Zukunft bei immer mehr Patienten auftreten werden. "Aber auch die veränderte Lebensführung spielt eine große Rolle: Durch vermehrtes Übergewicht, schlechtere Ernährung und weniger sportliche Bewegung werden mehr Menschen Gelenkverschleiß und Knochenbrüchigkeit haben", so Prof. Burmester vom Universitätsklinikum Charité in Berlin gegenüber dem BR.

Weitere Ursachen für Rheuma

Zu den Ursachen für Rheuma gehören auch Stoffwechselstörungen. Vor allem die Gicht, bei der, meist durch eine falsche Ernährung, teilweise auch durch Veranlagung, ein erhöhter Harnsäurespiegel im Blut vorliegt. (Bei Gicht kommt es auf die richtige Ernährung an)

Nicht die Gelenke, sondern die Weichteile des Bewegungsapparates betrifft die Fibromyalgie, auch Weichteilrheumatismus genannt. Ihre Ursache ist bisher allerdings nicht eindeutig geklärt. (Weichteilrheuma in Muskeln und Sehnen)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Gesundheit 
Gesünder leben mit bewusster Ernährung

Wir geben Tipps, worauf Sie achten sollten. mehr


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal