Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Essen & Trinken >

Artischocken zubereiten, putzen, kochen: Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Feinherbe Köstlichkeit  

Artischocken zubereiten, putzen, kochen: Tipps

| uc (CF)

Artischocken zubereiten – das ist schon eine Kunst für sich. Viele Hobbyköche scheuen sich, Artischocken zu kochen und greifen lieber auf die eingelegte Variante zurück. Wenn man aber einmal weiß, wie es geht, ist die Zubereitung gar nicht schwer. Lesen Sie in der Anleitung, wie man Artischocken verarbeitet.

Artischocken sind gesund

Schon die alten Ägypter kannten die Artischocke und schätzten sie als Arzneipflanze.

Artischocken zubereiten, putzen, kochen: Tipps. Das faserige Heu über dem Herzen der Artischocke ist nicht zum Verzehr geeignet. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/suslik83)

Das faserige Heu über dem Herzen der Artischocke ist nicht zum Verzehr geeignet. (Quelle: suslik83/Thinkstock by Getty-Images)

Die Artischocke (Cynara Scolymus) wirkt durch ihre Inhaltsstoffe positiv auf die Gesundheit, denn,

  • die Bildung von Magensäure und damit Ihr Appetit werden angeregt;
  • sie unterstützt die Leber-Funktion und die Gallenblase (mehr Gallensäure wird produziert und in den Darm abgegeben, wo sie die Verdauung von Fetten erleichtert);
  • sie beeinflusst den Cholesterinspiegel positiv;
  • sie lindert Blähungen und vermindert das Völlegefühl.

Artischocken zubereiten: Stiel und Heu müssen weg

Das Putzen

Zuerst sollten Sie Handschuhe anziehen, da der in Artischocken enthaltene Farbstoff Cynarin auf die Haut abfärbt. Dann waschen Sie das Gemüse mit einem kalten Wasserstrahl ab und entfernen Sie dabei Schmutz oder Sand.

Stiel und Heu

Der Stiel und das innenliegende, faserige Gewebe, das sogenannte Heu, können nicht mitgegessen werden. Sie sollten daher das Heu entfernen. Wenn es Ihnen gelingt, den stabilen Stiel komplett abzubrechen, ziehen Sie das Heu gleich mit heraus. Das Abbrechen des Stiels kann sich allerdings als echter Kraftakt erweisen.

Einfacher geht es, wenn Sie ihn über einer Tischkante abbrechen und ein wenig um seine Achse drehen. Wenn das auch nicht klappt, schneiden Sie ihn kurz hinter dem Blütenansatz ab und entfernen das Heu nach dem Kochen.

Artischockenblätter entfernen

Beim Putzen der Blütenknospe werden zuerst die Spitze und dann die harten äußeren Blätter der Artischocke mit einem Messer oder einer Küchenschere weggeschnitten. Auch beschädigte Blätter mit schwarzen oder braunen Stellen sowie Stacheln an den Blattspitzen müssen entfernt werden, bevor Sie die Artischocken zubereiten. Es ist normal, dass ein großer Teil der Artischocke im Abfall landet.

Wichtiger Tipp beim Zubereiten: Die Schnittflächen müssen sofort mit Zitronensaft beträufelt werden, sonst verfärben sie sich.

In Edelstahltopf kochen

Kochen Sie Artischocken nicht in Aluminiumtöpfen. Sie reagieren mit dem Material, verfärben sich dunkel und nehmen häufig einen metallischen Geschmack an, warnt das Magazin "Essen & Trinken". Edelstahltöpfe können Sie bedenkenlos verwenden.

Tipp: Bevor Sie Artischocken kochen, umwickeln Sie den Blütenkopf mit einem Faden, um zu vermeiden, dass sich die Blätter beim Kochen öffnen.

Gekocht werden Artischocken im Ganzen in Salzwasser. Geben Sie in das Wasser etwas Zitronensaft oder Weißwein, damit das Gemüse nicht braun wird. Damit die Blütenköpfe sich nicht verfärben, sollten Sie beim Kochen komplett vom Wasser bedeckt sein.

Wie lange sollen Artischocken kochen?

Die Kochzeit hängt von der Größe der Köpfe ab. Kleine Artischocken sind schon nach 15 Minuten gar, bei größeren Exemplaren beträgt die Garzeit 30 bis 45 Minuten. Ob eine Artischocke durch ist, können Sie anhand der Blätter testen: Lassen sie sich leicht heraus zupfen, ist die Artischocke essfertig.

Legen Sie das Gemüse nach dem Kochen zum Abkühlen auf ein Küchentuch. Wenn Sie den Stiel zuvor abgeschnitten und nicht herausgebrochen haben, halbieren Sie die Artischocke nun und lösen das Heu mit einem Löffel oder einem Messer heraus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Haben Sie vor, sich ein Haus zu bauen?

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017