Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Garten >

Perlhyazinthe: Blaue Blüten für den Frühling

...

Perlhyazinthe: Blaue Blüten für den Frühling

14.03.2013, 14:33 Uhr | tl (CF)

Bereits im frühen März sorgt das zarte Blau der Perlhyazinthe für erste Farbtupfer im nun beginnenden Frühling. Auch als Traubenhyazinthe (Muscari botryoides) bezeichnet, ist sie ein ausdauerndes und krautiges Gewächs, das es bis zu einer Wuchshöhe von zwanzig Zentimetern bringen kann. Sie gehört zur Familie der Liliengewächse und ist ein Frühblüher.

Die Blüte der Perlhyazinthe

Bei der Perlhyazinthe sitzen die recht kleinen, glockenförmigen Blüten in zartem Blau eng beieinander. Diese Anordnung erinnert an einen Blütenstand, der einem Kolben sehr ähnlich ist. Die Blaufärbung ist meist in hellem Marineblau gehalten, während die Blätter dunkelgrün und grasig erscheinen.

Perlhyazinthe: Blaue Blüten für den Frühling. Die Perlhyazinthe: Leuchtend blauer Frühblüher (Quelle: imago)

Die Perlhyazinthe: Leuchtend blauer Frühblüher (Quelle: imago)

Es gibt die Traubenhyazinthe auch in Weiß. Der Blütenstängel wird von vielen Blüten besetzt, wobei in jedem Blütenstand die Größe und Farbe jeder einzelnen Blüte leicht variiert. Die Blütenpracht duftet wunderbar, nicht nur deshalb ist die Hyazinthenblüte im Frühjahr in vielen Gärten zu sehen. (Traubenhyazinthe: Glockenblume für den Spätfrühling)

Vermehrung der Perlhyazinthe

Der Frühlingsblüher bildet eine eiförmige Zwiebel mit brauner Umhüllung, welche als Überdauerungsorgan konzipiert ist. Am besten gedeiht die Pflanze mit ihrem fliedrigen Blau, wenn sie aus der Zwiebel gezogen wird.

Sie können jedoch bereits im Winter auch vorgetriebene Perlhyazinthen im Topf kaufen, um sie dann im Hyazinthenglas bis zum Frühling hin zur prächtigen Blüte zu ziehen. Dabei wird die Wurzel vorsichtig und sorgfältig von der Pflanzerde befreit, und die Pflanze auf das mit Wasser gefüllte Spezialglas aufgesetzt. Im Haus entwickelt sich die Hyazinthe bis zum Frühling und öffnet ihre wundervolle Blütenpracht. (Hyazinthen im Glas ziehen: Hilfreiche Tipps)

Beim Hantieren mit diesem Gewächs sollten Sie jedoch Vorsicht walten lassen, da Hyazinthen giftig sind und sogar Hautreizungen verursachen können, wenn man sie berührt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
zuhause.de 
Beispiele und Ideen für die Gartengestaltung

Diese Tipps und Tricks bringen den Garten in Top-Form. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Die Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Exklusiv bei der Telekom: das Amazon Fire Phone

Für 1,- €¹ im neuen Tarif "MagentaMobil M mit Smartphone". Jetzt bestellen bei der Telekom.

Shopping 
Für Entdecker-Naturen: spanische Spitzenweine

Sechs wunderbare Weine aus Spanien für nur
29,90 € statt 61,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige