Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Garten >

Warum ist Schnee weiß? Eine Frage des Lichts

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Winterphänomen  

Warum ist Schnee weiß? Eine Frage des Lichts

| rk (CF)

Warum ist Schnee weiß, obwohl Wasser eigentlich durchsichtig ist? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, wird eine Reise in die spannende Welt der Eiskristalle nötig. Kommen Sie mit.

Weiße Pracht: Wie Schnee entsteht

Schnee ist nicht einfach gefrorenes Wasser: Vielmehr besteht der winterliche Niederschlag aus unzähligen, mikroskopisch kleinen Kristallen aus Eis. Laut dem ARD-Magazin "Planet Wissen" sind sie kaum ein Zehntel eines Millimeters groß. Die winzigen Kristalle entstehen in den hohen, kalten Schichten der Luft. Kleine Tropfen aus Wasser heften sich an Staub und Rußpartikel und gefrieren zu Schneekristallen. Sie entstehen dabei nur, wenn bestimmte Temperaturbedingungen erfüllt sind: In den höheren Luftschichten sollte es zwischen minus vier und minus 20 Grad Celsius haben. Zu Schneefall kommt es, wenn es am Boden um null Grad kalt ist.

Warum ist Schnee weiß? Eine Frage des Lichts. Verschneite Landschaften ganz im weißen Schnee getränkt, nur warum gerade weiß? (Quelle: imago/fotoimedia)

Verschneite Landschaften ganz im weißen Schnee getränkt, nur warum gerade weiß? (Quelle: fotoimedia/imago)

Warum ist Schnee weiß? Mischung aus Eis und Luft

Die Schneekristalle rieseln zwar gesammelt als Schneeflocken auf den Boden. Ihre Struktur behalten Sie jedoch bei. Auf Mikroebene betrachtet, ist Schnee also keine feste Masse aus Eis und Wasser, sondern eine Ansammlung unzähliger Kristalle. Zwischen ihnen ist Luft. Das Sonnenlicht wird entsprechend daran gehindert, einfach durch den Schnee durchzuscheinen, wie etwa durch Wasser oder durch Eis. Der Mix aus Eis und Luft wirft alle Farben des Lichts zurück – und erscheint für das menschliche Auge daher weiß.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Heizölpreis 
Heizöl-Marktbericht

Aktuelle Preisentwicklungen am Heizöl-Markt. Zum Marktbericht

UMFRAGE
Haben Sie vor, sich ein Haus zu bauen?
Zuhause.de 
Das große Pflanzenlexikon

Blumen, Sträucher und Gemüse: Die wichtigsten Gartenpflanzen von Astern bis Zwiebeln. zum Lexikon


Shopping
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal