Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Qualifikation EM 2016: Sidney Sam für verletzten Draxler nominiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weitere Nominierungen geplant  

Löw holt Sidney Sam für Draxler ins DFB-Team

04.09.2014, 16:56 Uhr | sid, t-online.de

Qualifikation EM 2016: Sidney Sam für verletzten Draxler nominiert. Sidney Sam bei seiner letzten DFB-Nominierung für das Testspiel gegen Chile im März. (Quelle: imago/MIS)

Sidney Sam bei seiner letzten DFB-Nominierung für das Testspiel gegen Chile im März. (Quelle: MIS/imago)

Sidney Sam vom FC Schalke 04 ist für das erste EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland in Dortmund (Sonntag, ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker) nachnominiert worden. Wie der DFB bekannt gab, soll der Mittelfeldspieler seinen Teamkollgen Julian Draxler ersetzen.

Draxler hatte beim 2:4 (0:2) gegen Argentinien in Düsseldorf eine Zerrung im rechten Oberschenkel erlitten und war in der 33. Minute ausgewechselt worden. Der 20-jährige Weltmeister soll aber weiter beim DFB-Team behandelt werden.

Der sechs Jahre ältere Sam absolvierte bislang fünf Länderspiele. Zuletzt stand er im März im DFB-Kader, kam im Testspiel gegen Chile allerdings nicht zum Einsatz.

UMFRAGE
Wie endet das EM-Quali-Spiel Deutschland gegen Schottland?

Junge Kandidaten für Nachnominierung

Neben Draxler stehen gegen die Schotten auch Mats Hummels von Borussia Dortmund und England-Legionär Mesut Özil vom FC Arsenal aufgrund von Verletzungen nicht zur Verfügung. Ohnehin angeschlagen und nicht zur Nationalelf angereist sind Kapitän Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira und Shkodran Mustafi. Nach der Neuauflage des WM-Endspiels hatte Bundestrainer Joachim Löw weitere Nachnominierungen angekündigt, "weil die Decke ein bisschen dünn ist."

Jerome Boateng vom FC Bayern München könnte zurückkehren. Außerdem dürfen sich vor allem Spieler, die beim WM-Vorbereitungsspiel gegen Polen dabei waren, Hoffnung auf eine Berufung machen. So könnten in der ersten Quali-Partie auf dem Weg zur EM 2016 in Frankreich etwa Oliver Sorg, Christian Günter (beide SC Freiburg), Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg) oder André Hahn (Borussia Mönchengladbach) zum Einsatz kommen. Aber auch Leonardo Bittencourt (Hannover 96) gilt als Kandidat.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal