Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2018 >

WM 2018: Lionel Messi spielt wieder für Argentinien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rücktritt vom Rücktritt  

Lionel Messi spielt wieder für Argentinien

12.08.2016, 21:51 Uhr | dpa, sid

WM 2018: Lionel Messi spielt wieder für Argentinien . Lionel Messi rudert zurück: Der Superstar der Albiceleste will doch wieder für Argentinien spielen.  (Quelle: imago/ZUMA Press )

Lionel Messi rudert zurück: Der Superstar der Albiceleste will doch wieder für Argentinien spielen. (Quelle: ZUMA Press /imago)

Rolle rückwärts! Weltfußballer Lionel Messi will doch wieder für die argentinische Nationalmannschaft spielen. Nach seinem Rücktritt aus der Albiceleste Ende Juni erklärte er laut übereinstimmender Medienberichte, dass er zurückkomme, "weil ich mein Land und dieses Trikot zu sehr liebe".

Der 29-Jährige hatte kurz nach dem verlorenen Finale der Copa América gegen Chile (2:4 i.E.) im Juni völlig überraschend seinen Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt.

WM-Quali gegen Uruguay und Venezuela mit Messi

Es heißt, Argentiniens neuer Nationaltrainer Edgardo Bauza habe Messi bei einem Treffen in Barcelona von einer Rückkehr überzeugt.

Zudem werde Bauza Messi in sein erstes Aufgebot für die nächsten Spiele der Albiceleste in der WM-Qualifikation 2018 gegen Uruguay (1. September) und Venezuela (6. September) berufen. Der Superstar des FC Barcelona soll die Mannschaft als Kapitän auf das Feld führen.

Bauza: "Es war ein gutes Gespräch"

Bereits nach seinem Treffen mit Messi hatte sich Bauza optimistisch gezeigt, dass seine Mission erfolgreich ist. Der Nachfolger von Gerardo Martino sprach von einem "guten Gespräch". Bei der Unterredung war auch Messis Teamkollege beim FC Barcelona und in der Nationalmannschaft, Javier Mascherano, anwesend.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal