Sie sind hier: Home >

Archäologie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Archäologie

Steinzeit-Leben: Archäologen treffen sich in Albersdorf

Steinzeit-Leben: Archäologen treffen sich in Albersdorf

Zum "Leben in der Steinzeit" wollen 50 Wissenschaftler und Praktiker von Montag an in Albersdorf (Kreis Dithmarschen) zusammenkommen. Das einwöchige Treffen dient dem internationalen wissenschaftlichen und handwerklichen Austausch der Experten, wie Organisator Werner ... mehr
Altertumsforscher experimentiert mit Floß auf Geiseltalsee

Altertumsforscher experimentiert mit Floß auf Geiseltalsee

Zehn Jahre nach seiner abgebrochenen Atlantiküberquerung mit einem Schilfsegelboot bereitet Altertumsforscher Dominique Görlitz seine nächste Mission vor. Vom 4. August an wird der Chemnitzer auf dem Geiseltalsee in Sachsen-Anhalt mit dem Floß "Dilmun ... mehr
Altertumsforscher experimentiert mit Floß auf Geiseltalsee

Altertumsforscher experimentiert mit Floß auf Geiseltalsee

Zehn Jahre nach seiner abgebrochenen Atlantiküberquerung mit einem Schilfsegelboot bereitet Altertumsforscher Dominique Görlitz seine nächste Mission vor. Vom 4. August an wird der Chemnitzer auf dem Geiseltalsee in Sachsen-Anhalt mit dem Floß "Dilmun ... mehr
Neuer Leiter des Freilichtmuseums in Herbertingen

Neuer Leiter des Freilichtmuseums in Herbertingen

Der Osnabrücker Archäologe Klaus Haller hat die Leitung des keltischen Freilichtmuseums Heuneburg-Pyrene in Herbertingen (Kreis Sigmaringen) übernommen. Wie die Landesdenkmalpflege Baden-Württemberg am Donnerstag mitteilte, trat der Archäologe und Historiker seine ... mehr
Edersee: Hessens

Edersee: Hessens "Atlantis" taucht wieder auf

Das mythenumrankte Inselreich Atlantis wurde berühmt, weil es unterging. Das Atlantis im nordhessischen  Edersee ist dagegen bekannt, weil es auftaucht. Die Ruinen aufgegebener Dörfer, die erscheinen, wenn der Wasserstand sinkt, haben sich zu einer Touristenattraktion ... mehr

Stadtdokumente in "Zeitkapsel" aus Weißenfels entdeckt

In einer "Zeitkapsel" von 1897 aus Weißenfels (Burgenlandkreis) sind Stadtdokumente gefunden worden. In dem verlöteten Kasten aus Zinkblech lagen eine Ausgabe der "Weißenfelser Zeitung" als auch der "Mitteldeutschen Zeitung" vom März 1897, dazu ein Adress ... mehr

Exponate der Uni Halle in neuer Sonderschau

Die Sonderschau "Klimagewalten - Treibende Kraft der Evolution" im Landesmuseum für Vorgeschichte wird zahlreiche Exponate der naturkundlichen Sammlung der Universität Halle zeigen. Es sind vor allem Tierpräparate und Fossilien. "Dazu zählt der Schneehase ... mehr

Erstmals Gräber mit Grabsteinen aus der Steinzeit entdeckt

Erstmals haben Archäologen in Mitteldeutschland Gräber mit dazugehörigen Grabsteinen aus der Steinzeit entdeckt. Die sechs 4400 bis 4800 Jahre alten Gräber wurden bei Beuna (Saalekreis) im Zuge eines Straßenneubaus freigelegt. "Das ist bislang einmalig, jedes Grab wurde ... mehr

Alte Steinzeitgräber geben Auskunft über ferne Zeiten

Bei den Vorbereitungen für einen Straßenneubau bei Beuna (Saalekreis) haben Archäologen mehrere 4400 bis 4800 Jahre alte Gräber aus der Steinzeit entdeckt. Über diese Funde werden Wissenschaftler heute vor Ort informieren. Die dort Bestatteten, darunter eine Mutter ... mehr

Mittelsteinzeitliches Grab soll digitalisiert werden

Wünsdorf (dpa/bb) - Forscher des Brandenburgischen Landesamts für Denkmalpflege gehen bei der Erkundung wertvoller Fundstücke neue Wege. Ein 2008 geborgenes mittelsteinzeitliches Grab soll per Computertomograph durchleuchtet und digitalisiert werden, wie Amtssprecher ... mehr

Jahrelanger Streit um fossiles Skelett beigelegt

Ein jahrelanger Streit um den Wert eines fossilen Skeletts ist in Westfalen mit einem Vergleich beendet worden. Das Oberlandesgericht Hamm zog am Montag einen Schlussstrich unter den Zwist eines 30 Jahre alten Mannes aus Bielefeld mit dem Landschaftsverband ... mehr

Mehr zum Thema Archäologie im Web suchen

Tourismus: Trockenheit lässt Edersee-Ruinen wieder auftauchen

Waldeck (dpa) - Fehlende Niederschläge haben die Ruinen der verlassenen Dörfer im nordhessischen Edersee wieder auftauchen lassen. Laut dem Wasser- und Schifffahrtsamt lag der Füllstand der Edertalsperre zuletzt bei nur 32 Prozent. "Der See ist so leer wie seit ewigen ... mehr

Trockenheit macht Edersee-Ruinen zur Attraktion

Fehlende Niederschläge lassen die Ruinen verlassener Dörfer im nordhessischen Edersee immer öfter auftauchen: Laut dem Wasser- und Schifffahrtsamt lag der Füllstand der Edertalsperre zuletzt bei nur 32 Prozent. "Der See ist so leer wie seit ewigen Zeiten nicht ... mehr

"Abenteuer Steinzeit": seit 20 Jahren im Museum

Seit 20 Jahren zeigt der "Steinzeitpark Dithmarschen", wie die Menschen in der Jungsteinzeit in Norddeutschland gelebt haben. Am Sonntag hat das archäologische Open-Air-Museum sein Jubiläum gefeiert. Die Besucher erwartet ein 40 Hektar großes Freigelände mit vielen ... mehr

Abenteuer Steinzeit: Seit 20 Jahren archäologisches Museum

Seit 20 Jahren zeigt der "Steinzeitpark Dithmarschen", wie die Menschen vor 150 bis 200 Generationen in Norddeutschland gelebt haben. Am Sonntag feiert das archäologische Open-Air-Museum sein Jubiläum. Die Besucher erwartet ein 40 Hektar großes Freigelände mit vielen ... mehr

Überreste von 400 Millionen Jahre altem Hai in Peru entdeckt

In Peru haben Studenten die fossilen Überreste eines 400 Millionen Jahre alten Hais entdeckt. Der Fund ereignete sich am Ufer des Titicacasees im Südosten des Landes, wie das peruanische Kulturministerium am Freitag mitteilte. Der See befindet sich auf 3800 Metern ... mehr

Fund mit Seltenheitswert: Seifensiederei ausgegraben

Archäologen haben in Rottenburg (Kreis Tübingen) die Überreste einer Seifensiederei aus dem 18. Jahrhundert ausgegraben und untersucht. "Diese archäologischen Relikte einer Seifensiederei stellen bundesweit eine Rarität dar", teilte das Landesamt für Denkmalpflege ... mehr

Experte: Weiteres Schiffswrack mit Fugger-Ware entdeckt

Vor der Küste Afrikas ist nach Erkenntnissen eines Fugger-Forschers ein weiteres Schiffswrack mit Ware aus dem früheren Handelsimperium der Augsburger entdeckt worden. Dieses Schiff sei vor etwa 500 Jahren vor der Küste Kenias gesunken und habe die für die Fugger ... mehr

Rund 2500 Jahre altes Urnengräberfeld entdeckt

Archäologen haben ein rund 2500 Jahre altes eisenzeitliches Urnengräberfeld in Haldensleben (Landkreis Börde) entdeckt. Auf dem etwa 1000 Quadratmeter großen Areal soll ein Schnellrestaurant gebaut werden, vorher wurde gegraben. "Insgesamt sind aus 25 Gräbern 22 Urnen ... mehr

"Arche Nebra" in Zukunft mit neuen Angeboten

Neue Angebote und eine modernere Technik sollen das Besucherzentrum "Arche Nebra" im Burgenlandkreis auch in Zukunft attraktiv machen. "Ziel ist es, hier jährlich 53 000 Menschen zu begrüßen", sagte Geschäftsführerin Bettina Pfaff anlässlich des zehnjährigen Bestehens ... mehr

"Arche Nebra" in Zukunft mit neuen Angeboten

Neue Angebote und eine modernere Technik sollen das Besucherzentrum "Arche Nebra" im Burgenlandkreis auch in Zukunft attraktiv machen. "Ziel ist es, hier jährlich 53 000 Menschen zu begrüßen", sagte Geschäftsführerin Bettina Pfaff anlässlich des zehnjährigen Bestehens ... mehr

Seltene Funde bei Grabungen am Mainzer Landtag

Reste der römischen Stadtmauer, eine byzantinische Goldmünze und ein mittelalterliches Keramikgefäß: Bei Bauarbeiten am Landtagsgebäude in Mainz haben Archäologen seit März historisch wertvolle Entdeckungen gemacht. Die Grabungen lieferten eine Vielzahl neuer ... mehr

Byzantinische Goldmünze bei Grabung am Landtag entdeckt

Bei Bauarbeiten am Landtagsgebäude in Mainz haben Archäologen eine byzantinische Goldmünze gefunden und Reste der römischen Stadtmauer freigelegt. Die Grabungen lieferten eine Vielzahl neuer Erkenntnisse zur Geschichte von Mainz, sagte die Leiterin ... mehr

Landtagssanierung bringt alte Mauern zum Vorschein

Bei den Bauarbeiten zur Sanierung des Landtagsgebäudes in Mainz haben Archäologen historisches Mauerwerk entdeckt. Über die genauen Befunde informiert heute die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE). Mit dabei ist Landtagspräsident Hendrik Hering ... mehr

Dresdner Stadtkern archäologisch "beräumt"

Bei einer Grabung am Dresdner Altmarkt haben Archäologen seit Februar weitere zahlreiche Keller freigelegt. Auf dem rund 2000 Quadratmeter großen, vor der Bebauung stehenden Grundstück, stießen sie dabei auch auf unterirdische Räume des einstigen Pfarrwitwenhauses ... mehr

Münzschatz sorgt für Publikumsandrang in Behörde

Der im Elbsandsteingebirge entdeckte historische Münzschatz beschert dem Dresdner Finanzministerium ungewohnt viele Besucher. "Wir haben viel mehr Publikumsverkehr als üblich", sagte ein Sprecher der Landesbehörde am Dienstag. Beziffern konnte er die Resonanz nicht ... mehr

Rund 42 000 Besucher in Ausstellung zur Alchemie in Halle

Die Sonderschau zur Alchemie haben im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle rund 42 000 Menschen besucht. "Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden", sagte ein Museumssprecher am Montag zum Abschluss. Naturwissenschaftlich Interessierte wie auch 300 Schulklassen ... mehr

Ehrenamtliche untersuchen Schiffswracks in der Ostsee

Rund 1800 archäologische Fundstellen in der Ostsee allein vor Mecklenburg-Vorpommern sind Experten bekannt. Darunter seien steinzeitliche Siedlungsplätze, mittelalterliche Schiffswracks oder abgestürzte Flugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg, sagt Landesarchäologe Detlef ... mehr

Archäologen entdecken Grab einer reichen Wikingerin

Bei Grabungen in der ehemaligen Wikingerstätte Haithabu bei Schleswig haben Archäologen einen spektakulären Fund gemacht. In einem Frauengrab aus dem 10. Jahrhundert entdeckten sie zwei Goldanhänger und vier Goldperlen. Der leitende Direktor der Stiftung ... mehr

Archäologen finden weiteres 1000 Jahre altes Schiffswrack

Im Wismarer Hafen haben Archäologen ein Schiffswrack entdeckt, dessen Alter laut NDR auf 1000 Jahre geschätzt wird. Das Wrack liegt demnach unter zwei weiteren Wracks aus der Hansezeit, die von Tauchern vor rund einem Jahr gefunden worden waren. Der Sprecher eines ... mehr

Mittelalterliches Grab in Amberg verwüstet

Unbekannte haben in Amberg ein Grab aus dem Mittelalter verwüstet und unter anderem einem Kinderschädel gestohlen. Der wissenschaftliche und ideelle Schaden sei nicht bezifferbar, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Am Mittwochmorgen hatte ... mehr

Altertumsforscher befürchtet Rückschlag für Abora-Projekt

Der Chemnitzer Altertumsforscher Dominique Görlitz befürchtet durch seinen Zwangsaufenthalt im Oman einen Rückschlag für sein kommendes Abora-Projekt. Das Schlimmste sei der immaterielle Schaden. Denn alles beginne mit Glaubwürdigkeit, sagte der Experimental ... mehr

17 Mumien bei Grabungen in Ägypten entdeckt

Bei Grabungen in Mittelägypten sind 17 Mumien gefunden worden. Sie wurden in freigelegten Katakomben in der Provinz Minja entdeckt, wie das ägyptische Antiken-Ministerium mitteilte. Der Grabungsleiter Salah al-Chuli sprach bei einer Pressekonferenz von einer "bestimmten ... mehr

Ist dies das Wörterbuch von Karl dem Großen?

Zwei Seiten eines uralten deutsch-lateinischen Wörterbuchs hat ein Forscher zufällig im österreichischen Kloster Admont entdeckt. Laut Experten sind die Dokumente etwa 1.200 Jahre alt. Einem Handschriftenexperten, der eigentlich auf der Suche nach hebräischen Fragmenten ... mehr

Altertumsforscher Görlitz kehrt nach Festnahme zurück

Der Chemnitzer Altertumsforscher Dominique Görlitz kehrt gut einen Monat nach seiner vorübergehenden Festnahme im Oman nach Deutschland zurück. Nach Auskunft seines Projektkollegen Jens Zimmermann vom Mittwoch hat Görlitz ein Ticket für einen Direktflug von Maskat ... mehr

Römisch-Germanisches Zentralmuseum ist ab Juni geschlossen

Die Ausstellungsräume des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGMZ) in Mainz sind zur Museumsnacht am 10. Juni zum vorerst letzten Mal für Besucher zugänglich. Danach werden die Sammlungen geschlossen. Das Forschungsmuseum bereitet seinen Umzug ... mehr

Letzte Etappe für den Bau des Archäologischen Zentrums Mainz

Nach mehrjähriger Planung und Vorarbeit hat der letzte Abschnitt für den Bau des Archäologischen Zentrums Mainz begonnen. Mit Kosten von 51,4 Millionen Euro - verteilt auf Land, Stadt und Bund - entsteht am Rhein der neue Sitz für das international renommierte ... mehr

Letzte Etappe: Bau des Archäologischen Zentrums Mainz

Nach mehrjähriger Planung und Vorarbeit hat der letzte Abschnitt für den Bau des Archäologischen Zentrums Mainz begonnen. Mit Kosten von 51,4 Millionen Euro - verteilt auf Land, Stadt und Bund - entsteht am Rhein der neue Sitz für das international renommierte ... mehr

2277 Münzen aus fast 200 Jahren: Ausstellung

Der im April 2016 zufällig von Kletterern in einer Felsspalte der Sächsischen Schweiz entdeckte Schatz umfasst insgesamt 2277 Münzen aus fast 200 Jahren. Dabei handelt es sich um 2275 Silber- und zwei Goldmünzen, die zwischen 1626 und 1819 in verschiedenen Regionen ... mehr

4500 Jahre alte Steinkistengräber entdeckt

Rund 4500 Jahre alte Steinkistengräber sind vor dem Neubau einer Fernwasserleitung bei Cörmigk (Salzlandkreis) entdeckt worden. Sie stammen aus der Jungsteinzeit. "Diese Gräber wurden in zwei Reihen bewusst als Bestattungsfeld angelegt, das ist das Besondere", sagte ... mehr

Archäologische Funde bei Baustart entdeckt

Funde prähistorischer Kulturen und historischer Schlachten haben Archäologen im Vorfeld des Baus der Umgehungsstraße bei Brumby (Salzlandkreis) entdeckt. "Durch die Grabung haben wir die Möglichkeit festzustellen, wie die Menschen hier vor Jahrtausenden gelebt haben ... mehr

Münzschatz aus Sächsischer Schweiz wird ausgestellt

Der vor einem Jahr in einer Felsspalte entdeckte Münzschatz wird erstmals öffentlich gezeigt. Die vom Landesamt für Archäologie und dem Münzkabinett konzipierte Ausstellung "Auf der hohen Kante - 20 Pfund Silbermünzen aus der Sächsischen Schweiz ... mehr

Archäologie: Ägyptische Archäologen entdecken mehrere Mumien

Kairo (dpa) - Ägyptische Archäologen haben in einem jahrtausendalten Grab nahe der Stadt Luxor mehrere Mumien und farbenprächtige Särge gefunden. Acht Mumien seien geborgen worden, sagte der Leiter des archäologischen Teams, Mustafa Waziri, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Forschung am Fundort des ältesten deutschen Frühmenschen

Am Fundort des ältesten deutschen Frühmenschen in Bilzingsleben an der Grenze zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt nehmen Archäologie-Studenten die Bodenstrukturen in den Fokus. Mit einem Magnetometer, einem Messgerät, das geringste Abweichungen ... mehr

Forschung am Fundort des ältesten deutschen Frühmenschen

Am Fundort des ältesten deutschen Frühmenschen in Bilzingsleben an der Grenze zwischen Thüringen und Sachsen-Anhalt nehmen Archäologie-Studenten die Bodenstrukturen in den Fokus. Mit einem Magnetometer, einem Messgerät, das geringste Abweichungen ... mehr

Archäologisches Landesmuseum soll in Rostock entstehen

Das Archäologische Landesmuseum Mecklenburg- Vorpommerns soll in Rostock angesiedelt werden. SPD und CDU zogen am Dienstag bei einer Beratung des Koalitionsausschusses mit ihrer Entscheidung einen Schlussstrich unter die mehr als 20 Jahre währenden Standortsuche ... mehr

Linke begrüßt Entscheidung zum Archäologischen Landesmuseum

Die oppositionelle Linke befürwortet die Einigung des Koalitionsausschusses auf Rostock als Standort des Archäologischen Landesmuseums. "Endlich hat das unwürdige Gezerre um den Standort ein Ende", sagte die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Landtag ... mehr

Sonderschau öffnet im Besucherzentrum Arche Nebra

Zum zehnjährigen Bestehen des Besucherzentrums Arche Nebra (Burgenlandkreis) öffnet am Freitag eine Sonderschau. Unter dem Titel "Aus der Tiefe geboren - Die Himmelsscheibe von Nebra" sind 40 Objekte zu sehen. Im Mittelpunkt steht die Kupferproduktion in der Vorzeit ... mehr

Chemnitzer Forscher nach Festnahme im Oman wieder frei

Der Chemnitzer Altertumsforscher und Buchautor Dominique Görlitz ist nach übereinstimmenden Medienberichten im Sultanat Oman festgenommen worden - befindet sich aber mittlerweile wieder auf freiem Fuß. "Wir haben miteinander telefoniert, es geht ihm gut", sagte ... mehr

Zehn Jahre Besucherzentrum "Arche Nebra": Sonderausstellung

Das Besucherzentrum "Arche Nebra" wird zehn Jahre alt - und feiert das Jubiläum mit einer Sonderausstellung. Vom 7. April bis zum 5. November wird die Schau "Aus der Tiefe geboren - Die Himmelsscheibe von Nebra" gezeigt. In Kooperation mit dem Salzburg Museum ... mehr

Gutachten soll im Streit um Pferdekopf für Klarheit sorgen

Im Rechtsstreit um einen Bronze-Pferdekopf aus der Römerzeit will das Landgericht Limburg ein neues Gutachten in Auftrag geben. Ein Experte soll den Wert der antiken Skulptur ermitteln. Es sei mittlerweile ein entsprechender Beweisbeschluss ergangen, teilte ... mehr

Ägypten: Pyramiden-Überreste entdeckt

Archäologen haben in Ägypten einen aufsehenerregenden Fund gemacht: Etwa 30 Kilometer südlich von Kairo entdeckten die Forscher die Überreste einer 3700 Jahre alten Pyramide. Die bislang entdeckten Teile seien „in einem sehr guten Zustand". Noch seien die Ausgrabungen ... mehr

Vor Elbdeich-Arbeiten Mittelalter-Siedlung entdeckt

Archäologen haben bei Melzwig (Landkreis Wittenberg) eine rund 800 Jahre alte ehemalige Siedlung aus dem Mittelalter entdeckt. "Das Besondere an dieser Grabung ist der außergewöhnlich gute Erhaltungszustand. Normalerweise können kaum Siedlungen in Flussniederung ... mehr

Ministerium: Moratorium für Grabungen in der Grube Messel

Die Grabungen in Deutschlands erstem Weltnaturerbe, der Grube Messel, werden überprüft. Dazu sei zwischen dem Land Hessen und der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung zeitnah ein Moratorium vereinbart worden, teilte das Ministerium für Wissenschaft und Kunst ... mehr

Museum lässt antike Stätten Palmyras aufleben

Im syrischen Bürgerkrieg hat die Oasenstadt Palmyra traurige Berühmtheit erlangt, als die Terrormiliz IS dort antike Monumente wie den berühmten Baal-Tempel zerstörte. Unter dem Titel "Palmyra - Zerstörte Erinnerung" lässt das Lindenau-Museum in Altenburg diese antiken ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017