Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Bolivien

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Bolivien

    Demonstrationen: Vizeminister bei Protesten in Bolivien getötet

    Demonstrationen: Vizeminister bei Protesten in Bolivien getötet

    La Paz (dpa) - Der stellvertretende Innenminister Boliviens ist bei Bergarbeiter-Protesten getötet worden. Vizeminister Rodolfo Illanes sei am Donnerstag (Ortszeit) in Panduro, 165 Kilometer südöstlich von La Paz erschlagen worden, erklärte Innenminister Carlos Romero ... mehr
    Ghost Recon: Wildlands im Preview - Drogenhatz im Anden-Hochland

    Ghost Recon: Wildlands im Preview - Drogenhatz im Anden-Hochland

    Zu den Klassikern des Taktik-Shooter-Genres gehört ohne Zweifel "Ghost Recon“, das - seit 15 Jahren am Markt - in schöner Regelmäßigkeit von Ubisoft fortgesetzt wird. Mit "Ghost Recon: Wildlands ... mehr
    Kirchen in Bolivien gebaut: Pater aus Oberbayern gestorben

    Kirchen in Bolivien gebaut: Pater aus Oberbayern gestorben

    Der aus Oberbayern stammende Pater Sebastian Obermaier, der in Bolivien 72 Kirchen gebaut hat, ist tot. Er sei am Dienstag im Alter von 81 Jahren an einem Herzstillstand in der Wohnung seiner Gemeinde gestorben, berichtete das Portal "La Razón". "Pater Sebastian ... mehr
    Kriminalität: Tonnenschwere Kokainladung in Bolivien beschlagnahmt

    Kriminalität: Tonnenschwere Kokainladung in Bolivien beschlagnahmt

    La Paz (dpa) - Die bolivianische Polizei hat eine Ladung von 7,5 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Die Droge sollte über Honduras in die USA geschmuggelt werden, teilte der Innenminister Carlos Romero mit. Die Ladung wurde von der Polizei auf einem Lastwagen in der Ortschaft ... mehr
    Dani Alves spendet Bolivien 300 Hepatitis-C-Behandlungen

    Dani Alves spendet Bolivien 300 Hepatitis-C-Behandlungen

    La Paz (dpa) - Der brasilianische Fußballer Dani Alves hat bolivianischen Patienten 300 Hepatitis C-Behandlungen gespendet. Die Hilfsmittel würden über ihr Ministerium verteilt, bestätigte die bolivianische Gesundheitsministerin Ariana Campero in La Paz. Eine Behandlung ... mehr

    Festnahme von Bergarbeiter wegen Mord von Vizeminister von Bolivien

    La Paz (dpa) - Über 40 Bergarbeiter sind in Bolivien nach der Tötung des stellvertretenden Innenministers festgenommen worden. Fünf von ihnen sollen direkt für den Tod des 55-jährigen Vizeministers Rodolfo Illanes verantwortlich sein, wie der Generalstaatsanwalt ... mehr

    Vizeminister Rodolfo Illanes bei Protesten in Bolivien getötet

    La Paz (dpa) - Der stellvertretende Innenminister Boliviens ist bei Protesten von Bergarbeitern getötet worden. Der Vizeminister Rodolfo Illanes sei in Panduro, 165 Kilometer südöstlich von La Paz totgeschlagen worden, erklärte Innenminister Carlos Romero ... mehr

    Schwere Dürre in Bolivien

    La Paz (dpa) - Bolivien erlebt die schwerste Dürre seit 25 Jahren. Mehr als 130 000 Familien seien von der seit fünf Monaten anhaltenden Trockenheit betroffen, erklärte die Umweltministerin Alexandra Moreira. Die Regierung habe mit dem Einsatz von 47 Bohrmaschinen ... mehr

    Tonnenschwere Kokainladung in Bolivien beschlagnahmt

    La Paz (dpa) - Die bolivianische Polizei hat eine Ladung von 7,5 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Die Droge sollte über Honduras in die USA geschmuggelt werden, teilte der Innenminister Carlos Romero mit. Die Ladung wurde von der Polizei auf einem Lastwagen ... mehr

    Fünf Touristen sterben bei Unfall in Bolivien

    Uyuni (dpa) - Fünf Touristen sind bei einem Unfall nahe dem Salzsee von Uyuni im bolivianischen Hochland ums Leben gekommen. Die Gruppe war zu einer mehrtägigen Expedition unterwegs, der mit über 10 500 Quadratkilometern größte Salzsee ... mehr

    Wirtschaft - Hafenstreit: Spannungen zwischen Chile und Bolivien

    SANTIAGO DE CHILE (dpa-AFX) - Nach einem umstrittenen Besuch von Boliviens Außenminister David Choquehuanca in den chilenischen Häfen Arica und Antofagasta will Chile dem Nachbarland keine diplomatische Visumfreiheit mehr erteilen. Außenminister Heraldo ... mehr

    Copa America 2016: Lionel Messi von Fan angegriffen

    Schrecksekunde für Lionel Messi und die argentinische Nationalmannschaft bei der Copa America: Beim Eintreffen im Spielerhotel in Chicago durchbrach ein weiblicher Fan die Sicherheitssperre und krallte sich am Arm des Superstars vom FC Barcelona fest. Erst mit Gewalt ... mehr

    Jürgen Klinsmann glückt mit US-Team Generalprobe für Copa America 2016

    Kansas City (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat die Testspielphase vor der Copa America Centenario mit einem überzeugenden Sieg abgeschlossen. Das Team des ehemaligen Bundestrainers Jürgen Klinsmann setzte sich in Kansas City gegen Bolivien ... mehr

    Milch mit Rattengift gemischt: Drei Kinder in Bolivien tot

    La Paz (dpa) - Verhängnisvoller Fehler oder Mord? Eine Mutter hat in Bolivien angeblich aus Versehen Rattengift in die Milch für ihre drei Kinder gemischt und sie dadurch getötet. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau in der Stadt El Alto Ratten ... mehr

    Boliviens Präsident Evo Morales macht DNA-Test

    Der Fall genießt in Bolivien höchste Aufmerksamkeit: Präsident Evo Morales will mit einem Vaterschaftstest klären, ob er der Vater des knapp zehn Jahre alten Sohnes seiner Ex-Freundin Gabriela Zapata ist. Der 56-jährige Sozialist erschien am Montagnachmittag bei einem ... mehr

    Fußball: Argentinien mit Messi auf dem Vormarsch - Brasilien patzt

    Córdoba (dpa) - Dank des 50. Tores von Weltfußballer Lionel Messi ist Argentinien in der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 auf dem Vormarsch, neuer Spitzenreiter ist Uruguay. Argentinien bezwang in Córdoba Bolivien mit 2:0 (2:0). Gabriel Mercado ... mehr

    Flugzeug stürzt auf Markt - Sieben Tote in Bolivien

    La Paz (dpa) - Mindestens sieben Menschen sind beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf einen Markt in der bolivianischen Stadt Santa Ana del Yacuma gestorben. Das Unglück ereignete sich rund 670 Kilometer nordöstlich von La Paz entfernt im tropischen Tiefland. «Alles ... mehr

    Wirtschaft: Bolivien baut größtes Nuklearzentrum Südamerikas

    EL ALTO (dpa-AFX) - Bolivien will mit russischer Hilfe das nach Angaben der Regierung größte Nuklearzentrum Südamerikas bauen. Nach der Grundsteinlegung an diesem Sonntag soll der russische Konzern Rosatom bis Ende 2019 das 300 Millionen Dollar teure Projekt ... mehr

    Bolivien: Präsident Evo Morales scheitert bei Referendum

    Boliviens Präsident Evo Morales hat nach Informationen der obersten Wahlbehörde bei dem Referendum, bei dem es um eine mögliche vierte Amtszeit ging, eine Niederlage erlitten. 51,31 Prozent der Wähler stimmten gegen eine dafür notwendige ... mehr

    Wahlen: Keine Amtszeitverlängerung für Morales in Bolivien

    La Paz (dpa) - Boliviens Präsident Evo Morales ist nach Prognosen mit dem Vorhaben gescheitert, bis maximal 2025 im Amt bleiben zu können. Bei einem Referendum über eine dafür notwendige Verfassungsänderung stimmten 52,3 Prozent mit Nein und 47,7 Prozent ... mehr

    Copa America 2016: Klinsmann trotz schwerer Gruppe optimistisch

    New York (dpa) - Jürgen Klinsmann steht bei der Copa America Centenario mit seiner US- Fußball-Nationalmannschaft vor einer schweren Vorrundengruppe. Die Amerikaner treffen in der Gruppe A auf Kolumbien, Costa Rica und Paraguay. Das ergab die Auslosung ... mehr

    Prognose: Morales verliert Referendum in Bolivien

    La Paz (dpa) - Boliviens Staatspräsident Evo Morales ist nach ersten Prognosen mit dem Versuch gescheitert, mit einer Verfassungsänderung bis maximal zum Jahr 2025 im Amt bleiben zu können. Bei einem Referendum stimmten demnach 53,2 Prozent mit Nein und 47,7 Prozent ... mehr

    Wahlen: Längere Amtszeit für Präsident Morales? Referendum in Bolivien

    La Paz (dpa) - Boliviens Staatspräsident Evo Morales (56) will mit einer erneuten Verfassungsänderung bis zum Jahr 2025 im Amt bleiben. Rund 6,5 Millionen Bolivianer waren für Sonntag aufgerufen, darüber in einem Referendum abzustimmen. Der frühere Kokabauer und erste ... mehr

    Zweitgrößter See Boliviens ist ausgetrocknet

    Oruro (dpa) - Der bisher zweitgrößte See Boliviens, der Lago Poopó, ist praktisch komplett ausgetrocknet. Seit 30 Jahren gebe es einen Prozess der Austrocknung, der nun seinen Höhepunkt gefunden habe, sagte Raúl Pérez Albrecht vom Umweltnetzwerk ... mehr

    Regierung: Boliviens Präsident Morales will bis 2025 im Amt bleiben

    La Paz (dpa) - Zum zehnjährigen Amtsjubiläum hat Boliviens Präsident Evo Morales den Rückgang der Armut hervorgehoben und den Wunsch geäußert, noch bis 2025 im Amt zu bleiben. "Nach zehn Jahren einer revolutionären Regierung sind wir ein Land mit viel weniger Armen ... mehr

    Kriminalität: Tonnenweise Kokain in Bolivien beschlagnahmt

    La Paz (dpa) - Die bolivianische Polizei hat mehrere Tonnen Kokain beschlagnahmt, die in einer Chemikalienladung nach Afrika geschmuggelt werden sollten. Es seien zwischen sechs und acht Tonnen Kokain in rund 80 Tonnen Bariumsulfat vermischt entdeckt worden ... mehr

    Mehr zum Thema Bolivien im Web suchen

    Wirtschaft: Deutschland baut Geschäfte mit Bolivien aus

    SANTA CRUZ (dpa-AFX) - Bolivien will mit deutscher Hilfe lukrative Lithiumvorkommen am Salzsee von Uyuni fördern, wo die größten Vorkommen der Welt vermutet werden. Wie Präsident Evo Morales am Mittwochabend in Santa Cruz sagte, setzt er auf technische ... mehr

    Motorsport - Nach Problemen: Veranstalter verspricht "Qualitäts-Dakar"

    Buenos Aires (dpa) - Trotz einer Reihe von organisatorischen Schwierigkeiten will der Veranstalter der Rallye Dakar ein qualitativ hochwertiges Rennen bieten. "Wir hatten ein schwieriges Jahr mit vielen Problemen. Die Absage von Peru und Chile. Jetzt ... mehr

    Wetter: Acht Tote nach Überschwemmungen in Südamerika

    Asunción (dpa) - Nach schweren Überschwemmungen sind in Südamerika an Weihnachten mindestens acht Menschen gestorben, mehr als 120 000 Menschen mussten zeitweise ihre Häuser verlassen. In Paraguay starben vier Menschen, über 100 000 Menschen flohen aus ihren ... mehr

    Acht Tote nach Überschwemmungen in Südamerika

    Asunción (dpa) - Nach schweren Überschwemmungen sind in Südamerika an Weihnachten mindestens acht Menschen gestorben, mehr als 120 000 Menschen mussten zeitweise ihre Häuser verlassen. In Paraguay starben vier Menschen. Der Pegel des Rio Paraguay, der auch durch ... mehr

    Tote nach Überschwemmungen in Paraguay und Bolivien

    Asunción (dpa) - Bei schweren Überschwemmungen sind in Paraguay vier Menschen gestorben, über 100 000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Der Pegel des Rio Paraguay, der auch durch die Hauptstadt Asunción fließt, stieg nach heftigen Unwettern zeitweise ... mehr

    Herzlos oder bettelarm? Frau verkauft Baby auf Facebook

    Eine News, die fassungslos und traurig macht: Eine Frau in Bolivien hat ihr sechs Wochen altes Baby für umgerechnet 235 Euro auf Facebook verkauft. Sie wurde verhaftet, ebenso wie die Abnehmerin. Eine 18-Jährige, die ihren Exfreund mit dem "gemeinsamen ... mehr

    Prostituierte verkauft Baby für 235 Euro auf Facebook

    Eine Frau in Bolivien hat ihr Baby auf Facebook zum Verkauf angeboten - für umgerechnet 235 Euro. Die 32-Jährige Prostituierte sei ebenso festgenommen worden wie die Käuferin, die auf der Online-Plattform eine "Annonce" aufgegeben habe. Das sagte eine Mitarbeiter ... mehr

    Perus: Erdbeben der Stärke 7,6 in dünn besiedelter Gegend

    Lima (dpa) - Im Grenzgebiet zwischen Peru, Brasilien und Bolivien hat es ein schweres Erdbeben gegeben. Die US-Erdbebenwarte korrigierte die Stärke auf 7,6, nachdem sie erst 7,5 gemessen hatte. Das seismologische Institut Perus ... mehr

    Erdbeben der Stärke 7,5 in Peru

    Lima (dpa) - Im Grenzgebiet zwischen Peru, Brasilien und Bolivien hat es ein schweres Erdbeben der Stärke 7,5 gegeben. Wie die US-Erdbebenwarte mitteilte, lag das Epizentrum im dünn besiedelten tropischen Tieflandgebiet Perus, die nächste größere Stadt ... mehr

    Schweres Erdbeben in Peru: Stärke 7,5

    Lima (dpa) - Im Grenzgebiet zwischen Peru, Brasilien und Bolivien hat es am Abend ein schweres Erdbeben der Stärke 7,5 gegeben. Wie die US-Erdbebenwarte mitteilte, lag das Epizentrum im dünn besiedelten tropischen Tieflandgebiet Perus, die nächste größere Stadt ... mehr

    Tourismus: Von 0 auf 4700 Meter - Mit dem Rennrad hinauf in die Anden

    Tacna (dpa/tmn) - Die Polizistin blickt etwas erstaunt, als vor dem Flughafengebäude in Tacna in Peru ein Rennrad zusammengebaut wird. Radfahren auf der Panamericana ist nicht gerade Volkssport in Peru. Die Gepäcktasche mit vier Kilo Gewicht ist an der Sattelstange ... mehr

    Merkel: Alle wollen vernünftige Lösungen bei Flüchtlingskrise

    Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich zurückhaltend zu den Einigungschancen bei dem für Donnerstag geplanten Spitzentreffen der Koalition zur Flüchtlingskrise geäußert. «Alle wollen, dass wir vernünftige Lösungen finden», sagte Merkel nach einem ... mehr

    Argentinien legt Fehlstart in WM-Qualifikation 2018 hin

    Asuncíon (dpa) - Der zweimalige Weltmeister Argentinien hat in der WM-Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland einen Fehlstart hingelegt. Nach der 0:2-Auftaktpleite zu Hause gegen Ecuador kam der letztjährige WM-Finalist in Paraguay ... mehr

    Bäume: Auf der Erde wachsen mehr als drei Billionen

    Nach einer Auswertung von Satellitenbildern, Bestandsaufnahmen von Wäldern rund um den Globus und Computerberechnungen sind Forscher auf eine unglaubliche Zahl gekommen: Auf der Erde wachsen insgesamt mehr als drei Billionen Bäume. Die Zahl liege damit etwa achtmal ... mehr

    Fußball: Chaos in Boliviens Verband - Posse um Nationalcoach

    La Paz (dpa) - Im bolivianischen Fußballverband herrscht Chaos. Der bereits als neuer Trainer verkündete Spanier Miguel Ángel Portugal wird doch nicht Nationalcoach. Stattdessen sollte Ersatzkandidat Eduardo Villegas kommen, der von seinem Club Bolívar La Paz aber nicht ... mehr

    Fußball: Spanier Portugal doch nicht neuer Trainer Boliviens

    La Paz (dpa) - Chaostage im bolivianischen Fußballverband: Der schon als neuer Trainer verkündete Spanier Miguel Ángel Portugal wird nun doch nicht neuer Nationalcoach. Weil er bei mehreren Vereinen auf Widerstand stieß, soll stattdessen der Bolivianer Eduardo Villegas ... mehr

    Motorsport: Peru verzichtet auf Rallye Dakar wegen El Niño

    Lima dpa - Peru wird sich nicht an der Rallye Dakar 2016 beteiligen. Die erwarteten, außerordentlich starken Auswirkungen des Wetterphänomens El Niño erforderten den vollen Einsatz aller Staatsdienste, um die Bevölkerung zu schützen, teilte das peruanische ... mehr

    Fußball: Spanier Portugal neuer Nationaltrainer Boliviens

    La Paz (dpa) - Der Spanier Miguel Ángel Portugal ist von Boliviens Fußballverband zum neuen Nationaltrainer berufen worden. Erster Gegner in der WM-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist am 9. Oktober Uruguay. Letztmals war Bolivien 1994 bei einer ... mehr

    Bolivien: Stützte NS-Verbrecher Klaus Barbie die Kokainmafia?

    La Paz (dpa) - Der geflüchtete NS-Verbrecher Klaus Barbie soll während seiner Zeit in Bolivien Kokaingeschäfte im großen Stil unterstützt haben. "Barbie war das Bindeglied zwischen Militärs, Politikern und der Drogenmafia um Roberto Suárez", sagte der Filmemacher Peter ... mehr

    Explosion verursacht Baumbrand in deutscher Botschaft in Bolivien

    La Paz (dpa) - Die deutsche Botschaft in Bolivien ist bei einer Kundgebung von Bergarbeitern durch die Explosion einer Dynamitstange leicht beschädigt worden. Die Kumpel protestierten vor dem Innenministerium in La Paz. Dabei zündeten sie mehrere Dynamitstangen ... mehr

    Chef des bolivianischen Fußballverbands festgenommen

    La Paz (dpa) - Der Präsident des Bolivianischen Fußballverbands (FBF) Carlos Chávez ist wegen Korruptionsverdachts festgenommen worden. Die Generalstaatsanwaltschaft Boliviens ordnete am Freitag die Festnahme an, nachdem Chávez in Sucre acht Stunden ... mehr

    Chef des bolivianischen Fußballverbands festgenommen

    La Paz (dpa) - Der Präsident des Bolivianischen Fußballverbands Carlos Chávez ist wegen Korruptionsverdachts festgenommen worden. Die Generalstaatsanwaltschaft Boliviens ordnete die Festnahme an, nachdem Chávez in Sucre acht Stunden ... mehr

    Wirtschaft: Bolivien wird Mitglied des Mercosur-Blocks

    BRASILIA (dpa-AFX) - Der Andenstaat Bolivien soll sechstes Vollmitglied des südamerikanischen Staatenbundes Mercosur werden. Die Präsidenten Argentinens, Brasiliens, Paraguays, Uruguays und Venezuelas unterzeichneten am Freitag beim 48. Mercosur-Gipfel ... mehr

    Papst Franziskus entschuldigt sich in Bolivien für Vergehen

    Der Papst hat sich in Bolivien für die Sünden und Vergehen der katholischen Kirche an einheimischen Völkern in Südamerika während der Eroberungszüge in der Kolonial-Ära entschuldigt. Der erste Pontifex aus Lateinamerika bat während einer Begegnung mit indigenen Gruppen ... mehr

    Papst Franziskus fordert humanen Umgang mit Gefangenen

    Santa Cruz (dpa) - In der berüchtigten Gefangenenstadt Palmasola will Papst Franziskus heute im Rahmen seines Bolivien-Besuches für einen humanen Umgang mit Gefangenen werben. In Palmasola sind fast 5000 Menschen inhaftiert, davon mehr als 300 Frauen. Sie sind innerhalb ... mehr

    Bolivien feiert Papst Franziskus - Koka-Blätter als Geschenk

    La Paz/Santa Cruz (dpa) - Hunderttausende Menschen haben Papst Franziskus im Andenstaat Bolivien einen begeisterten Empfang bereitet. Von Staatspräsident Evo Morales erhielt der Argentinier am Flughafen von El Alto ein besonders Geschenk. Nachdem der Papst ... mehr

    Papst in Bolivien begeistert empfangen - Koka-Blätter als Geschenk

    La Paz (dpa) - Erstmals seit 27 Jahren hat ein Papst unter dem Jubel Hunderttausender Menschen wieder bolivianischen Boden betreten. Am späten Abend deutscher Zeit landete Papst Franziskus von Ecuador aus kommend auf dem Flughafen im 4000 Meter hoch gelegenen ... mehr

    Franziskus in Bolivien gelandet - Erster Papstbesuch seit 1988

    La Paz (dpa) - Erstmals seit 27 Jahren ist ein Papst wieder zu einem Besuch in dem Andenstaat Bolivien eingetroffen. Papst Franziskus landete von Ecuador aus kommend im 4000 Meter hoch gelegenen El Alto. Nach einer Begrüßungszeremonie sollte es im Papamobil herunter ... mehr

    Papst Franziskus in Ecuador - Aufruf zum Dialog

    Quito (dpa) - Papst Franziskus hat bei seinem ersten langen Besuch in seinem Heimatkontinent Südamerika ein Ende sozialer Ausgrenzung gefordert. Im Evangelium liege der Schlüssel, sich den aktuellen Herausforderungen zu stellen, "indem wir die Unterschiede ... mehr
     
    1 2 3 4 »


    Anzeige
    shopping-portal