Sie sind hier: Home >

Geld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Geld

Schufa-Auskunft kostenlos anfordern: So geht's

Schufa-Auskunft kostenlos anfordern: So geht's

Einmal pro Jahr hat jeder Bürger das Recht, eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft anzufordern, um seine dort gespeicherten Daten auf Richtigkeit zu überprüfen. Erfahren Sie hier, wie Sie kostenlos an Ihre Daten kommen. Einmal kostenlose Schufa-Auskunft ist Pflicht ... mehr
Verbraucher - Falschgeld: Mehr Euro-Blüten in Deutschland

Verbraucher - Falschgeld: Mehr Euro-Blüten in Deutschland

Frankfurt/Main (dpa) - Geldfälscher haben weltweit weniger Euro-Blüten in Umlauf gebracht: Nach Angaben der Europäischen Zentralbank (EZB) wurden in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres rund 331 000 gefälschte Euro-Banknoten aus dem Verkehr gezogen. Das waren ... mehr
Verbraucher: 5 Fehler beim Verfassen eines eigenhändigen Testaments

Verbraucher: 5 Fehler beim Verfassen eines eigenhändigen Testaments

Es gibt in aller Regel zwei Möglichkeiten, einen letzten Willen zu verfassen: Entweder macht das ein Notar, oder man macht es selbst. Bei der günstigeren Variante zu Hause gibt es aber ein paar Punkte zu beachten, sonst ist der letzte Wille nichtig. 1. Komplett selbst ... mehr

"Finanztest": Immobilienkauf gut durchrechnen

Immobilienkäufer profitieren von niedrigen Zinsen. Allerdings sind auch die Preise für die Häuser und Wohnungen in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Falls Sie planen, eine Immobilie zu kaufen, sollten Sie auf Folgendes achten. In Berlin und München kosten ... mehr
Post vom Inkassobüro: Wie Sie sich richtig verhalten

Post vom Inkassobüro: Wie Sie sich richtig verhalten

Kommt ein Brief vom Inkassounternehmen, sollten Verbraucher vorsichtig sein. Berechtigte Forderungen müssen sie bezahlen. Doch mitunter stammen die Schreiben von Betrügern. Wie Sie unseriöse Forderungen erkennen – und wie Sie darauf reagieren sollten. Sie stammen ... mehr

"Idiotentest": Vorsicht vor Abzocke bei der MPU

Betrunken Auto gefahren, der Führerschein ist weg. Häufig bekommt man ihn nur über einen speziellen Eignungstest zurück. Darauf können sich Verkehrssünder mit Kursen vorbereiten. Ein Markt, der auch schwarze Schafe anzieht. Den Führerschein nach einer Verkehrskontrolle ... mehr

Verbraucher - Überversicherung vermeiden: Hausratswert richtig ermitteln

Bremen (dpa/tmn) - Hausrat umfasst nicht nur Wertgegenstände oder Möbel. Hausrat ist alles, was sich in der Wohnung befindet, erklärt die Verbraucherzentrale Bremen. Auch Bekleidung, Geschirr, Bücher und Küchengeräte gehören also dazu. Um diese Dinge im Schadenfall ... mehr

Verbraucher - Bei Anruf Betrug: 5 Maschen bei der Telefon-Abzocke

Berlin (dpa) - "Wir haben ein Superschnäppchen für Sie" oder "Sie haben gewonnen" - das sind Nachrichten aus dem Telefonhörer, die im ersten Moment erfreulich sind. Aber oft steckt dahinter die Abzocke argloser Verbraucher. Sie sollen etwas kaufen ... mehr

Verbraucher - Schulgeld für Trennungskinder: Welches Jobcenter zahlt?

Dortmund (dpa/tmn) - Bei Langzeitarbeitslosen zahlt dasjenige Jobcenter das Schulgeld, in dessen Bezirk die Schüler üblicherweise leben. Nur weil die Kinder am Stichtag für das Schulhalbjahr bei einem anderen Elternteil in einem anderen Bezirk ... mehr

Finanzen - Diskriminierung: Beschwerdestelle bei Wettbewerbszentrale

Bonn (dpa/tmn) - Manche Unternehmen bieten ihren Kunden an, per Lastschrift zu bezahlen. Allerdings beschränken sie diese Möglichkeit mitunter auf deutsche Zahlungskonten. Das verstößt allerdings gegen bestehende Regeln, erklärt die Bundesanstalt ... mehr

Finanzen - "Finanztest" zu Lebensversicherung: Widerspruch lohnt sich

Berlin (dpa/tmn) - Ein Widerspruch kann sich für Kunden einer Lebensversicherung lohnen. Denn selbst lange nach dem Vertragsende sind oft Tausende Euro Nachschlag drin, berichtet die Zeitschrift "Finanztest" (Heft 8/2017) der Stiftung Warentest. Der Grund ... mehr

Mehr zum Thema Geld im Web suchen

Verbraucher: Girokarte lässt sich auch im Ausland sperren

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Girocard oder die Kreditkarte können auch im Urlaub im Ausland gesperrt werden. Der zentrale Notruf ist auch aus anderen Ländern unter der Nummer 116 116 rund um die Uhr erreichbar. Allerdings muss dann zusätzlich die Landesvorwahl ... mehr

Zahnspange für mein Kind: Was muss ich beachten?

Kieferorthopäden verschreiben etwa jedem zweiten Kind in Deutschland eine Zahnspange. Dabei empfehlen sie häufig Zusatzleistungen, die nicht von der Kasse übernommen werden. Wer nicht zu viel zahlen möchte, sollte sich genau informieren. Ein ideales Gebiss haben ... mehr

Finanzen: Teure Überziehung - Dispozinsen kaum gesunken

Berlin (dpa/tmn) - Der Niedrigzinsphase zum Trotz: das eigene Konto zu überziehen kann teuer werden. Der durchschnittliche Dispozins liegt derzeit bei 9,78 Prozent, wie ein Vergleich der Konditionen von 1377 Geldinstituten durch die Zeitschrift "Finanztest ... mehr

Verbraucher: Wann der Versicherungsschutz bei einem Unwetter wegfällt

Potsdam (dpa/tmn) - Durch Unwetter können an der Einrichtung der Wohnung schwere Schäden entstehen. In der Regel kommt dafür die Hausratversicherung auf, erklärt die Verbraucherzentrale Brandenburg in Potsdam. Allerdings nur, wenn die Versicherten sich richtig ... mehr

Finanzen: Steigen die Zinsen? - Wie Käufer günstige Darlehen finden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Noch sind die Zinsen für Immobilienkredite niedrig. Doch langsam scheint Bewegung in den Markt zu kommen. "Viele Anbieter haben ihre Zinsen in den vergangenen Wochen angehoben", hat Max Herbst von der FMH-Finanzberatung in Frankfurt ... mehr

Rentenkonto klären: So können Versicherte Lücken füllen

Die jährliche Rentenauskunft zeigt, wie viel Geld Bürger im Alter bekommen. Grundlage für aussagekräftige Auskünfte ist ein vollständiges und aktuelles Versicherungskonto. Stimmen die Angaben? Sind alle Beitragszeiten erfasst? Wer das herausfinden will, beantragt ... mehr

Verbraucher: Gesetzliche Unfallversicherung gilt auch beim Uni-Turnier

Essen/Berlin (dpa/tmn) - Nehmen Studenten an einer Sportveranstaltung ihrer Universität teil, stehen sie unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Dies gilt auch, wenn die Veranstaltung nur einmal jährlich stattfindet und Studierenden anderer ... mehr

26 Tonnen Wohnmobil – Vario Signature 1200 Landyacht

26 Tonnen schwer, 530 PS stark und zwölf Meter lang: Die Eckdaten des Vario Signature 1200 Landyacht sind beeindruckend. Das Reisemobil auf Mercedes-Actros-Basis kommt mit einer Luftfederung, diversen Fahrassistenten und einer Pkw-Garage zum Kunden. Rollendes Schloss ... mehr

Verbraucher: Nach der Scheidung - Erben in der Patchworkfamilie

Wiesbaden (dpa/tmn) - Wenn die Eltern sich trennen, ist das auch für den Nachwuchs ein tiefer Einschnitt - 2016 mussten laut Statistischem Bundesamt knapp 132 000 minderjährige Kinder eine Scheidung verarbeiten. Doch jedes Ende ist auch ein Anfang. Nicht selten finden ... mehr

Wird Geld für Andere ausgegeben, macht dies viele Menschen laut einer Studie glücklich. (Symbolbild)

Warum geben wir manchmal Anderen etwas ab? Aus rein ökonomischer Sicht lohnt sich das oft gar nicht. Andererseits: Schenken macht glücklich. Aber warum? Forscher haben nun tief ins Gehirn geschaut. Großzügige Handlungen wie Schenken oder Spenden lösen im Gehirn ... mehr

Finanzen: Kinder pflegen Eltern - Freibetrag bei Erbschaftsteuer

München (dpa/tmn) - Pflegen Kinder ihre Eltern, können sie im Erbfall den Pflegefreibetrag bei der Erbschaftssteuer in Anspruch nehmen. Die allgemeine Unterhaltspflicht steht dem nicht entgegen, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) (Az.: II R 37/15) entgegen ... mehr

Immobilien: Drei Tipps für den Kauf einer Ferienimmobilie

Berlin (dpa/tmn) - Ferienimmobilien werden nicht dauerhaft bewohnt. Daher gibt es für deren Sanierung oft keine öffentlichen Fördermittel. Das teilt der Verband Privater Bauherren (VPB) mit. Damit ein vermeintlich günstiges Angebot nicht ... mehr

Skimming-Alarm: Datenklau am Geldautomaten nimmt stark zu

Die Zahl klingt alarmierend: Bundesweit manipulierten Kriminelle 124  Geldautomaten  im ersten Halbjahr 2017 , um an Kartendaten und Geheimnummer (Pin) von Kunden zu kommen. Die Zahl der " Skimming"-Angriffe ist im ersten Halbjahr 2017 wieder stark gestiegen ... mehr

Gehaltserhöhung: Mit diesen Argumenten steigen Ihre Chancen

Eine Lohnerhöhung wünscht sich jeder Arbeitnehmer. Entweder ist diese tariflich geregelt oder Sie müssen Ihren Chef mit guten Argumenten überzeugen. Das ist zwar nicht immer einfach, aber eben auch nicht unmöglich. Mit den richtigen Argumenten können Sie Ihrem ... mehr

Handwerker-Pfusch: So können sich Kunden wehren

Tapezieren, Wände streichen, Spülung reparieren: Wer nicht gerade ein Do-it-yourself-Held ist, überlasst manche Reparaturen und Arbeiten lieber professionellen Handwerkern. Doch manchmal ist das Ergebnis schlimmer als zuvor.  Wenn die Tapete wieder von Wand rollt ... mehr

Verbraucher: Abo-Modelle sind bei Online-Kunden beliebt

Berlin (dpa/tmn) - Abos sind bei Online-Shoppern beliebt. Von dieser Möglichkeit machen viele Gebrauch, wie eine Umfrage zeigt. Jeder zweite Online-Shopper (49 Prozent) hat schon einmal ein kostenpflichtiges Abo im Internet abgeschlossen. Dies ergab ... mehr

Kyrpto-Währung: So verdient Ihr PC Geld für Sie

Mit einem PC und kräftigen Grafikkarten kann man sein eigenes Geld erzeugen. Möglich macht dies die Kryptowährung "Ethereum". Deren  Basis sind  Rechenleistung, die Teilnehmer in einem Netzwerk zur Verfügung stellen. Die Preise der benötigten  Grafikkarten steigen ... mehr

Verbraucher: Sozialhilfeträger bekommt Taschengeld für Enkel nicht

Aachen (dpa/tmn) - Sozialhilfeträger können nicht ohne weiteres Anspruch auf das Taschengeld erheben, das Großeltern ihren Enkeln zukommen lassen. Denn bei solchen Zahlungen handelt es sich nach einer Entscheidung des Landgerichts Aachen um sogenannte ... mehr

Finanzen: Freibetrag für Erbschaften alle zehn Jahre neu nutzen

Berlin (dpa/tmn) - Das Finanzamt räumt jedem Erben oder Beschenkten einen Freibetrag ein. Erst wenn das Erbe den Betrag überschreitet, werden Steuern fällig, erläutert die Stiftung Warentest. Dabei gilt: Je enger die verwandtschaftliche Beziehung ist, desto ... mehr

Verbraucher: Krankenschwester über Agentur ist nicht selbstständig

Heilbronn (dpa/tmn) - Ist eine Krankenschwester über eine Vermittlungsagentur in verschiedenen Krankenhäusern tätig, liegt dennoch keine Selbstständigkeit vor. Für die Mitarbeiterin müssen also Sozialbeiträge gezahlt werden, erklärt die Arbeitsgemeinschaft Sozialrech ... mehr

Verbraucher: Wirksamkeit einer testamentarischen Auflage

Celle (dpa/tmn) - Der Erblasser kann bestimmen, dass mit seinem Erbe eine Stiftung gegründet wird. Allerdings muss er auch deren Zweck bestimmen. Andernfalls ist die Erbeinsetzung unwirksam, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Celle. In dem verhandelten Fall hatte ... mehr

Achtung vor diesen Telefonbetrügern

Telefonbetrüger geben sich mit Vorliebe als Microsoft-Techniker aus. Tatsächlich wollen sie aber Daten abgreifen und Geld erpressen. Jeder Windows-Nutzer ist ein potenzielles Opfer. Man ist den Kriminellen aber nicht schutzlos ausgeliefert. Das Telefon klingelt ... mehr

Was Sie verlangen können: So gelingt die Gehaltsforderung

Gute Vorbereitung ist der halbe Erfolg. Wenn Sie eine Gehaltsforderung stellen, brauchen Sie eine Strategie. Neben dem Wissen um Ihre eigenen Qualifikationen sollten Sie auch Informationen über das Unternehmen eingeholt haben. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das Beste ... mehr

Immobilien: Eigentümer müssen aus drei Angeboten wählen können

Frankfurt am Main (dpa/tmn) - Vor der Vergabe von Dienstleistungen sollten Wohnungseigentümer die Möglichkeit zum Vergleich haben. Das bedeutet: Der Verwalter muss vor der jährlichen Eigentümerversammlung ausreichend Angebote einholen. Tut er das nicht, besteht ... mehr

Verbraucher - Anwalt-Wechsel im Prozess: Mehrkosten werden nicht erstattet

Koblenz (dpa/tmn) - Einen Anwalt darf jeder frei wählen. Wechselt ein Mandant aber seinen Anwalt in einem laufenden Prozess aus, werden ihm entstehende Mehrkosten meist nicht erstattet. Das entschied das Oberlandesgericht Koblenz (Az.: 14 W 4/17), wie die "NJW-Spezial ... mehr

Finanzen - Vorsorge für Todesfall: Frühzeitig Bankvollmacht erteilen

Bad Honnef (dpa/tmn) - Ein Todesfall macht Angehörigen und engen Freunden nicht nur emotional zu schaffen. Sie haben auch praktisch einiges zu tun. Frühzeitige Vorbereitungen können ihnen bei der Bewältigung helfen, erklärt der Bundesverband Bestattungsbedarf ... mehr

Das ändert sich für Verbraucher im Juli

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland erhalten vom 1. Juli an mehr Geld. In Westdeutschland steigen die Altersbezüge dann um 1,90 Prozent, im Osten um 3,59 Prozent. Auch andere gesetzliche Änderungen treten in Kraft. So wird der Erwerb von Prepaid-Karten ... mehr

Immobilien - Land unter im Keller: Wie Mieter richtig reagieren

Berlin (dpa/tmn) - Heftige Regengüsse führen oft zu nassen Kellern. Mieter sollten bei einer solchen Wetterlage selber kontrollieren, ob ihr gemieteter Kellerraum trocken geblieben ist - und bei Bedarf selbst mit der Bekämpfung von Schäden beginnen. "Der Vermieter ... mehr

Immobilien: Mit Vorlauf nach Förderprogrammen für Altbausanierung suchen

Stuttgart (dpa/tmn) - Die energetische Sanierung eines Altbaus ist oft eine größere Investition. Private Bauherren können aber von zahlreichen Förderprogrammen profitieren. Dafür sollten sie mit genügend Vorlauf die Voraussetzungen und Fristen recherchieren. Denn meist ... mehr

Finanzen: Beim Ferienjob werden meist keine Sozialabgaben fällig

Berlin (dpa/tmn) - Arbeiten Schüler nur in den Sommerferien, müssen sie keine Sozialversicherungsbeiträge zahlen. Bei einem Ferienjob handelt es sich um eine kurzfristige Beschäftigung, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin. Und hier entfallen ... mehr

Kitaplatz: Fehlende Kapazitäten kein Nichterfüllungsgrund

Kinder haben Anspruch auf einen Platz in einer Kindertageseinrichtung. Eine Kommune darf sich nicht darauf berufen, dass alle Kapazitäten ausgeschöpft seien. Das hat das Sächsische Oberverwaltungsgericht (Az.: 4 B 117/17) bestätigt, wie die Arbeitsgemeinschaft ... mehr

Zwei Geldautomaten im Nordosten gesprengt

Organisierte Tätergruppen haben es in Deutschland zunehmend auf Geldautomaten abgesehen, machen dabei meist aber einen Bogen um Mecklenburg-Vorpommern. Zwei der bundesweit 318 Automaten, die 2016 gesprengt wurden, befanden sich an Geldinstituten im Nordosten ... mehr

BKA-Bericht: Ein Dutzend Geldautomaten im Norden gesprengt

Organisierte Tätergruppen haben es zunehmend auf Geldautomaten in Deutschland abgesehen - auch in Schleswig-Holstein. Zwölf Geldautomaten wurden 2016 im nördlichsten Bundesland gesprengt, wie das Bundeskriminalamt am Donnerstag mitteilte. Die technische Manipulation ... mehr

BKA: Mehr Geldautomaten gesprengt, mehr «Skimming»-Fälle

Wiesbaden (dpa) - Organisierte Tätergruppen haben es zunehmend auf Geldautomaten in Deutschland abgesehen. 318 Geldautomaten seien 2016 gesprengt worden, mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor, sagte Sabine Vogt vom Bundeskriminalamt bei der Vorstellung ... mehr

Was tun, wenn das Erbe hochverschuldet ist?

Nicht immer hat eine Erbschaft einen Vermögenszuwachs zur Folge. Auch Schulden des Verstorbenen gehen auf die Hinterbliebenen über und müssen dann von ihnen getilgt werden. Wer das nicht will, kann das Erbe ausschlagen – oder alternativ die Erbenhaftung begrenzen ... mehr

Wie regelt man sein Erbe richtig?

Seinen letzten Willen sollte jeder selbst formulieren. Viele machen dafür ein Testament. Bevor ein solches Dokument aber aufgesetzt werden kann, sollte sich jeder einige grundlegende Fragen stellen, rät die Stiftung Warentest. Erst wenn in wichtigen Punkten Klarheit ... mehr

Verbraucher - Teure Mitgliedschaft: Kreditkarte ohne Schufa als Lockmittel

Leipzig (dpa/tmn) - Manche Angebote klingen zu gut, um wahr zu sein: Ein Unternehmen wirbt derzeit im Internet mit einer Kreditkarte ohne Schufa. Darauf macht das Marktwächter-Team der Verbraucherzentrale Sachsen aufmerksam. Die Werbung erweckt bei Verbrauchern ... mehr

Immobilien: Stromzähler am besten monatlich ablesen

Mainz (dpa/tmn) - Haushalte lesen am besten monatlich ihren Zählerstand für Strom und Gas ab und notieren sich die Daten. Dazu rät die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. So lässt sich der eigene Verbrauch besser nachvollziehen und bewerten - was bei strittigen Strom ... mehr

Zum 1. Juli steigen die Renten: Zahlungen unterschiedlich

Ab dem 1. Juli gibt es Änderungen bei der  Rente . Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin. Neben einer Rentenerhöhung erfolgt die Zahlung der Beträge automatisch – allerdings kommt die höhere Rente zu unterschiedlichen Zeitpunkten an. Die Renten ... mehr

Geld im Tresor: Wie sicher ist Bares zu Hause?

Die Europäische Zentralbank fährt seit Jahren einen Niedrigzinskurs. Das hinterlässt allmählich Spuren beim Sparvermögen. Geld aufs Konto zu packen, lohnt einfach nicht. Wer Bares zu Hause aufbewahren will, guckt sich nach einem soliden Versteck um. Das wird meistens ... mehr

Finanzen - Unterhaltsvorschuss bis 18 Jahre: Ab Juli Antrag stellen

Berlin (dpa/tmn) - Kommt ein Unterhaltspflichtiger seinen Zahlungspflichten nicht nach, können Alleinerziehende beim Staat einen Vorschuss beantragen. Ab 1. Juli erhalten sie ihn unter bestimmten Voraussetzungen länger. Auf Antrag zahlt der Staat den Zuschuss ... mehr

Immobilien - Vergleich von Gas-Anbietern: Auf Anzahl der Abschläge achten

Bremen (dpa/tmn) - Vergleichen Verbraucher online die Preise von Gas-Anbietern, sollten sie auf die Anzahl der Abschläge achten. Einige Anbieter verlangen von Kunden elf Abschläge pro Jahr, während es bei anderen zwölf Abschläge sind, teilt die Verbraucherzentrale ... mehr

Finanzen: Kindergeld für behinderte Kinder nach dem 25. Lebensjahr

Berlin (dpa/tmn) - Eltern erhalten für erwachsene Kinder auch nach dem 25. Lebensjahr Kindergeld, wenn das Kind aufgrund einer Behinderung seinen Unterhalt nicht eigenständig bestreiten kann. "Nach einem Urteil des Finanzgerichts ... mehr

Immobilien - Schlüsseldienst: Anfahrtskosten nur begrenzt zulässig

Berlin (dpa/tmn) - Die Haustür fällt zu? Oder die Heizung ist defekt - aber der Handwerker des Vertrauens ist nicht greifbar? Dann rufen Betroffene oft einen Notdienst. Doch das kann teuer werden, besonders wenn hohe Anfahrtskosten für überregionale Unternehmen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017