SPD-Parteitag: Wer Nahles' Krönung gefährden könnte

SPD-Parteitag: Wer Nahles' Krönung gefährden könnte

Andrea Nahles will die erste SPD-Vorsitzende werden – aber sie muss sich noch gegen eine Herausforderin durchsetzen. Dabei könnten ihr vier Gruppen in die Quere kommen. Wie ist die Stimmung in der SPD vor dem Parteitag? Eines steht schon vor dem SPD-Sonderparteitag ... mehr
Arbeitslose Hartz-IV-Bezieher immer länger ohne Job

Arbeitslose Hartz-IV-Bezieher immer länger ohne Job

Boom auf dem Arbeitsmarkt, Rekordtief bei der Arbeitslosigkeit – dennoch sind Hunderttausende auf Dauer arbeitslos und brauchen Hartz IV. Und das Problem wird immer größer. Menschen, die  Hartz IV beziehen, sind in den vergangenen Jahren im Schnitt immer ... mehr
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil:

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil: "Die Agenda-2010-Debatte langweilt mich"

Die SPD diskutiert zurzeit viel über Hartz IV. Der linke Flügel fordert grundlegende Korrekturen und eine Anhebung der Sätze. Davon will der Generalsekretär nichts wissen. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat mit ungewöhnlichen Worten die Hartz-IV-Debatte in seiner ... mehr
Alexander Dobrindt: Weniger Hartz IV für abgelehnte Asylbewerber

Alexander Dobrindt: Weniger Hartz IV für abgelehnte Asylbewerber

Alexander  Dobrindt  fordert Neuregelungen bei Hartz IV: Abgelehnte Asylbewerber sollen weniger Geld bekommen. Aber auch Eigenheimbesitzern will er an den Kragen.   Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, fordert, Hartz-IV-Leistungen ... mehr
Heil will Sanktionsregeln vereinheitlichen

Heil will Sanktionsregeln vereinheitlichen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil rechnet mit einer Erhöhung der Hartz-IV-Sätze im kommenden Jahr. Einzelne Regeln will er überprüfen. FDP-Chef Lindner warnt vor Lockerungen. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat seine Vorstellungen zur Anpassung von Hartz ... mehr

Hartz IV: SPD will Sanktionen für junge Menschen lockern

Die SPD will weniger Hartz-IV-Sanktionen für junge Menschen. Bei bestimmten Regelverstößen soll aber auch künftig das Geld vom Amt gekürzt werden können.  Alles anders bei Hartz IV? Arbeitsminister Hubertus Heil machte in einem Zeitungsinterview den Anfang, jetzt ... mehr

Arbeitslosengeld II: Hubertus Heil ist offen für Hartz-IV-Erhöhung

Arbeitsminister Hubertus Heil hat auf die heftige Kritik an Hartz IV reagiert: Er will nicht nur die Sanktionen für Empfänger überprüfen, sondern nun auch die Höhe der Bezüge. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich offen für eine Erhöhung der Hartz ... mehr

Termine nicht eingehalten: Hauptgrund für Hartz IV-Kürzung

Die Jobcenter haben 2017 knapp 40 200 Sanktionen gegenüber Hartz-IV-Empfängern in Sachsen-Anhalt ausgesprochen und somit Leistungen gekürzt. Das waren knapp 1000 Sanktionen weniger als 2016, wie die Landesarbeitsagentur am Mittwoch in Halle mitteilte. Hauptgrund ... mehr

Bericht: Groko will Diesel-Hersteller weiterhin schonen

Mali, Haushalt und wieder mal der Diesel: Beim zweitägigen Kabinettstreffen in Meseberg sprechen die Koalitionäre auch über das Reizthema Nachrüstung. Die erwartete klare Ansage wird laut einem Medienbericht wieder ausbleiben. Die Ministerriege von Kanzlerin Angela ... mehr

Protest gegen Jens Spahn: t-online.de begleitet pflegenden Vater

Arnold Schnittger schiebt einen Rollstuhl von Hamburg nach Berlin, um gegen Pflegemissstände zu protestieren. Am Freitagnachmittag ist er in Berlin angekommen. t-online.de hat den Vater auf den letzten Kilometern begleitet. Als Arnold Schnittger am Freitagnachmittag ... mehr

Bundesagentur für Arbeit : Knapp jedes siebte Kind ist auf Hartz IV angewiesen

Mehr als zwei Millionen Kinder in Deutschland sind auf Hartz IV angewiesen, das sind acht Prozent mehr als im Jahr 2012. Der Anstieg ist vor allem auf geflüchtete Familien zurückzuführen. Knapp jedes siebte Kind unter 18 Jahren in Deutschland ist im vergangenen ... mehr

Bedingungsloses Grundeinkommen: Diese Formen gibt es

Aus der SPD kommen Forderungen nach einer Abkehr vom Hartz-IV-System und der Einführung eines solidarischen Grundeinkommens. Doch was genau ist das? Und welche Erfahrungen damit gibt es? Die Argumente der Befürworter des Grundeinkommens können recht unterschiedlich ... mehr

CDU-Politiker Uwe Schummer: "Hartz-IV-Gesetze sind Geschichte"

Der Richtungsstreit erfasst auch die Union: Der CDU-Abgeordnete Uwe Schummer spricht sich für ein "aktivierendes Grundeinkommen" aus und fordert eine neue Arbeitsmarktpolitik. Die Kritik aus der SPD am Hartz-IV-Regelwerk ist nun auch in der Union ... mehr

Hartz IV-Debatte: In der SPD reißen alte Wunden auf – zu Scholz' Verdruss

Für SPD-Linke ist die große Koalition eine Zumutung, sie fordern eine Erneuerung der Partei – und entdecken einmal mehr das Thema Hartz IV. Irgendwann wird Hubertus Heil in seiner Pressekonferenz gefragt, warum er beharrlich den Begriff "Hartz IV" vermeide ... mehr

SPD-Kandidatin Simone Lange attackiert Scholz in Hartz-IV-Debatte

Am 22. April will sich die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange zur SPD-Vorsitzenden wählen lassen. Dem amtierenden Chef Olaf Scholz wirft sie vor, eine wichtige Diskussion "abzuwürgen".  Die Kandidatin für den SPD-Vorsitz, Simone Lange, hat sich empört gezeigt ... mehr

Debatte um Grundeinkommen: Olaf Scholz hält an Hartz IV fest

Auch bei den Sozialdemokraten wird über ein solidarisches Grundeinkommen debattiert. Bundesfinanzminister Olaf Scholz stellt nun klar, dass die SPD weiterhin am Grundprinzip von Hartz IV festhalten wird. "Auch Herr Müller und Herr Stegner stellen das Prinzip ... mehr

Debatte um Grundsicherung: Darum wird es auch in Zukunft Hartz IV geben

Jens Spahn findet, mit Hartz IV habe jeder das, was er zum Leben braucht. Das sehen viele anders – auch in der Politik. Sogar Hartz IV abzuschaffen, wird nun gefordert. Doch das ist wenig realistisch. Der neue Gesundheitsminister  Jens Spahn provoziert gern. Daraus ... mehr

Hubertus Heil offen für Abschaffung von Hartz IV

Nach Berlins Regierungschef Michael Müller spricht sich auch Arbeitsminister  Hubertus Heil für Änderungen bei der Grundsicherung aus. In der CDU stößt die Debatte auf Ablehnung. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zeigt sich offen für Gespräche über eine Abschaffung ... mehr

"Hart aber fair" zu Armut: Hartz IV verwalte Arbeitslosigkeit nur

Kinobesuche, Klassenfahrten für die Kinder oder mal was Schickes zum Anziehen: Hartz IV-Empfänger können sich das kaum leisten. Aber sind sie deshalb arm? Das diskutierte Frank Plasberg mit seiner Runde. Die wichtigsten Thesen im Faktencheck. Eine TV-Kritik von David ... mehr

Hartz IV: Fast jeder zehnte Haushalt erhält Unterstützung

Hat sich Deutschland an Hartz IV gewöhnt? Zumindest haben weite Teile der Bevölkerung schon einmal Erfahrung damit gemacht. 18,2 Millionen Menschen haben in den letzten zehn Jahren Hartz IV in Anspruch genommen. In den vergangenen zehn Jahren haben insgesamt ... mehr

Grünen-Chef Robert Habeck über Heimat: Utopische Kraft

Grünen-Chef Robert Habeck möchte Geborgenheit und Vertrauen schaffen. Mit einem Abteilungsleiter Heimat im Innenministerium sei das nicht zu erreichen, sagt er im Interview. Und macht Vorschläge, wie es gehen soll. Der neue Heimatminister Horst Seehofer hat gleich ... mehr

Hartz-IV-Berechnungen: Arbeit lohnt sich doch

Bedeutet Hartz IV Armut oder nicht? Laut Gesundheitsminister Jens Spahn hat mit Hartz IV jeder das, was er zum Leben braucht. Der Steuerzahlerbund rechnete nach und kam zu dem Schluss: Hartz IV bringt oft mehr als ein Job. Doch so einfach geht die Rechnung nicht ... mehr

Steuerzahlerbund: Hartz IV bringt oft mehr Geld als ein Job

Update, 20.3.2018, 19:17 Uhr: Die im Artikel aufgeführte Berechnung des Steuerzahlerbundes, wie viel Geld eine arbeitende Familie erhält, ist fehlerhaft. Das Kindergeld, das auch Hartz-IV-Beziehern zusteht, aber in ihrem Fall zugleich mit den anderen Bezügen verrechnet ... mehr

Hartz-IV-Betrug: Jobcenter ermittelt in 150.000 Fällen

Die Zahl der Hartz-IV-Betrüger geht zurück. Die Arbeitsagenturen mussten im letzten Jahr in knapp 150.000 Fällen ermitteln. Banden aus Osteuropa haben es auf das Sozialsystem abgesehen.   Die Zahl der von der Bundesagentur für Arbeit (BA) angestoßenen Straf ... mehr

Bei "Hart aber fair": Jens Spahn verteidigt umstrittene Wortmeldungen

Jens Spahns Aussagen zu Hartz IV und Abtreibungen werden auch innerhalb der Union kritisiert. Nun rechtfertigt der Gesundheitsminister seine Aussagen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seine Wortmeldungen zu generellen Themen wie Hartz IV-Sozialleistungen ... mehr

Besseres System als Hartz IV gab es in Deutschland noch nie

Deutschland debattiert über die richtige Höhe von Sozialleistungen. Doch bei aller Kritik wird oft vergessen: Es gibt nicht viel, was gegen das Hartz IV-System spricht. Der Streit um Armut und um Gerechtigkeit wird erbittert geführt. Doch bei allen berechtigten ... mehr

Mehr zum Thema Hartz IV im Web suchen

Alternative zu Hartz-IV: SPD-Politiker Müller plädiert für Grundeinkommen

Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller fordert eine Alternative zu Hartz IV. Wer gemeinnützige Tätigkeiten übernimmt, soll ein "solidarisches Grundeinkommen" erhalten. Die letzte Arbeitsmarktreform liegt 15 Jahre zurück und brachte die Zusammenlegung ... mehr

Jens Spahn vereinbart Treffen mit Urheberin von Hartz-IV-Petition

Der CDU-Politiker Jens Spahn will sich mit einer Hartz-IV-Empfängerin aus Karlsruhe treffen – sie hatte den neuen Gesundheitsminister per Petition aufgerufen, einen Monat von der Grundsicherung zu leben. Nach den Aussagen des neuen Gesundheitsministers Jens Spahn ... mehr

Hartz-IV-Empfängerin nennt Jens Spahns Aussagen "menschenverachtend"

Nach seinen umstrittenen Äußerungen über Armut fordern im Netz Zehntausende, der designierte Gesundheitsminister solle für einen Monat von Hartz IV leben. Im Interview erklärt die Initiatorin, warum sie sich von dem CDU-Politiker persönlich angegriffen fühlt.     Sandra ... mehr

Jens Spahn rudert in Hartz IV-Debatte zurück: "Natürlich ist es schwierig"

Hartz IV bedeutet keine Armut, für diese Aussage steht der CDU-Politiker Jens Spahn seit Tagen in der Kritik. Nun rudert er zurück: Große Sprünge seien mit Hartz halt nicht drin. Der wegen seiner Äußerungen zu Hartz IV in die Kritik geratene CDU-Politiker Jens Spahn ... mehr

So lebt es sich mit Hartz IV: "Für Kaffee ist kein Geld da"

Alle reden über Hartz IV, doch wie ist es wirklich, damit zu leben?  Sandra S. muss sich und ihren Sohn damit durchbringen. Das geht mehr schlecht als recht , erzählt sie. Wer Hartz IV bezieht, erhält als alleinstehender Erwachsener monatlich 416 Euro als sogenannten ... mehr

"Völlig daneben" – Jens Spahn spaltet Koalition schon vor Kanzlerin-Wahl

Die Kanzlerin ist noch nicht gewählt, da streiten SPD und Union schon um das Grundsätzliche. Es geht um Armut, Hartz IV und Abtreibung. Ein Vorgeschmack auf die kommenden Jahre? Noch vor der Vereidigung der neuen Bundesregierung gibt es Differenzen zwischen ... mehr

Debatte um Hartz IV: Opposition bezeichnet Jens Spahn als "kaltherzig"

Jens Spahns (CDU) Aussage, jeder habe mit Hartz IV, was er zum Leben brauche, hat harsche Kritik der Opposition ausgelöst. Die Linke fordert gar, ihn doch nicht zum Gesundheitsminister zu machen. In der Debatte um Armut in Deutschland hat die Opposition scharfe Kritik ... mehr

Debatte um Essener Tafel – Jens Spahn: "Hartz IV bedeutet nicht Armut"

Der Aufnahmestopp für Ausländer an der Essener Tafel hat eine Debatte in Gang gebracht, die über die Grundfrage, wer Zugang zu freien Lebensmitteln bekommt, hinausgeht. Aufgrund wachsender Armut in Deutschland wird zunehmend die Leistungsfähigkeit des Sozialsystems ... mehr

Jobcenter und Arbeitsamt streichen für 450-Euro-Job 565 Euro

Eine Berlinerin sollte es mit 565 Euro bezahlen, dass sie einem 450-Euro-Job nachgeht. Ein Lehrstück über Fallstricke im System von Agentur  für Arbeit und Jobcenter. Bescheide von Agentur für Arbeit und Jobcenter haben die Berlinerin Andrea Schulteisz fassungslos ... mehr

SPD: Juso-Chef Kühnert kritisiert "politischen Karneval"

Unbeeindruckt von allen SPD-Personalquerelen trommelt Juso-Chef Kevin Kühnert gegen eine große Koalition. Zum Start seiner Kampagne bekommt er von Alt-Genossen so manchen Ratschlag. Die vergangenen Monate waren für den Chef der Jungen Sozialisten (Jusos) Kevin ... mehr

Ausnahmen bei Stromsperren im Winter gefordert

Verbraucherschützer und Sozialverbände fordern Ausnahmeregelungen für Stromsperren wegen unbezahlter Rechnungen. Kranke und Familien mit Säuglingen sollen auf diese Weise besser geschützt werden.  Familien mit Säuglingen, Hochschwangere und Kranke, die elektrisch ... mehr

Das ändert sich 2018 für Verbraucher

Weniger Sozialabgaben, mehr Hartz IV, Ende des 500-Euro-Scheins: Was sich 2018 für Verbraucher ändert. Dieser Artikel ist Teil unseres Jahresrückblicks. Hier finden Sie alle unsere Jahresrückblicke und Ausblicke auf 2018. Im kommenden Jahr müssen sich die Verbraucher ... mehr

Kommunen-Warnung: Integration von Flüchtlingen könnte scheitern

Für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt sind aus Sicht des Städte- und Gemeindebunds noch gewaltige Anstrengungen nötig. " Deutschland muss auf neue Herausforderungen mit neuen Konzepten reagieren." Die Kommunen haben vor einem Scheitern der Integration ... mehr

Große Koalition: Was die Bürger erwarten können

Eine neue Große Koalition könnte teuer werden, denn alle Beteiligten wollen kräftig Geld ausgeben. Wer profitiert, wer verliert? Union und SPD loten in einem Spitzengespräch  am Mittwoch  die Möglichkeit einer Regierungsbildung aus. Trotz großer Differenzen herrscht ... mehr

7,9 Millionen Menschen in Deutschland beziehen Transferleistungen

2016 haben 7,9 Millionen Menschen in Deutschland staatliche Hilfe zur Sicherung ihres Lebensunterhalts erhalten. 2015 waren es noch etwas mehr. Grund für die Abnahme ist die um ein Viertel auf 728.000 gesunkene Zahl der Bezieher von Regelleistungen ... mehr

Hartz IV: Staat muss die Kosten für Miete und Heizung nicht voll übernehmen

Müssen Jobcenter die Kosten für Miete und Heizung von Hartz IV-Empfängern immer komplett bezahlen? Nein, sagen die Verfassungsrichter in Karlsruhe und setzen enge Grenzen. Empfänger von Arbeitslosengeld II haben keinen Anspruch auf eine volle Übernahme ihrer ... mehr

Kinder in Hartz IV: "Oft fehlt das Geld für neue Kleidung"

Die Eltern hangeln sich von Mini-Job zu Mini-Job, das Geld reicht kaum zum Leben. Immer mehr Kinder in Deutschland sind dauerhaft auf Hilfe vom Staat angewiesen. Experten sprechen von einem Teufelskreis. Immer mehr Kinder leben quasi dauerhaft von Hartz ... mehr

Obdachlosigkeit: Junge Menschen ohne eigene Bleibe

Immer mehr Menschen in Deutschland sind wohnungslos – darunter auch viele junge Leute. Längst nicht alle von ihnen leben auf der Straße. Lydia übernachtet seit fast einem dreiviertel Jahr bei verschiedenen Freunden in Dortmund. Ein eigenes Zimmer ... mehr

Maybrit Illner: Schneider fordert "Masterplan für Armutsbekämpfung"

Bei "Maybrit Illner" trafen drei potenzielle Jamaika-Koalitionäre aufeinander – und stritten sich kräftig um das Thema Sozialpolitik Die Gäste: • Jens Spahn (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium • Robert Habeck ... mehr

Tausende Hartz-IV-Bezieher in MV von Sanktionen betroffen

Die Jobcenter kürzen jeden Monat mehreren tausend Menschen in Mecklenburg-Vorpommern die Hartz-IV-Leistungen, weil sie sich falsch verhalten haben. Im Juni waren 3,2 Prozent aller 116 600 Bezieher betroffen, weil sie zum Beispiel die Aufnahme einer Arbeit ... mehr

Weniger Einwohner beziehen Hartz IV: Quote bleibt hoch

In Sachsen-Anhalt sind weniger Menschen auf Hartz IV angewiesen als vor fünf Jahren. Derzeit haben 14,3 Prozent der Bevölkerung unter 67 Jahren Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Halle mitteilte ... mehr

Auch neuer Hartz-IV-Satz ab 2018 deckt Stromkosten nicht

Hartz-IV-Empfänger müssen deutlich mehr für Strom bezahlen als staatlich eingeplant. Zwar steigt am 1. Januar 2018 der Hartz-IV-Satz um rund 1,7 Prozent, doch reicht das nicht, um die durchschnittlichen Stromkosten zu decken, rechnet das Vergleichsportal Verivox ... mehr

Hartz IV: Zwei Autos sind erlaubt, ein teures nicht

Familien, die Hartz IV beziehen, dürfen zwei billige Autos besitzen, nicht jedoch ein teures, das hat jetzt ein Gericht klargestellt. Der Wert eines Fahrzeugs darf bei Hilfebeziehern maximal 7500 Euro betragen. Nach dem Urteil des Landessozialgerichts ... mehr

Hartz IV: Bundeskabinett beschließt neue Regelsätze

Das Bundeskabinett hat eine Erhöhung der Regelsätze für Hartz IV beschlossen. Damit reagiert die Regierung auf steigende Preise und Gehälter. Der Regelsatz für alleinstehende Langzeitarbeitslose soll zum 1. Januar 2018 von 409 Euro auf 416 Euro angehoben werden ... mehr

Hartz-IV-Bezieher bekommen sieben Euro mehr

Berlin (dpa) - Hartz-IV-Bezieher bekommen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld. Der monatliche Regelsatz für Alleinstehende steigt von derzeit 409 Euro auf 416 Euro im Monat - 7 Euro mehr. Das Bundeskabinett beschloss eine entsprechende Verordnung ... mehr

Soziales: Hartz-IV-Bezieher bekommen sieben Euro mehr

Berlin (dpa) - Hartz-IV-Bezieher bekommen vom kommenden Jahr an etwas mehr Geld. Der monatliche Regelsatz für Alleinstehende steigt von derzeit 409 Euro auf 416 Euro im Monat - 7 Euro mehr. Das Bundeskabinett beschloss heute eine entsprechende Verordnung ... mehr

Soziales: Männer doppelt häufig von Hartz-IV-Sanktionen betroffen

Berlin (dpa) - Männlichen Hartz-IV-Empfängern wird doppelt so oft wie Frauen das Geld wegen Pflichtverletzungen gekürzt. Das gehe aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, schreibt die "Rheinische Post". 2016 wurden demnach durchschnittlich pro Monat gegen ... mehr

Hartz-IV: Männer doppelt so oft von Sanktionen betroffen

Aus Daten der Bundesagentur für Arbeit geht hervor, dass männlichen Hartz-IV-Empfängern doppelt so oft wie Frauen das Geld wegen Pflichtverletzungen gekürzt wird, so die "Rheinische Post". Gegen durchschnittlich 91 000 Männer und 44 000 Frauen wurden demnach im ersten ... mehr

Männer doppelt häufig von Hartz-IV-Sanktionen betroffen

Berlin (dpa) - Männlichen Hartz-IV-Empfängern wird nach einem Zeitungsbericht doppelt so oft wie Frauen das Geld wegen Pflichtverletzungen gekürzt. Das gehe aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, schreibt die «Rheinische Post». Gegen durchschnittlich ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12

Fakten zu Hartz IV


Hartz IV (Hartz 4) beschreibt sowohl die vierte Stufe des Hartz-Konzepts, das 2003 innerhalb der Agenda 2010 unter dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder ausgearbeitet wurde, als auch das Arbeitslosengeld 2 (Alg II).
Da auch Zeitarbeit und Minijobs in großem Umfang ermöglicht wurden, wird noch heute über den Erfolg der Agenda 2010 diskutiert.
Hartz IV wird erwerbsfähigen Leistungsberechtigten gewährt. Dies sind alle erwachsenen Arbeitssuchenden, die nicht in der Lage sind Ihren Lebensunterhalt selbstständig zu sichern. Der Bezug ist dabei weder von einer vorhergehenden Arbeitslosigkeit, noch von einem vorherigen Bezug des Arbeitslosengelds (Alg) abhängig.


 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018