Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Kita

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Kita

    Stadt München muss für Luxus-Kita zahlen

    Stadt München muss für Luxus-Kita zahlen

    Eine Münchner Familie hat für ihren Sohn einen Platz in einer Luxuskita angenommen, weil keine kommunale Einrichtung verfügbar war. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof wird aller Voraussicht nach der Stadt München die erhöhten Kosten dafür auferlegen. Eine junge ... mehr
    Kinderbetreuung: Zahl der Kita-Kinder erreicht neuen Rekord

    Kinderbetreuung: Zahl der Kita-Kinder erreicht neuen Rekord

    Die Zahl der Kita- Kinder hat einen neuen Rekord erreicht. Etwa 721.000 Jungen und Mädchen unter drei Jahren wurden im März 2016 in einer Einrichtung oder von einer Tagesmutter betreut. Das berichtet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Im Vergleich zum Vorjahr ... mehr
    Kanzlerin Angela Merkel bittet Migranten um Toleranz für Schweinebraten

    Kanzlerin Angela Merkel bittet Migranten um Toleranz für Schweinebraten

    Schweinefleisch verschwindet in deutschen Schulen und Kitas immer häufiger vom Speiseplan - weil es viele Migrantenkinder aus religiösen Gründen nicht essen. Jetzt ruft Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Migranten zu Toleranz gegenüber deutschen Essgewohnheiten ... mehr
    Kita-Betreuungsschlüssel wird langsam besser

    Kita-Betreuungsschlüssel wird langsam besser

    In Deutschlands Krippen und Kindergärten verbessert sich die Qualität, wenn der Personalschlüssel als Gradmesser dafür genommen wird. Auf eine Erzieherin kamen im vergangenen Jahr weniger Kinder als drei Jahre zuvor. Doch es gibt enorme Unterschiede zwischen ... mehr
    Kindergärten - Studie: Positiver Trend in Kitas

    Kindergärten - Studie: Positiver Trend in Kitas

    Gütersloh (dpa) - In Krippen und Kindergärten in Deutschland wird die Betreuung immer besser, allerdings fehlen immer noch mehr als 100 000 Erzieher. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Demnach kommen im Schnitt 9,3 Kinder auf eine Fachkraft ... mehr

    Richter: Stadt München soll Kosten für Luxus-Kita übernehmen

    München (dpa) - Die Stadt München muss aus Sicht des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes wohl die Kosten für eine Luxus-Kita übernehmen. Die klagende Familie habe sich den Platz in einer teuren Krippe für den kleinen Sohn für 1380 Euro im Monat selbst beschaffen ... mehr

    Schlechte Noten für Kindergärten: Zu viele Kinder

    Gütersloh/Schwerin( dpa/mv) - Die Kindergärten in Mecklenburg-Vorpommern haben in einer Studie der Bertelsmann Stiftung schlechte Noten bekommen. Nirgendwo in Deutschland muss eine Fachkraft so viele Kinder betreuen wie im Nordosten, wie die Stiftung in ihrem aktuellen ... mehr

    Personalschlüssel für Krippenkinder im Westen Schlusslicht

    Trotz starker Verbesserung hat Hamburg nach wie vor den schlechtesten Personalschlüssel für Krippenkinder im Westen. Das geht aus dem "Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme" der Bertelsmann Stiftung hervor. Demnach ist in Hamburg eine Fachkraft ... mehr

    Studie: Personalschlüssel an Kitas etwas besser geworden

    Gütersloh/Kiel (dpa/lno) - In Schleswig-Holstein hat sich der Personalschlüssel an Kitas leicht verbessert. Zum 1. März 2015 war eine vollzeitbeschäftigte Fachkraft durchschnittlich für 3,7 ganztags betreute Krippen- oder 8,6 Kindergartenkinder ... mehr

    Kinderbetreuung plus Ersatz-Großeltern

    "Traurig, dass ich keine Enkel habe", sagen manche Senioren. "Schade, dass die Großeltern so weit weg wohnen", sagen viele Familien. Zwei  Erzieherinnen haben in  Augsburg  eine Kinderbetreuung " plus Oma und Opa" gegründet. Das Projekt wurde beim Ideenwettbewerb ... mehr

    Ermittlungen zu Vorwürfen in Mainzer Kita eingestellt

    Die Ermittlungen gegen die Mitarbeiter einer katholischen Kindertagesstätte in Mainz-Weisenau sind endgültig eingestellt. Es hätten sich weder Beweise für eine Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht noch für andere Straftaten wie Körperverletzung ergeben, teilte ... mehr

    Dürfen Erzieherinnen Kindern Medikamente geben?

    In den letzten Jahren hat das Thema Medikamentengabe in Kitas an Brisanz gewonnen. Zum einen gibt es immer mehr Kinder mit chronischen Erkrankungen, zum anderen ist der Bedarf an ganztägiger Betreuung gestiegen. Doch Erzieherinnen und vor allem ... mehr

    Opposition fordert Maßnahmen gegen Erziehermangel in Kitas

    Der wachsende Erziehermangel in den Kindertagesstätten Mecklenburg-Vorpommerns stößt bei der Opposition im Landtag und der Bildungsgewerkschaft GEW auf heftige Kritik. Die Landesvorsitzende der GEW, Annett Lindner, nannte die Situation am Montag besorgniserregend ... mehr

    Montagssysndrom: Warum die Kita-Woche mit Chaos startet

    Der Montag ist in vielen Kitas und Krippen ein besonders hektischer und stressiger Tag. Denn viele Knirpse drehen zu Wochenbeginn besonders auf und lassen sich nur schwer bändigen. Pädagogen nennen dieses regelmäßig wiederkehrende Chaos "Montagssyndrom". Eine Erzieherin ... mehr

    Wenn der Erzieher keiner ist: Fachkräftemangel in Kitas

    Immer häufiger werden in Mecklenburg-Vorpommern Kita-Kinder von Erziehern betreut, die nicht über den erforderlichen Abschluss verfügen. Hintergrund ist der wachsende Fachkräftemangel. Beim Landesjugendamt sind in diesem Jahr bis Mitte Mai bereits 82 Ausnahme ... mehr

    Kita-Wiedereröffnung: Bistum bedauert Kündigungen

    Die Kindertagesstätte in Mainz-Weisenau, die im vergangenen Jahr nach Missbrauchsvorwürfen geschlossen wurde, öffnet im Oktober wieder. Das teilte das Bistum Mainz am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der "Allgemeinen Zeitung". Er bedauerte die sofortige ... mehr

    Zettelkasten mit 200 Bewegungsübungen in Kitas  

    Alle Kitas im Lande haben sie jetzt im Kasten: 200 Übungen für Drei- bis Sechsjährige, um deren Bewegungsfertigkeiten, Koordination und Kondition zu verbessern. Die Übungssammlung ist vom Institut für Sportwissenschaft an der Universität Rostock und dem Institut ... mehr

    Mehr männliche Erzieher in Kitas: aber weiter nur wenige

    Männliche Erzieher sind in rheinland-pfälzischen Kindertageseinrichtungen noch immer eine Seltenheit, auch wenn ihre Zahl langsam steigt. Ihr Anteil lag im Jahr 2015 bei 4,4 Prozent, wie das Familienministerium in Mainz auf eine Anfrage der SPD mitteilte. Knapp ... mehr

    Ministerin Schwesig als "Rabenmutter" beschimpft: Mütter in der Kritk

    Familienministerin Manuela Schwesig ist wegen ihrer Rückkehr in den Beruf nach der Geburt ihrer Tochter Julia heftig kritisiert worden. "In den sozialen Medien wurde ich als Rabenmutter und Egoistin beschimpft, mein Mann als Weichei", sagte die SPD-Politikerin ... mehr

    Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Rheinland-Pfalz

    Manchen Eltern und Patienten droht Ungemach wegen des Tarifstreits des öffentlichen Dienstes heute in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Wegen eines Warnstreiks bleiben beispielsweise in Wittlich (Kreis Bernkastel-Wittlich) alle Kitas geschlossen. Im Saarland werden ... mehr

    Spielzeugfreier Kindergarten: Welcher Sinn steht dahinter?

    Welchen Sinn ein spielzeugfreier Kindergarten verfolgt, erschließt sich den meisten Eltern nicht auf den ersten Blick. Auch für die Kinder ist ein Verzicht auf Autos, Puppen oder Malbücher erst einmal ungewohnt. Dahinter steht jedoch kein schlichtes Verbot, sondern ... mehr

    Kita-Warnstreik sorgt bundesweit für Ausfälle

    Kurz vor den anstehenden Tarifverhandlungen haben Gewerkschaften und Kitas einen Warnschuss abgefeuert. Bundesweit traten Hunderte Erzieherinnen und Erzieher in den Warnstreik. Dutzende Kitas schlossen vorzeitig. Wegen der neuen Warnstreiks haben viele Eltern ... mehr

    Verdi beginnt Streik im öffentlichen Dienst

    LEIPZIG (dpa-AFX) - Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes hat es in mehreren Bundesländern am Dienstagmorgen erste Warnstreiks gegeben. Betroffen waren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vor allem Stadtverwaltungen. Im niedersächsischen Peine blieben am Morgen ... mehr

    Schweden: 104-Jährige bekommt Kita-Platz angeboten

    Das Wort Lebenskreislauf hat eine schwedische Behörde offenbar besonders wörtlich genommen: Sie verschickte eine Zusage für einen Kindergartenplatz in der Stadt Hylte an eine 104 Jahre alte Seniorin, wie die Zeitung "Hallands Nyheter" berichtete. Die geschmeichelte ... mehr

    "Mein Kind will nicht mehr in den Hort"

    Die Phase kennen viele  Eltern: Das Kind will nach der Schule plötzlich nicht mehr in den Hort. Wenn der Nachwuchs mit Quengeln oder bitteren Tränen versucht, der nachmittäglichen Betreuung zu entkommen, sollten Eltern mit Bedacht reagieren – und vor allem ... mehr

    Kita-Streik: Beamtenbund kündigt Aktionen an

    Im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen stehen Warnstreiks bevor. Der Beamtenbund dbb kündigte Aktionen für Dienstag der kommenden Woche in Bremerhaven an, für Mittwoch in Fulda und Erfurt und für Donnerstag in Flensburg und Salzgitter. Die Gewerkschaft  Erziehung ... mehr

    Mehr zum Thema Kita im Web suchen

    Kita-Streik: Was Eltern jetzt wissen müssen

    Streiks in  Kitas stellt berufstätige  Eltern  vor die Frage: Darf ich an diesen Tagen von der Arbeit wegbleiben? Was sie beachten müssen, zeigt dieser Überblick. Wo finden Eltern eine Notfallbetreuung für ihre Kinder? Erste Wahl als Kita-Alternative sind meist ... mehr

    Gewerkschaft droht mit Warnstreiks in Kitas und Nahverkehr

    Potsdam (dpa) - In den Tarifverhandlungen für die rund zwei Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen stehen die Zeichen auf Warnstreik. Der Chef des Beamtenbundes dbb, Klaus Dauderstädt, kündigte Aktionen noch vor der nächsten Verhandlungsrunde am 11. April ... mehr

    Landtag Kiel debattiert über Schweinefleisch-Antrag der CDU

    Kiel (dpa) - Mit heftigen Kontroversen ist heute im schleswig-holsteinischen Landtag zu rechnen: Dann will sich das Parlament mit einer CDU-Forderung befassen, auch künftig Schweinefleisch in Kantinen, Schulen und Kitas anzubieten. Koteletts oder Schweinefrikadellen ... mehr

    Nord-CDU kämpft für mehr Schweinefleisch in Kantinen und Kitas

    Aus Rücksicht auf muslimische Mitbürger streichen immer mehr Kindertagesstätten und Schulen das Schweinefleisch-Angebot in ihren Kantinen. Der CDU in Schleswig-Holstein geht das zu weit. Sie will Schweinefleisch weiter auf Speisekarten ... mehr

    Ernährung: Kopfschütteln über CDU-Vorstoß für Schweinefleisch in Kantinen

    Kiel (dpa) - Die CDU in Schleswig-Holstein will Schweinefleisch auf den Tellern öffentlicher Kantinen sehen - und hat mit ihrem Vorstoß parteiübergreifend Kopfschütteln ausgelöst. SPD, Grüne und FDP lehnten eine "Schweinefleischpflicht" etwa beim Kita- oder Schulessen ... mehr

    Luftverschmutzung in Innenräumen kostet Tausenden das Leben

    Luftverschmutzung  wird zunehmend zu einer  Gesundheitsgefahr. Millionen von Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen von Smog. Doch die Gefahr lauert nicht nur im Freien, sondern auch in Innenräumen, wie eine aktuelle britische Studie zeigt.  Allein ... mehr

    BGH-Urteil: Eltern müssen Kita-Kündigungsfristen einhalten

    Eltern haben kein Recht auf die sofortige Kündigung eines Kita-Platzes,  hat der Bundesgerichtshof ( BGH) in einem Grundsatzurteil entschieden (Az. III ZR 126/15). Ein Vater hatte gegen die Geschäftsbedingungen einer Kinderkrippe geklagt, die ihm viel Geld abverlangte ... mehr

    Prozesse: Vater erringt Teilsieg in Kita-Streit um 4100 Euro

    Karlsruhe (dpa) - Eltern eines Kleinkinds haben nach einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofs kein Recht zur sofortigen Kündigung eines Kita-Vertrags. Eine Frist von zwei Monaten zum Monatsende sei unbedenklich, entschieden die Karlsruher Richter. Andere umstrittene ... mehr

    Erzieher-Gewerkschaft will Flüchtlinge in Kitas einsetzen

    Um der wachsenden Zahl von Flüchtlingskindern gerecht zu werden, fordert die Gewerkschaft  Erziehung und Wissenschaft (GEW) auch Asylbewerber und fachfremde Betreuer in Kitas einzusetzen. So könnten Nicht-Erzieher bei einer berufsbegleitenden Ausbildung in Kitas ... mehr

    Gesellschaft: Ost und West bei Kita-Betreuung noch immer gespalten

    Wiesbaden (dpa) - Bei der Kita-Betreuung hängt der Osten Deutschlands den Westen noch immer deutlich ab. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes besuchte im Osten zum Stichtag 1. März 2015 mehr als die Hälfte aller Kinder unter drei Jahren eine Kita. Im Westen ... mehr

    KitaPlus: Staat fördert Kitas mit flexiblen Öffnungszeiten

    Ein Kita-Platz entlastet berufstätige Eltern nicht, wenn die Öffnungszeiten nicht mit den Arbeitszeiten zusammenpassen. Deshalb fördert die Bundesregierung ab sofort Kitas mit flexiblen Betreuungszeiten. Sie stellt 100 Millionen Euro für das Programm KitaPlus bereit ... mehr

    Feinmotorik bei Kleinkindern: Malen ist kein Muss

    "Mein Kind malt nicht, wie soll das nur in der Schule werden?" Viele Eltern machen sich Gedanken über ihre Sprösslinge, wenn diese kein Interesse am Malen zeigen. Schließlich soll doch das Malen das beste Training für das spätere Schreiben sein. Doch die Interessen ... mehr

    Rückenschmerzen: Erzieher sollten täglich Übungen machen

    Zu den Berufsgruppen, die häufig von Rückenschmerzen betroffen sind, gehören auch die Erzieher. Daher sollten Kita-Mitarbeiter täglich zehn Minuten Rückengymnastik machen – diese Übungen sind hilfreich. Erzieher sollten zehn Minuten täglich Übungen für ihren ... mehr

    Rattengift in Kita in Dortmund entdeckt.

    Auf dem Gelände einer Dortmunder Kita ist Rattengift entdeckt worden. Nun ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung. Am Mittwoch waren vier Kinder vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden, weil sie möglicherweise mit dem Gift, das in einem ... mehr

    Weitere Streiks in Kitas endgültig vom Tisch

    Jetzt läuft der Kita-Betrieb wieder normal - Eltern von Kleinkindern können aufatmen. Weitere Streiks in Kindertagesstätten und anderen sozialen Einrichtungen sind endgültig vom Tisch. Neun Verhandlungsrunden waren nötig, um zu einem Ergebnis zu kommen, dazwischen ... mehr

    Flüchtlingskrise: Ralf Stegner fordert 20 Mrd. für Kitas und Schulen

    SPD-Vize Ralf Stegner hat 20 Milliarden Euro zur Bewältigung der Flüchtlingskrise gefordert. Das Geld sieht er als Investition in die kommenden Jahre. Dass Deutschland die aktuellen Herausforderungen auch ohne Steuererhöhungen stemmen kann, hat derweil ... mehr

    Kita-Kinder dürfen nicht zusammen spielen: durch Zaun getrennnt

    Eine absurde Behördenanordnung führt dazu, dass in einer Tagesbetreuung für Kleinkinder nun ein Zaun den Garten teilt. Denn die Knirpse von zwei Gruppen dürfen nicht gemeinsam draußen spielen. Gingen sie auf einen öffentlichen Spielplatz, dann dürften alle 16 Kinder ... mehr

    Tarife: Verdi will Kita-Tarifstreit endgültig beenden

    Fulda (dpa) - Trotz Kritik in den eigenen Reihen will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi dem Kompromiss im Kita-Tarifstreit zustimmen. Neue Streiks sind damit quasi vom Tisch. Die Tarifkommission von Verdi beschloss am Freitag in Fulda die Einleitung einer ... mehr

    Verdi-Tarifkommission für Annahme der Kita-Tarifergebnis

    Fulda (dpa) - Der Kompromiss von Gewerkschaften und Arbeitgebern im Kita-Tarifstreit hat eine wichtige Hürde genommen. Damit sind neue Streiks noch unwahrscheinlicher geworden. Die Tarifkommission von Verdi beschloss die Einleitung einer Urabstimmung und empfahl ... mehr

    Kita-Streik vom Tisch: Verdi verkündet Durchbruch im Tarifstreit

    Gute Nachtrichten für Eltern: Im Tarifstreit um die Kitas haben die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber einen Durchbruch erzielt. Das teilte Verdi-Chef Frank Bsirske mit. Wenn jetzt auch noch die Gewerkschaftsmitglieder zustimmen, sind die für Oktober ... mehr

    Einigung im Kita-Tarifstreit

    Hannover (dpa) - Im Kita-Tarifstreit haben sich kommunale Arbeitgeber und Gewerkschaften geeinigt. Die Gewerkschaftsmitglieder müssen die Vereinbarungen allerdings noch absegnen. Ein Schlichterspruch war daran gescheitert. Erzieherinnen und Sozialarbeiter sollen ... mehr

    Kita: Neue Streiks abgewendet - Deutlich mehr Geld für Erzieherinnen

    HANNOVER (dpa-AFX) - Eltern in Deutschland bleiben aller Voraussicht nach von neuen Kita- Streiks verschont. Gewerkschaften und Arbeitgeber haben sich am Mittwoch in Hannover im zähen Tarifstreit um Gehaltserhöhungen für Erzieherinnen und Sozialarbeiter geeinigt ... mehr

    Kita-Tarifstreit: Streiks abgewendet - Mehr Geld für Erzieherinnen

    Hannover (dpa) - Eltern in Deutschland bleiben aller Voraussicht nach von neuen Kita- Streiks verschont. Gewerkschaften und Arbeitgeber haben sich in Hannover im zähen Tarifstreit um Gehaltserhöhungen für Erzieherinnen und Sozialarbeiter geeinigt. Im Vergleich ... mehr

    Durchbruch im Kita-Tarifstreit

    Hannover (dpa) - Eltern in Deutschland werden aller Voraussicht nach von neuen Kita-Streiks verschont. Nach sieben Monaten erzielten die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber einen Durchbruch im Tarifstreit um die Erzieherinnen und Sozialarbeiter. Insgesamt ... mehr

    Durchbruch im Kita-Tarifstreit

    Hannover (dpa) - Im Tarifstreit um die Kitas haben die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber einen Durchbruch erzielt. Das teilte Verdi-Chef Frank Bsirske heute in Hannover mit. Stimmt die Gewerkschaftsbasis zu, sind neue Kita-Streiks damit abgewendet. mehr

    Verhandlungen im Kita-Streit unterbrochen

    Hannover (dpa) - Im Kita-Tarifstreit haben die kommunalen Arbeitgeber und die Gewerkschaften ihre Gespräche am späten Abend unterbrochen. Sie wollen sich am Morgen in Hannover wieder zusammensetzen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi droht mit neuen Kita-Streiks ... mehr

    Tarife: Einigungsdruck bei entscheidenden Gesprächen im Kita-Streit

    Hannover (dpa) - Im Kita-Tarifstreit hat sich trotz stundenlanger Verhandlungen kein Durchbruch abgezeichnet. Damit blieb zunächst unklar, ob sich die Eltern bundesweit auf neue Streiks der Kita-Erzieherinnen einstellen müssen. Verdi-Chef Frank Bsirske sagte in einer ... mehr

    Einigungsdruck bei entscheidenden Gesprächen im Kita-Streit

    Hannover (dpa) - Im Kita-Tarifstreit zeichnet sich trotz stundenlanger Verhandlungen noch kein Durchbruch ab. Verdi-Chef Frank Bsirske sagte in einer Verhandlungspause in Hannover, die Gespräche gestalteten sich schwierig. Der Präsident der Vereinigung der kommunalen ... mehr

    Entscheidende Verhandlungsrunde im Kita-Streit

    Hannover (dpa) - Im Tarifkonflikt um die kommunalen Kita-Erzieherinnen stehen heute entscheidende Gespräche an. Nach siebenwöchiger Pause waren die Tarifparteien gestern in Hannover wieder zusammengekommen - Spitzenvertreter der Vereinigung der kommunalen ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 7 »


    Anzeige
    shopping-portal