Startseite
Sie sind hier: Home >

Kita

...
Thema

Kita

Hannover zahlt Kita-Gebühren nach Streik zurück

Hannover zahlt Kita-Gebühren nach Streik zurück

Nach dem Streik in kommunalen Kitas erhalten betroffene Eltern in Hannover ihre Beiträge für einen Monat zurück. Die Kita-Gebühren und das Essensgeld werden aber nur für Jungen und Mädchen zurückgezahlt, die keine Not-Gruppe besucht haben, teilte die Landeshauptstadt ... mehr
Kein Kita-Platz bekommen: Leipzig muss keinen Schadenersatz zahlen

Kein Kita-Platz bekommen: Leipzig muss keinen Schadenersatz zahlen

Wenn berufstätige Eltern keinen Kita-Platz für ihr Kind bekommen, muss die Stadt Ihnen keinen Schadenersatz für Verdienstausfall zahlen. Das hat das Oberlandesgericht Dresden entschieden. Es wies die Klagen von drei Müttern aus Leipzig in zweiter Instanz ab. Die Eltern ... mehr
Kita-Platz einklagen: Das müssen Eltern wissen

Kita-Platz einklagen: Das müssen Eltern wissen

Kinder ab dem ersten Lebensjahr haben zwar einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz oder Betreuung bei einer Tagesmutter. Aber in manchen Städten ist es immer noch schwierig, alle Kinder unterzubringen. Das können Eltern tun, wenn sie bei der Suche nach einem ... mehr
Bildung - Kita-Studie: Ruf nach einheitlichen Standards

Bildung - Kita-Studie: Ruf nach einheitlichen Standards

Gütersloh (dpa) - Trotz Fortschritten in Krippen und Kitas sieht Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) noch viel Luft nach oben. "Bei der Qualität der Kindertagesbetreuung haben wir noch einen längeren Weg vor uns", erklärte die Ministerin ... mehr
Betreuungsschlüssel in Kitas wird besser - Baden-Württemberg vorn

Betreuungsschlüssel in Kitas wird besser - Baden-Württemberg vorn

In deutschen Kitas und Kindergärten nimmt die Qualität der Betreuung zu. Die westlichen Bundesländer liegen dabei vor den östlichen. Befristete Arbeitsverträge und Zeitdruck belasten die Erzieherinnen. Das ergab eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Sie zeige ... mehr

Kosten für Flüchtlinge heizt Kita-Streit an

In der Flüchtlingsdebatte in Deutschland werden ganz neue Fronten aufgemacht. Wegen den steigenden Ausgaben für Asylbewerber, die vor allen Dingen die öffentlichen Haushalte treffen, geben sich die Kommunen in einer Frage kompromisslos ... mehr

Kita-Tarifstreit und drohender Streik: Das müssen Eltern jetzt wissen

Ist unsere Kita bald wieder wegen Streik geschlossen? Diese Frage dürfte Eltern jetzt am meisten beschäftigen. Die Tarifverhandlungen sind festgefahren, die letzten Gespräche über die Bezahlung von Erziehern sind gescheitert. Wie geht es jetzt weiter? Hier finden Eltern ... mehr

Kita-Tarifstreit: Immer noch keine Einigung erzielt

Im Streit um die Bezahlung der Angestellten von kommunalen Kitas gibt es immer noch keine Lösung. Arbeitgeber und Gewerkschaften sind heute ohne Einigung vom Verhandlungstisch aufgestanden. Die Tarifgespräche sollen Anfang Oktober fortgesetzt werden. Gleichzeitig droht ... mehr

Kita-Streik: Was Eltern jetzt wissen müssen

Ab 8. Mai müssen sich Eltern auf unbefristete Streiks in deutschen Kindertagesstätten einstellen. Berufstätige Eltern stellt das vor die Frage: Darf ich an diesen Tagen von der Arbeit wegbleiben? Was sie beachten müssen, zeigt dieser Überblick. Wo finden Eltern ... mehr

Vorerst keine Einigung im Kita-Tarifstreit

Ohne Einigung sind Gewerkschaften und Arbeitgeber im Kita-Tarifstreit auseinandergegangen. Sie wollten sich aber Anfang Oktober wieder zusammensetzen und nach einer Lösung im Tarifstreit suchen, sagte der Präsident des kommunalen Arbeitgeberverbandes VKA, Thomas ... mehr

Tarife: Vorerst keine Einigung im Kita-Tarifstreit

Offenbach (dpa) - Ohne Einigung sind Gewerkschaften und Arbeitgeber im Kita-Tarifstreit auseinandergegangen. Sie wollten sich aber Anfang Oktober wieder zusammensetzen und nach einer Lösung im Tarifstreit suchen, sagte der Präsident des kommunalen Arbeitgeberverbandes ... mehr

Tiefe Gräben bei Kita-Verhandlungen

Unmittelbar vor Beginn der Verhandlungen im Kita-Tarifstreit hat es wenig Aussichten auf eine Einigung ohne Streiks gegeben. Verdi-Chef Frank Bsirske bekräftigte am Donnerstagmorgen in Offenbach die Forderung an die Arbeitgeber, ein verbessertes Angebot für Erzieher ... mehr

Oberbürgermeister Jakobs vor Kita-Verhandlungen skeptisch

Vor den Verhandlungen im bundesweiten Kita-Tarifstreit hat sich Potsdam Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) skeptisch gezeigt. Für die Arbeitgeber sei mit dem Ergebnis der Schlichtung das Ende der Fahnenstange erreicht, sagte Jakobs am Donnerstag im Inforadio ... mehr

Kita-Tarifkonflikt: Verdi-Chef Bsirske pocht auf besseres Angebot

PASSAU (dpa-AFX) - Verdi-Chef Frank Bsirske hat im Kita-Tarifstreit Hoffnungen auf eine schnelle Einigung ohne Streiks gedämpft. "Die Beschäftigten erwarten Verbesserungen", sagte Bsirske kurz vor der neuen Verhandlungsrunde der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstag ... mehr

Gibt es wieder Kita-Streiks? Tarifpoker geht weiter

Der Kita-Tarifpoker geht in eine neue Runde. Unter großem öffentlichen Druck suchen Arbeitgeber und Gewerkschaften an diesem Donnerstag nach einer Lösung für den Tarifstreit des Sozial- und Erziehungsdienstes. Vom Ausgang der Verhandlungen in Offenbach ... mehr

Bsirske pocht im Kita-Tarifkonflikt auf besseres Angebot

Verdi-Chef Frank Bsirske hat im Kita-Tarifstreit Hoffnungen auf eine schnelle Einigung ohne Streiks gedämpft. "Die Beschäftigten erwarten Verbesserungen", sagte Bsirske kurz vor der neuen Verhandlungsrunde der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstag). "Sie wollen ... mehr

Tarife: Schlichter sieht im Kita-Streit Spielraum bei Arbeitgebern

Berlin (dpa) - Vor neuen Verhandlungen im wieder aufgebrochenen Kita-Tarifstreit sieht der vormalige Schlichter Herbert Schmalstieg noch Spielraum bei den Arbeitgebern. Es gebe einige Stellschrauben, mit denen sie etwas bewegen könnten, sagte Hannovers ehemaliger ... mehr

Verdi-Tarifkommission gibt grünes Licht für neue Streiks

Im Kita-Tarifstreit hat die Gewerkschaft Verdi den Weg für neue Streiks freigemacht. Ihre Bundestarifkommission lehnte den Schlichterspruch mit großer Mehrheit ab und forderte die Arbeitgeber zugleich zu einem verbesserten Angebot auf. "Andernfalls stehen die Zeichen ... mehr

Tarife: Verdi-Tarifkommission gibt grünes Licht für neue Streiks

Frankfurt/Main (dpa) - Im Kita-Tarifstreit hat die Gewerkschaft Verdi den Weg für neue Streiks freigemacht. Ihre Bundestarifkommission lehnte den Schlichterspruch mit großer Mehrheit ab und forderte die Arbeitgeber zugleich zu einem verbesserten Angebot ... mehr

Kita-Streiks drohen: Verdi-Tarifkommission lehnt Schlichterspruch ab

Im Kita-Tarifstreit liegt der Ball wieder bei den Städten. Die Bundestarifkommission der Gewerkschaft Verdi hat den Schlichterspruch abgelehnt. Nun sind die kommunalen Arbeitgeber aufgefordert, ein neues Angebot vorzulegen. "Andernfalls stehen die Zeichen auf Streik ... mehr

Verdi-Tarifkommission lehnt Schlichterspruch ab

Die Bundestarifkommission der Gewerkschaft Verdi hat im Kita-Tarifstreit den Schlichterspruch abgelehnt und die Arbeitgeber zugleich zu einem verbesserten Angebot aufgefordert. "Andernfalls stehen die Zeichen auf Streik", sagte Verdi-Chef Frank Bsirske am Dienstag ... mehr

Verdi-Tarifkommission berät über Vorgehen im Kita-Streit

Die Bundestarifkommission der Gewerkschaft Verdi ist am Dienstag in Frankfurt zusammengekommen, um über das Vorgehen im Kita-Tarifstreit zu beraten. Verdi-Chef Frank Bsirske wollte dem Gremium empfehlen, die Schlichtung in dem Tarifkonflikt für gescheitert ... mehr

Verdi-Führung berät über weiteres Vorgehen im Kita-Streik

Im Kita-Tarifstreit mit den Kommunen berät die Bundestarifkommission von Verdi heute in Frankfurt/Main über das weitere Vorgehen. Dazu will sich Verdi-Chef Frank Bsirske dann am Nachmittag äußern. Fast 70 Prozent der betroffenen Mitglieder ... mehr

Neue Kita-Streiks angedroht: Verdi-Chef Bsirske heizt den Konflikt an

Eltern mit Kleinkindern steht ein "heißer Herbst" bevor. Nach den Kita-Dauerstreiks vor den Sommerferien müssen sie im Oktober mit weiteren Zumutungen rechnen. Im Tarifstreit um die Gehälter der Erzieher droht Verdi-Chef Frank Bsirske "spürbar einschneidendere ... mehr

Tarife: Neue Kita-Streiks rücken näher

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Neue Streiks in den Kindertagesstätten rücken immer näher. Im Konflikt um die Gehälter der 240.000 Erzieher will die Gewerkschaft Verdi die Schlichtung für gescheitert erklären und die Friedenspflicht beenden, kündigte Verdi-Chef Frank Bsirske ... mehr

Mehr zum Thema Kita im Web suchen

Kita-Streik droht: Städte wollen nicht mehr Geld bereitstellen

Im Kita-Streit sind die Fronten verhärtet. Die Gewerkschaft Verdi hat den Schlichterspruch zur Bezahlung der kommunalen Kita-Angestellten abgelehnt und droht mit weiteren Streiks. Aber die Arbeitgeber – also die Städte – verweisen auf knappe Kassen und wollen nicht ... mehr

Neuer Kita-Streik auch in Bayern nicht ausgeschlossen

Eltern von Kleinkindern müssen sich auch in Bayern möglicherweise wieder auf geschlossene Kitas einstellen. Nach dem von der Gewerkschaft Verdi erklärten Scheitern der Schlichtung im Tarifstreit für Erzieher und Sozialarbeiter seien Arbeitsniederlegungen im Freistaat ... mehr

Tarife: In den Kitas drohen wieder Streiks

Fulda/Berlin (dpa) - Wenige Wochen nach den massiven Kita-Streiks in Deutschland werden Eltern von Kleinkindern möglicherweise bald wieder vor verschlossenen Kindergartentüren stehen. Am Samstag erklärte der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank ... mehr

Kita-Streik: Ver.di-Basis lehnt Schlichterspruch ab

Im Kita-Tarifstreit haben die betroffenen Mitglieder der Gewerkschaften Verdi und GEW den Schlichterspruch mit großer Mehrheit abgelehnt. In beiden DGB-Organisationen fiel die Entscheidung nach Sprecher-Angaben mit jeweils fast 70 Prozent deutlich aus. Auch bei einer ... mehr

Tarife: In den Kitas drohen wieder Streiks

Fulda (dpa) - Eltern von Kleinkindern müssen sich darauf einstellen, bald wieder vor verschlossenen Kita-Türen zu stehen. Verdi-Chef Frank Bsirske erklärte im Tarifstreit für Erzieher und Sozialarbeiter die Schlichtung für gescheitert und drohte neue Streiks ... mehr

Kita-Streik droht: Verdi-Mitglieder lehnen Schlichterspruch ab

Eltern von Kleinkindern müssen sich darauf einstellen, bald wieder vor verschlossenen Kita-Türen zu stehen. Verdi-Chef Frank Bsirske erklärte im Tarifstreit für Erzieher und Sozialarbeiter die Schlichtung für gescheitert und drohte neue Streiks an. Nach einem Treffen ... mehr

Kita-Streik: Verdi lehnt Schlichtung ab - Neue Streiks drohen

Verdi -Chef Frank Bsirske hat im Kita-Tarifstreit der Kommunen die Schlichtung für gescheitert erklärt und mit neuen Streiks gedroht. "Das ist ein absolut klares Signal an die eigene Gewerkschaft und auch an die Arbeitgeber2, sagte Bsirske zum Ergebnis der Befragung ... mehr

Bsirske erklärt Schlichtung für gescheitert und droht mit Streik

Verdi-Chef Frank Bsirske hat im Kita-Tarifstreit der Kommunen die Schlichtung für gescheitert erklärt und mit neuen Streiks gedroht. "Das ist ein absolut klares Signal an die eigene Gewerkschaft und auch an die Arbeitgeber", sagte Bsirske am Samstag zum Ergebnis ... mehr

Kommunen bedauern Ablehnung des Schlichterspruchs

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund bedauert, dass die Gewerkschaftsbasis den Schlichterspruch im Kita-Tarifstreit abgelehnt hat. "Schon dieser Schlichterspruch geht bei vielen Städten und Gemeinden an die Schmerzgrenze und sieht deutliche Verbesserungen ... mehr

Verdi-Basis lehnt Schlichterspruch im Kita-Tarifstreit ab

Im Kita-Tarifstreit haben die betroffenen Mitglieder der Gewerkschaften Verdi und GEW mit großer Mehrheit den Schlichterspruch abgelehnt. Bei beiden Gewerkschaften fiel die Entscheidung gegen das Ergebnis der Schlichtung mit jeweils fast 70 Prozent deutlich ... mehr

Verdi berät über weiteres Vorgehen im Kita-Tarifstreit

Im Kita-Tarifstreit berät die Spitze der Gewerkschaft Verdi heute mit rund 300 Streikdelegierten über das weitere Vorgehen. Bei einer Konferenz im osthessischen Fulda erörtern die Gewerkschafter das Ergebnis der Mitgliederbefragung zum Schlichterspruch ... mehr

Tarife: Der Kita-Tarifstreit geht in eine neue Runde

Berlin/Fulda (dpa) - Vorübergehend wurde es still um den Tarifstreit an kommunalen Kitas. Die Wochen der Streiks waren fast schon vergessen. Doch rechtzeitig zum Ferienende in vielen Kitas hat Verdi nun eine neue Runde in der Auseinandersetzung um die Tarife ... mehr

Was Kinder heute zur Einschulung können müssen

Aus Kindergartenkindern werden Erstklässler. Manche von ihnen können vor dem ersten Schultag schon lesen und schreiben, andere sind noch sehr verspielt. Doch was müssen Schulkinder wirklich können? Wir haben nachgefragt. "Natürlich müssen gewisse Voraussetzungen ... mehr

Einschulung: Kann mein Kind Schule?

Mit der Schule beginnt der Ernst des Lebens für Kinder und Eltern. Die Einschulung ist ein Schritt im Leben, über den sich Eltern viele Gedanken machen. Insbesondere beschäftigt sie eines: "Ist mein Kind überhaupt reif für die Schule?" Pauschal lässt sich diese Frage ... mehr

Verdi berät über weiteres Vorgehen im Kita-Tarifstreit

Die Gewerkschaft Verdi will an diesem Samstag das weitere Vorgehen im Kita-Tarifstreit der Kommunen beraten. Wie die Gewerkschaft am Freitag in Berlin mitteilte, soll in einer Konferenz in Fulda das Ergebnis der Mitgliederbefragung zum Schlichterspruch erörtert werden ... mehr

Kind in Kita unglücklich: Eltern dürfen fristlos kündigen

Wenn ein Kind sich in einer Kindertagesstätte nicht eingewöhnen kann, dürfen Eltern den Betreuungsvertrag auch fristlos kündigen. Das hat das Bonner Amtsgericht in einem Urteil entschieden, das am Montag bekannt wurde (AZ: 114 C 151/15). Die Eltern eines ... mehr

Mehr Geld für mehr Erzieher: Kita-Gruppen werden kleiner

In den Kitas in Mecklenburg-Vorpommern werden die Gruppen der Drei- bis Sechsjährigen künftig kleiner. Eine Erzieherin soll nur noch für 15 statt für 16 Kinder zuständig sein, teilte das Sozialministerium in Schwerin am Freitag mit. Am 1. August tritt die Novelle ... mehr

Betreuungsgeld: Horst Seehofer sauer auf Karlsruhe

Kaum hat das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt, schon prescht der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer vor und verkündet einen Alleingang des Freistaats: "Es wird in Bayern auf jeden Fall auch in der Zukunft ein Betreuungsgeld geben", sagte ... mehr

Dessau-Roßlau erstattet Gebühren für Zeit des Kita-Streiks

Eltern in Dessau-Roßlau bekommen wegen der Erzieher-Streiks einen Großteil ihrer Kita-Gebühren zurück. Das habe der Stadtrat am Mittwochabend einstimmig beschlossen, teilte ein Stadtsprecher mit. Demnach können Eltern 87 Prozent der gezahlten ... mehr

Dessau-Roßlau entscheidet über Rückzahlung von Kita-Gebühr

Eltern in Dessau-Roßlau haben bald Klarheit, ob sie wegen der Erzieher-Streiks ihre Kita-Beiträge zurückbekommen. Der Stadtrat entscheidet am Mittwochnachmittag über eine entsprechende Beschlussvorlage. Darin wird vorgeschlagen, den Eltern auf Antrag ... mehr

Kita-Elternausschuss begrüßt rot-grüne Pläne für mehr Elternrechte

Der Landeselternausschuss der Kitas in Rheinland-Pfalz hält die Pläne von Rot-Grün im Landtag für mehr Rechte der Eltern für sinnvoll. Der Vorsitzende Andreas Winheller sagte am Dienstag in Mainz, es gehe vor allem darum, dass die Vertretungen ... mehr

Rot-Grün will mehr Rechte für Eltern in Kitas

Die Eltern in rheinland-pfälzischen Kitas sollen nach dem Willen von Rot-Grün im Landtag mehr Mitsprache bekommen. Die Fraktionen von SPD und Grünen fordern in einem Antrag für die Landtagssitzung am Donnerstag, die Mitwirkung der Eltern zu stärken und die Mitbestimmung ... mehr

Kita-Streit trotz Schlichtung nicht gelöst - Vorerst keine Streiks

Offenbach (dpa) - Trotz einer Schlichterempfehlung beenden Gewerkschaften und Arbeitnehmer den zähen Kita-Tarifstreit frühestens Mitte August. Bis dahin müssen Eltern aber zunächst keine neuen Streiks fürchten. Bei einer schon als Schlussrunde angesehenen Verhandlung ... mehr

Tarife: Kita-Streit trotz Schlichtung nicht gelöst

Offenbach (dpa) - Trotz einer Schlichterempfehlung beenden Gewerkschaften und Arbeitnehmer den zähen Kita-Tarifstreit frühestens Mitte August. Bis dahin müssen Eltern aber zunächst keine neuen Streiks fürchten. Bei einer schon als Schlussrunde angesehenen Verhandlung ... mehr

Einigung im Kita-Streit kostet Kommunen mehrere Millionen

Im zähen Tarifkonflikt um eine bessere Bezahlung der Kita-Erzieherinnen rechnen die Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt mit Mehrkosten in Millionenhöhe. Die im einstimmigen Schlichterspruch vorgesehenen Einkommensverbesserungen würden allein die Stadt Halle 1,2 Millionen ... mehr

Kita-Streit hält an: Aber keine Streiks mehr vor den Ferien

In den zähen Tarifverhandlungen für Kita-Erzieher und Sozialarbeiter bleiben den Eltern auch in Baden-Württemberg bis zu den Ferien weitere Streiks erspart. Nach der Sommerpause beziehungsweise in der zweiten Hälfte der Ferien (30.07.-12.09) könnte es aber schon ... mehr

Keine Einigung im Kita-Streit - Vorerst keine neuen Streiks

Offenbach (dpa) - In den zähen Tarifverhandlungen für Kita-Erzieher und Sozialarbeiter haben sich Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber nicht einigen können. Die Schlichter hatten Erhöhungen für einzelne Berufsgruppen vorgeschlagen. Beide Seiten hätten sich nicht ... mehr

Kita-Streit ohne Einigung: Aber vorerst keine neuen Streiks

In den zähen Tarifverhandlungen für Kita-Erzieher und Sozialarbeiter haben Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber keine Einigung erzielt. Eltern müssen aber zunächst keine neuen Kita- Streiks fürchten. Beide Seiten hätten sich nicht ... mehr

Keine Einigung im Kita-Tarifstreit: Schlichterspruch abgelehnt

Im zähen Kita-Tarifkonflikt haben sich Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber nicht auf eine Übernahme des Schlichterspruchs verständigen können. Nach einer Mitgliederbefragung bei Verdi sollen die Verhandlungen am 13. August wiederaufgenommen werden, teilte ... mehr

Keine Einigung im Kita-Tarifstreit

Offenbach (dpa) - Im zähen Kita-Tarifkonflikt haben sich Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber nicht auf eine Übernahme des Schlichterspruchs verständigen können. Basis der Verhandlungen war die Empfehlung, die Einkommenssteigerungen von 2 bis 4,5 Prozent vorsah ... mehr
 
1 2 3 4 ... 11 »
Anzeigen


Anzeige