Startseite
Sie sind hier: Home >

Medikamente

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Medikamente

Ärzte rätselten: Depression erwies sich als Tumor

Ärzte rätselten: Depression erwies sich als Tumor

Weil eine Mittfünfzigerin antriebslos und apathisch ist, glauben ihre Ärzte an eine Depression. Aber Medikamente helfen nicht, es kommen bald Gedächtnislücken und Konzentrationsprobleme hinzu. Die Mediziner forschen genauer nach. Lustlos ... mehr
Arthrose im Gelenk: Wie MSM Schmerzen lindern kann

Arthrose im Gelenk: Wie MSM Schmerzen lindern kann

Arthrose plagt etwa fünf Millionen Deutsche. Um die Gelenk-Beschwerden zu lindern, nehmen viele Betroffene Schmerzmittel ein. Doch auf Dauer drohen Nebenwirkungen. Eine sanfte Alternative kann Methylsulfonylmethan, kurz MSM sein. Wir haben einen Orthopäden gefragt ... mehr
Medikamententest in Frankreich fordert Todesopfer

Medikamententest in Frankreich fordert Todesopfer

Paris (dpa) - Der nach einem Medikamententest in Frankreich für hirntot erklärte Versuchsteilnehmer ist tot. Er sei am Sonntag gestorben, teilte das Universitätsklinikum von Rennes mit, ohne nähere Details zu nennen. Der Zustand der weiteren Versuchsteilnehmer ... mehr
Pfeiffersches Drüsenfieber - Ansteckung, Symptome, Verlauf

Pfeiffersches Drüsenfieber - Ansteckung, Symptome, Verlauf

Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose) ist eine Viruserkrankung, die durch das Epstein-Barr-Virus (EBV) hervorgerufen wird. Da das Virus hauptsächlich beim Küssen von Mund zu Mund übertragen wird, bezeichnet man Pfeiffersches Drüsenfieber auch als Kusskrankheit ... mehr
Schulterschmerzen: Kalkschulter kann höllischen Schmerz verursachen

Schulterschmerzen: Kalkschulter kann höllischen Schmerz verursachen

Bei manchen  führt sie zu unerträglichen Schmerzen , bei anderen  macht sie sich nur wenig bemerkbar : die Kalkschulter. Es kann es vor allem nachts und bei Über-Kopf-Bewegungen hämmern, ziehen oder stechen. Medikamente und Physiotherapie können helfen. Sabine ... mehr

Piercing-Pflege: Wertvolle Tipps für gesunde Haut

Ein Piercing ist ein individueller Körperschmuck. Doch die Wunde, die der Haut beim Stechen zugeführt wird, muss mit entsprechender Piercing-Pflege bedacht werden. Einige Tipps dazu finden Sie hier. Piercing-Pflege für die frische Wunde Gerade frisch gestochene ... mehr

Shire will Baxalta: Mega-Fusion in Pharma-Branche bahnt sich an

In der Pharma-Branche bahnt sich anscheinend die nächste Milliardenübernahme an. Der britisch-irische Pharmakonzern Shire hat laut Kreisen beim umworbenen US-Konkurrenten Baxalta nun mit einem angehobenen Angebot von rund 32 Milliarden Dollar (etwa 29,5 Milliarden ... mehr

Alkoholismus und Übergewicht: Leber-Hormon bremst die Sucht

Ob jemand eine spezielle Vorliebe für Alkohol oder auch Süßes hat, wird scheinbar von einem Hormon in der Leber reguliert. Das haben Forscher an der University of Texas (Southwestern Medical Center) herausgefunden. Ihre Ergebnisse haben sie im Fachmagazin ... mehr

Welche Erkältungsmittel Stiftung Warentest empfiehlt

Gegen Erkältungsbeschwerden gibt es in Apotheken und Drogerien zahlreiche Mittel. Doch nicht jedes Produkt ist eine gute Wahl. Die Arzneimittelexperten der Stiftung Warentest haben die 50 besten und günstigsten rezeptfreien Medikamente, um Schnupfen, Husten ... mehr

ADHS-Behandlung mit Ernährungsumstellung und Neurofeedback

Ganz geklärt ist er noch nicht, der Zusammenhang zwischen der ADHS-Symptomatik und der Ernährung. Aber dass es ihn gibt, ist sicher. Auch chemische Stoffgruppen wie zum Beispiel Pestizide, die in unser Essen geraten, stehen unter Verdacht ... mehr

Medizingeschichte: Alois Alzheimer starb vor 100 Jahren

In Deutschland leiden und 1,5 Millionen Menschen an Demenz, zwei Drittel davon an der häufigsten Form  Alzheimer. Am 19. Dezember jährt sich der 100. Todestag des Namensgebers der gefürchteten Krankheit.  Alois Alzheimer war damals der Erste ... mehr

Prozesse: Prozess um Anti-Baby-Pille wird auf nächstes Jahr vertagt

Waldshut-Tiengen (dpa) - Im juristischen Streit um eine mögliche Gesundheitsgefahr der Anti-Baby-Pille "Yasminelle" ist der Prozess kurz nach Beginn auf das kommende Jahr vertagt worden. Das Landgericht in Waldshut-Tiengen in Baden-Württemberg betrete mit dem Verfahren ... mehr

Merck-Krebsmittel Evofosfamide floppt in Studie

Ein neues Krebsmedikament des Darmstädter Pharma- und Chemiekonzerns Merck wirkt nicht wie erhofft. Das Mittel Evofosfamide erreichte in zwei Phase-III-Studien nicht das gewünschte Studienziel. "Wir haben heute entschieden, Evofosfamide in den Indikationen ... mehr

Große regionale Unterschiede bei Mandel-OPs

Die Anzahl der Mandel- und Blinddarm- Operationen bei Kindern und Jugendlichen ist in den vergangenen Jahren zurückgegangen. Doch nach wie vor bestehen erhebliche regionale Unterschiede bei der Zahl der Eingriffe. So gibt es etwa in der Region Magdeburg (Sachsen-Anhalt ... mehr

An diesem Wochentag schlafen die Deutschen am schlechtesten

Gesunder Schlaf ist eine wichtige Voraussetzung für körperliche und seelische Gesundheit. Doch nicht jedem ist es vergönnt, tief und erholsam zu schlummern.  Zudem gibt es einen bestimmten Tag, an dem dies schwerer fällt als an anderen, sagen Schlafforscher ... mehr

Was tun bei Zahnschmerzen? So lindern Sie die Schmerzen

Kaum ein Leiden erweist sich als so qualvoll und hartnäckig wie Zahnschmerzen. Dabei sind die Ursachen unterschiedlich und laut "Stern" hilft manchmal bereits ein Eisbeutel. Sollten die Zahnschmerzen jedoch anhalten oder gar stärker werden, so kommen Sie nicht um einen ... mehr

Vereinte Nationen melden Erfolge im Kampf gegen Aids

Seit mehr als 30 Jahren kämpft die Welt gegen die Ausbreitung der Immunschwächekrankheit Aids. Eine Heilung der Betroffenen ist noch immer nicht in Sicht. Neben den verbesserten Medikamenten für HIV-Infizierte lassen aber auch jüngste Zahlen der UN hoffen ... mehr

Pfizer übernimmt Allergan für 160 Milliarden Dollar

Die Fusionswelle in der Pharma-Branche ebbt nicht ab: Die bekannten Präparate  Viagra und  Botox gibt es künftig aus einer Hand. Durch die Übernahme wird  Pfizer zum größten Pharmakonzern der Welt. Offiziell kauft jedoch der kleinere  Allergan ... mehr

Nasenspray und Nasentropfen: Die Sucht beginnt schleichend

Ein Leben ohne Nasentropfen ist für die 76-jährige Renate* undenkbar. Seit über 30 Jahren nimmt die Rentnerin die abschwellenden Präparate. Ein Arzt hatte ihr die Tropfen empfohlen, eine Apothekerin große Flaschen organisiert. Dass ihre Nase irgendwann nicht ... mehr

Antidepressiva-Konsum steigt: Depressive greifen öfter zu Medikamenten

In den letzten 15 Jahren hat sich der Konsum von Antidepressiva in Deutschland verdoppelt, wie eine Statistik der  OECD belegt. Laut "Focus Online" nehmen etwa fünf Prozent der deutschen Bevölkerung Antidepressiva ein. Dabei liegen die Deutschen damit noch unter ... mehr

Richtige Antibiotika-Einnahme: WHO-Studie zeigt Wissenslücken

Immer öfter bleiben Antibiotika wirkungslos. Die  Bakterien sprechen nicht mehr auf die Wirkstoffe an. Sie werden resistent. Therapien werden dadurch schwieriger, Kosten steigen und mehr Patienten sterben. Eine Ursache ist das mangelhafte Wissen über den richtigen ... mehr

Ayurveda: Pillen voller Quecksilber

Es sollte ein Kur- Urlaub ganz im Sinne der boomenden Ayurveda-Naturmedizin werden. Doch anstatt entgiftet zu werden, kamen mehrere Deutsche krank aus Sri Lanka zurück:  Die dort verabreichten Pillen waren voller Quecksilber. Jetzt ermittelt die Justiz. Gewichtsverlust ... mehr

OECD-Bericht: Warum in Deutschland Medikamente so teuer sind

Deutschlands Gesundheitssystem ist im Vergleich zu anderen OECD-Ländern teuer. Vor allem die Kosten für Medikamente sind hoch. Warum geben Deutsche so viel Geld für Arzneimittel aus? Im OECD-Vergleich liegt Deutschland mit 678 US-Dollar ... mehr

Nur Griechenland gibt mehr für Medizin aus als Deutschland

Deutschland hat mit das teuerste Gesundheitssystem in Europa. Das ist das Ergebnis einer großen OECD-Studie. Vor allem beim Verschreiben von Medikamenten wird nicht gespart. Immerhin sind wir aber nicht in allen Bereichen unter den Spitzenreitern. Aus dem Bericht ... mehr

BfR-Bericht: Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung geht zurück

Antibiotika wirken immer häufiger nicht, weil immer mehr Bakterien dagegen resistent werden. Ein Grund ist der unsachgemäße Einsatz solcher Medikamente in der Tierhaltung. Dort deutet sich nun eine Trendwende an. In der Nutztierhaltung werden inzwischen weniger ... mehr

US-Ärztin wird wegen Mordes aus Profitgier verurteilt

Eine Ärztin in Kalifornien ist von einem Geschworenengericht wegen Mordes schuldig gesprochen worden, weil sie Patienten große Mengen von Schmerzmitteln verschrieben hatte. Laut Staatsanwaltschaft waren in Los Angeles drei junge Männer an einer Überdosis starker ... mehr

Mehr zum Thema Medikamente im Web suchen

Wissenschaft: Verkaufsstart für Frauen-Lustpille Addyi in den USA

New York (dpa) - In den USA hat der Verkauf des luststeigernden Medikaments Addyi begonnen. Der enthaltene Wirkstoff Flibanserin soll Botenstoffe im Gehirn beeinflussen und so bei Frauen den Wunsch nach Sex verstärken.  Der Preis für das oft "Viagra für Frauen" genannte ... mehr

Rückenschmerzen verschwinden mit Yoga

Wenn es im Kreuz schmerzt, nehmen viele eine Schonhaltung ein oder schlucken Medikamente - dabei hilft viel Bewegung jetzt am besten. Sportmuffel können trotzdem aufatmen: Schweißtreibendes Training ist bei Rückenleiden tabu. Mit einfachen ... mehr

"Superkeime" töten jährlich 6000 Menschen: Antibiotika helfen nicht

Multiresistente Keime beschäftigen seit Jahren die Wissenschaftler. Bis zu 6000 Menschen sterben nach vorsichtigen Schätzungen jedes Jahr in Deutschland an Infektionen durch sogenannte "Superkeime". Antibiotika helfen oftmals nur noch schlecht oder gar nicht ... mehr

Myom entfernen lassen? 6 Hinweise zur Behandlung

Wer unter Wucherungen im Bereich der Gebärmutter leidet, kann das Myom entfernen lassen – dafür gibt es unterschiedliche medizinische Verfahren. Welche Form der Behandlung sich empfiehlt, ist individuell zu betrachten und muss in jedem Fall mit den behandelnden ... mehr

Schizophrenie-Behandlung: 5 verschiedene Ansätze

Schizophrenie kann individuell sehr unterschiedlich ausfallen – und ebenso persönlich abgestimmt sollte die Behandlung der psychischen Erkrankung sein. Dafür stehen verschiedene Therapieansätze zur Verfügung. Ein kleiner Überblick. 1. Medikamentöse Behandlung ... mehr

Forsa-Umfrage: Jeder vierte Deutsche schluckt täglich mehrere Pillen

Düsseldorf (dpa) - Zahlreiche Menschen in Deutschland schlucken täglich mehr als zwei verschiedene Medikamente. Apotheker warnen nun vor möglichen gesundheitlichen Folgen und schlagen einen Lösungsweg vor. Bei einer Umfrage unter rund 13 000 erwachsenen ... mehr

Gefälschte Medikamente im Internet

Es geht nicht nur um Potenzpillen - zu fast jeder Krankheit kann man sich heutzutage Medikamente im Internet bestellen. Doch wer nicht aufpasst, begibt sich in Lebensgefahr. Ampullen für Krebspatienten mit manipuliertem Inhalt, Pillen ohne ausreichenden Wirkstoff ... mehr

Psychotherapie: Welche Verfahren gibt es?

Die Zahl der Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Dies liegt vor allem an der zunehmenden Akzeptanz für psychische Probleme. Doch auf der Suche nach Hilfe erwartet Betroffene oft eine verwirrende ... mehr

Teure Alzheimer-Tests zur Frühdiagnose bringen nichts

Die Angst, im Alter Alzheimer zu bekommen, sitzt bei vielen Menschen tief. Sie wollen Gewissheit, wie hoch ihr Demenzrisiko ist. Einige Ärzte profitieren von dieser Unsicherheit. In Privatpraxen bieten sie besorgten Patienten teure Früherkennungstests an. Experten ... mehr

Bayer AG bekommt Konkurrenz für Schlaganfallmittel Xarelto

Bekommt die Bayer AG jetzt Konkurrenz aus den USA? Einem Zeitungsbericht zufolge hat der amerikanische Generika-Hersteller Sigmapharm bei der Aufsichtsbehörde FDA die Erlaubnis beantragt, eine Kopie des Schlaganfallmittels Xarelto zu vertreiben. Das berichtet ... mehr

Hanf: Viel mehr als nur eine Droge

Hanf, lateinisch Cannabis, gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Durch ein Verbot in den 1920er Jahren sind seine positiven Eigenschaften als Nutzpflanze weitgehend in Vergessenheit geraten. Lesen Sie, welchen Nutzen die Pflanze als Lebensmittel ... mehr

Vorsicht vor der Lustpille: "Pink Viagra" enthält Antidepressivum

Wie sinnvoll ist die neue Lustpille für die Frau? Fachleute sehen das Medikament aufgrund des enthaltenen Antidepressivums skeptisch. "Da muss man Nutzen und Nebenwirkungen abwägen", sagte die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie ... mehr

Beipackzettel: Schwarzes Dreieck kennzeichnet Nebenwirkungen

Ein schwarzes Dreieck auf dem Beipackzettel soll Verbraucher von Medikamenten für Nebenwirkungen sensibilisieren. Was es mit dem Symbol auf sich hat und welcher Zweck sich dahinter verbirgt, erfahren Sie hier. Symbol auf dem Beipackzetteln erkennen ... mehr

Die sechs größten Feinde unseres Trinkwassers

Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nummer eins - und von sehr guter Qualität. Sprudelt es aus dem Hahn, können wir sicher sein, dass es die Wasserwerke auf seine Unbedenklichkeit überprüft haben. Zudem ist es günstig, man muss keine Kisten schleppen, umgeht ... mehr

Wasserqualität leidet unter Toilettenabfall

Speiseöl, Medikamente, Essensreste: Was sich in den Abwasserrohren tummelt, kann zum echten Problem werden. Nicht nur Ratten freuen sich über das reichhaltige Angebot. Viele der Substanzen machen der Wasserqualität erheblich zu schaffen. Drei absolute ... mehr

Pille gegen HIV-Infektion: Truvada weckt Hoffnungen

Die Medizinforschung sucht seit Jahren danach: Ein Arzneimittel gegen HIV-Infektionen. Das Präventionspille Truvada gibt Anlass zur Hoffnung, berichten Forscher aus den USA.  Das ebenso hoffnungsvoll wie skeptisch beäugte Präventionsmittel Truvada kann einer Studie ... mehr

Ärzte warnen vor Ayurveda-Medikamente: Quecksilber-Vergiftung möglich

Ayurveda- Medikamente haben eine 55-jährige Frau fast getötet. Sie kam mit einer massiven Quecksilber- und Bleivergiftung in eine Hamburger Klinik. Eines der Mittel der Patientin habe den Quecksilber-Grenzwert um das 566.000-fache überschritten, sagte ... mehr

Manipulierte Zulassungstests: Behörde stoppt 54 Arzneimittel

Eine Reihe preiswerter Nachahmer- Medikamente darf ab sofort nicht mehr in Deutschland verkauft werden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) veröffentlichte am Freitag die Liste der betroffenen Präparate. Wegen mangelhafter Arzneimittelstudien ... mehr

"Viagra für Frauen": Valeant kauft Hersteller der Sexpille Flibanserin

Kaum auf dem Markt und schon geschluckt: Unmittelbar nach der US-Marktzulassung der Lustpille für die Frau wird deren Hersteller vom kanadischen Pharmakonzern Valeant übernommen. Das Unternehmen zahlt für den US-Hersteller Sprout Pharmaceuticals rund eine Milliarde ... mehr

Flibanserin: "Viagra für Frauen" darf in den USA verkauft werden

New York (dpa) - Eine als "Pink Viagra" bekannte Sexpille für Frauen kommt in den USA auf den Markt. Mit der Tablette wurde zum ersten Mal in dem Staat ein luststeigerndes Präparat für Frauen als Medikament zugelassen. Die Food and Drug Administration ... mehr

Fragen und Antworten zu Flibanserin

Wenn Frauen keine Lust auf Sex haben, soll jetzt ein in den USA zugelassenes Medikament helfen. Flibanserin wird " Viagra für Frauen" genannt, es unterscheidet sich komplett vom Männer-Produkt. Es wirkt nicht direkt auf den Körper, sondern soll die Psyche luststeigernd ... mehr

Die Pille: Wichtige Hinweise zur Anwendung

Die Pille gehört zu den besonders verbreiteten und gleichzeitig sehr zuverlässigen Verhütungsmethoden. Rund um die Anwendung der Anti-Baby-Pille gibt es jedoch einiges zu beachten. Pillenarten, Wirksamkeit, Nebenwirkungen: Lesen Sie hier Antworten auf einige besonders ... mehr

Bundeskabinett billigt Gesetz gegen Ärztekorruption

Niedergelassene Ärzte, die sich bestechen lassen, müssen künftig mit empfindlichen Strafen rechnen: Das Bundeskabinett billigte nach Angaben aus Regierungskreisen am Mittwoch einen Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas ( SPD), der für bestechliche Mediziner ... mehr

Was ist Epilepsie? Definition, Ursachen, Therapie

Epilepsie ist entgegen landläufiger Meinung keine Krankheit, sondern vielmehr ein Merkmal verschiedener Hirnerkrankungen. Epileptische Anfälle äußern sich dabei in unterschiedlichen Formen. Erfahren Sie hier mehr. Definition der Fallsucht Unter dem Begriff Epilepsie ... mehr

Rinderbandwurm: Infektion, Symptome und Therapie

So selten der Rinderbandwurm in Europa noch auftritt, so wenig Beschwerden verursacht er. Ein Laie kann die Bandwurm-Symptome häufig weder klar erkennen, noch eindeutig zuordnen: Sie ähneln denen einer Magen-Darm-Infektion. Der Lebenskreislauf des Parasiten ... mehr

Erster Malaria-Impfstoff "Mosquirix": EMA empfiehlt Zulassung

Der weltweit erste Malaria- Impfstoff ist der Zulassung einen großen Schritt nähergekommen. Die Europäische Arzneimittelbehörde empfiehlt die Zulassung des   Malaria-Impfstoffs Mosquirix außerhalb der EU. Sie sei zu einer "positiven wissenschaftlichen Meinung" gekommen ... mehr

Roche bringt erstes immuntherapeutisches Krebsmedikament

Hoffnung für Patienten für Blasenkrebs und Lungenkrebs: Der Pharmakonzern Roche aus der Schweiz kündigt einen ersten Zulassungsantrag für ein immuntherapeutisches Krebsmedikament an. Der am weitesten fortgeschrittene Wirkstoff Atezolizumab soll gegen Blasenkrebs ... mehr

Frau zwölf Jahre nach Ende von HIV-Behandlung ohne Symptome

Ein Fall aus Frankreich lässt Wissenschaftler vorsichtig optimistisch im Kampf gegen Aids werden: Eine junge HIV-infizierte Französin zeigt zwölf Jahre nach der Einstellung einer medizinischen Behandlung keinerlei Krankheitsanzeichen. Die 18-Jährige gelte zwar nicht ... mehr

Bei Schmerzen bloß nicht zu tapfer sein

Dass sich Schmerz mit ein bisschen Willenskraft aushalten lässt, suggerieren altkluge Aufforderungen wie "Beiß' die Zähne zusammen!". Doch Tapferkeit ist bei  Schmerzen  die falsche Strategie. Der Finger pocht, weil sich um einen Splitter ... mehr
 
1 2 3 4 5 »


Anzeige
shopping-portal