Sie sind hier: Home >

OECD

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

OECD

Meilenstein gegen weltweiten Steuerbetrug gesetzt

Meilenstein gegen weltweiten Steuerbetrug gesetzt

Schwarzgeld ins Ausland zu transferieren soll in Zukunft schwieriger werden. Deutschland sowie 49 weitere Staaten starten mit dem automatischen Austausch von Finanz- und Steuerdaten und planen so einen Meilenstein im weltweiten Kampf gegen Steuerbetrug ... mehr
Machen Roboter ein Grundeinkommen nötig?

Machen Roboter ein Grundeinkommen nötig?

In Deutschland erteilt ein Roboter den kirchlichen Segen, in San Francisco sichert ein anderer ein Einkaufszentrum. Ganze Berufsfelder werden in den nächsten Jahren automatisiert. Können Menschen in Zukunft noch selbst Geld verdienen oder wird ein bedingungsloses ... mehr
Arbeitsmarkt - OECD: Einkommenskluft so groß wie seit 50 Jahren nicht

Arbeitsmarkt - OECD: Einkommenskluft so groß wie seit 50 Jahren nicht

Berlin (dpa) - Die OECD warnt vor gesellschaftlicher Spaltung durch eine Einkommenskluft in bisher nicht bekanntem Ausmaß. "Die Einkommensungleichheit ist beispiellos im Moment und gefährdet den sozialen Zusammenhalt", sagte OECD-Generalsekretär Ángel Gurría bei einer ... mehr
OECD-Studie: Stress am Arbeitsplatz und Lohnungleichheit

OECD-Studie: Stress am Arbeitsplatz und Lohnungleichheit

Im internationalen Vergleich geht es dem deutschen Arbeitsmarkt sehr gut. Ende 2016 waren 66 Prozent der Bevölkerung im Alter von 15 bis 74 Jahren beschäftigt. Dies sei deutlich höher als der OECD-Durchschnitt von 61 Prozent. Jedoch hat die Entwicklung eine Kehrseite ... mehr
Immer weniger Jobs mit mittlerer Qualifikation

Immer weniger Jobs mit mittlerer Qualifikation

Der Anteil der Jobs für Arbeitskräfte mit mittlerer Qualifikation fiel zwischen 1995 und 2015 um knapp acht Prozentpunkte. Die Anzahl der Arbeitsplätze für Menschen mit hoch und gering qualifizierter Qualifikation stieg hingegen an. Das geht aus einer Studie ... mehr

OECD-Experte: Migration nach Deutschland normalisiert sich

Berlin (dpa) - Nach dem rasanten Anstieg der Zuwanderungszahlen in Deutschland in den vergangenen Jahren normalisiert sich die Lage nach Einschätzung der OECD allmählich. Für 2017 zeichne sich hier eine Entspannung ab, sagte der OECD-Migrationsexperte Thomas Liebig ... mehr

PISA-Studie: Vielen Schülern fehlen Finanz-Kenntnisse

Viele Teenager verstehen laut einer neuen PISA-Studie nur wenig von Geld und Finanzen. Die meisten der Studienteilnehmer können noch nicht einmal alltägliche Entscheidungen treffen, wie sie ihr Geld ausgeben. Eine Auswertung von Daten aus 15 Industrie ... mehr

OECD: Deutsche zahlen sehr viele Steuern und Abgaben

Deutschland hat die zweithöchste Steuer- und Abgabenlast aller Industrienationen. Der Staat greift seinen Bürgern sehr tief in die Tasche. Für einen alleinstehenden Durchschnittsverdiener lag die Abgabenlast im Jahr 2016 bei 49,4 Prozent, wie aus einer Studie ... mehr

OECD-Studie: Erwerbstätige Mütter in Deutschland benachteiligt

Der Vater verdient das Geld, die Mutter kümmert sich ums Kind. Was sich anhört wie ein längst überholtes Rollenmuster, ist für viele Familien in Deutschland noch Realität. Mütter sind seltener berufstätig als in anderen Ländern und viele sind in der Teilzeitfalle ... mehr

«Spiegel»: OECD bescheinigt Deutschland Defizit bei Frauen-Einkommen

Berlin (dpa) - Trotz aller Anstrengungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf hinkt Deutschland laut «Spiegel» weiter hinter anderen Ländern hinterher. Unter Berufung auf eine OECD-Studie berichtet das Magazin, in keinem Land trügen Frauen so wenig ... mehr

Schweiz lehnt Steuerreform ab - Umstrittene Vorteile für Unternehmen

Eigentlich wollte die Schweizer Regierung allgemein verpönte Steuerprivilegien für Holding-Firmen per Referendum abschaffen. Doch die Bevölkerung entschied sich anders. Nun drohen internationale Sanktionen. Die Schweiz geht bei der Besteuerung von Unternehmen ... mehr

Mehr zum Thema OECD im Web suchen

Deutsche Politiker verwundert: Brexit-Aussagen der Briten sind "Drohungen mit Selbstbeschädigung"

Die Verunsicherung über Großbritanniens Vorgehen im Brexit wächst. Die Andeutungen des britischen Finanzministers Philip Hammond über ein mögliches Steuer-Dumping seines Landes nach dem Brexit stoßen derweil bei deutschen Politikern auf Unverständnis.  Hammond hatte ... mehr

Pisa-Studie 2015: Deutschland muss Rückschlag hinnehmen

Zum sechsten Mal wurden bei der  Pisa-Studie weltweit die schulischen Leistungen von Neuntklässlern untersucht. Deutsche Schüler mussten einen Rückschlag hinnehmen. Die Ergebnisse sind schlechter als drei und sechs Jahre zuvor, die Schüler blieben aber mit ihren ... mehr

Pisa-Studie 2015 der OECD: Was in Deutschland falsch läuft

Deutschland belegt Rang 16 von 72 bei der weltweiten Pisa-Studie 2015 – das klingt zunächst recht gut. Aber nicht gut genug? Andreas Schleicher, Chefkoordinator der Pisa-Studie bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD), warnt davor ... mehr

Pisa-Studie 2015: Hätten Sie die Antworten gewusst?

Die Ergebnisse des Pisa-Tests 2015 liegen vor: Deutsche Schüler haben schlechter abgeschnitten als vor drei und sechs Jahren, liegen aber noch im oberen Mittelfeld. Schwerpunkt der  weltweiten Schulvergleichsstudie  waren die Naturwissenschaften. In unserem Quiz finden ... mehr

OECD legt "PISA 2015"-Ergebnisse vor: Wo steht Deutschland?

Berlin (dpa) - Die vier Großbuchstaben PISA stehen für den weltweit wichtigsten Schulvergleichstest, der alle drei Jahre die Kompetenz von 15-Jährigen in Naturwissenschaften, Mathematik und im Leseverständnis unter die Lupe nimmt. Heute stellt die Organisation ... mehr

Pisa-Studie 2016: Koordinator meckert wieder über Deutschland

Bei "Pisa" denken die Deutschen schon lange nicht mehr an Italien, sondern an das schlechte Abschneiden deutscher Schüler im internationalen Vergleich. Am 6. Dezember stehen die nächsten Ergebnisse an. Im Vorfeld kritisiert der "Pisa-Papst", dass die Reformen ... mehr

Andreas Schleicher: Bildungserfolg weiterhin vom sozialen Kontext abhängig

Schlechte Testergebnisse von deutschen 15-Jährigen in Kernfächern lösten vor 15 Jahren den Pisa-Schock aus. Danach wurde im deutschen Bildungssystem viel reformiert. Pisa-Koordinator Schleicher erteilte dafür Lob, aber auch Kritik, weil einige Hausaufgaben noch immer ... mehr

Pisa-Studie und IQB-Studie: Bildung in Deutschland auf dem Prüfstand

In diesen Studien steckt Zündstoff für die Bildungspolitik:  Am 28. Oktober ist ein bundesweiter Schülervergleichstest vorgestellt worden. Anfang Dezember folgt die mit Nervosität erwartete neue Pisa-Studie.  In Baden-Württemberg hat das Hauen und Stechen ... mehr

Panama unterzeichnet OECD-Abkommen zu Steuerinformationen

Paris (dpa) - Panama will künftig gemeinsam mit anderen Ländern gegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche vorgehen. OECD-Generalsekretär Ángel Gurría und die panamaische Botschafterin Pilar Arosemena de Alemán unterzeichneten in Paris das Abkommen über gegenseitige ... mehr

Depression: So viele Antidepressiva schlucken wir Europäer

Fast jeder zehnte Mensch leidet laut einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO an Depressionen. Dass dieses Problem zunehmend Aufmerksamkeit erfährt, belegen auch die deutlich ansteigende Zahl der Verschreibungen von Antidepressiva. In Deutschland wurden ... mehr

Migration: Zahl der Asylanträge in OECD auf neuem Höchststand

Berlin/Paris (dpa) - Die Zahl der Asylbewerber in den 35 Mitgliedstaaten der OECD hat im Vorjahr mit 1,65 Millionen den höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg erreicht. Jeder vierte Antrag sei in Deutschland gestellt worden, heißt es in dem heute vorgestellten ... mehr

Gute Bildungsnoten für Deutschland

Berlin (dpa) - Der überwiegende Teil der Jugendlichen in Deutschland nutzt die guten Chancen durch Bildung und Ausbildung für seine berufliche Karriere. So gehen in kaum einem anderen Land so viele junge Leute zur Schule, sind in Ausbildung oder haben einen ... mehr

Bildung: Gute Bildungsnoten für Deutschland

Berlin (dpa) - Der überwiegende Teil der Jugendlichen in Deutschland nutzt die guten Chancen durch Bildung und Ausbildung für seine berufliche Karriere. So gehen in kaum einem anderen Land so viele junge Leute zur Schule, sind in Ausbildung oder haben einen ... mehr

Gute Chancen für die meisten Jugendlichen in Deutschland

Berlin (dpa) - In kaum einem anderen Land gehen so viele junge Leute zur Schule, sind in Ausbildung oder haben einen Job wie in Deutschland. Trotzdem gibt es weiter viele Jugendliche mit schlechten Chancen: Der Anteil junger Menschen ohne qualifizierten Abschluss ... mehr

Zehntausende Jugendliche ohne Schulabschluss

Berlin (dpa) - Zehntausende junge Menschen in Deutschland sind nach der Schule ohne echte Chance auf eine baldige Ausbildung und gute Jobs. Allein 1,9 Millionen Menschen zwischen 20 und 34 Jahren hätten keine Berufsausbildung, sagte die Chefin der Gewerkschaft Erziehung ... mehr

Neue OECD-Studie mit Spannung erwartet

Berlin (dpa) - Das Abschneiden des deutschen Bildungssystem im internationalen Vergleich beleuchtet eine große OECD-Studie, die heute in Berlin vorgestellt wird. Der Bericht vergleicht die Abschlüsse in den einzelnen Ländern, die Investitionen in Bildung sowie ... mehr

Gewerkschaft beklagt hohe Zahl von Schülern ohne Abschluss

Berlin (dpa) - Zehntausende junge Menschen in Deutschland verlassen die Schule ohne echte Chance auf eine baldige Ausbildung und gute Jobs. Allein 1,9 Millionen Menschen zwischen 20 und 34 Jahren hätten keine Berufsausbildung, sagte die Chefin der Gewerkschaft Erziehung ... mehr

OECD: Flüchtlinge in Deutschland sind oft überqualifiziert

Bei der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt hat Deutschland nach Einschätzung der OECD aus Fehlern der Vergangenheit gelernt und den richtigen Weg eingeschlagen. Die Organisation kommt allerdings auch zu einer überraschenden Erkenntnis ... mehr

OECD fordert Steuerreform von Deutschland

Ein hochrangiger OECD-Experte hat die Bundesregierung aufgefordert, die Bürger mit einer umfassenden Steuerreform zu entlasten. Hintergrund ist die gute Kassenlage bei Bund und Ländern. Der Direktor der Abteilung für politische Studien, Christian Kastrop, sagte ... mehr

Brexit-Studie: Finanzplatz Frankfurt profitiert am meisten

Unter allen europäischen Finanzplätzen dürfte Frankfurt am meisten vom Ausstieg der Briten aus der EU profitieren. Einer Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zufolge hat die Stadt die besten Chancen, aus London verlagerte Arbeitsplätze und Firmen ... mehr

Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt nicht weiter ab - Laut OECD-Studie

Berlin (dpa) - Die Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt nach einer OECD-Prognose nach mehreren Jahren bald nicht mehr weiter ab. Der kontinuierliche Rückgang der Arbeitslosenquote werde im folgenden Jahr vorläufig zu Ende kommen ... mehr

Debatte um Steuern- und Abgabenlast kommt wieder in Fahrt

Die Parteien heizen vor der Bundestagswahl die Steuerdebatte an. Ganz oben stehen die Gerechtigkeitsdebatte und damit die Steuern- und Abgabenlast. Ein großer Reformwurf mit einer echten Steuerentlastung aber ist fraglich. Angesichts von Rekordeinnahmen setzen Union ... mehr

OECD warnt: Brexit würde jeden Briten ein Monatsgehalt kosten

Wirtschaftsexperten haben die Briten erneut vor einem Austritt aus der Europäischen Union gewarnt. Der sogenannte Brexit würde sich einer Berechnung zufolge wie eine massive Steuererhöhung auswirken. Dieses Szenario hat die Organisation für wirtschaftliche ... mehr

Panama Papers: Razzia bei Mossack Fonseca in Panama-Stadt

Nach den Enthüllungen über Hunderttausende Briefkastenfirmen hat die panamaische Staatsanwaltschaft die Kanzlei Mossack Fonseca durchsuchen lassen. Beamte sperrten das Areal rund um die Büros in Panama-Stadt ab, während Ermittler die Innenräume nach Dokumenten ... mehr

Mindestlohn: Vier Millionen Beschäftigte werden besser bezahlt

Durch den Anfang 2015 eingeführten Mindestlohn wird bundesweit gut jeder zehnte Job besser bezahlt. In Ostdeutschland sei es sogar jedes fünfte Arbeitsverhältnis, teilte das Statistische Bundesamt mit. Insgesamt fallen demnach vier Millionen oder 10,7 Prozent aller ... mehr

OECD: Deutsche sollten noch später in Rente gehen

Die Industrieländer-Organisation OECD sieht trotz der robusten Konjunktur und solider Staatsfinanzen erheblichen Reformbedarf in Deutschland. In ihrem nun veröffentlichten Wirtschaftsbericht schlägt sie vor, das gesetzliche Renteneintrittsalter weiter anzuheben ... mehr

"Anne Will"-Talk zu Panama Papers: Gysi bemängelt Trickserei

Milliarden von Euro gehen dem deutschen Staat jährlich verloren, weil Einkünfte in Steueroasen verschleiert werden. Diese Schätzung teilt Anne Will in ihrer Sonntags-Talkshow und fragt die Runde: Was dagegen tun? Durch die aktuellen Enthüllungen um die sogenannten ... mehr

Griechenland muss laut OECD dringend "soziale Krise" bekämpfen

PARIS/ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland muss aus Sicht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD) dringend mehr gegen die sozialen Folgen der Krise tun. "Die Rezession hat viele Menschen in die Armut gedrängt, und die Einkommensungleichheit ... mehr

OECD senkt ihre Wachstumsprognosen erneut

PARIS (dpa-AFX) - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD) hat ihre Wachstumsprognosen für die Welt abermals und deutlich verringert. Wie die OECD am Donnerstag mitteilte, dürfte die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 3,0 Prozent ... mehr

Pisa-Studie zeigt: Jeder fünfte deutsche Schüler ist leistungsschwach

Schüler, die mit 15 Jahren nicht einmal einfachste Schulaufgaben lösen können, gehören im Pisa-Maßstab zu den "Leistungsschwachen". In Deutschland trifft das immer noch auf jeden fünften zu. Diese Schüler werden es später sehr schwer haben, einen Arbeitsplatz zu finden ... mehr

Wer schuftet besonders lang?

In Deutschland arbeiten rund fünf Prozent der Beschäftigten 50 Stunden oder mehr in der Woche, so ein Ergebnis des Better Life Index der OECD. Das ist im Vergleich noch recht komfortabel, wie die Infografik von Statista zeigt. In der Türkei müssen fast 41 Prozent ... mehr

Fast jedem zehnten Rentner-Haushalt hierzulande droht Armut

Deutsche Rentner haben ein deutlich höheres Armutsrisiko als Rentner in den Niederlanden, Frankreich oder Dänemark. So muss fast jeder zehnte Rentner-Haushalt hierzulande mit weniger als 50 Prozent des Durchschnittseinkommens auskommen. Wie aus einem Vergleich ... mehr

Schere zwischen niedrigen und hohen Einkommen öffnet sich wieder

Jahrelang waren hohe und niedrige Einkommen ähnlich schnell gestiegen - jetzt aber nimmt die Ungleichheit wieder deutlich zu. Das belegen neue Zahlen. In den vergangenen Jahren war es das Mantra wirtschaftsnaher deutscher Ökonomen: "Ja, die Ungleichheit ist über viele ... mehr

OECD-Bildungsbericht 2015: Deutschland liegt in Europa vorne

Es geht Aufwärts mit Job und Karriere für junge Menschen. Dem aktuellen Bildungsbericht zufolge beginnen mehr als die Hälfte eines Jahrgangs in Deutschland ein Studium, machen ihren Meister oder Techniker. Gleichwohl warnt die Organisation für wirtschaftliche ... mehr

Antidepressiva-Konsum steigt: Depressive greifen öfter zu Medikamenten

In den letzten 15 Jahren hat sich der Konsum von Antidepressiva in Deutschland verdoppelt, wie eine Statistik der  OECD belegt. Laut "Focus Online" nehmen etwa fünf Prozent der deutschen Bevölkerung Antidepressiva ein. Dabei liegen die Deutschen damit noch unter ... mehr

OECD: "Globalen Wachstumsaussichten haben sich wieder verdunkelt"

PARIS (dpa-AFX) - Die Konjunkturflaute in wichtigen Schwellenländern zieht das globale Wachstum nach unten. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD) rechnet deshalb für das kommende Jahr nur noch mit einem weltweiten Wirtschaftsplus ... mehr

OECD korrigiert ihre Wirtschaftsprognose nach unten

PARIS (dpa-AFX) - Die Konjunkturflaute in wichtigen Schwellenländern drückt das weltweite Wachstum. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD) korrigierte deshalb am Montag ihre Wirtschaftsprognose nach unten und rechnet für das kommende ... mehr

Nur Griechenland gibt mehr für Medizin aus als Deutschland

Deutschland hat mit das teuerste Gesundheitssystem in Europa. Das ist das Ergebnis einer großen OECD-Studie. Vor allem beim Verschreiben von Medikamenten wird nicht gespart. Immerhin sind wir aber nicht in allen Bereichen unter den Spitzenreitern. Aus dem Bericht ... mehr

OECD-Plan gebilligt: G20 schnüren Paket gegen Steuerschlupflöcher

LIMA (dpa-AFX) - Großkonzerne sollen nicht mehr durch das Verschieben von Gewinnen ihre Steuerschuld kleinrechnen können. Auf das Schließen von Schlupflöchern einigten sich die Finanzminister der führenden Industrie- und Schwellenländer ( G20) bei der Jahrestagung ... mehr

OECD feiert Plan: Bald soll es keine legalen Steuertricks mehr geben

Die Initiatoren feiern ihren Aktionsplan bereits als "Meilenstein": Künftig soll es legale Steuertricks nicht mehr geben. Der Entwurf der OECD richtet sich vor allem an weltweit tätige Konzerne wie Apple, Amazon oder Google, die trickreich ihren zu versteuernden Gewinn ... mehr

OECD legt globale Regeln vor: Ende für Steuertricks der Multis

PARIS/BERLIN (dpa-AFX) - Für internationale Konzerne wird es künftig schwieriger, mit Briefkastenfirmen und grenzüberschreitenden Transaktionen den Fiskus auszutricksen. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD) legte am Montag in Paris ... mehr

OECD: Deutsche Einkommen steigen unterdurchschnittlich

In Deutschland sind die verfügbaren Einkommen in den vergangenen Jahren nicht so stark gewachsen wie in anderen Ländern - obwohl die Wirtschaft vergleichsweise ordentlich zulegte. Das haben Berechnungen der Industrieländer-Organisation OECD ergeben. Demnach kletterte ... mehr

OECD: Deutschland in Stresstest zur Nachhaltigkeit nur "gut"

NEW YORK (dpa-AFX) - Deutschland gehört einer Studie zufolge zu den nachhaltigsten Industriestaaten der Welt, hat aber noch erheblich Luft nach oben. In einer internationalen Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung kam die Bundesrepublik auf Platz sechs ... mehr

Deutscher Reformstau: Wenn die Troika nach Berlin käme

Apotheken liberalisieren, Mehrwertsteuer vereinheitlichen, Regionalflughäfen verkaufen: Alles gute Ideen. Aber warum eigentlich nur in Griechenland? Zehn Reformen, die eine Troika Deutschland auferlegen würde. Sie könnten im Hotel Adlon nächtigen, im Westin Grand ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017