Startseite
Sie sind hier: Home >

Radsport

...
Thema

Radsport

Degenkolb gewinnt Radrennen in Wels

Degenkolb gewinnt Radrennen in Wels

Wels (dpa) - Radprofi John Degenkolb hat das 17. Welser Radkriterium gewonnen. Der Frankfurter setzte sich im Sprint nach 56 Kilometern vor dem Österreicher Bernhard Eisel durch und wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht. mehr
Greg LeMond ohne Mitleid:

Greg LeMond ohne Mitleid: "Armstrong verdient finanziellen Ruin"

Der dreimalige Tour-de-France-Sieger Greg LeMond hat für seinen in finanzielle Nöte geratenen US-Landsmann Lance Armstrong keinerlei Mitleid. "Armstrong verdient den finanziellen Ruin", sagte LeMond der "Sport Bild". "Wie er das Geld bekommen hat, war unfassbar ... mehr
Radsport: Festnahmen nach Zwischenfall vor Tour-Ankunft

Radsport: Festnahmen nach Zwischenfall vor Tour-Ankunft

Paris (dpa) - Ein Jugendlicher ohne Führerschein will für den Zwischenfall vor dem Finale der Tour de France am Sonntag verantwortlich sein. Vier Personen seien festgenommen worden, berichtete die Zeitung "Le Parisien" unter Berufung auf Ermittler. Zwei davon ... mehr
Tour de France 2015:

Tour de France 2015: "Rule Britannia" nach Froomes Tour-Sieg

Paris (dpa) - Erst gab es Dosenbier, dann Champagner - und aus den Boxen dröhnte der Queen-Hit "We are the Champions". Bevor Christopher Froome mit seiner schwangeren Frau Michelle in den Kurzurlaub starten konnte, gab der Tour-de-France-Champion bei den rauschenden ... mehr
Wandlung des André Greipel: Erst Rapper, dann Sprinter-König

Wandlung des André Greipel: Erst Rapper, dann Sprinter-König

Paris (dpa)- Als Überraschung wartete nach André Greipels erstem Sieg auf den Champs Élysées sein alter Jugendtrainer Peter Sager. Das Wiedersehen zwischen Sager und dem Sprinter-König der Tour de France verlief stürmisch. Der 33 Jahre alte Rostocker, wegen seiner ... mehr

Deutsche Bahn-Asse treffen auf Tour de France-Stars     

Ein besonderes Schmankerl gibt es beim Steherrennen am Freitagabend auf der Erfurter Radrennbahn Andreasried. In einem gemeinsamem Tandem-Rennen treffen die besten deutschen Bahn-Sprinter auf drei Stars des Straßenradsports. Dabei werden die Bahn-Asse Maximilian ... mehr

Schüsse auf Auto: Festnahmen nach Zwischenfall vor Tour-Ankunft

Paris (dpa) - Ein Jugendlicher ohne Führerschein will für den Zwischenfall vor dem Finale der Tour de France verantwortlich sein. Vier Personen seien festgenommen worden, berichtete die Zeitung «Le Parisien» unter Berufung auf Ermittler. Zwei davon hätten sich gestellt ... mehr

Internationale Pressestimmen zur Tour de France 2015

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zur Tour de France zusammengestellt. FRANKREICH: "Sud-ouest": "In diesem Jahr ist es das Fahrrad von (Toursieger Christopher) Froome, das auseinandergenommen, überprüft, analysiert wurde wegen ... mehr

Tour de France 2015: "Superjahr" für deutsche Radprofis

Tony Martin kämpfte heroisch um das Gelbe Trikot, André Greipel wandelte auf den Spuren von Marcel Kittel, und Simon Geschke gelang ein Coup in den Alpen. Die deutschen Radprofis gehörten erneut zu den prägenden Figuren der Tour de France und stellten mit sechs ... mehr

Behindertensport: Deutsche wollen bei Paracycling-WM für Rio punkten

Hamburg (dpa) - Für Dorothee Vieth ist ein Radrennen wie ein Solo im Konzert. "Du übst täglich, du bereitest dich vor und dann kommt der eine Moment, wo du das Erarbeitete abrufen musst. Dann muss es funktionieren, eine zweite Chance gibt es nicht ... mehr

Tour de France: Krönung für Froome in Paris

Paris (dpa) - Nach 3360,3 Kilometern hat Christopher Froome die Tour de France gewonnen. Es ist nach 2013 sein insgesamt zweiter Sieg. Als die Nationalhymne «God save the Queen» ertönte, war Froome von seinen Gefühlen übermannt. Er dankte mit feuchten Augen ... mehr

Tour de France 2015: Froome zurück auf dem Thron - Krönung für Greipel

Paris (dpa) - Am Ziel seiner Träume angelangt, hatte André Greipel Tränen in den Augen. Sichtlich gerührt stieg das Kraftpaket aus Rostock zusammen mit seinen beiden Töchtern im Schatten des Arc de Triomphe die große Bühne zur Siegerehrung hinauf. "Davon habe ich immer ... mehr

Tour de France 2015: Ergebnisse und Gesamtwertung 21. Etappe

Ergebnisse 21. Etappe (Sèvres - Paris / 109,5 km): Fahrer Herkunft Team Zeit 1. André Greipel Rostock Lotto-Soudal 2:49:41 Std. 2. Bryan Coquard Frankreich Europcar +0:00 3. Alexander Kristoff Norwegen Katusha +0:00 4. Edvald Boasson Hagen Norwegen MTN-Qhubeka ... mehr

Froome zum zweiten Mal Toursieger - Greipel gewinnt letzte Etappe

Paris (dpa) - Christopher Froome hat zum zweiten Mal die Tour de France gewonnen. Nach 3360,3 Kilometern verwies der 30 Jahre alte Brite den Kolumbianer Nairo Quintana mit 72 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Gesamtdritter bei der 102. Auflage ... mehr

Froome siegt bei Tour de France - Greipel gewinnt finale Etappe

André   Greipel  krönte seine Traum-Tour mit dem bedeutendsten Sieg der Karriere, Christopher Froome rollte bei seiner wohlverdienten Triumphfahrt trotz Regenwetters in Champagner-Laune nach Paris: Für die deutschen Radprofis und den britischen Gesamtsieger ... mehr

Froome zum zweiten Mal Sieger der Tour de France

Paris (dpa) - Der britische Radprofi Christopher Froome hat zum zweiten Mal die Tour de France gewonnen. Die Schluss-Etappe der 102. Frankreich-Rundfahrt entschied André Greipel für sich. mehr

Radsport: Mountainbiker Fumic holt EM-Bronze - Spitz Siebte

Chies d'Alpago (dpa) - Manuel Fumic hat bei den Mountainbike-Europameisterschaften in der Cross-Country-Disziplin Bronze gewonnen. Der 33-Jährige aus Kirchheim/Teck lag im italienischen Chies d'Alpago 50 Sekunden hinter dem französischen Europameister Julien Absalon ... mehr

Tour de France 2015: Auto durchbricht Absperrung in Paris

Vor dem Finale der Tour de France hat die Pariser Polizei in Zielnähe ein Auto mit Schüssen gestoppt. Stunden vor Ankunft der Radprofis durchbrach das Fahrzeug eine für das Rennen eingerichtete Absperrung. Polizisten wollten den Fahrer ... mehr

Radsport: Polizei schießt vor Tour-de-France-Ankunft auf Auto in Paris

Paris (dpa) - Vor dem Finale der Tour de France hat die Pariser Polizei in Zielnähe auf ein Auto geschossen. Stunden vor Ankunft der Radprofis durchbrach das Fahrzeug eine für das Rennen eingerichtete Absperrung. Polizisten wollten den Fahrer ... mehr

Radsport: Polizei schießt vor Tour-Ankunft auf Auto in Paris

Paris (dpa) - Vor dem Finale der Tour de France hat die Pariser Polizei in Zielnähe ein Auto mit Schüssen gestoppt. Stunden vor Ankunft der Radprofis durchbrach das Fahrzeug am Sonntag eine für das Rennen eingerichtete Absperrung. Polizisten wollten den Fahrer ... mehr

Tour de France 2015: Dopingforscher bleiben skeptisch

Paris (dpa) - Tour de France und Doping - eigentlich ein Dauerthema. Für harte Fakten sorgte bei der 102. Auflage - bisher - allerdings nur Luca Paolini. Der italienische Radprofi wurde nach einer positiven Kokain-Analyse eine Woche nach dem Start von seinem ... mehr

Tour de France 2015: Siege, Martin-Drama und Rauschebart

Paris (dpa) - Eine Triumphfahrt in Gelb mit tragischem Ende, Etappensiege am Fließband und der berühmteste Rauschebart des Pelotons: Die Tour d'Allemagne auf französischem Boden hat auch im dritten Jahr in Serie ihre Fortsetzung gefunden. Nicht nur wegen der vielen ... mehr

Tour de France 2015: Nairo Quintana kündigt Revanche an

Paris (dpa) - Noch auf dem Gipfel im Radsport-Mekka L'Alpe d'Huez kündigte Nairo Quintana seinen nächsten Anlauf auf den Thron der Tour de France an. "Ich behalte meinen Traum vom Gelben Trikot für die Zukunft. Ich werde nächstes Jahr wiederkommen und es erneut ... mehr

Polizei schießt vor Tour-de-France-Ankunft auf Auto in Paris

Paris (dpa) - Die Polizei hat in Paris auf ein Auto geschossen, das Stunden vor Ankunft der Tour de France eine für das Radrennen eingerichtete Absperrung durchbrach. Polizisten wollten den Fahrer am Morgen am Concorde-Platz am Beginn der Prachtstraße Champs ... mehr

Tour de France 2015: Chris Froome ist "Tausend Tode gestorben"

Lächelnd reckte Christopher Froome die Arme in die Höhe und schüttelte immer wieder ungläubig den Kopf: Nachdem der designierte Gesamtsieger der 102. Tour de France auf dem Podium im legendären L'Alpe d'Huez das Gelbe Trikot übergestreift bekommen hatte ... mehr

Mehr zum Thema Radsport im Web suchen

Radsport - 21. Tour-Etappe: Greipel hofft auf ersten Sieg in Paris

Sèvres (dpa) - Die Tour d'Honneur beginnt für die Radprofis der 102. Frankreich-Rundfahrt in Sèvres. Im Vorort von Paris startet das Peloton zu seinen letzten 109,5 Kilometern. Am Anfang der 21. Etappe werden traditionell Siegerfotos geschossen, bevor ... mehr

Tour de France 2015: Christopher Froome adelt Nairo Quintana

L'Alpe d'Huez (dpa) - Ein völlig ausgepumpter Christopher Froome wirkte im Ziel auf 1850 Meter Höhe erst noch desorientiert - dann war dem Mann in Gelb klar: Den zweiten Toursieg nach 2013 wird ihm keiner mehr nehmen. In einem spektakulären Finale beim Aufstieg ... mehr

Tour de France 2015: Das waren die Tops und Flops des Spektakels

Paris (dpa) - Die Verantwortlichen der 102. Tour de France wollten ein Spektakel - und sie bekamen es. Am vorletzten Tag kam es zum nervenaufreibenden Finale im Radsport-Mekka L'Alpe d'Huez - mit dem besseren Ende für Christopher Froome. Im Mittelpunkt standen ... mehr

Tour de France 2015: Ergebnisse und Gesamtwertung 20. Etappe

Ergebnisse 20. Etappe (Modane Valfréjus - Alpe d'Huez / 110,5 km): Fahrer Herkunft Team Zeit 1. Thibaut Pinot Frankreich FDJ 3:17:21 Std. 2. Nairo Quintana Kolumbien Movistar +0:18 3. Ryder Hesjedal Kanada Cannondale-Garmin +0:41 4. Alejandro Valverde Spanien Movistar ... mehr

Tour de France 2015: Christopher Froome rettet Gelb

Christopher Froome hat die letzte Hürde auf dem Weg zu seinem zweiten Toursieg nach 2013 mit Ach und Krach genommen. Der 30 Jahre alte Brite überstand den spannenden Showdown in den Alpen nur knapp als Gesamtführender. An seine starken Vorstellungen ... mehr

Radsport - 20. Tour-Etappe: Showdown in L'Alpe d'Huez

Modane (dpa) - Im Radsport-Mekka L'Alpe d'Huez kommt es zum Showdown der 102. Tour de France. Am Ende der berühmtesten 21 Radsport-Serpentinen der Welt wird am Samstag in der 1850 Meter hoch gelegenen Skistation der Gesamtsieger quasi feststehen, da auf der Fahrt ... mehr

Radsport - Sinkewitz: Vorwürfe gegen Rad-Weltverband und Kommission

L'Alpe d'Huez (dpa) - Doping-Kronzeuge Patrik Sinkewitz hat schwere Vorwürfe gegen den Radsport-Weltverband UCI und dessen unabhängiger Untersuchungskommission CIRC erhoben. Nach einer ersten Kontaktaufnahme sei sein Angebot, bei der Doping-Aufklärung umfassend ... mehr

Radsport: Quintana will Froome noch abfangen

L'Alpe d'Huez (dpa) - Die Bühne für den Showdown der 102. Tour de France in L'Alpe d'Huez ist bereitet. Nach der kleinen Schwäche von Spitzenreiter Christopher Froome ist Nairo Quintana an den Briten herangerückt. Ein Überblick zur Ausgangsposition vor der letzten ... mehr

Tour de France 2015: Quintana nach Freitag weiter im Aufwind

La Toussuire (dpa) - In der Schule war Mathematik das Lieblingsfach von Nairo Quintana. Und so kann sich der kolumbianische Kletterer aus den Anden seine verbliebene Chancen auf den Gesamtsieg bei der 102. Tour de France leicht ausrechnen. Im Bereich ... mehr

Tour de France 2015: Chris Froome erlebt schwarzen Freitag

La Toussuire (dpa) - Bei der Übergabe des Gelben Trikots machte Christopher Froome noch gute Miene zum bösen Spiel, dann redete sich der Spitzenreiter in Rage. Eine fiese Spuck-Attacke durch einen Zuschauer und einen unfairen Angriff von Vorjahressieger Vincenzo Nibali ... mehr

Tour de France 2015: Spuck-Attacke gegen Spitzenreiter Froome

La Toussuire (dpa) - Spitzenreiter Christopher Froome ist auf der Königsetappe der 102. Tour de France erneut Opfer eines Angriffs durch einen Zuschauer geworden. Auf TV-Bildern ist zu sehen, wie ein Fan den Briten in der Schlussphase der 19. Etappe anspuckt. Schon ... mehr

Tour de France 2015: Chris Froome von Zuschauer bespuckt

Christopher Froome wurde bespuckt und beleidigt - und blieb dennoch diplomatisch: Die Freude über die geglückte Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtsieg der 102. Tour de France wollte sich der britische Radprofi trotz erneuter Anfeindungen unter der Gürtellinie nicht ... mehr

Tour de France 2015: Ergebnisse und Gesamtwertung 19. Etappe

Ergebnisse 19. Etappe (Saint Jean de Maurienne - La Toussuire / 138 km): Fahrer Herkunft Team Zeit 1. Vincenzo Nibali Italien Astana 4:22:53 Std. 2. Nairo Quintana Kolumbien Movistar +0:44 3. Christopher Froome Großbritannien Team Sky +1:14 4. Thibaut Pinot Frankreich ... mehr

Tour de France 2015: Ergebnisse und Gesamtwertung 18. Etappe

Ergebnisse 18. Etappe (Gap - Saint Jean de Maurienne / 186,5 km): Fahrer Herkunft Team Zeit 1. Romain Bardet Frankreich AG2R-La Mondiale 5:03:40 Std. 2. Pierre Rolland Frankreich Europcar +0:33 3. Winner Anacona Kolumbien Movistar +0:59 4. Bob Jungels Luxemburg ... mehr

Tour de France 2015: Vincenzo Nibali gewinnt Alpenetappe

In den Alpen ging es zur Sache: Auf der 19. Etappe der Tour de France kam der Gesamtführende Christopher Froome in Schwierigkeiten. Er hielt den Zeitverlust im Rahmen, verlor aber 30 Sekunden auf seinen ärgsten Verfolger und Tageszweiten Nairo Quintana (Kolumbien ... mehr

Nibali gewinnt Königsetappe der Tour - Froome mit Mühe

La Toussuire (dpa) - Vorjahressieger Vincenzo Nibali hat die Königsetappe bei der 102. Tour de France gewonnen. Der italienische Radprofi setzte sich auf den 138 Kilometern von Saint-Jean-de-Maurienne nach La Toussuire 44 Sekunden vor dem Kolumbianer Nairo Quintana ... mehr

Radsport - Diebstahl im EM-Teamquartier: 20 Mountainbikes weg

Chies d'Alpago (dpa) - Die deutschen Mountainbiker sind bei der EM in Chies d'Alpago bestohlen worden. Dem Team wurden insgesamt 20 Räder entwendet, wie der Bund Deutscher Radfahrer auf seiner Homepage mitteilte. "Im Moment habe ich noch gar keinen kompletten ... mehr

Radsport: Münster, Düsseldorf und Mannheim interessiert an Tourstart

Berlin (dpa) - Stadträte aus Düsseldorf, Münster und Mannheim haben der Tour de France einen Besuch abgestattet und damit ihr Interesse an der Ausrichtung eines Starts in den kommenden Jahren bekräftigt. Das bestätigte Tour-Direktor Christian Prudhomme der Tageszeitung ... mehr

Tour de France 2015: Fällt heute die Vorentscheidung?

Saint-Jean-de-Maurienne (dpa) - Das Finale naht bei der 102. Tour de France. Auf der Königsetappe in den Alpen könnte am Freitag schon eine Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtsieg fallen. Auf den 138 Kilometern von Saint-Jean-de-Maurienne nach La Toussuire ... mehr

Tour de France 2015: L'Alpe d'Huez wird wieder zur Partymeile

Saint-Jean-de-Maurienne (dpa) - Die 21 berühmtesten Radsport-Serpentinen der Welt werden am Samstag zum Tour-Finale wieder zur überdrehten Partymeile. Am vorletzten Tag der 102. Frankreich-Rundfahrt ist der Ausnahmezustand programmiert: Mindestens 500 000 Radsport ... mehr

Tour de France 2015 so hart wie nie: Hitze, Stürze & Anfeindungen

La Toussuire (dpa) - Die Bilder aus dem Zielbereich der 102. Tour de France wiederholen sich fast täglich. Fahrer, die völlig erschöpft auf dem Boden sitzen und am Ende ihrer Kräfte sind. "Die Tour frisst mich auf", sagt der von einem Sturz schwer gezeichnete ... mehr

Radsport: Bardet versöhnt Franzosen - Froome souverän

Saint-Jean-de-Maurienne (dpa) - Etappensieger Romain Bardet verteilte Handküsse ins Publikum und versöhnte die "Grande Nation" für eine Tour der Enttäuschungen. Im Stile von Vortagessieger Simon Geschke sorgte der Youngster auf dem 18. Teilabschnitt unter ... mehr

Romain Bardet sorgt für zweiten französischen Sieg bei der Tour

Saint-Jean-de-Maurienne (dpa) - Romain Bardet hat die 18. Etappe der Tour de France gewonnen und den Gastgebern den zweiten Tagessieg beschert. Der Fahrer vom Team AG2R holte sich nach 186,5 Kilometern von Gap nach Saint-Jean-de-Maurienne den Sieg im Alleingang ... mehr

Tour de France 2015: Romain Bardet gewinnt 18. Etappe

Romain Bardet hat die 18. Etappe der Tour de France für sich entschieden. Im Alleingang kletterte der AG2R-Fahrer die Anstiege von Gap nach Saint-Jean-de-Maurienne hinauf und überquerte die Ziellinie nach 186,5 Kilometer als Erster. Bardet ist nun Zehnter ... mehr

Radsport: Johansson gewinnt Thüringen-Rundfahrt     

Greiz (dpa) - Emma Johansson hat die 28. Thüringen-Radrundfahrt gewonnen. Die 31 Jahre alte Olympia-Zweite von 2008 fuhr am Donnerstag den entscheidenden Vorsprung mit einer Attacke auf der knapp 20 Kilometern langen Schlussrunde in Greiz heraus. Sie verbesserte ... mehr

Emma Johansson gewinnt Thüringen-Rundfahrt     

Emma Johansson hat die 28. Thüringen-Radrundfahrt gewonnen. Die als Top-Favoritin auf den Gesamtsieg gestartete 31 Jahre alte Olympia-Zweite von 2008 fuhr am Donnerstag den entscheidenden Vorsprung mit einer entschlossenen Attacke auf der knapp 20 Kilometer langen ... mehr

Tour de France 2015: Alberto Contador ist nicht mehr "der alte"

Saint-Jean-de-Maurienne (dpa) - In seiner Rennhose klaffte ein Riesenloch, sein linker Arm blutete. Alberto Contador träumt nicht mehr vom sagenhaften Double aus Giro- und Toursieg. Spätestens nach seinem Sturz auf der Alpenetappe nach Pra Loup mit weiterem Zeitverlust ... mehr

Tour de France 2015: "Wieder die Deutschen, die gewinnen"

Saint-Jean-de-Maurienne (dpa) - Trotz einer viel zu kurzen Nacht wollte das Strahlen aus dem bärtigen Gesicht von Simon Geschke gar nicht mehr weichen. Viele Kollegen wie Alejandro Valverde klopften dem Berliner mit dem großen Kämpferherz vor dem Start der 18. Etappe ... mehr

Tour de France 2015 - Etappe 18: Heute geht's auf den Col du Glandon

Gap (dpa) - Auf der viertletzten Etappe der 102. Tour de France müssen sieben Berge in den Alpen erklommen werden. Allerdings ist mit dem Col du Glandon (1924 Meter) 20 Kilometer vor dem Ziel nur einer der höchsten Kategorie darunter. Auf den 186,5 Kilometern zwischen ... mehr

Nach Geschke-Sieg: Wieder Tour d'Allemagne in Frankreich

Saint-Jean-de-Maurienne (dpa) - Frankreich staunt über eine weitere Tour d'Allemagne. Nach 13 Siegen in den vergangenen beiden Jahren haben die deutschen Radprofis schon wieder fünf Etappenerfolge auf dem Konto. Der Sieg von Simon Geschke hatte dabei eine ganz besondere ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige