Sie sind hier: Home >

Radsport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Radsport

Magdeburgerin Grabosch siegt in Minsk im Bahn-Sprint

Magdeburgerin Grabosch siegt in Minsk im Bahn-Sprint

Die Magdeburgerin Pauline Grabosch hat beim fünften und letzten Bahnrad-Weltcup der Saison in Minsk überraschend die Sprint-Konkurrenz gewonnen. Nach Bestzeit in der Qualifikation fuhr die 20-Jährige ungeschlagen ins Finale und setzte sich in drei Läufen mit 2:1 gegen ... mehr
Radsport: Impey neuer Spitzenreiter bei Tour Down Under

Radsport: Impey neuer Spitzenreiter bei Tour Down Under

Adelaide (dpa) - Der südafrikanische Radprofi Daryl Impey hat vor der Schlussetappe der Tour Down Under die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der 33-Jährige wurde nach 151,5 Kilometern von McLaren Vale nach Willunga Hill Zweiter hinter dem Vorjahressieger Richie ... mehr
Radsport: UCI-Chef fordert Sky-Team zur Suspendierung von Froome auf

Radsport: UCI-Chef fordert Sky-Team zur Suspendierung von Froome auf

Zürich (dpa) - UCI-Präsident David Lappartient hat das Sky-Team des belasteten Chris Froome aufgefordert, den viermaligen Tour-de-France-Sieger bis zur Klärung der Salbutamol-Affäre zu suspendieren. Nach Ansicht des Franzosen sollte das britische Star-Team seinen ... mehr
Radsport: Weltmeister Sagan gewinnt vierte Etappe der Tour Down Under

Radsport: Weltmeister Sagan gewinnt vierte Etappe der Tour Down Under

Uraidla (dpa) - Der dreimalige Weltmeister Peter Sagan vom deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall hat bei der Tour Down Under seinen ersten Etappensieg gefeiert und die Gesamtführung übernommen. Der Slowake setzte sich bei Temperaturen von etwa 45 Grad Celsius ... mehr
Radsport: Viviani gewinnt 3. Etappe bei Tour Down Under vor Bauhaus

Radsport: Viviani gewinnt 3. Etappe bei Tour Down Under vor Bauhaus

Adelaide (dpa) - Der italienische Radprofi Elia Viviani hat die dritte Etappe der Tour Down Under rings um die südaustralische Metropole Adelaide für sich entschieden. Viviani siegte im Sprint vor dem deutschen Profi Phil Bauhaus vom Team Sunweb und dem Australier Caleb ... mehr

Salzwedel wird neuer Trainer beim LKT Team Brandenburg

Heiko Salzwedel wird nach seinem letzten Gastspiel beim britischen Verband Radsport-Trainer am Olympiastützpunkt Brandenburg in Cottbus. Der 60-Jährige arbeitete die vergangenen 27 Jahre sehr erfolgreich in Australien, Dänemark, Russland, Schweiz und dreimal ... mehr

Radsport - UCI-Chef: Fall Froome soll vor Giro geklärt sein

Zürich (dpa) - Die Salbutamol-Affäre um den viermaligen Toursieger Chris Froome soll vor Beginn des Giro d'Italia am 6. Mai geklärt sein. Dieser Hoffnung gab der neue UCI-Präsident David Lappartient in einem Interview der Neuen Züricher Zeitung Ausdruck. Der Radprofi ... mehr

Radsport - Tour Down Under: Greipel nicht mehr Spitzenreiter

Stirling (dpa) - Der deutsche Topsprinter André Greipel hat auf der zweiten Etappe der Tour Down Under die Gesamtführung verloren. Der 35-Jährige aus Hürth spielte nach 148,6 Kilometern von Unley nach Stirling keine Rolle, nachdem er an der letzten Steigung ... mehr

De Ketele und Reinhardt gewinnen Bremer Sechstagerennen

Der Berliner Radprofi Theo Reinhardt hat mit seinem belgischen Partner Kenny De Ketele das Bremer Sechstagerennen gewonnen. Das Duo übernahm im Finale am Dienstagabend kurz vor dem Ende des Rennens die Führung und gab sie danach nicht mehr ab. Achim Burkart (Achern ... mehr

Radsport - Tour Down Under: Greipel gewinnt erstes UCI-Saisonrennen

Lyndoch (dpa) - Topsprinter André Greipel ist mit einem Sieg in die neue Rad-Saison gestartet und hat ein Comeback nach Maß bei der Tour Down Under gefeiert. Der muskelbepackte Radprofi aus Hürth gewann den ersten Abschnitt der 20. Auflage des Rennens über 145 Kilometer ... mehr

Radsport: Tour 2019 startet in Brüssel - 2. Etappe Team-Zeitfahren

Brüssel (dpa) - Die 106. Tour de France startet am 6. Juli 2019 in Brüssel mit einer eher flachen Etappe rund um die belgische Metropole. Am zweiten Tag steht ein Teamzeitfahren auf dem Programm. Erste Details wurden in Brüssel von den Organisatoren und den Gastgebern ... mehr

Mehr zum Thema Radsport im Web suchen

Radsport: Deutsche Straßenmeisterschaften 2018 in Einhausen

Einhausen (dpa) - Die deutschen Straßenmeisterschaften der Rad-Elite finden vom 29. Juni bis 1. Juli in Einhausen in Hessen auf einem zwölf Kilometer langen Rundkurs statt. Das bestätigte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR), nachdem zuvor mehrere Kandidaten ... mehr

Deutsche Straßenmeisterschaften 2018 in Einhausen

Die deutschen Straßenmeisterschaften der Rad-Elite finden vom 29. Juni bis 1. Juli in Einhausen in Hessen auf einem zwölf Kilometer langen Rundkurs statt. Das bestätigte am Dienstag der Bund Deutscher Radfahrer (BDR), nachdem zuvor mehrere Kandidaten-Städte abgesagt ... mehr

Burkart und Havik vor Finale des Sechstagerennens vorn

Die Radprofis Achim Burkart und Yoeri Havik gehen als Führende in den finalen Tag des Bremer Sechstagerennens. Am Ende des vorletzten Renntages am frühen Dienstagmorgen lag das deutsch-niederländische Duo mit zwei Punkten Vorsprung knapp vor den Zweitplatzierten Kenny ... mehr

Bremer Sechstagerennen: Kneisky und Howard führen

Die Radprofis Morgan Kneisky und Leigh Howard haben beim Bremer Sechstagerennen die Führung übernommen. Das französisch-australische Duo hat nach dem Rennen am Sonntagnachmittag elf Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierten Achim Burkart und Yoeri Havik. Dritte ... mehr

Meisen und Brandau triumphieren bei Radcross-Meisterschaft

Titelverteidiger Marcel Meisen aus Stolberg hat im südhessischen Bensheim seinen dritten deutschen Meistertitel im Radcross nach 2015 und 2017 eingefahren. Der 29-Jährige konnte sich am Sonntag nach 25 Kilometern mit einem Vorsprung von einer Minute gegen Sascha Weber ... mehr

Radsport: Sagan gewinnt Auftaktrennen in Australien vor Greipel

Adelaide (dpa) - Der dreimalige Rad-Weltmeister Peter Sagan hat das Saison-Auftaktrennen vor Tour Down Under in Australien gewonnen. Der Kapitän der Bora-hansgrohe-Mannschaft verwies nach 50,6 Kilometern André Greipel aus Hürth und den einheimischen Caleb ... mehr

De Ketele und Reinhardt nun bei Bremer Sechstagerennen vorn

Die Radprofis Kenny De Ketele und Theo Reinhardt haben beim Bremer Sechstagerennen die Führung zur Halbzeit übernommen. Das belgisch-deutsche Duo gewann in der Nacht zum Sonntag die große Jagd, hat in der Gesamtwertung aber nur fünf Punkte Vorsprung auf Achim Burkart ... mehr

Kluge will Sieg bei Berliner Sixdays

Zwei Rahmen-Wettbewerbe des am 25. Januar startenden 107. Berliner Sechstagrennens im Velodrom stechen aus dem großen Programm heraus. Zum ersten Mal sind im Damensprint auch die Olympiasiegerinnen Kristina Vogel und Miriam Welte am Start. Außerdem messen zum Auftakt ... mehr

Ex-Radprofi Ludwig fordert Sanktionen gegen Froome

Ex-Radprofi Olaf Ludwig fordert in der Salbutamol-Affäre um den viermaligen Toursieger Christopher Froome Sanktionen. "Wenn der Radsport noch einen Rest von Glaubwürdigkeit beanspruchen will, muss durchgegriffen werden und die Entscheidung vor Saisonbeginn fallen ... mehr

Rad-Duo Stroetinga/Ghys geht bei Bremer Sixdays in Führung

Der Niederländer Wim Stroetinga und der Belgier Robbe Ghys liegen nach dem ersten Tag des Bremer Sechstagerennens mit einer Runde Vorsprung in Führung. Das Radsport-Duo steht nach dem letzten Rennen des ersten Tages am frühen Freitagmorgen an der Spitze ... mehr

Ehemaliger Astronaut Reiter startet Bremer Sechstagerennen

Der ehemalige deutsche Astronaut Thomas Reiter hat das 54. Bremer Sechstagerennen gestartet. Mit dem symbolischen Schuss aus einer Signalwaffe schickte er die 24 Fahrer am Donnerstagabend auf die 166,6 Meter lange Bahn. Zwölf Profi-Teams drehen bis zum Dienstagabend ... mehr

Radsport: Van Gorkom nach Trainingsunfall im künstlichen Koma

Papendal (dpa) - BMX-Silbermedaillengewinner Jelle van Gorkom liegt nach einem Trainingsunfall im künstlichen Koma. Neben einer Kopfverletzung zog sich der 27-jährige Niederländer, der bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 hinter dem Amerikaner Connor ... mehr

Vorjahressieger fehlen beim Bremer Sechstagerennen

Zwei deutsch-belgische Duos gehören beim Bremer Sechstagerennen zu den Favoriten. Leif Lampater aus Waiblingen und Moreno De Pauw werden bei den am Donnerstag beginnenden Sixdays ebenso weit vorne erwartet wie der Berliner Theo Reinhardt und Kenny De Ketele. Lampater ... mehr

Ex-Radprofi Voigt muss Marathon-Herausforderung abbrechen

Ex-Radprofi Jens Voigt hat sein Ziel, sieben Marathons in sieben Tagen zu absolvieren, aus gesundheitlichen Gründen nicht vollenden können. Eine bakterielle Infektion im Schienbein- und Knöchelbereich des linken Beins ließ einen Lauf am Samstag am Berliner Teufelsberg ... mehr

Radsport: Giro oder Tour für Rad-Talent Kämna

Berlin (dpa) - Die große deutsche Radsport-Hoffnung Lennard Kämna steht 2018 vor seinem Debüt bei der Tour de France oder dem Giro d'Italia. "Wenn seine positive Entwicklung so weitergeht, hat er Optionen auf einen Start bei einer der beiden Rundfahrten", sagte ... mehr

OLG-Urteil stärkt Sportgerichtsbarkeit

Wenn sich ein Profisportler verpflichtet, den Internationalen Sportgerichtshof als einzige Berufungsinstanz anzuerkennen, kann er sich nicht auf die Rechtswidrigkeit einer Dopingsperre berufen. So lautete das am Mittwoch veröffentliche Urteil des Oberlandesgerichts ... mehr

Tour-Mehrkosten: Bezirksregierung sieht alle im Recht

Im Streit um die Mehrkosten für die Tour de France hat Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher kurz vor Weihnachten ein salomonisches Machtwort gesprochen: Der Stadtrat der Landeshauptstadt muss den Mehrkosten nicht nachträglich zustimmen, teilte Radermacher ... mehr

Radsport: UCI will 2018 Video-Schiedsrichter einsetzen

Berlin (dpa) - Als Konsequenz aus dem Fall Sagan will der Radsport-Weltverband UCI in der kommenden Saison für strittige Entscheidungen Video-Schiedsrichter einsetzen. Vorerst sollen vier Experten aus Frankreich, Spanien, Italien und Belgien nach einem Bericht ... mehr

Radsport: Tour-Chef fordert schnelle Entscheidung im Fall Froome

Paris (dpa) - Tour-Direktor Christian Prudhomme fordert im Fall Chris Froome eine schnelle Entscheidung des Radsport-Weltverbandes UCI. Der viermalige Sieger der Tour de France müsse seinen illegal hohen Wert des Asthmamittels Salbutamol in seinem ... mehr

Acht Rennen beim Rad-Weihnachtscross: Hamburger ist Favorit

Hamburg (dpa/lno) – Der Hamburger Jannick Geisler vom Stevens Racing Team geht als Favorit beim Weihnachtscross am 26. Dezember im Appelbütteler Forst (Landkreis Harburg) an den Start. Zu den stärksten Konkurrenten im Elite-Feld zählen bei der 30. Auflage ... mehr

Radsport: Radprofi Thomas meldet im Sky-Team Führungsanspruch an

Palma (dpa) - Radprofi Geraint Thomas hat im britischen Sky-Team einen Führungsanspruch für die nächste Tour de France angemeldet. Der Waliser stehe zwar "100 Prozent" hinter seinem Kapitän Chris Froome, dem wegen der Salbutamol-Affäre eine Sperre droht, die dessen ... mehr

Radsport: Rad-Organisation fordert Team Sky zur Froome-Sperre auf

Berlin (dpa) - Die Bewegung für einen sauberen Radsport (MPCC) hat das Team Sky aufgefordert, Tour-de-France-Sieger Chris Froome bis zur Klärung seiner verdächtigen Dopingprobe zu suspendieren. Diese Maßnahme würde Spannungen unter den Managern und Fahrern im Radsport ... mehr

Bahn-Radsportler Becker und Lampater holen Omnium-Titel

Charlotte Becker aus Berlin und Leif Lampater aus Schwaikheim haben sich bei den deutschen Meisterschaften der Bahn-Radsportler im Omnium überlegen die Titel gesichert. Becker siegte im olympischen Vierkampf in der Nacht zum Sonntag in Frankfurt (Oder) mit 161 Punkten ... mehr

Becker und Lampater holen Omnium-Titel

Charlotte Becker aus Berlin und Leif Lampater aus Schwaikheim haben sich in der Nacht zum Sonntag bei den deutschen Meisterschaften der Bahn-Radsportler im Omnium in der Oderlandhalle in Frankfurt (Oder) überlegen die Titel gesichert. Becker siegte im olympischen ... mehr

Radsport - Martin rudert zurück: UCI handelte "regelkonform"

Berlin (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat seine heftige Kritik am Weltverband im Fall Chris Froome zurückgenommen. Die UCI habe ihn mit einem Anruf über die sportjuristischen Zusammenhänge informiert, teilte der 32 Jahre alte Radprofi auf seiner ... mehr

Radsport - Kittel über den Fall Froome: "Supergau"

Berlin (dpa) - Die Kritiker und selbst Arbeitkollegen nehmen im Fall Chris Froome weiter kein Blatt vor den Mund. Marcel Kittel sprach von einem "Supergau" für den Radsport, blieb im Ton aber insgesamt moderater als am Vortag sein Teamkollege Tony Martin ... mehr

Knauer nach Pause zurück: Beyer Favorit bei den Männern

Nach langer Pause will Anna Knauer bei den deutschen Meisterschaften im Omnium am Samstag in Frankfurt (Oder) ihren Titel verteidigen. "Das ist mein Anspruch", sagte die Titelträgerin von 2014, 2015 und 2016. Erst seit September sitzt die Olympia-Teilnehmerin ... mehr

Radsport - Froome: "Keine Regeln gebrochen" - Martin attackiert UCI

Berlin (dpa) - Chris Froome beteuert weiter hartnäckig seine Unschuld, doch nach dem auffälligen Doping-Testergebnis des britischen Stars fürchtet der deutsche Profi Tony Martin um den Ruf des Radsports und kritisiert den Weltverband ... mehr

Doping – Tony Martin wütend auf UCI und Chris Froome: "Ist ein Skandal"

Der positive Doping-Test bei Tour-Sieger Christopher Froome hat den Radsport geschockt. Doch außerhalb der Szene ist keiner wirklich überrascht. Das Image ist angekratzt, sehr zum Ärger von Tony Martin. Beim Triumph von Christopher Froome bei der Vuelta im September ... mehr

Froome nach auffälligem Befund: Habe keine Regeln gebrochen

Berlin (dpa) - Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome hat nach seinem auffälligen Befund bei einer Doping-Probe seine Unschuld beteuert. «Ich kann verstehen, dass das für viele Leute ein großer Schock ist, aber ich bleibe bei dem, was ich immer gesagt ... mehr

Radsport - Fall Froome: Martin "total wütend" auf Rad-Weltverband

Berlin (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat den Radsport-Weltverband UCI für den Umgang mit dem auffälligen Doping-Testergebnis bei Tour-de-France-Sieger Christopher Froome aufs Schärfste kritisiert. "Ich bin total wütend. Im Fall Christopher ... mehr

Radsport - Doping oder Therapie: Test auffällig bei Tour-Sieger Froome

Aigle/London/Palma(dpa) - Sportrechtler und Wissenschaftler rechnen mit einer Sperre für den viermaligen Toursieger Chris Froome. Allerdings wird noch zu klären sein, ob sich der 32 Jahre alte Seriensieger vorsätzlich des Dopings schuldig gemacht hat und deshalb ... mehr

Tour de France: Sieger Chris Froome positiv auf Doping getestet

Der viermalige Tour-de-France-Gewinner Christopher Froome ist bei seinem Vuelta-Triumph im September positiv auf Doping getestet worden.  Dies teilte der Radsport-Weltverband UCI am Mittwoch offiziell mit. Demnach wurde in der Urinprobe ... mehr

UCI: Auffälliger Test bei Tour-de-France-Sieger Froome

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat einen auffälligen Befund bei einer Doping-Probe des viermaligen Tour-de-France-Siegers Chris Froome bestätigt. Wie die UCI mitteilte, wurde beim Briten während der Spanien-Rundfahrt am 7. September ein Test vorgenommen ... mehr

Radsport: Zabel fährt gerne für Kittel - Staunen über Sagan und Froome

Cala d'Or (dpa) - Dass ihn seine Mutter mit grün gefärbten Haaren zu seinem Vater auf das Tour-Siegerpodest in Paris stellte - das sind Geschichten von ganz früher. Inzwischen ist Rick Zabel groß, eigenständig und selbstbestimmt. Fast schon ein gestandener Radprofi ... mehr

Radsport: Katusha-Profi Kittel mit Kapitäns-Aura

Cala D'Or (dpa) - Schweizer Lizenz, russische Regie, aber irgendwie deutsch: Das Katusha-Alpecin-Team hat den Touch der Rad- Nationalmannschaft, anders als die hierzulande lizenzierten Formationen Sunweb oder Bora-hansgrohe. Der zuletzt bei der Tour de France ... mehr

Radsport: Früherer Tour-Sieger Wiggins enttäuscht von Ruder-Debüt

London (dpa) - Der ehemalige Radprofi und Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins hat seinen ersten Auftritt als Ruderer mit mäßigem Erfolg absolviert. Der 37 Jahre alte Brite belegte am Samstag bei den britischen Hallen-Meisterschaften in London über 2000 Meter ... mehr

Radsport: Martin startet 2018 beim Giro - Kittel mit "Selbstvertrauen"

Cala D'Or (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin wird zum ersten Mal nach 2008 im kommenden Jahr wieder am Giro d'Italia teilnehmen. Er wagt nach einem "ernüchternden Jahr" den Doppelstart Giro und Tour de France. Das erklärte der 32 Jahre ... mehr

Thüringen-Tour hofft 2018 auf absolutes Weltklassefeld

Die Lotto Thüringen Ladies Tour findet vom 28. Mai bis 3. Juni 2018 statt. Damit hat die 31. Auflage der ehemaligen Thüringen-Rundfahrt vom Radsport-Weltverband UCI einen weitaus günstigeren Termin als in den vergangenen Jahren erhalten ... mehr

Radsport: Hauptsponsor verlängert Engagement bei Bora-hansgrohe

Schiltach (dpa) - Mit dem dreimaligen Weltmeister Peter Sagan an der Spitze und 26 weiteren Profis geht der Radrennstall Bora-hansgrohe in seine zweite Saison als WorldTour-Team. "Im ersten Jahr ging es darum, die Strukturen aufzubauen. Jetzt geht es darum ... mehr

Radsport: Weltverband UCI verlängert Dopingsperre gegen Sinkewitz

Aigle (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat die achtjährige Dopingsperre gegen den Ex-Profi Patrik Sinkewitz bis zum 16. August 2024 verlängert. Das geht aus einer von der UCI aktualisierten Liste aller gesperrten Fahrer hervor. Der 37 Jahre alte Hesse ... mehr

Radsport: 46 Jahre alter Radprofi Rebellin fährt weiter

Mailand (dpa) - Der 46 Jahre alte italienische Radprofi Davide Rebellin kann sich vorstellen, noch bis 50 aktiv zu sein. "Meinen 50. Geburtstag im Peloton zu feiern? Ich weiß nicht, ob es passiert. Es ist kein Ziel von mir, aber warum nicht, es ist möglich", sagte ... mehr

Berliner Sixdays: Levy und Förstemann führen Sprinterfeld an

Der mehrfache Weltmeister Maximilian Levy und Robert Förstemann führen das Sprinterfeld beim 107. Berliner Sechstagerennen vom 25.-30. Januar 2018 an. Das gaben die Veranstalter am Dienstag bekannt. Für alle Wettbewerbe wurden insgesamt 81 Fahrer und Fahrerinnen ... mehr

Radsport: Rad-Weltmeister Sagan und UCI beenden Streit

Raubling (dpa) - Rad-Weltmeister Peter Sagan ist am 4. Juli zu Unrecht aus der Tour de France genommen worden. Das hat der Kapitän des deutschen Bora-hansgrohe-Teams jetzt schwarz auf weiß vom Weltverband UCI. Damit wurde das angesetzte Hearing ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018