Startseite
Sie sind hier: Home >

Radsport

...
Thema

Radsport

Radsport: Gilbert siegt - Contador baut Führung aus

Radsport: Gilbert siegt - Contador baut Führung aus

Vicenza (dpa) - Der Klassikerjäger Philippe Gilbert hat seinen ersten Saisonsieg gefeiert und die zwölfte Etappe des 98. Giro d'Italia gewonnen. Zu den großen Tagessiegern gehörte bei strömendem Regen auch Giro-Spitzenreiter Alberto Contador, der seinem ersten Verfolger ... mehr
Giro d'Italia 2015: Russe Ilnur Sakarin gewinnt 11. Etappe

Giro d'Italia 2015: Russe Ilnur Sakarin gewinnt 11. Etappe

Imola (dpa) - Der russische Radprofi Ilnur Sakarin hat die 11. Etappe des 98. Giro d'Italia gewonnen. Der Tour-de-Romandie-Sieger (Katusha) setzte sich auf dem 153 Kilometer langen Teilstück von Forli nach Imola mit 53 Sekunden Vorsprung gegen die Konkurrenz durch ... mehr
Tour de France 2015: Kittel im vorläufigen Team von Giant-Alpecin

Tour de France 2015: Kittel im vorläufigen Team von Giant-Alpecin

Berlin (dpa) - Ungeachtet seiner gesundheitlichen Probleme steht der achtmalige Tour-Etappensieger Marcel Kittel im erweiterten Aufgebot des deutschen Teams Giant-Alpecin für die am 4. Juli beginnende Frankreich-Rundfahrt. Der Sprinter, dessen Comeback ... mehr
Giro d'Italia 2015: Boem gewinnt 10. Etappe, Contador führt weiter

Giro d'Italia 2015: Boem gewinnt 10. Etappe, Contador führt weiter

Forli (dpa) - Die Topsprinter mit André Greipel an der Spitze hatten auf einen Massensprint gehofft - aber eine Ausreißergruppe machte ihnen auf der 10. Giro-Etappe einen Strich durch die Rechnung. Den Tagessieg sicherte sich nach 200 Kilometern in Forli der Italiener ... mehr
Radsport: Sagan gewinnt Kalifornien-Rundfahrt

Radsport: Sagan gewinnt Kalifornien-Rundfahrt

Pasadena (dpa) - Peter Sagen hat auf der letzten Etappe den Gesamtsieg des französischen Shootingstars Julian Alaphilippe bei der Kalifornien-Rundfahrt verhindert. Der slowakische Radprofi verdrängte dank seines dritten Platzes und einer Zeitgutschrift Alaphilippe ... mehr

Radsport: Giro-Spitzenreiter Contador verliert eine Sekunde

San Giorgio del Sannio (dpa) - Radprofi Alberto Contador geht im Rosa Trikot und mit drei Sekunden Vorsprung auf Lokalmatador Fabio Aru in den ersten Ruhetag des 98. Giro d'Italia. Der 32 Jahre alte Spanier, der sich am Mittwoch bei einem Sturz das linke Schultergelenk ... mehr

Radsport: Degenkolb holt zwei Etappen und blaues Trikot

Nürnberg (dpa) - Mit zwei Etappensiegen und dem Gewinn des blauen Trikots für den besten Sprinter hat John Degenkolb seine Extraklasse bei der 36. Bayern-Rundfahrt einmal mehr unter Beweis gestellt. Der 26 Jahre alte Radprofi triumphierte einen Tag nach seinem ... mehr

Degenkolb gewinnt letzte Etappe in Nürnberg, Dowsett Gesamtsieger

Der deutsche Topsprinter John Degenkolb hat die fünfte und letzte Etappe der diesjährigen Bayern-Rundfahrt für sich entschieden. Beim finalen Teilstück über 197,8 Kilometer von Haßfurt nach Nürnberg setzte sich der 26 Jahre alte Radprofi am Sonntag im Schlusssprint ... mehr

Bayern-Rundfahrt geht in Nürnberg zu Ende

Der Brite Alex Dowsett geht morgen mit dem Gelben Trikot auf die letzte Etappe der Bayern-Rundfahrt. Der Radprofi vom Team Movistar hat damit vor dem abschließenden Teilstück über 197,8 Kilometer von Haßfurt nach Nürnberg die besten Aussichten auf den Gesamtsieg ... mehr

Radsport: Contador verteidigt Rosa Trikot mühelos

Campitello Matese (dpa) - Der angeschlagene Alberto Contador hat sein Rosa Trikot auf der zweiten echten Bergetappe des 98. Giro d'Italia nach 186 Kilometern mühelos verteidigt. Im Ziel der 8. Etappe in Campitello Matese, wo sich der Spanier Benat Intxausti ... mehr

Radprofi Dowsett gewinnt Zeitfahren bei Bayern-Rundfahrt

Stundenweltrekordler Alex Dowsett hat nach seinem Sieg im vorentscheidenden Einzelzeitfahren beste Chancen auf den Gesamtsieg bei der Bayern-Rundfahrt. Der mitfavorisierte Brite vom Team Movistar gewann am Samstag im fränkischen Haßfurt den Abschnitt im Kampf gegen ... mehr

Radsport: Dowsett gewinnt Zeitfahren bei Bayern-Rundfahrt

Haßfurt (dpa) - Stundenweltrekordler Alex Dowsett hat nach seinem Sieg im vorentscheidenden Einzelzeitfahren beste Chancen auf den Gesamtsieg bei der Bayern-Rundfahrt. Der mitfavorisierte Brite vom Team Movistar gewann im fränkischen Haßfurt den Abschnitt im Kampf gegen ... mehr

Radsport - Bayern-Rundfahrt: Degenkolb bei dritter Etappe Siebter

Ebern (dpa) - Deutschlands Topsprinter John Degenkolb hat am Tag nach seinem Etappensieg den nächsten Podestplatz bei der Bayern-Rundfahrt verpasst. Der Erfurter musste sich am Freitag beim dritten Teilstück der Tour durch den Freistaat mit Rang sieben ... mehr

Degenkolb bei dritter Etappe der Bayern-Rundfahrt Siebter

John Degenkolb hat bei der dritten Etappe der Bayern-Rundfahrt seinen dritten Podestplatz verpasst. Der 26 Jahre alte Radprofi musste sich am Tag nach seinem Sieg beim Erfolg des Iren Sam Bennett am Freitag in Ebern mit dem siebten Platz begnügen. Bennett gewann ... mehr

Radsport - Contador und das Double: Spanier schon in Rosa

Castiglione (dpa) - Die erste Hürde auf dem Weg zum seltenen Double aus Giro- und Toursieg hat Alberto Contador mit Bravour genommen. Schon im Ziel der 5. Etappe auf dem 1356 Meter hohen Gipfel von Abetone hat der 32 Jahre alte Spanier das Rosa Trikot erobert ... mehr

Radsport: Greipel holt dritten Giro-Tagessieg seiner Karriere

Castiglione della Pescaia (dpa) - André Greipel jubelte aus vollem Hals, Spitzenreiter Alberto Contador musste seine Verletzungen mit Eis kühlen. Der deutsche Straßenmeister hat im zweiten Massensprint des 98. Giro d'Italia seinen ersten diesjährigen Etappensieg ... mehr

Degenkolb erfüllt "Soll" bei Bayern-Rundfahrt: Sieg und Platz drei

Deutschlands Topsprinter John Degenkolb hat bei der Bayern-Rundfahrt einmal mehr seine Klasse unter Beweis gestellt und sich neben einem Etappensieg auch das Gelbe Trikot gesichert. Nachdem sich der 26 Jahre alte Radprofi am Mittwoch zum Auftakt des Rennens im Freistaat ... mehr

Radsport: Degenkolb gewinnt zweite Etappe bei Bayern-Rundfahrt

Selb (dpa) - Deutschlands Topsprinter John Degenkolb hat bei der Bayern-Rundfahrt einmal mehr seine Klasse unter Beweis gestellt und sich neben einem Etappensieg auch das Gelbe Trikot gesichert. Nachdem sich der 26 Jahre alte Radprofi am Vortag zum Auftakt des Rennens ... mehr

Top-Sprinter Degenkolb gewinnt zweite Etappe bei Bayern-Rundfahrt

Deutschlands Topsprinter John Degenkolb hat sich den Sieg bei der zweiten Etappe der diesjährigen Bayern-Rundfahrt gesichert. Der 26 Jahre alte Radprofi gewann am Donnerstag in Selb im Massensprint vor dem Franzosen Nacer Bouhanni und dem Spanier Enrique Sanz. Am Vortag ... mehr

Contador übernimmt Rosa Trikot - Polanc gewinnt Etappe

Abetone (dpa) - Der Spanier Alberto Contador hat beim Giro d'Italia das Rosa Trikot des Gesamt-Ersten übernommen. Der Spitzenfahrer kam bei der Bergankunft auf der fünften Etappe zwar nur als Vierter ins Ziel, hat nun in der Gesamtführung aber einen kleinen Vorsprung ... mehr

Radsport: Degenkolb verpasst Auftakterfolg bei Bayern-Rundfahrt

Waldsassen (dpa) - Radprofi John Degenkolb hat die erste Sprintankunft bei der Bayern-Rundfahrt nicht dominieren können. Der 26 Jahre Thüringer belegte auf der 221,3 Kilometer langen ersten Etappe von Regensburg nach Waldsassen Platz drei. "Mir hat am Schluss der letzte ... mehr

Degenkolb verpasst Auftakterfolg bei Bayern-Rundfahrt

Deutschlands Topsprinter John Degenkolb hat den Schlussspurt auf der ersten Etappe der Bayern-Rundfahrt der Radprofis nicht für sich entscheiden können. Der 26-jährige Thüringer belegte am Mittwoch nach 221,3 Kilometern von Regensburg nach Waldsassen Platz ... mehr

Radprofis Wegmann und Gerdemann bei 20. Hamburg Cyclassics

Fabian Wegmann und Linus Gerdemann werden am Profi-Radrennen Hamburg Cyclassics am 23. August teilnehmen. Das teilte der Veranstalter Lagardère Unlimited Events am Mittwoch mit. Beide Fahrer gehören zum dänischen Team Cult Energy Pro Cycling. Wegmann ist mehrfacher ... mehr

Radprofis Wegmann und Gerdemann bei 20. Hamburg Cyclassics

Fabian Wegmann und Linus Gerdemann werden am Profi-Radrennen Hamburg Cyclassics am 23. August teilnehmen. Das teilte der Veranstalter Lagardère Unlimited Events am Mittwoch mit. Beide Fahrer gehören zum dänischen Team Cult Energy Pro Cycling. Wegmann ist mehrfacher ... mehr

Radsport - EPO-Doping: UCI sperrt Rabottini für 21 Monate

Aigle (dpa) - Kletterspezialist Matteo Rabottini ist vom Radsport-Weltverband UCI wegen EPO-Dopings für 21 Monate gesperrt worden. Bei einer Trainingskontrolle am 11. August 2014 war der 27-jährige Italiener zwei Tage vor der Burgos-Rundfahrt mit positivem Befund ... mehr

Mehr zum Thema Radsport im Web suchen

Radsport: Formolo gewinnt vierte Giro-Etappe - Clarke in Führung

La Spezia (dpa) - Der italienische Radprofi Davide Formolo hat die vierte Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Fahrer des Cannondale-Teams holte sich am Dienstag nach 150 Kilometern von Chiavari nach La Spezia den Sieg im Alleingang. Formolo hatte im Ziel einen ... mehr

Bayern-Rundfahrt startet mit Top-Sprinter Degenkolb in Regensburg

Mit prominenter Besetzung und deutschen  Rad-Stars wie John Degenkolb startet die Bayern-Rundfahrt am Mittwoch in ihre 36. Auflage. Die erste Etappe beginnt am Dom in Regensburg und führt über 221 Kilometer nach Waldsassen. Bevor am Samstag ... mehr

Giro d'Italia 2015: Spitzenreiter Michael Matthews gewinnt 3. Etappe

Sestri Levante (dpa) - Michael Matthews hat mit einem Sieg auf der 3. Etappe des 98. Giro d'Italia seine Führung im Gesamtklassement ausgebaut. Zwei Tage nach dem Erfolg seines Orica-Teams im Zeitfahren gewann der Australier auf dem 136 Kilometer langen Tagesabschnitt ... mehr

Schwerer Sturz bei Giro d'Italia - Pozzovivo im Krankenhaus

Die dritte Etappe des Giro d'Italia ist von einem schweren Sturz des Italieners Domenico Pozzovivo überschattet worden. Der 32-Jährige vom Team Ag2r La Mondiale kam in der Abfahrt der zweiten Bergwertung in Barbagelata ohne Fremdeinwirkung zu Fall und blieb ... mehr

Radsport: Trixi Worrack gewinnt Kalifornien-Rundfahrt

Sacramento (dpa) - Die deutsche Top-Fahrerin Trixi Worrack hat die Kalifornien-Rundfahrt gewonnen. Die Radsportlerin aus Dissen beendete die letzte Etappe als Vierte und profitierte bei ihrem Gesamtsieg von einer Zeitgutschrift von fünf Sekunden in der Sprintwertung ... mehr

Rick Zabel mit Giro-Debüt: Gänsehaut und Zeitverlust

Sein Aussehen und seine Gesten: Ganz der Vater. Rick Zabel, Sohn des einst umjubelten Erik Zabel, hat im Alter von 21 Jahren die große Bühne des Radsports betreten und gibt sein Debüt in einer großen Länderrundfahrt. Schon bevor er in seinem US-Team BMC den ersten ... mehr

Radsport: Greipel übt Selbstkritik - Matthews beim Giro in Rosa

Genua (dpa) - André Greipel suchte die Schuld für den verpassten Etappensieg beim 98. Giro d'Italia zuerst bei sich selbst. "Ich war zu früh an der Spitze", lautete die Fehler-Analyse des deutschen Meisters. Der 32 Jahre alte Topsprinter, der bei seinem insgesamt ... mehr

Radsport - Marathon-EM: Zweiter Titel für Spitz

Singen (dpa) - Olympiasiegerin Sabine Spitz hat bei den Mountainbike-Europameisterschaften über 80 Kilometer ihren zweiten Titel in der Marathon-Disziplin erkämpft. Die 43-Jährige setzte sich in Singen gegen die Zweite Jolanda Neff und die Dritte Esther Süß (beide ... mehr

Radsport - Giro-Auftakt: Orica gewinnt Team-Zeitfahren

Sanremo (dpa) - Im Teamzeitfahren zum Auftakt des 98. Giro d'Italia musste sich Alberto Contador, der im Juli auch die Tour de France gewinnen will, mit seiner Tinkoff-Saxo-Mannschaft nur Orica Greenedge beugen. Die Formation aus Australien war auf der malerischen ... mehr

Radsport: Acht deutsche Radprofis beim Giro am Start

San Lorenzo al Mare (dpa) - Acht deutsche Radprofis aus sechs Mannschaften stehen beim 98. Giro d'Italia am Start. Der prominenteste von ihnen ist Topsprinter André Greipel (Hürth/Lotto-Soudal), der einen Etappensieg anpeilt. Bei seinen bisher zwei Auftritten ... mehr

Radsport - Niedrige Kortisonwerte: Kein Giro-Start für Bennett

San Lorenzo al Mare (dpa) - Radprofi George Bennett vom Lotto-NL-Team steht am Samstag nicht am Start des 98. Giro d'Italia. Der Neuseeländer wies beim obligatorischen Gesundheitscheck des Weltverbandes UCI einen zu niedrigen Kortisonspiegel auf. Das könnte ein Indiz ... mehr

Barth wiederholt Vorjahressieg bei Stehernacht     

Lokalmatador Marcel Barth hat am Freitagabend mit Schrittmacher Christian Dippel seinen Vorjahressieg bei der Erfurter Stehernacht wiederholt. In den drei Läufen über jeweils 25 Kilometer gewann das Duo aus Erfurt und Bielefeld den ersten sowie dritten Durchgang ... mehr

Radsport - Contador: "Giro und Tour gleichbedeutend"

San Lorenzo al Mare (dpa) - Alberto Contador nimmt das seltene Radsport-Double in Angriff, das zuletzt der verstorbene Marco Pantani 1998 schaffte. "Der Giro und die Tour sind für mich gleichbedeutend. Ich will sie beide gewinnen", sagte der 32 Jahre alte Spanier einen ... mehr

Giro d'Italia: Alberto Contador peilt das Double an

Alberto Contador startet in die Mission Double, der deutsche Top-Sprinter André Greipel jagt nach Etappensiegen: Am Samstag beginnt die 98. Auflage des Giro d'Italia und stellt die 198 Fahrer erneut auf eine harte Bewährungsprobe. 3489 Kilometer und sieben Bergetappen ... mehr

Radsport: Ruhe bei Astana nach Lizenz-Turbulenzen- Greipel-Kritik

San Lorenzo al Mare (dpa) - Keine Spur von besonderer Anspannung oder gar Nervosität: Im Fahrer-Hotel der umstrittenen Astana-Mannschaft im Jachthafen von San Lorenzo al Mare ist Fabio Aru zwei Tage vor dem Start des 98. Giro d'Italia die Ruhe in Person. Der Radprofi ... mehr

Radsport: Kittel verzichtet auf Kalifornien-Rundfahrt

Berlin (dpa) - Nach seinen krankheitsbedingten Problemen wird der deutsche Topsprinter Marcel Kittel auch bei der Kalifornien-Rundfahrt nicht an den Start gehen. Der achtmalige Etappengewinner bei der Tour de France soll im Training seine Rückstände weiter aufholen ... mehr

Giro d'Italia 2015: Alberto Contador jagt das Double

San Lorenzo al Mare (dpa) - Alberto Contador will den ersten Schritt zum Double schaffen, André Greipel mindestens eine Etappe gewinnen und sich für höhere Aufgaben empfehlen: Der am Samstag in San Lorenzo al Mare startende 98. Giro d'Italia ist wie immer die Vorstufe ... mehr

Giro d'Italia 2015: Erik-Zabel-Sohn Rick gibt sein Debüt

Radprofi Rick Zabel wird beim Giro d'Italia sein Debüt bei einer der drei großen Landesrundfahrten feiern. Der Sohn des deutschen Sprinter-Idols Erik Zabel ist einer von neun Fahrern, die im Kader des BMC-Teams stehen. "Das hebt einen in der Entwicklung ... mehr

Giro d'Italia: Zabel-Sohn Rick startet erstmals bei Italien-Rundfahrt

Santa Rosa (dpa) - Rick Zabel wird erstmals in seiner Radsport-Karriere am Giro d'Italia teilnehmen. Der Sohn des deutschen Ex-Stars Erik Zabel ist einer von neun Fahrern, die im Kader des BMC-Teams für die Italien-Rundfahrt vom 9. bis zum 31. Mai stehen ... mehr

Radsport: Sörgel bezweifelt Wirksamkeit der Gesundheitspässe

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor dem Start des 98. Giro d'Italia am Samstag in San Lorenzo al Mare hat Anti-Doping-Experte Fritz Sörgel die Effektivität der biologischen Gesundheitspässe in Zweifel gezogen. "Nicht erst die Reportage des französischen Fernsehens ... mehr

Radsport-Kalender 2015: Termine im Kampf ums Gelbe Trikot

Das Farbenspiel geht in die nächste Runde. Es geht um Rosa, Rot oder das Regenbogen-Trikot. Und es geht vor allem um Gelb. Einmal mehr ist die Tour de France der Höhepunkt im Radsport-Kalender. Aber nicht nur im Kampf um die begehrten Etappensiege können die Rennfahrer ... mehr

Radsport: Quintana verteidigt beim Giro sein Rosa Trikot nicht

Sanremo (dpa) - Radprofi Nairo Quintana wird beim Giro d'Italia sein Rosa Trikot aus dem Vorjahr nicht verteidigen. Erwartungsgemäß fehlt der Kolumbianer im neunköpfigen Giro-Aufgebot seiner spanischen Movistar-Mannschaft für die in San Lorenzo al Mare beginnende ... mehr

Kosten für ausgefallenes Radrennen noch nicht zu beziffern

Wie teuer kommt dem Veranstalter des Radrennens "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" die Absage am 1. Mai wegen der Gefahr eines Terroranschlages? Bernd Moos-Achenbach kann die genauen Kosten noch nicht aufschlüsseln. "Das wird noch ein paar Wochen dauern ... mehr

Radsport: Martin gewinnt Zeitfahren der Tour de Romandie

Lausanne (dpa) - Der dreifache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat das abschließende Zeitfahren der Tour de Romandie gewonnen. Der Deutsche setzte sich über die 17,3 Kilometer rund um Lausanne mit elf Sekunden Vorsprung auf den Slowenen Simon Spilak (Katusha) durch ... mehr

Radsport: Teamchef trotz Kittel-Ausstieg unbesorgt

Berlin (dpa) - Marcel Kittel fährt seiner Bestform weit hinterher. Bei seinem Comeback in England stieg der Top-Sprinter bereits am ersten Tag aus. Zumindest seinen Humor hat Kittel noch nicht verloren. "Ich denke, wir wissen alle, dass es nicht das beste Comeback ... mehr

Radsport: Pinot gewinnt Königsetappe der Tour de Romandie

Champex-Lac (dpa) - Der französische Radprofi Thibaut Pinot hat die fünfte Etappe der 69. Tour de Romandie gewonnen. Der FDJ-Fahrer siegte auf der Königsetappe über 166,1 Kilometer von Fribourg zur Bergankunft in Champex-Lac mit sieben Sekunden Vorsprung auf den Russen ... mehr

Radsport: Brite Dowsett fährt Stundenweltrekord in Manchester

Manchester (dpa) - Der britische Radprofi Alex Dowsett hat einen Stundenweltrekord aufgestellt. Der Fahrer des Team Movistar legte im Velodrom vom Manchester in einer Stunde die neue Bestleistung von 52,924 Kilometer zurück. Damit verbesserte der 26-Jährige die knapp ... mehr

Radsport - Tour de Romandie: Schweizer Küng gewinnt vierte Etappe

Fribourg (dpa) - Der Schweizer Radprofi Stefan Küng hat die vierte Etappe der Tour de Romandie gewonnen. Der 21 Jahre alte Bahn-Weltmeister in der Einzelverfolgung löste sich 25 Kilometer vor dem Ziel in Fribourg aus einer Vierer-Gruppe und setzte sich mit 40 Sekunden ... mehr

Radsport - Nach Absage: Radklassiker soll 2016 wieder stattfinden

Frankfurt/Main (dpa) - Der Schock saß tief und währte doch nur kurz. Am Tag nach der erstmaligen Absage des Frankfurter Radklassikers wegen Terrorgefahr ließen Fahrer und Funktionäre keine Zweifel am Erhalt des Traditionsrennens "Rund um den Finanzplatz ... mehr

Frankfurter Radklassiker soll 2016 wieder stattfinden

Trotz der erstmaligen Absage sieht Veranstalter Bernd Moos-Achenbach den Frankfurter Radklassiker nicht in seiner Existenz bedroht. "Wir freuen uns auf 2016. Wir werden am 1. Mai nächsten Jahres wieder unser Rennen machen", sagte Moos-Achenbach am Freitag auf einer ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige