Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Rente

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Rente

    Soziales: IW will Anhebung des Renteneintrittsalters auf 73 Jahre

    Berlin (dpa) - Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) plädiert für eine weitere Heraufsetzung des Rentenalters - und bekommt dafür teils ... mehr

    Kritik an Benachteiligung künftiger Rentnergeneration

    Die Pläne von Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) zur vollständigen Angleichung der Ostrenten auf Westniveau stoßen in Thüringen auf Kritik. "Die ... mehr

    Nahles will Renteneinheit bis 2020

    Schwerin (dpa) - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Ostrenten 2020 vollständig auf das Westniveau angehoben werden. Das sei ein wichtiger Schritt ... mehr

    Rente: Nahles will Renteneinheit bis 2020

    Schwerin (dpa) - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Ostrenten 2020 vollständig auf das Westniveau angehoben werden. "Das ist ein wichtiger Schritt ... mehr

    Nahles: Gleiches Rentenrecht in Ost und West ein wichtiger Schritt

    Schwerin (dpa) - Bundessozialministerin Andrea Nahles hat für die geplante Renteneinheit als «einen wichtigen Schritt» 30 Jahre nach der ... mehr

    Andrea Nahles: Geplante Angleichung der Ostrenten kostet 5,7 Milliarden Euro

    Die Renten im Osten sollen bis 2020 auf Westniveau erhöht werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf 5,7 Milliarden Euro. Zudem hätte die Angleichung ... mehr

    Milliardenschwere Anpassung der Ostrenten bis 2020 geplant

    Berlin (dpa) - Bundessozialministerin Andrea Nahles plant eine Anpassung der Ostrenten an das Westniveau bis 2020 in zwei Schritten. Wie aus Regierungskreisen ... mehr

    Absetzbarkeit der Altersvorsorge verfassungsgemäß

    Karlsruhe (dpa) - Die steuerliche Behandlung von Ausgaben für die Altersvorsorge verstößt nicht gegen das Grundgesetz. Zwei Verfassungsbeschwerden hatten keinen ... mehr

    Altersarmut: Linke sehen Bundesregierung in der Pflicht

    Arm im Alter: Damit müssen nach Einschätzung der Linken in Sachsen immer mehr Menschen rechnen. "Es ist bitter, dass Menschen in ihrem Ruhestand nicht von ihrer ... mehr

    Linke: Altersarmut ist weiter auf dem Vormarsch

    Die Altersarmut breitet sich in Sachsen nach Einschätzung der Linken immer weiter aus. "Es ist bitter, dass Menschen in ihrem Ruhestand nicht von ihrer Rente ... mehr

    Andrea Nahles will Ostrente anheben - Aufwertung von Minirenten in Kritik

    Berlin (dpa) - Die Bezüge der Ostrentner sollen nach einem Zeitungsbericht deutlich steigen. Künftige Rentner im Osten sollen dafür geringere Bezüge hinnehmen ... mehr

    Rente: Nahles will Ostrente anheben

    Berlin (dpa) - Die Bezüge der Ostrentner sollen nach einem Zeitungsbericht deutlich steigen. Künftige Rentner im Osten sollen dafür geringere Bezüge hinnehmen ... mehr

    So hoch sind die Rentenansprüche der Dax-Bosse

    Die Rentendebatte in Deutschland ist derzeit in vollem Gange. Viele Arbeitnehmer fürchten, dass ihre späteren Altersbezüge nicht ausreichen werden. Eine Sorge ... mehr

    Rente: Union plant Altersvorsorge-Pflicht für Selbstständige

    Berlin (dpa) - Die Unionsparteien wollen Selbstständige zur Altersvorsorge verpflichten, um Armut im Rentenalter vermeiden. Der CDU-Sozialpolitiker Peter ... mehr

    Das sind die Städte mit den meisten Alten

    Fast 100 Millionen Menschen im klassischen Rentenalter leben derzeit in den Ländern der Europäischen Union. Jeder Fünfte in Deutschland ist 65 Jahre oder ... mehr

    CDU-Fraktion will Altersvorsorge-Pflicht für Selbstständige

    Die CDU im Kieler Landtag befürwortet eine Rentenversicherungspflicht für Selbstständige. Fraktionschef Daniel Günther unterstützte am Dienstag einen ... mehr

    Bericht: Union plant Altersvorsorge-Pflicht für Selbstständige

    Berlin (dpa) - Die Unionsparteien wollen Selbstständige einem Bericht zufolge künftig dazu verpflichten, sich für das Alter finanziell abzusichern. Darauf ... mehr

    Rente: Regierung will Bürger zu längerem Arbeiten motivieren

    Berlin (dpa) - Die Bundesbürger sollen nach dem Willen der Koalition länger arbeiten. Dafür sollen Hindernisse für ältere Arbeitnehmer abgebaut werden. Das ... mehr

    Flexi-Rente: So sieht der Gesetzentwurf aus

    Die Bundesregierung will die Flexi- Rente bald beschließen. Nun gibt es Einzelheiten aus dem Gesetzentwurf dazu. Die Botschaft ist klar: Die Weichen sollen auf ... mehr

    Regierung will längeres Arbeiten attraktiver machen

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will mehr Menschen zum Arbeiten bis zur Regelaltersgrenze motivieren. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf zur Flexi-Rente vor ... mehr

    Regierung will Bundesbürger zu längerem Arbeiten motivieren

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die zahlreichen Hindernisse für längeres Arbeiten beseitigen. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf zur Flexi-Rente vor, der ... mehr

    Rentenbesteuerung: Alles über Freibeträge, Zeitpunkt und Höhe

    Seit der Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005 unterliegen Renten aus der gesetzlichen  Rentenversicherung  der Besteuerung. Doch erst im Jahr ... mehr

    Betriebliche Altersvorsorge: Vor- und Nachteile der Betriebsrente

    Das Thema Rente entwickelt sich zum Dauerbrenner, die drohende Altersarmut ist für große Teile der Bevölkerung Realität. Das sinkende gesetzliche Rentenniveau ... mehr

    Andrea Nahles will gleich hohe Summen für Renten in Ost- und West Deutschland

    Bundessozialministerin Andrea Nahles ( SPD) will dafür sorgen, dass sich die Ost- und West- Renten weiter annähern, bis sie gleich hoch sind. Dazu sollen die ... mehr

    Reformpläne für Altersvorsorge: Regierung will Betriebsrente für alle Arbeitnehmer ermöglichen

    Eigenvorsorge fürs Alter steht bei vielen Bürgern nicht gerade hoch im Kurs. Das will die Regierung ändern und die betriebliche Altersvorsorge ... mehr

    Rente: Alle Arbeitnehmer sollen Betriebsrente angeboten bekommen

    Berlin (dpa) - Arbeitnehmer in Deutschland sollen künftig generell ein Angebot ihres Arbeitgebers für eine Betriebsrente bekommen. Das ist ein Kernpunkt in den ... mehr

    Andrea Nahles will mehr Verbindlichkeit bei der Altersvorsorge

    Berlin (dpa) - Bundessozialministerin Andrea Nahles will die Eigenvorsorge fürs Alter in Deutschland verbindlicher machen. Das geht aus der Tagesordnung für ein ... mehr

    Nahles will Ost-West-Rentenangleichung

    Berlin (dpa) - Bundessozialministerin Andrea Nahles will die Ost-West-Angleichung bei der Rente vorantreiben. Nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung sollen ... mehr

    Bericht: Ostrenten sollen aufholen - Ministerium: Keine Festlegung

    Berlin (dpa) - Die Renten in Ostdeutschland sollen laut «Bild»-Zeitung über mehrere Jahre stärker angehoben werden als im Westen. Gleichzeitig sollen demnach ... mehr

    SPD-Linke will Rentenniveau wieder auf 50 Prozent anheben

    Die Linken innerhalb der SPD wollen die Rente "mittelfristig" auf das Niveau von 2009 anheben. Damals lag es bei 50 Prozent - heute ist es auf 47,7 Prozent ... mehr

    Bericht: Schäuble plant Milliarden für Lebensleistungsrente ein

    Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäubleplant nach einem Zeitungsbericht für die künftige Lebensleistungsrente bis 2020 Ausgaben von insgesamt ... mehr

    Soziales: Schäuble plant Milliarden für Lebensleistungsrente ein

    Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plant nach einem Zeitungsbericht für die künftige Lebensleistungsrente bis 2020 Ausgaben von ... mehr

    Rentenerhöhung zum 1. Juli: Andrea Nahles will "Zeit nutzen"

    BERLIN (dpa-AFX) - Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht die bevorstehende größte Rentenerhöhung seit Jahren als guten Ausgangspunkt einer ... mehr

    Größte Rentenerhöhung seit Jahren

    Berlin (dpa) - Die Renten in Deutschland steigen heute so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr. Zum Monatswechsel erhalten die Rentner im Westen um 4,25 Prozent ... mehr

    Soziales - Änderungen zum Juli: Mehr Geld für Rentner und Kinder

    Berlin (dpa) - Rentner und Familien mit Kindern haben vom 1. Juli an mehr Geld in der Tasche. Die rund 20 Millionen Rentner profitieren von der ... mehr

    DGB fordert wegen Rekorderhöhung bei Rente Finanzspritze für Kasse

    Berlin (dpa) - Anlässlich der größten Rentenerhöhung seit Jahren hat der Deutsche Gewerkschaftsbund eine Finanzspritze für die Rentenkasse gefordert. Wenn ... mehr

    Sozialausgaben in Deutschland steigen auf Rekordhoch

    Die Sozialausgaben in Deutschland sind im vergangenen Jahr einem Presse-Bericht zufolge auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Die "Bild"-Zeitung zitierte Zahlen ... mehr

    Rente mit 70: Experten plädieren für späteren Renteneintritt

    Zwei Drittel der deutschen Ökonomen bezweifeln, dass das gesetzliche Rentensystem auch in Zukunft eine ausreichende Rente garantieren kann.  Konsequenz ... mehr

    Verbraucher - Wann Geld überwiesen wird: Zum 1. Juli steigen die Renten

    Berlin (dpa/tmn) - Die Rente steigt: Doch der erhöhte Betrag kommt zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf dem Konto an. Wann die automatische Überweisung erfolgt ... mehr

    Rente: Rentenniveau soll auf 44,2 Prozent fallen

    Bremen (dpa) - Die gesetzliche Rente hinkt in den kommenden Jahren den Löhnen voraussichtlich noch stärker hinterher als bisher angenommen. Für das Jahr 2030 ... mehr

    Rentenniveau soll auf 44,2 Prozent fallen

    Bremen (dpa) - Die gesetzliche Rente dürfte in den kommenden Jahrzehnten noch etwas stärker hinter den Löhnen zurückbleiben als bekannt. Für das Jahr 2030 werde ... mehr

    Bundesrat stimmt stärkster Rentenerhöhung seit 23 Jahren zu

    Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat der geplanten Rentenerhöhung für dieses Jahr zugestimmt. In Westdeutschland steigt die Rente zum 1. Juli um 4,25 Prozent ... mehr

    Frühere Rente bei Hartz-IV-Beziehern: Koalition stoppt Verschärfung

    Berlin (dpa) - Die Koalition hat Gesetzespläne für mehr vorzeitige Verrentungen von Hartz-IV-Empfängern gekippt. Es werde gesetzlich klargestellt, dass ... mehr

    "Reale" Rente mit 67: Bürger müssen länger für stabile Rente arbeiten

    Die Deutschen müssen deutlich länger arbeiten, sonst sinkt das Rentenniveau rapide. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Gesamtverbands Deutsche ... mehr

    Studie: Längeres Arbeiten kann Rente stützen

    Berlin (dpa) - Bundesbürger sollten laut der deutschen Versicherungswirtschaft in Zukunft deutlich länger bis zur Rente arbeiten als heute. Ohne deutlich ... mehr

    Studie zum Rentenniveau: Längeres Arbeiten kann Rente stützen

    Berlin (dpa) - Bundesbürger sollten laut der deutschen Versicherungswirtschaft in Zukunft deutlich länger bis zur Rente arbeiten als heute. Denn ohne deutlich ... mehr

    Länger Arbeiten bis zur Rente? Präsentation neuer Studie

    Berlin (dpa) - Die Debatte über längeres Arbeiten bis zur Rente dürfte heute wieder aufflammen. In Berlin wird eine Studie im Auftrag der deutschen ... mehr

    "Spiegel": Seehofer macht bei Rente einen Rückzieher

    Die CSU wird angeblich kein eigenes Rentenkonzept präsentieren. Stattdessen soll im Herbst ein Papier mit der Schwesterpartei CDU vorgestellt ... mehr

    Riester-Rente geht Puste aus: Immer mehr kündigen Altersvorsorge

    Die Riester-Rente ist offenbar nicht mehr eine so beliebte Form der Altersvorsorge. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet, sind im ersten Quartal dieses ... mehr

    Soziales: Koalition kippt geplante Neuregelung zu Hartz IV für Kinder

    Berlin (dpa) - Nach massiven Warnungen vor Verschlechterungen für Kinder von Alleinerziehenden mit Hartz IV kippt die Koalition eine entsprechende geplante ... mehr
    Soziales: IW will Anhebung des Renteneintrittsalters auf 73 Jahre

    Soziales: IW will Anhebung des Renteneintrittsalters auf 73 Jahre

    Berlin (dpa) - Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) plädiert für eine weitere Heraufsetzung des Rentenalters - und bekommt dafür teils scharfe Kritik zu hören. Nur durch längeres Arbeiten könnten steigende Rentenbeiträge und ein sinkendes ... mehr
    Kritik an Benachteiligung künftiger Rentnergeneration

    Kritik an Benachteiligung künftiger Rentnergeneration

    Die Pläne von Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) zur vollständigen Angleichung der Ostrenten auf Westniveau stoßen in Thüringen auf Kritik. "Die Angleichung der Ostrenten darf nicht zu Lasten der Arbeitnehmer im Osten gehen", schrieb ... mehr
    Rente: Nahles will Renteneinheit bis 2020

    Rente: Nahles will Renteneinheit bis 2020

    Schwerin (dpa) - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Ostrenten 2020 vollständig auf das Westniveau angehoben werden. "Das ist ein wichtiger Schritt für die innere Einheit unseres Landes", sagte Bundessozialministerin Andrea Nahles am Donnerstag in Schwerin ... mehr

    Nahles will Renteneinheit bis 2020

    Schwerin (dpa) - 30 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Ostrenten 2020 vollständig auf das Westniveau angehoben werden. Das sei ein wichtiger Schritt für die innere Einheit unseres Landes, sagte Bundessozialministerin Andrea Nahles. Ihr Gesetzentwurf ... mehr

    Nahles: Gleiches Rentenrecht in Ost und West ein wichtiger Schritt

    Schwerin (dpa) - Bundessozialministerin Andrea Nahles hat für die geplante Renteneinheit als «einen wichtigen Schritt» 30 Jahre nach der Wiedervereinigung geworben. Nahles räumte in Schwerin ein, dass mit der geplanten Angleichung der Ostrenten aufs Westniveau ... mehr

    Wirtschaft: IG Metall fordert höhere Renten

    BERLIN (dpa-AFX) - Die IG Metall fordert höhere Bezüge für alle Rentner. Nötig sei ein grundlegender, solidarischer Neuaufbau der Alterssicherung, sagte IG-Metall-Chef Jörg Hofmann am Mittwoch in Berlin. Private Vorsorge könne die durch ein sinkendes Rentenniveau ... mehr

    Wirtschaft: Koalition ohne gemeinsame Line bei Rente

    BERLIN (dpa-AFX) - In der Debatte um eine Absicherung der künftigen Renten geht es in der Koalition weiter durcheinander. Die CSU will mit eigenen Eckpunkten vorpreschen. Die CDU mahnte daraufhin ein gemeinsames Vorgehen der Union an. In der SPD vermied ... mehr

    Wirtschaft: Nahles will Einheit bei der Rente - Milliarden für die Lebensleistung

    BERLIN (dpa-AFX) - Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) will die Angleichung zwischen Ost und West bei der Rente vorantreiben. Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung sollen die Renten im Osten über mehrere Jahre stärker angehoben werden als im Westen. Gleichzeitig ... mehr

    Zeitung: Union will Renten-AG beschließen

    CDU und CSU wollen gemeinsam ein Konzept für eine Rentenreform erarbeiten. Nach einem Bericht der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten" soll eine gemeinsame Arbeitsgruppe dafür Vorschläge machen. Das wolle die Union auf ihrer Klausur am Freitag ... mehr

    Altersvorsorge für Mütter: Riester-Rente lohnt sich

    Der Ehegatte als Altersvorsorge? Das Modell hat längst ausgedient. Mütter, die familienbedingt im Beruf zurückstecken, sollten frühzeitig einen eigenen Finanzplan aufstellen, um sich abzusichern. t-online.de hat die Finanzexpertin Helma Sick gefragt, worauf es dabei ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal