Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung > BAföG >

Voraussetzungen für den Antrag auf Auslands-BAföG

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Voraussetzungen für den Antrag auf Auslands-BAföG

13.02.2012, 09:46 Uhr | tl (CF)

Wer Auslands-BAföG für sein Studium oder seine Ausbildung jenseits der deutschen Grenzen erhalten will, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Der Kreis der Anspruchsberechtigten ist wegen des höheren angenommenen Grundbedarfs größer als in Deutschland.

Unterschiede zwischen EU und Nicht-EU

Beim Auslands-BAföG wird nach Studienorten innerhalb und außerhalb der Europäischen Union unterschieden. Entsprechend dem Ziel, die Bedingungen innerhalb der EU anzugleichen, können Studenten für ihr Studium in einem Land der EU zeitlich unbegrenzt Auslands-BAföG erhalten. Es gelten im Prinzip dieselben Regeln wie im Inland. Anders sieht es aus, wenn der Ort der Ausbildung jenseits der EU-Grenzen liegt. In diesem Fall gilt für die Förderung eine Höchstdauer von einem Jahr. Wer darüber hinaus Unterstützung bekommen will, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Insbesondere müssen die im Ausland erbrachten Studienleistungen wenigstens zum Teil im Inland anrechenbar sein.

Eignung muss nachgewiesen werden

Eine grundlegende Voraussetzung für den Erhalt von Auslands-BAföG ist die Eignung des Studierenden für einen Aufenthalt im Ausland. Die dafür erforderliche sprachliche und fachliche Eignung muss gegenüber der zuständigen Behörde nachgewiesen werden. Dass die fachlichen Anforderungen erfüllt sind, kann ein Professor der Heimatuniversität bestätigen. Den Nachweis der sprachlichen Voraussetzungen kann der Student mithilfe eines Eignungstests erbringen.

Einkommen der Eltern

Wie bei der Förderung im Inland spielt auch beim Auslands-BAföG das Einkommen der Eltern eine Rolle. Die Voraussetzungen für das Recht auf staatliche Zahlungen sind nur erfüllt, wenn die Bezüge der Eltern nicht ausreichen, um den Bedarf zu decken. Allerdings können wegen des höheren angenommenen Grundbedarfs auch solche Studenten Auslands-BAföG erhalten, die entsprechende Voraussetzungen im Inland nicht erfüllen. Wenn der Aufenthalt im Ausland beendet ist und das Studium in Deutschland fortgesetzt wird, erlischt der Anspruch auf BAföG wieder.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017